Beiträge von kepu94

Bitte hilf mit, das Forum zu verbessern und nimm an dieser sehr kurzen Umfrage teil: https://forms.gle/UNcxKJktwoUMEF7D7

    Habe mal eine gewisse Zeit lang (glaube bis September letzten Jahres) in 720p encodiert, bis ich auf 1080p umgestiegen bin. Höhere Auflösungen würde ich mir aber auch gar nicht trauen bei den Spielen, die ich da habe. Die nehme ich meistens in 640x480 Pixel auf und ein Upsize auf 1920x1080 Pixel ist schon krass genug. Auch wenn der tolle [lexicon]Encoder[/lexicon] bei YouTube erst bei 1440p (oder noch höher?) anspringt, der erst ordentliche Qualität selbst bei den niedrigeren Auflösungen bringt, bleib ich bei 1080p. Denke mal der "Pixelbrei" aus den 90ern wird bei Auflösungen über 2K unappetitlich aussehen.

    ^^

    Ich kann mir sicher denken, diese ganzen Features, die wegfallen mussten und in vorigen Sims-Teilen dabei waren, mussten bestimmt den lästigen Internet-Features weichen, wie man es von EA ja bereits kennt. Interessenhalber würde ich es mir mal anschauen, aber ich würde da doch eher bei den Vorgängern bleiben. Habe mir ja vor kurzem erst das erste Sims-Spiel von 2000 in Big Box gegönnt

    ^^

    Wenn ich eine Serverfarm mit zichtausenden 4 TB-Festplatten besitzen würde, würde ich die Rohaufnahmen behalten. Da ich aber nie im Leben so reich werden kann, werden die Rohaufnahmen bei Platzmangel bei der Aufnahmeplatte gelöscht. Behalten tue ich lediglich die fertig encodierten Sachen, die ich aus diesen Rohaufnahmen entnehme.

    Inzwischen mag ich meine Stimme, muss aber teilweise selber darüber lachen, was für einen Quatsch ich da teilweise rede.

    ^^

    Aber das will ich versuchen zu verbessern - weniger sinnloses, mehr sinnvolles Zeug quatschen. Aber ich denke, meine teils verpeilte Kommentierung kommt relativ gut an

    ^^

    Ich poste die Videos auf meine [lexicon]Facebook[/lexicon]-, Google+- und [lexicon]Twitter[/lexicon]-Seite, teile sie hin und wieder in diesem Forum oder woanders mit und das wars auch. Mit jedem Video kann man sich ein Bild davon machen, was bei mir so alles erscheint. Bei anderen Leuten so einen Kommentar wie "Schau doch maaa in meinen Kanaal rein!!" zu hinterlassen wäre unter meinem Niveau. Lieber Werbung machen, die nicht so richtig aufmerksam macht. Stört am wenigsten.

    Um mal aufs Thema zurückzukommen: mich würden auch solche Kommentare wie "Cooles Video, schau auch mal bei mir vorbei" aufregen, ohne den zweiten Abschnitt wäre es für mich okay. Und gerade auf meinem Kanal könnte man mit Kommentaren wie "Warum spielst du so einen Mist?" oder "Ihh, voll alt, voll die scheiß Grafik!" rechnen, aber die hielten sich bisher in Grenzen.
    Ansonsten sind da noch die Unübersichtlichkeit des Video-Managers und das man für einige Funktionen Stunden braucht. Ein Beispiel wäre da das Einpflegen von Videos in eine Playlist, ich kann immer nur eins auswählen und muss mich durch zig Menüs kämpfen.

    Eine verabscheute Person bleibt eine verabscheute Person, egal wie berühmt derjenige geworden ist. Hat ja dann auch was vom "Einschleimen", wenn man sich mit den ganz plötzlich anfreunden möchte, nur weil er jetzt "YouTube-Star" ist. Deshalb sollte man nach einem Lottogewinn auch genau gucken, welche Personen da plötzlich mit einem befreundet sein möchte.

    ^^

    Ganz im Gegensatz zu Freunden, denen gönnt man dann den Erfolg.

    Es hat bei mir inzwischen nachgelassen, hin und wieder gibt es mal den ein oder anderen, der den älteren Videos einen Daumen runter gibt, aber sonst hält es sich zurzeit stark in Grenzen. Es gab sogar mal wieder Tage ohne einen Dislike. Aber es dürfte weiterhin von keiner "Hater-Welle" die Rede sein.

    Hier gurkt weiterhin die übliche 6K-Leitung von Kabel Deutschland rum. Auch wenn wir in der Großstadt wohnen und theoretisch mehr Speed möglich wäre, in dieser WG will ich sicher nichts mehr weiter investieren. Wenn dann doch eher in der eigenen Bude (die noch in weiter Ferne liegt). Außerdem hat unser Motorola-Kabelmodem inzwischen einige Macken und verliert gerne die Verbindung mit dem Upstream-Kanal. Hat der vor 10 Monaten noch nicht gemacht.

