Premiere Pro ist schlecht im upscalen?

  • Ich skaliere ja wie viele hier auf 1800p hoch wegen Youtube. Habe neuerdings Premiere Pro ausprobiert aber das hochskalieren scheint ziemlich schlecht zu sein und erzeugt ein wesentlich unschärferes Bild als ich es gewohnt bin - dabei habe ich schon verschiedene optionen ausprobiert, z.B. auch das "instant 4K" plugin (welches die renderzeit sowieso untragbar lange macht), aber immer mit ähnlichen Resultaten.

    Sony Vegas leistet dabei einen weitaus besseren Job als Premiere Pro (und AviSynth mit meGUI sowieso). Hat jemand eine Idee woran das liegt?


    Beispiel:

    https://screenshotcomparison.com/comparison/982

  • Die Programme sind halt ziemlich schlecht. Das einzige was die können sind Editing. Allein das man den Upscaler nichtmal wählen kann ist schon traurig.

    Kann der Voukoder evtl einen Upscale? Wenn ja, nutze Lanczos3 oder Spline36.

  • Voukoder hat intern einen upscale filter. Ändert an den Resultaten aber nicht viel (ie. Vegas sieht gut aus und Premiere beschissen). Was mich irritiert ist eben, dass ein "billiges" Programm wie Vegas es besser hinkriegt. Da frag ich mich ob ich nicht doch irgendwas falsch mache bei Premiere.


    Für meine Zwecke hat Premiere mit Voukoder nämlich eine extrem schnelle Bearbeitungsgeschwindigkeit - ca. 50 fps vs. Vegas(+Voukoder) mit 18 fps und meGUI mit 20 fps. Wäre natürlich schade drum wenn ich das nicht ausnutzen kann.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!