Ultima 9 - Ascension

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • [Externes Medium: https://youtu.be/fEtbMzDRPsE]


    Wir gehen zurück nach Britain. Dort verkaufen wir einiges an Zeug und lassen auch unseren Edelstein schleifen. Also zurück nach Buccaneers Den und den Edelstein im Leuchtturm eingesetzt. Und schließlich zurück nach Trinsic. Hier holen wir uns jetzt den Rest der besseren Ausrüstung. So sieht das ganze doch schon viel besser aus!

  • [Externes Medium: https://youtu.be/y5eeCwRyY6s]


    Der Geheimweg ist nicht zu finden. Also gehen wir einen etwas längeren Weg. Der führt durch die Höhle, die uns nach Yew führte und dann den Weg nach Süden. Hier kommen wir doch recht Problemlos in die Stadt Dawn. Oder was von ihr Übriggeblieben ist. Viele wurden vom Drachen getötet und die anderen Versklavt. Vielleicht können wir sie ja befreien. Ein paar Meter weiter finden wir den geheimen Eingang und können so den Dungeon betreten.

  • [Externes Medium: https://youtu.be/nmxnSZ8990c]

    Nachdem wir Geoffrey "ausgeschaltet" haben holen wir uns die Glyphe. Das ging diesmal schnell. Aber wir haben immer noch nicht den Ausgang gefunden, wissen auch noch nicht wie wir ihn öffnen können - wobei wir dies in einen Tagebuch erfahren - und auch den Drachen haben wir nicht erschlagen. Aber wir finden ein Tagebuch von Dorim.


    [Externes Medium: https://youtu.be/VL7v96qc0nw]


    Wir bekommen es mit einem riesigen Untoten zu tun. Nachdem wir ihn besiegt haben bekommen wir als Belohnung eine weitere magische Eierschale. Noch eine finden wir in einen Raum mit einer Spinne. Außerdem finden wir eine Mine. Hier können wir extrem viele Edelsteine einpacken. So viele, dass unsere Taschen nicht reichen würden.


    [Externes Medium: https://youtu.be/BppaUIBSiIc]


    Nur mit Hilfe gelange ich in die kleine Kirche hinein. Zwei der Schalter die ich noch drücken musste, waren sehr schwer zu finden gewesen. In der Kirche erfahre ich wie man einen Dämon beschwören kann. In den angrenzenden Räumen suchen wir noch nach den passenden Zutaten. Und dann beschwören und bekämpfen wir den Dämon. Als belohnen bekommen wir den Zauber Dämonenruf. Sehr schön. Jetzt geben wir den Geist noch das Tagebuch und platzieren die Eierschalen. Und schon ist der Weg zum Drachen offen.

  • [Externes Medium: https://youtu.be/8OBHVhGl6rY]


    In der Höhle finden wir ein sehr interessantes Buch. Da wir aber grade nicht weiterwissen geht es zurück in die Festung. Und hier sehen wir, dass es doch noch weiter geht. Wir finden unter anderen eine Heilerin und ihren kranken Mann und ein Verkäufer. Und wir bekommen den Auftrag das Buch zu suchen welches wir schon gefunden haben.

  • [Externes Medium: https://youtu.be/U60_3q944i0]


    In Britain angekommen merken wir schnell, dass von Lord British keine Spur zu finden ist. Anscheinend ist er selber in den Abyss gegangen nachdem er eine Nachricht von Blackthorn gelesen hat, der eigentlich an uns gerichtet war. Nicht gut. Vor allen, weil wir diese Insel nicht einfach so betreten können. Also geht es erst einmal nach Skara Brae um nach Hinweisen zu suchen. Und wie erwartet meldet sich auch Shamino wieder.

  • [Externes Medium: https://youtu.be/CjdVYIOksug]


    Jetzt wissen wir, dass wir wirklich das Buch der Wahrheit brauchen. Aber auch die Kerze der Liebe und die Glocke des Mutes. Das Buch haben wir ja schon. Die anderen wissen wir noch nicht wirklich wo wir sie finden. Die Geister im Quell der Seelen können uns helfen. Aber dafür brauchen wir erst einmal das Ankh. Also los zu den Gemächern von Lord British. Und hier erleben wir eine schöne Anspielung auf Ultima 5.

  • [Externes Medium: https://youtu.be/g0cqYypHMR8]


    Raven kann uns ein wenig genauer sagen wo Empath Abbey und auch Serpents Hold sind. Wir beschließen erst einmal zu letzteren zu gehen. Also geht es nach Trinsic und von dort aus Segeln wir selbst weiter. Wir finden auch Ruinen und einen Unterwassereingang. Aber leider können wir ihn nicht betreten.


    [Externes Medium: https://youtu.be/o70AP2j0Ycc]


    Mit Mühe und Not kommen wir durch die Unterwasserpassage nach Serpents Hold. Hier finden wir wieder einen von Blackthorns Schergen. Aber auch dieser kann bessere Sprüche klopfen als Kämpfen. Und so kommen wir endlich an den Kelch des Mutes.

  • [Externes Medium: https://youtu.be/RoHmSf3K4SI]


    Nachdem wir den Drachen besiegt haben, können wir die Truhe öffnen die noch verschlossen herumstand. Hier bekommen wir den nächsten Teil der Blackrock-Rüstung. Jetzt geht es erst richtig in den Abyss hinein. Hier haben wir mehrere Ebenen und auf jeder Ebene müssen wir Rätsel lösen. Die ersten beiden schaffen wir ohne Probleme. Das nächste ist doch ein wenig konfus.

  • [Externes Medium: https://youtu.be/stTz566qfng]


    Wir können aus Ebene 3 fliehen und setzen ganz unten die zwei magischen Kugeln ein. Auf Ebene merken wir, dass sich ein neuer Durchgang geöffnet hat. Hier müssen wir einen Drachen besiegen. Dadurch öffnet sich am Grund des Schachtes ein wenig mehr. Sobald wir die Kugeln eingesetzt haben, müssen wir jede Ebene noch einmal besuchen und einen Bossgegner besiegen um den Weg freizumachen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!