    Spielname: 3D-Fahrschule 4
    Angefangen am: 22. Juni 2014
    Fertiggestellt am: 22. Juli 2014


    Genre: Fahrsimulation/Lernspiel
    Plattform/System: PC (Hauptrechner)
    Story/Aufgabe im Spiel:
    1, 2 oder 4 - solch tolle Mathematikkünste beherrscht nur unser toller Fahrlehrer. Und der setzt sich mal wieder mit uns ans Steuer, um einige Fahrübungen zu absolvieren. Dieses Mal aber haben wir (fast) freie Fahrzeugwahl, neben dem BMW dürfen wir uns noch in einen Smart, einem Jeep oder gar auf einem Yamaha-Quad Platz nehmen. Natürlich fangen wir ganz klassisch in Gobesdorf an, arbeiten uns aber nach und nach zu Städten wie Berlin, London, Paris und Gent vor.


    Audio-Kommentar: ja


    Videos: in der PLAYLIST (20 Parts)


    Screenshot:

    Spielname: Briefe aus dem Jenseits 2
    Angefangen am: 29. Juni 2014
    Fertiggestellt am: 22. Juli 2014


    Genre: Wimmelbildspiel
    Plattform/System: PC (Hauptrechner)
    Story/Aufgabe im Spiel:
    Wir spielen Audrey, die weiterhin ihren Ehegatten Patrick sucht. Ihre Suche verläuft dabei durch ein verlassen wirkendes Dorf, wo wir einige Hinweise suchen müssen. Doch diese ganzen Hinweise deuten auf ein schreckliches Geheimnis hin, was den Bewohnern in diesen Dorf hinterfahren ist. Mehr oder weniger ist mit Logikfehlern und Größenschwierigkeiten zu rechnen, doch das ist völlig normal

    :)


    Audio-Kommentar: ja


    Videos: in der PLAYLIST (17 Parts)


    Screenshot:


    Evtl. an der Audioqualität noch etwas Feintuning vornehmen, sonst bleib ich halt bei den alten Spielen

    :D

    Bei einer besseren Uploadrate würde ich mir sogar Streams antun.


    Sonst passt eigentlich alles.

    "Estranged: Act I" war es bei mir. Das war schon in der Phase, wo ich angefangen habe, 1080p-Videos statt 720p-Videos rauszuhauen. Der letzte Part wurde 2,45 GB groß bei 21 Minuten und 15 Sekunden Länge. Brauchte mit meiner Gurkenleitung entsprechend fast 14 (!!!) Stunden zum Hochladen.

    Eines von vielen Wünschen wäre ein Nachfolger von "The Sims Online" (2002). War damals ein gutes Konzept, Sims mit Multiplayer-Features zu kombinieren, so konnte man sich mit anderen Sims weltweit treffen. Konnte sich irgendwie nicht so richtig durchsetzen. Die Zeit ist reif, wieder sowas zu veröffentlichen. Aber ich würde es nicht mit "EA-typischen" Features wie überteuerte DLCs, Credits für Gegenstände ausstatten wollen, sondern es nach dem klassischen Sinne machen: Vollpreis (50 €) verlangen und im Spiel Werbung schalten (unaufdringliche versteht sich).

    Bei mir knackt fast nichts außer vielleicht selten mal beim Finger was.


    Bei meiner Mutter gibt es aber eine komische Tatsache, wenn sie gähnt, knackt bei ihr irgendwas am Mund oder am Kiefer

    o.O

    Spielname: [lexicon]Need for Speed[/lexicon] III: Hot Pursuit
    Angefangen am: 31. Mai 2014
    Fertiggestellt am: 27. Juni 2014


    Genre: Rennspiel
    Plattform/System: PC (Pentium II 350 MHz)
    Story/Aufgabe im Spiel:
    Erstmals Verfolgungsjagden, mehr schnelle Flitzer und das in einem noch besseren Gewand - so war [lexicon]Need for Speed[/lexicon] im Jahre 1998. Mit dem dritten Teil der damals noch recht jungen Rennspielserie dürfen wir eine veränderte Grafik und einige andere Spielmodi erleben. Somit gibt es neben der normalen Meisterschaft auch Verfolgungsjagden mit der Polizei. Außerdem gibt es wieder eine große Palette an abwechslungsreichen Strecken und tollen Supersportwagen.
    Zusätzliche Informationen: wird halb-blind und im Glide-Modus (3dfx-exklusiv) gespielt (Part 1-10: 640x480 Pixel, Part 11-14: 1024x768 Pixel)


    Audio-Kommentar: ja


    Videos: in der PLAYLIST (14 Videos)


    Screenshot:

    Spielname: Einsatzwagen 20/20 - Der Polizei-Simulator
    Angefangen am: 20. Juni 2014
    Fertiggestellt am: 22. Juni 2014


    Genre: Polizeisimulation
    Plattform/System: PC (Hauptrechner)
    Story/Aufgabe im Spiel:
    Auf Frankfurts Straßen ist die Hölle los - Extremisten, Verkehrsrowdys, Autodiebe, für diese Schurken wurde das Einsatzteam 08/15...ähh 20/20 geschaffen. Durch eine äußerst umfangreich gestaltete Stadt müssen wir diese alle schnappen und die Stadt von den Schurken fernhalten. Vorausgesetzt es klappt und es wird nicht allzu nervig...weit gefehlt. Dieses Spiel ist purer Trash mit allen, was dazu gehört: komische Grafik, furchtbare Steuerung, viele Logikfehler.
    Zusätzliche Informationen: keine


    Audio-Kommentar: ja


    Videos: in der PLAYLIST (3 Parts)


    Screenshot: