Beiträge von PKO88

    #4 Der erste Schatz wird gestohlen


    Nun ist es an der Zeit, Kamoshidas Schatz zu stehlen. Wir erstellen die Prangerkarte und lassen ihn so wissen, dass seine Zeit gekommen ist. Sogleich finden wir den Schatz, doch Kamoshida gibt nicht so leicht auf und verwickelt uns in einen harten Kampf. Ann hat dann die Entscheidung, ob sie den Schatten töten, was zur Folge hätte, dass der echte Kamoshida wohl auch zusammenbrechen würde oder ihn am leben zu lassen, um für seine verbrechen zu bezahlen.


    [Externes Medium: https://youtu.be/tkC3QKKHRjw]

    Mass Effect #2 Als Spectre auf dem Asteroiden X57


    Zum zweijährigen Streamjubiläum spielen wir Mass Effect. Nachdem wir von dem Rat zum Spectre ernannt wurden, machen wir uns auf in das große Weite All und erkunden sogleich einen Asteroiden, der mithilfe von Düsen direkt auf eine bewohnte Menschenwelt gelenkt wird. Das können wir natürlich nicht zulassen und eilen zu Hilfe.


    [Externes Medium: https://youtu.be/F3WK1ZfKicY]

    #5 Palast des Windes und Vaati


    Der weite weg entpuppte sich nur als Aufstieg zum eigentlichen Palast, der noch mehr Herausforderungen bietet. Doch als wir dann endlich das vierte Element in Händen halten, geht es auf ins Schloss Hyrule um Vaati gegenüber zu treten, der herausgefunden hat, dass Zelda das Force hat. Doch auch hier erwartet uns noch ein Dungeon.


    [Externes Medium: https://youtu.be/XfLG8wVUzXk]

    #4 Tempel des Tropfens und über den Wolken


    Heute besuchen wir den Tempel des Tropfens. In diesem Dungeon liegt das dritte Element verborgen und da es um Wasser geht, haben wir dort auch viel mit Eis zu tun. Nachdem wir es uns nach einem harten Kampf erarbeitet haben, fehlt uns noch das letzte Element. Dies soll hoch über den Wolken zu finden sein.


    [Externes Medium: https://youtu.be/HQM_ZlHDDHs]

    #3 Kamoshidas Palast


    Nach einigen Besorgungen ist es endlich so weit. Wir dringen in den Palast von Kamoshida ein und versuchen einen Weg zu seinem Schatz zu finden. Um die 100% abzuschließen, müssen wir dabei das in einem Rutsch schaffen, was gar nicht so einfach ist.


    [Externes Medium: https://youtu.be/FQ-BB48q12I]

    God of War #1 Kratos im Hohen Norden


    God of War ist ein vom amerikanischen Entwicklerstudio SIE Santa Monica Studio exklusiv für die PlayStation 4 entwickeltes Action-Adventure. Das Spiel wurde erstmals auf der Fachmesse Electronic Entertainment Expo 2016 in Los Angeles vorgestellt und erschien weltweit am 20. April 2018. Als Publisher fungiert Sony Interactive Entertainment. Am 14. Januar 2022 folgte die Umsetzung für Windows.


    Es handelt sich bei dem Computerspiel um den achten Teil der God-of-War-Reihe und inhaltlich um den Nachfolger zu God of War III aus dem Jahr 2010. Die Entwickler streben im Rahmen eine radikale Neuausrichtung der Serie an und basieren die Abenteuer lose auf der nordischen Mythologie. Alle vorherigen Teile nutzten Begebenheiten und Figuren aus der griechischen Mythologie. Zudem wurde das Kampfsystem von Grund auf überarbeitet, das Kamerasystem flexibler gestaltet sowie dem Helden Kratos mit seinem Sohn Atreus ein steter Begleiter zur Seite gestellt. Der Soundtrack des Spiels wurde von dem US-amerikanischen Komponisten Bear McCreary komponiert.


