Cyberpunk 2077 (deutsch, sehr schwer)

  • In dieser Folge wird der finale Pfad "Einzelkämpfer: Angriff mit Johnny" bestritten.

    Speziell die Mission "Path of Glory" wird in dieser Episode behandelt. Johnny verbleibt in Mikoshi und V übernimmt seinen Körper. Er ist wie in Ende 6 (Episode 181) der Anführer des Afterlives, wobei er diesmal allein lebt, jedoch Rogue noch freudig ihm zuprostet. Sollte Johnny lieber Mikoshi verbleiben, so wird das Ende 2.2 erzeugt, welches ich hier nicht zeigen will, da es nur minimale Änderungen beinhaltet.


    Cyberpunk 2077 (deutsch, sehr schwer) [184] - Endpfad Johnny: Von der Besten gelernt (ENDE 6.1)

    [Externes Medium: https://youtu.be/mH5RCiiujAc]

  • In dieser Folge fälle ich mein finales Urteil über Cyberpunk 2077. Nach knapp 161 Stunden Spielzeit habe ich alle Nebenquests gemacht, alle Nebenaufgaben abgeschlossen und alle Enden erlebt (abseits minimaler Nuancen durch andere Beziehungspartner. Schlussendlich hat mir sehr gefallen, auch wenn das Spiel das Rad nicht neu erfunden hat. Wenn man sich auf Cyberpunk 2077 einlässt und nicht erwartet, dass alle Trailer der Realität entsprechen und weiß, was es kann, ist es sehr unterhaltsam. Trotzdem gibt es einige Kritikpunkte, welche ich auch anbringen möchte. Entscheidungen, welche das Questdesign, die Kartengröße, die Fähigkeiten und das Item-Management betreffen, hätten durchaus anders getroffen werden können.


    Cyberpunk 2077 (deutsch, sehr schwer) [185] - Fazit zum Spiel

    [Externes Medium: https://youtu.be/22nGAs8ez-E]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!