Beiträge von Winder

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Name: Vampires Dawn II - Everlasting Blood
    Autor: Winder
    System: [lexicon]Windows 10[/lexicon]
    Angefangen am: 06. Januar 2020
    Fertiggestellt am: ---
    Genre: Rollenspiel
    Audio-Kommentar: Ja
    Playlist: Let's Play Vampires Dawn II - Everlasting Blood
    Beschreibung: "Vor etwa 2 Jahren begann die Entwicklung an einem Fanprojekt zu VD2 durch mich. Anfangs gedacht als kleine Modifikation wurde schnell ein großes Teamprojekt daraus, das Ende April 2018 in einer Vollversion mündete. Diese Vollversion jedoch war alles andere als fertig, Fehler und Ungeschliffenheiten waren allerorts zu finden, und sowohl Tester als auch ich stellten fest, dass wir mit dem Projekt noch nicht da waren wo wir hinwollten, dass wir noch nicht alles hineingesteckt hatten, das hinein sollte. Also begann die Arbeit an fehlerfreieren Versionen mit neuen Inhalten, vor allem Aber am großen Update, das ursprünglich dreiteilig sein sollte, letztendlich aber aus Zeitgründen zu einer einzigen, neuen Version umgearbeite wurde, die auch viel größer, weiter, zeitbeanspruchender wurde als ursprünglich geplant. Man könnte sch jetzt über die 2 Jahre Lebenszeit ärgern, die in das Fanprojekt eines mittelmäßigen Retrospiels geflossen sind. Man könnte es aber auch gut sein lassen und sich darüber freuen, dass man jetzt wirklich alles reingesteckt hat, das man wollte, und den Spielern der Marke das bestmögliche Ergebnis geliefert hat. Ich entscheide mich für Letzteres."


    Quelle: Vampires Dawn Forum


    Name: Secret of Evermore
    Autor: Winder
    System: [lexicon]SNES[/lexicon]
    Angefangen am: 20. Oktober 2019
    Fertiggestellt am: 05. Januar 2020
    Genre: Action-Rollenspiel
    Audio-Kommentar: Ja
    Playlist: Let's Retro Secret of Evermore
    Beschreibung: "Secret of Evermore (engl. „Geheimnis von Evermore“) ist ein Rollenspiel für das Super Nintendo, welches 1995 in Nordamerika und Europa (jedoch nicht in Japan) von Square (heute Square Enix) veröffentlicht wurde. Es stellte das erste und letzte in Nordamerika entwickelte Spiel der Firma dar und sollte speziell westliche Spieler ansprechen. Das Spiel ist für einen Spieler vorgesehen und erinnert durch seine Spielart, das charakteristische Ringmenü und sein echtzeitbasiertes Kampfsystem stark an Secret of Mana, hat jedoch seinen eigenen Stil und eine eigene Geschichte, die weniger mit dem Fantasygenre von Secret of Mana vergleichbar ist."


    Quelle: Wikipedia


    @k4Zz


    Das ist äußerst schade

    :/


    Ich habe beide Attribute genutzt, um die Überschriften meiner Abschnitte hervorzuheben (rot und zentriert). Leider wird dies dann nicht mehr möglich sein.


    Wäre es denn möglich, irgendwie eine Nachricht über die entgültige Entscheidung des Attributes "alignment" zu erhalten? Wenn es wieder aktiviert wird, würde ich es gerne wieder in meine Beiträge einbauen.

    An Administratoren gerichtet, da diese offenbar die Regeln der BB-Codes geändert zu haben scheinen. Sollte ich einen bestimmten Administrator makieren, dann bitte auf diesen Beitrag mit dem entsprechenden Namen antworten (oder gleich selbst makrieren :D).


    Ich habe existierende Beiträge, in denen ich diese BB-Codes nutze (bereits seit Jahren, da sie Teil meiner eigenen Darstellung von Projekten sind (welche sich unterhalb der Schablone befindet)). Diese Beiträge kann ich nun nicht mehr bearbeiten - geschweige denn neue anlegen -, da die BB-Codes 'color' und 'alignment' offenbar nicht mehr erlaubt sind.


    Falls sie für alle Benutzer deaktiviert wurden, können sie dann nicht wieder aktiviert werden?


    Falls sie nur für manche Benutzer deaktiviert wurden, können sie dann für mich wieder aktiviert werden?

