Zu hoher Qualitätsverlust nach Shotcut-Export

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zu hoher Qualitätsverlust nach Shotcut-Export

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine Frage, die sich mal nicht mit Lets Plays beschäftigt.

    Ich habe angefangen einen Videokurs zum Thema Softwareentwicklung aufzunehmen. Dabei verwende ich zum Aufnehmen OBS und schneide mit Shotcut. Die Aufnahme aus OBS ist trotz relativ geringer Größe gestochen scharf. Das ist auch wichtig, da es in solchen Videos darum geht Text lesen zu können, der z.B. in Menüs nicht immer sonderlich groß ist.

    Danach bearbeite ich das Video in Shotcut... teilen, zusammenfügen, Bilder einfügen, Tonspur ersetzen und so weiter. Dann exportiere ich das Video mit den Einstellungen aus dem Thread Shotcut: Gratis-Videoschnittprogramm aus dem Preset-Download (wobei ich bei dem Feld der QUalität verschiedenes getestet habe). Die exportierte Datei ist nicht nur DEUTLICH größer als die ursprüngliche, sondern das Video ist auch sehr viel unschärfer, was man vor allem an den Schriften sieht. Dabei rede ich von der Datei die beim Export rauskommt im VLC und nicht von einem Upload auf Youtube oder so. Bei einem Spiel wäre das alles noch im Rahmen, aber bei so einem Kurs ist das ein echter Qualitätsverlust!

    Was kann ich bei Shotcut einstellen, dass die Bildqualität nur unmerkbar schlechter wird und wenn möglich die Dateigröße nicht um ein vielfaches des Originals aufgebläht wird?