    Seit der finalen Konfrontation des Helden Kratos mit den Göttern des Olymp und seinem Vater Zeus in God of War III sind viele Jahre vergangen. Mittlerweile lebt der ehemalige spartanische Heerführer mit seinem Sohn Atreus in der Welt Midgard. Nach dem Tod von Kratos Frau Faye, äschern Kratos und Atreus ihren Leichnam ein. Kratos unterzieht Atreus einer Jagdprüfung, um zu testen, ob dieser bereit ist Fayes letzten Wunsch zu erfüllen; ihre Asche auf dem höchsten Gipfel aller Neun Welten zu verstreuen. Atreus versagt und Kratos will ihn eigentlich zurücklassen und alleine losziehen. Ein unbekannter Fremder erscheint bei der Hütte und Kratos ist gezwungen ihn zu bekämpfen. Nach seinem Sieg erkennt Kratos, dass Atreus in ihrem Haus nicht sicher ist und beschließt, ihn mitzunehmen.


    [Externes Medium: https://youtu.be/Rj-8pyuRMg8]

    Gestern hatte ich mein zweijähriges Streamjubiläum. Wahnsinn wie die zeit vergeht! In diesem Rahmen möchte ich mich natürlich auch hier bedanken für den ein oder anderen, der mal vorbei geschaut hat oder sogar einen Follow dagelassen hat.


    Deshalb möchte ich mal einen kleinen Einblick geben, was so auf meinem Kanal los ist. Inzwischen hat sich bei mir ein festes Rahmenprogramm etabliert. Mein großes Projekt sind die BeGaZ (Beste Games aller Zeiten). Dort Spiele ich die Spiele, die von verschiedenen Seiten am besten bewertet wurden, aber um nicht irgendwo mittendrin anzufangen, dann gleich die kompletten Spielereihen. Außerdem gibts noch Userwünsche und Strategie-Mania zu sehen. Letzteres sind alle möglichen Strategiespiele von RTS bis TBS angefangen aus dem Jahr 1993.


    Inzwischen ist mein Setup auch sehr gut angewachsen. Erst gestern hab ich mir ein Rode Mic gegönnt, was nun auch meine Stimme entsprechend aufwerten sollte. Und die Streams laufen auch gut. Außerdem werden die Streams Uncut auf YT hochgeladen, wo sie in 1440p und 60FPS noch mal anzuschauen sind.


    Die Zahlen:

    Twitch Follows: 222

    Abonnenten: zwischen 3-5

    YT Abos: 235


    Also nochmals vielen Dank und ich bin weiterhin sehr Motiviert so gut wie Jeden Tag zu Streamen und weiter die Spiele mit euch zu erleben :)

    Cannon Fodder #1 Kanonenfutter


    Cannon Fodder ist ein Echtzeit-Taktikspiel vom englischen Softwarehersteller Sensible Software für den Heimcomputer Commodore Amiga, das ab 1993 von Virgin Interactive vertrieben wurde. Die Spielmechanik kombiniert Elemente eines Shoot ’em ups mit strategischen Elementen.


    Eine Mission umfasst eine variable Anzahl an Phasen zwischen einer und mehr als fünf. Eine Phase ist mit einem Level vergleichbar: Eine kleine oder auch große Karte, auf der ein oder mehrere Missionsziele zu erfüllen sind. Meistens lauten sie schlicht "Kill all enemies" oder "Destroy all Buildings", später auch "Protect Civilians" und anderes. Sind alle Einsatzziele erfüllt, kommt die nächste Phase. Sind alle Phasen einer Mission erfüllt, kommt eine Aufzählung aller gefallenen und überlebenden "Helden". Sterben alle Soldaten innerhalb einer Phase, so ist die nächste Ladung Kanonenfutter an der Reihe und die Phase wird neu begonnen. Die Überlebenden werden je nach Menge der überstandenen Phasen befördert und mit kleineren Boni wie erhöhter Schussweite, Genauigkeit etc. belohnt. Sie bleiben so lange im Einsatz, bis sie fallen. So werden die Namen der ersten beiden Soldaten Jools und Jops den meisten Spielern in Erinnerung geblieben sein.


