Beiträge von Sephie-chan

    10 bis 15 min. Und eben 20 Minuten, wobei sich danach immer noch nichts getan hat. Vorhin hatte ich das Problem aber auch bei der 0.1.3. Hatte das Video während es in der Warteschlange hochlud noch bearbeitet (Thumbnail rein und Folgennummer hinzugefügt), danach ging es nicht mehr weiter (Vllt lag auf meiner Seite der Fehler zb WLAN Signal hat kurz geschwächelt oder so). Die Folge, die ich davor hochgeladen habe, machte keine Probleme und bei der habe ich Thumbnail und Folgentitel auch erst später hinzugefügt. Ich mache gleich mal einen Test und lasse die mal ne Folge probehalber länger drin, mal schauen, ob er es dann nimmt.


    Vielleicht hat mein PC auch nur mal wieder seinen eigenen Kopf und will mich ärgern xD

    Hey! Großartige Arbeit ersteinmal. Das ist das erste Upload Tool, das mir so gut gefällt, dass ich es in Zukunft gerne nützen will. Momentan nutze ich aber nur die 0.1.3 Version des Centers. Bei der 1.0 Version kann ich aus irgendeinen grund nichts hochladen. Es bleibt dann einfach bei gestartet stehen und nichts passiert mehr. Der Log spuckt ein


    aus.

    Ich hatte mal nen ähnliches Problem. Mir war mein Mikro auch immer zu leise. Hab mir nen FetHead Vorverstärker geholt, mit dem bin ich ganz zufrieden (Hab den Rode Procaster und nen Steinberg Interface und damit da war ordentliches rauskommt, musste ich den Regler schon auf Maximum stellen und selbst dann war nicht genügend Präsenz in der Stimme. Mit dem FetHead brauch ich das nur auf ein drittel zu stellen).
    Der wird direkt hinters Mikro eingesteckt und bezieht seinen Strom aus der Phantomspeisung des Interfaces. Vielleicht wäre das eine Option für dich?

    Hi, ich bin die Sephie (27, weiblich) und spiele verdammt gerne DBD. Leider lieber als die meisten meiner Freunde (davon haben mittlerweile schon fast alle aufgehört das zu spielen oder haben keine Zeit mehr), weswegen ich sehr oft alleine spiele. An sich ist das nicht so schlimm, ich habe trotzdem noch viel Spaß an dem Spiel. Ich hätte allerdings mal wieder Lust, Dead by Daylight wieder regelmäßig auf dem Kanal zu bringen und finde es, es eigent sich für Aufnahmen besser, wenn man in ner Gruppe spielt. Lange Rede kurzer Sinn: Ich suche also 3-4 tapfere Recken und Reckeninnen, die Bock hätten mit mir ein Dbd auf dem PC aufzunehmen. Ob Swf oder Kyf könnten wir später entscheiden und jenachdem, wie viele wir sind.


    Optimal wäre es, wenn ihr das Game schon etwas länger spielt und wir ungefähr auf einen Level wären. Wenn jemand Anfänger oder Legacy-Spieler ist, ist das aber auch egal

    :-)

    Vor allem: Es ist ja nicht nur unten in der Anzeige, dass es mal 60fps sind und mal nicht. Sogar bei den Nerd-Statistiken werden 30fps angezeigt. Hatte das heute nämlich wieder. Hab die Gelegenheit mal genutzt und etwas rumexperimentiert. Aus Testzwecken habe ich mir ein Randomvideo runtergeladen, das [email protected] hatte und eines von meinen, das im Moment nur 30 hatte. Nach dem Download hatte das Randomvideo 60fps und meines 30fps. Also handelt es sich definitiv nicht um einen Anzeigefehler ...

    Hallo, ich encode meine Videos, dass sie am Ende 1080p und 60fps haben. Das wird mir bei MediaInfo auch so angezeigt. Lade ich die Videos dann bei YT hoch, habe ich manchmal 60fps und manchmal nicht. Und das obwohl die Videos teilweise aus der gleichen Aufnahmesession kommen und mit dem gleichen Script gerendet wurden. Bis jetzt kann ich mir da absolut keinen Reim drauf machen. Youtube gibt in seinen Guides an, dass die Videos ne Bitrate von 4.500–9.000 kbit/s brauchen, da wäre ich ja drunter. Liegt es daran? Wenn ja, wie stelle ich die Bitrate höher? Ich encode über Vegas Pro -> Frameserver -> Megui



    Ich würde das machen, was du vorgeschlagen an. Noch eine Folge aufnehmen, den Bug und die Problematik dahinter erklären (falls es geht sogar zeigen). Wenn du Zeit und Lust hast, könntest du versuchen, wieder bis dahin zu kommen, falls nicht, würde ich das Spiel erst mal pausieren. Vielleicht hat man irgendwann ja mal Lust das ganze in Angriff zu nehmen. Wahrscheinlich werden es dann eh weniger Stunden sein, weil du dich durch vorhandene Dialoge durchklicken könntest oder evtl. Rätsel schon kennst.
    Musste auch schon mal 20+ Stunden nachholen und das war wirklich kein Vergnügen.

    Kommt drauf an. Einerseits finde ich es recht angenehm, auf der anderen Seite haben mir die LPs vom Lunatic1988 auch super gefallen und der benutzt nie ne Cam. Wichtiger finde ich, ist der Spieler dahinter und wie der seine Emotionen durch die Stimme rüberbringen kann.

    Du kannst natürlich auch deinen 3DS Hacken. Google mal nach NTR Stream, das ist eine Möglichkeit, um mit einem gehackten 3DS das Video über WLAN auf den PC zu übertragen. Beachte, dass du darduch aber die Gewährleistung auf deinem 3DS verlierst und, wenn du dich nicht an die Anleitung hälst und/oder etwas falsch machst, der 3DS evtl brickt und dadurch unbrauchbar wird.

    Hi,
    ich nehme meistens immer mehrere Stunden auf und schneide dann alles mittels Sony Vegas und encode dann alles via Frameserver und MeGui. Das ist manchmal ziemlich müselig, weil ich immer nur ein Video encoden kann und dann das nächste encoden kann. Gibt es eine Möglichkeit, mti der ich mehrere Videos aus einer Sony Vegas Anwendung zum Frameserver schicken kann und der die dann die Folgen der Reihe nach encodet? Das würde mir nämlich extrem viel Zeit sparen.

    Tales of Symphonia, Baten Kaitos, Fire Emblem Path of Radiance.
    Das sind die Spiele, die mein Leben geprägt haben. Ich glaub Symphonia habe ich insgesamt schon über 50 Mal durchgespielt. Zumindest sagt das die Ingame Statistik. Es wird aber nur die Male gezählt, wo man den Endboss besiegt hat, von daher könnte es auch weniger sein.