    Name: Pokémon - Rote Edition
    Autor: Winder
    System: [lexicon]GameBoy[/lexicon]
    Angefangen am: 02. Januar 2019
    Fertiggestellt am: ---
    Genre: Rollenspiel
    Audio-Kommentar: Ja
    Playlist: Let's Retro Pokémon - Rote Edition
    Beschreibung: "Die Rote Edition und die Blaue Edition spielen in der fiktiven Region Kanto, deren Vorbild die Region Kantō in Japan war, und enthält 151 Pokémon, die dort zu fangen sind. In der Region gibt es viele Dörfer, Städte (Citys) und Routen, welche die verschiedenen Orte miteinander verbinden. Manche Orte sind nur erreichbar, wenn ein Pokémon des Spielers eine besondere Fähigkeit erlernt (durch Versteckte Maschinen, kurz VM), oder indem man ein besonderes Item besitzt.


    Der stille Held Rot der Roten Edition und der Blauen Edition ist ein Junge aus Alabastia (jap.: マサラ タウン Masara Town, engl.: Pallet Town). Nachdem er das Dorf verlassen will, warnt eine Stimme den Spieler, zu stoppen. Professor Eich, ein berühmter Pokémon-Forscher, erklärt dem Spieler, dass viele wilde Pokémon in der Wildnis leben und es gefährlich ist alleine aufzubrechen. Er nimmt den Spieler mit in sein Labor, wo dieser Eichs Enkel Blau kennenlernt, der ebenfalls ein Pokémon-Trainer werden möchte. Der Spieler und sein Rivale werden aufgefordert, sich ein Starter-Pokémon (Glumanda, Schiggy oder Bisasam) auszusuchen. Der Rivale fordert den Spieler danach zu einem Kampf mit den gerade erhaltenen Pokémon heraus. Dies wird er im Spielverlauf noch öfter tun.


    Während er die verschiedenen Städte der Region erkundet, muss der Spieler bestimmte Hallen – im Spiel Arena genannt – betreten. In diesen Arenen kämpft der Spieler gegen die dortigen Arenaleiter, um jeweils einen der acht Orden zu erhalten. Sobald der Spieler alle acht Orden besitzt, kann er die Pokémon-Liga betreten, in welcher sich die besten Trainer der Welt befinden. Der Spieler bekämpft hier die Top Vier und danach den Champion, den Rivalen Blau Eich. Sobald der Spieler die Kämpfe gewonnen hat, ist er selber Champion der Kantoregion.


    Als Champion ist der Zutritt zur Azuria-Höhle gewährt. Dort leben neue und starke Pokémon, allen voran das legendäre Mewtu.


    Ein weiterer Bestandteil der Handlung sind die Kämpfe gegen das Team Rocket, eine kriminelle Organisation, die die Pokémon für böse Zwecke missbraucht."


    Quelle: Wikipedia


    Name: Pokémon - Blaue Edition
    Autor: Winder
    System: [lexicon]GameBoy[/lexicon]
    Angefangen am: 01. Januar 2019
    Fertiggestellt am: ---
    Genre: Rollenspiel
    Audio-Kommentar: Ja
    Playlist: Let's Retro Pokémon - Blaue Edition
    Beschreibung: "Die Rote Edition und die Blaue Edition spielen in der fiktiven Region Kanto, deren Vorbild die Region Kantō in Japan war, und enthält 151 Pokémon, die dort zu fangen sind. In der Region gibt es viele Dörfer, Städte (Citys) und Routen, welche die verschiedenen Orte miteinander verbinden. Manche Orte sind nur erreichbar, wenn ein Pokémon des Spielers eine besondere Fähigkeit erlernt (durch Versteckte Maschinen, kurz VM), oder indem man ein besonderes Item besitzt.


    Der stille Held Rot der Roten Edition und der Blauen Edition ist ein Junge aus Alabastia (jap.: マサラ タウン Masara Town, engl.: Pallet Town). Nachdem er das Dorf verlassen will, warnt eine Stimme den Spieler, zu stoppen. Professor Eich, ein berühmter Pokémon-Forscher, erklärt dem Spieler, dass viele wilde Pokémon in der Wildnis leben und es gefährlich ist alleine aufzubrechen. Er nimmt den Spieler mit in sein Labor, wo dieser Eichs Enkel Blau kennenlernt, der ebenfalls ein Pokémon-Trainer werden möchte. Der Spieler und sein Rivale werden aufgefordert, sich ein Starter-Pokémon (Glumanda, Schiggy oder Bisasam) auszusuchen. Der Rivale fordert den Spieler danach zu einem Kampf mit den gerade erhaltenen Pokémon heraus. Dies wird er im Spielverlauf noch öfter tun.


