Ultima 9 - Ascension

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Spielname: Ultima 9 - Ascension
    Angefangen am: 27.11.2019
    Fertiggestellt am: 08.07.2020


    Genre: RPG
    Plattform/System: PC
    Story/Aufgabe im Spiel:
    Der Avatar ist mit knapper mühe aus Pagan entkommen und wieder auf der Erde gelandet. Dort erwacht er in seinem Bett als eine Stimme ihn um Hilfe bittet. Der Guardian hat Britannia überfallen. Also machen wir uns erneut auf um nach Britannia zu reisen. Und diesmal den Guardian ein für allemal das Handwerk zu legen.


    Audio-Kommentar: Ja


    Videos:


    Playlist


    Folge 01 - Willkommen auf der Erde


    [Externes Medium: https://youtu.be/Brj3qhFAzdI]

  • Folge 02 - Klassenauswahl bei der Zigeunerin


    [Externes Medium: https://youtu.be/hC5c4I63Vs0]


    Alles was wir im Haus tun konnten, haben wir auch gemacht. Hier im Garten lernen wir erst einmal das kämpfen. Und im Park wie man klettert, taucht und in der Wildnis überlebt. Anschließend geht es zur Zigeunerin. Und wie in alten Ultima Teilen stellt sie uns wieder fragen. Und so wird unsere spätere Klasse gewählt. Bei uns: der Barde.

  • Folge 03 - Stonekeep


    [Externes Medium: https://youtu.be/Yydr14A_uLA]


    Kurz bevor wir das Mondtor erreichen, kommt ein Gazer hindurch. Ein Glück ist er auf der Erde ziemlich geschwächt. So können wir ihn leicht besiegen. In Britannia werden wir fast von einem Drachen gegrillt - dank Hawkwind können wir aber entkommen. Dann lösen wir die Rätsel von Stonekeep um aus dem Turm zu entkommen.

  • Folge 06 - Britain - keine Stadt des Mitgefühls?


    [Externes Medium: https://youtu.be/zqdclNCzjX4]


    Wir schauen uns weiter im Schloss um. Aber wirklich interessante Sachen finden wir nicht. Dafür finden wir aber im Irrgarten ein Flammenschwert. Bei der Bürgermeisterstube erfahren wir, dass es um Britain wirklich nicht sonderlich gut steht. Die Stadt scheint keine Stadt des Mitgefühls mehr zu sein. Der Bürgermeister und sein Gehilfe wollen die Armen aus der Stadt verbannen. Hört sich nicht sonderlich toll an.

  • Folge 09 - Kathedrale der Liebe


    [Externes Medium: https://youtu.be/sLXZJb3zX0Q]


    Wir erfahren von dem Magier, dass es in Moonglow auch sehr große Probleme gibt. Auch scheint sich dort die Tugend der Wahrheit ins Gegenteil verkehrt worden zu sein. So scheint es wohl mit allen acht Tugenden zu sein. In der Kathedrale der Liebe erfahren wir weitere schreckliche Dinge. Es steht echt nicht gut um Britannia.

  • Folge 11 - Feuer auf dem Bauernhof


    [Externes Medium: https://youtu.be/pl4Ypc8-2Qk]


    Erst einmal reden wir endlich richtig mit dem Bürgermeister. Er erzählt uns etwas über die Säulen. Dann lernen wir noch ein wenig besser mit Einhandwaffen umzugehen. Danach geht es aus dem Westtor der Stadt in Richtung Paws. Unterwegs treffen wir auf Altara. Sie erzählt uns ein wenig vom Karma und das unsere Reise leichter sein wird, wenn wir gutes Karma sammeln. In der Nähe ist ein Bauernhaus das Brennt. Und ein Kind ist noch drinnen. Wir löschen also schnell das Feuer und retten den kleinen. Aber es gibt noch mehr Probleme. Seine Mutter ist entführt worden. Natürlich willigen wir ein sie zu suchen und zu retten.

  • Folge 12 - Der Schatz der Banditen


    [Externes Medium: https://youtu.be/N9WaC1Tw6wA]


    In der Höhle finden wir keine Banditen. Aber ein Hinweis wo wir sie finden. Und in der Tat: in der Hütte gibt es einen Hebel, der ein Geheimgang öffnet. Der führt uns zu den Banditen, die wir besiegen und die Mutter befreien. Wir erfahren von dem Schatz der Banditen. Und natürlich wollen wir diesen auch haben.

  • Folge 13 - Paws


    [Externes Medium: https://youtu.be/MoF_RKKlpDE]


    Nachdem wir die Kiste und das Gold der Banditen geplündert haben, geht es weiter Richtung Paws. Dort müssen wir erst einmal an einen Troll vorbei. In Paws selber reden wir mit allen Leuten die wir finden. Hier in diesen Sumpf kann wirklich niemand gesund werden. Die Leute in Britain sind wirklich unmöglich, dass sie dies auch noch als Mitfühlend bezeichnen.

  • Folge 14 - Sarah


    [Externes Medium: https://youtu.be/WoLCvQ1qz9Q]


    In Paws reparieren wir noch schnell den Brunnen und dann geht es schließlich zurück nach Britain. Hier verkaufen wir unser Zeug und holen ein paar Pfeile. Über der Brücke nach Osten finden wir Sarah. Diese erzählt uns ein wenig über die Städte, die zerstörten Schreine und gibt uns auch das Mantra des Mitgefühls.

  • Folge 15 - Der Schrein


    [Externes Medium: https://youtu.be/pZ3td6fNl9Q]


    Nachdem wir mit Sarah gesprochen haben geht es erst einmal nach Süden. Hier finden wir einen Leuchtturm und bekommen eine weitere Queste. Wo sollen wir nur drei ungeschliffene Edelsteine finden? Dann geht es weiter zum Schrein. Dieser erzählt uns, was wir machen müssen um ihn zu reinigen und auch wer das fehlende Siegel hat. Dieses brauchen wir und auch die Glyphe welche einmal eine Rune gewesen ist.

  • Folge 16 - Dungeon Despise


    [Externes Medium: https://youtu.be/kPTAgAbgMNM]


    Auf dem Weg zum Dungeon kommen wir an ein Haus vorbei. Hier lebt Iolo mit Gweonno. Anscheinend ist unser guter Freund alleine losgezogen und Gweonno macht sich sichtlich sorgen. Natürlich halten wir die Augen offen ob wir Iolo im Dungeon finden. In diesen gehen wir auch hinein und befreien erst einmal zwei Schatzsucher. Von ihnen erfahren wir von einem magischen Gegenstand der hier drinnen zu finden sein soll. Dazu müssen wir aber vier Steine finden.

  • Folge 18 - Die Glyphe des Hasses


    [Externes Medium: https://youtu.be/gCu4hvlfljQ]


    Immer weiter dringen wir in den Dungeon ein. Wir retten den letzten Schatzsucher und bekommen dafür den dritten Kiran-Stein. Den vierten finden wir hinter einem Wasserfall und bekommen somit einen sehr guten Schild. Später finden wir auch Iolo wieder. Es ist aber kein schönes wiedersehen. Mit der Glyphe verlassen wir den Dungeon und treffen auf Raven - die uns in letzter Sekunde rettet.

  • Folge 19 - Zurück in Paws


    [Externes Medium: https://youtu.be/YMSBQ00jRSo]


    Zuerst gehen wir zu Gwenno um ihr über Iolo Bescheid zu sagen. Aber anscheinend war er schon hier. Anschließend geht es zum Bürgermeister wegen dem Siegel. Aber dieser ist in Paws weil seine Tochter mitgenommen wurde. Wahrscheinlich dachte er, dass ihm und seiner Familie das nicht passieren könnte. Nach ein wenig verkaufen geht es nach Paws. Hier erfahren wir, das Maribeth entführt wurde. Auch das noch! Also befreien wir sie und bekommen so vom Bürgermeister das Siegel!

  • Folge 20 - Reinigung des Schreins


    [Externes Medium: https://youtu.be/F_RS_favOR4]


    Da wir jetzt alles haben geht es zum Schrein des Mitgefühls. Und diesen können wir tatsächlich reinigen. Nur dummerweise sind die Runde und das Siegel verschwunden?? Ob sie wieder in Britain sind? Ich bezweifle das, dennoch gehen wir dorthin um herauszufinden ob wirklich wieder alles in Ordnung ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!