    Typisch für Cannon Fodder ist stets der Zufall. So wie man bei Kugeln nie die Gewissheit hat, ob sie genau treffen, fallen von Panzern die Türme, von Helikoptern die Rotoren und von Häusern die Dächer ab, die schon mal einen Soldaten oder auch ein ganzes Team töten können. Wie im richtigen Krieg eben, soll das Leben der Soldaten immer (wenn oft auch auf absurde Weise) gefährdet sein. Nicht grundlos ging Cannon Fodder als eines der schwierigsten Spiele in die Geschichte ein.


    [Externes Medium: https://youtu.be/iryHnbvwJ9o]

    #2 Flucht aus Alfard


    Nachdem wir aus der Kanalisation fliehen können, streunen wir durch die Hauptstadt des Imperiums umher, bis wir eingekesselt werden. Doch dann hilft uns ein mysteriöses Mädchen namens Milly, die uns sogleich begleiten möchte, was gerade Guillo nicht gefällt.


    [Externes Medium: https://youtu.be/5qLcbB9BZ6k]

    Spielname: Mass Effect Legendary Edition

    Angefangen am: 25.06.2022

    Genre: Action-Rollenspiel

    Plattform/System: PC

    Audio-Kommentar: Ja

    Playliste: Mass Effect


    Mass Effect ist ein Action-Rollenspiel und der erste Teil der Reaper-Trilogie im Mass-Effect-Universum. Das Spiel wurde vom kanadischen Entwicklerstudios BioWare zuerst für die Xbox 360 entwickelt und von Microsoft herausgebracht. Später wurde das Spiel zusätzlich auf den PC portiert.


    Im Spiel schlüpft der Spieler in die Rolle des wahlweise weiblichen oder männlichen Menschen Commander Shepard, um die außerirdische Rasse der Reaper zu bekämpfen, die das intelligente Leben der gesamten Galaxie auszulöschen droht.


    Die Handlung beginnt im Jahr 2183. 35 Jahre zuvor hatte die Menschheit auf dem Mars Artefakte und Ruinen der Protheaner, einer offenbar ausgestorbenen, aber technologisch extrem weit fortgeschrittenen Zivilisation, entdeckt. Nach der Untersuchung und Entschlüsselung der protheanischen Artefakte konnten die Menschen schließlich Raumfahrtantriebe mit Überlichtgeschwindigkeit entwickeln und entdeckten auch die Massenportale, mit denen sie schnell in andere Planetensysteme reisen können. Kurz darauf wurden zahlreiche menschliche Kolonien innerhalb der Milchstraße errichtet.


    Im Jahr 2157 trafen Menschen erstmals auf eine intelligente außerirdische Spezies, die Turianer. Es kam zum sogenannten Erstkontaktkrieg, der jedoch kurz darauf auf Intervention des Citadel-Rats beendet wird. Die Citadel ist eine Raumstation im Serpent-Nebel, die als Sitz einer intergalaktischen Weltregierung dient. Die einflussreichsten Spezies, Asari, Turianer und Salarianer, sind mit einem eigenen Ratsherren im Citadel-Rat vertreten, weniger einflussreiche Spezies versuchen in der Regel ihre Interessen durch eine Botschaft auf der Citadel wahren zu lassen. Die Menschheit entsendet daraufhin ebenfalls einen eigenen Botschafter und versucht sich in die intergalaktische Gesellschaft friedlich zu integrieren. Da die Menschen aber zu den am stärksten expandierenden und aufstrebendsten Völkern der Citadel gehören, begegnen ihnen insbesondere die Turianer mit einem gewissen Misstrauen.