    Während er die verschiedenen Städte der Region erkundet, muss der Spieler bestimmte Hallen – im Spiel Arena genannt – betreten. In diesen Arenen kämpft der Spieler gegen die dortigen Arenaleiter, um jeweils einen der acht Orden zu erhalten. Sobald der Spieler alle acht Orden besitzt, kann er die Pokémon-Liga betreten, in welcher sich die besten Trainer der Welt befinden. Der Spieler bekämpft hier die Top Vier und danach den Champion, den Rivalen Blau Eich. Sobald der Spieler die Kämpfe gewonnen hat, ist er selber Champion der Kantoregion.


    Als Champion ist der Zutritt zur Azuria-Höhle gewährt. Dort leben neue und starke Pokémon, allen voran das legendäre Mewtu.


    Ein weiterer Bestandteil der Handlung sind die Kämpfe gegen das Team Rocket, eine kriminelle Organisation, die die Pokémon für böse Zwecke missbraucht."


    Quelle: Wikipedia


    Name: The Elder Scrolls IV - Oblivion
    Autor: Winder
    System: [lexicon]PC[/lexicon]
    Angefangen am: 01. November 2018
    Fertiggestellt am: ---
    Genre: Action-Rollenspiel
    Audio-Kommentar: Ja
    Playlist: Bitte hier klicken, um zur Playlist dieses Let's Retro's zu gelangen.
    Beschreibung: "Ort der Handlung ist die Provinz „Cyrodiil“ auf dem Kontinent „Tamriel“ in der Welt „Nirn“. Schon lange ist Kaiser Uriel Septim VII. zu schwach, um seine Regierungsgeschäfte zu tätigen. Der Lordkanzler Ocato hat einen Großteil der Aufgaben übernommen und steht dem altersschwachen Kaiser mit Rat und Tat zur Seite. Doch Uriel Septim hat viele Feinde, die seinen Tod wünschen. Eine okkultistische Gruppe namens "Die mythische Morgenröte" versucht den Kaiser zu töten und öffnet überall im Land Portale nach Oblivion. Bei der Dimension Oblivion handelt es sich um eine Art Paralleluniversum, das von den sogenannten Daedra bewohnt wird. Daedra ist ein Sammelbegriff für verschiedene Spezies, darunter Götter (die Daedra-Fürsten und -Prinzen) und Dämonen (z. B. Skamps, Daedroths und Dremora). Nachdem Uriel Septims drei bekannte Söhne von den Meuchelmördern der mythische Morgenröte getötet wurden, flieht der Kaiser, begleitet von seinen Leibwächtern, den Klingen, durch die Geheimgänge des Palastes. Diese führen durch eine Gefängniszelle, die eigentlich leer sein sollte, in der allerdings die Spielerfigur erwacht. Diese schließt sich dem Kaiser an, der ihn bereits in seinen Träumen gesehen hat. Als eine Klinge nach der anderen fällt, erwischt es auch den Kaiser, der kurz zuvor dem Spieler das Amulett der Könige überreicht und ihn beauftragt, den unehelichen Sohn und damit letzten Thronerben zu finden, der die Tore zum Reich des Vergessens (Oblivion-Tore) mit Hilfe des Amuletts schließen kann. Das Amulett wird im Verlauf des Spiels vom Kult an sich gerissen, woraufhin der Spieler versuchen muss, mit Hilfe des unehelichen Kaisersohns Martin ein Portal zu Mankar Camorans Welt herzustellen, mit dem das Amulett zurückgeholt werden kann, und damit den Daedra-Fürst Mehrunes Dagon bezwingen. Außerdem beinhaltet das Spiel die Magier-, Diebes- und Kämpfergilde sowie die dunkle Bruderschaft, zu deren Oberhaupt der Spieler aufsteigen kann. Auch kann man in den einzelnen Fürstentümern Titel erringen (beispielsweise Ritter des Dornenordens). Darüber hinaus bieten sich dem Spieler neben dem eigentlichen Handlungsstrang noch zahlreiche gildenbezogene Zusatzaufgaben sowie eine Unmenge Nebenquests, die er dazu nutzen kann, sich mit der Spielwelt vertraut zu machen und seinen Reichtum und Ruhm zu mehren sowie unzählige Dungeons zum Erforschen."


    Quelle: Wikipedia