Assassin's Creed III - Liberation [BLIND]

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Spielname: Assassin's Creed III - Liberation [Remastered]

    Angefangen am: 16.09.2020

    Fertiggestellt am: XX.XX.2020


    Genre: Action-Adventure

    Plattform/System: PC

    Story/Aufgabe im Spiel:

    Im siebenjährigen Krieg, knapp 30 Jahre vor der Handlung von [Assassin's Creed III] in der Rolle von Aveline de Grandpré in Louisiana. Was sie dort erlebt, werden wir im Verlauf dieses Let's Plays erleben...


    Zusätzliche Informationen: -


    Audio-Kommentar: Ja

    Blind: Ja


    Videos:


    Screenshot:


    Vorhergehende Teile:

  • Die erste folge ist morgen um 21:15 online...


    Episode 1: Ein neuer Konflikt

    Wir starten als Aveline de Grandpré im schönen New Orleans im Kindesalter als Teil der afrikanisch-stämmigen Bevölkerung. Als wir einem Huhn hinterhereilen verlieren wir unsere Mutter und werden von Rüpeln überwältigt.

    Jahre später leben wir als Stieftochter von Mardeleine de L'Isle und unserem Vater Philippe Oliver de Grandpré in deren Anwesen.

    Bei einem nächtlichen Streifzug rettet sie die Sklavin Thérèse vor dem Sohn ihres Meisters...

    In Zusammenarbeit mit Gérald Blanc decken wir erste Spuren einer Verschwörung der Templer gegen den Assassinenorden und unsere Familie auf. Wir durchkreuzen ihre Pläne vorerst, indem wir ihren Verbündeten, Gouverneur d'Abbadie, ausschalten. Doch im Nachgang sind wir gezwungen in die Sümpfe des Bayou von Louisiana zu flüchten...


    [1]

  • Heute sind einige Teile fertig geworden... ;) Diese kommen morgen um 11:45, 15:45, 17:45 und 22:45 online.


    Episode 2: Der falsche Mackandal

    Aveline trifft im Bayou ihren Meister Agaté. Dieser berichtet, dass sein ehemaliger Meister François Mackandal, welcher im Feuer um's Leben gekommen ist, versucht den Bayou unter seine Fuchtel zu bringen. Doch es kann eigentlich nicht Mackandal sein. Mit Hilfe eines Schmugglerrings unter der ehrbaren Élise Lafleur nehmen wir die Untersuchung auf und stellen Mackandal...


    Episode 3: Monsieur Bouchés und die verschwundenen Sklaven

    In New Orleans wird die Lage stetig heikler. Nachdem die Franzosen die Kolonie an die Spanier übergeben haben, steigen die Unruhen und das Volk ist aufgebrachter und aufgebrachter... Auch hat unser Vater mehr und mehr mit Konkurrenten zu tun. Also nehmen wir das Problem selbst in die Hand, und sorgen dafür, dass der Konkurrent, Monsieur Bouchés kein Problem mehr für uns darstellt.

    Zudem haben wir einige Tagebuchseiten unserer Mutter gefunden und können die Geschehnisse vor und nach unserer Geburt ein wenig mehr beleuchten. Zudem erkunden wir ein wenig die Straßen von New Orleans und folgen der Spur der verschwindenden Sklaven in den Bayou...


    Episode 4: Die gestohlenen Sklaven

    Sowohl im Bayou als auch in New Orleans untersuchen wir weiter die Spuren der gestohlenen Sklaven. Diese werden von den Templern und ihren Gehilfen nach Mexiko portiert, unter dem Vorwand sich dort die Freiheit zu erarbeiten...

    Ebenso treffen wir wieder einmal auf unseren Trunkenbold Captain Dominguez. Wir rekrutieren diesen in unsere Dienste...


    Episode 5: Das Wiedersehen

    Um die gestohlenen Sklaven zu finden mischt sich Aveline unter die Deportierten und wird nach Chichén Itzá gebracht, wo die Templer die Sklaven aus allen Herren Ländern nach Artefakten der ersten Zivilisation graben lässt. Doch so wirklich zufrieden ist der Vorarbeiter de Ferrer nicht mit dem Job der Sklaven. Doch wir treffen hier eine unerwartete Person, unsere Mutter...

    Auch in New Orleans hat sich einiges geändert bis wir aus Mexiko zurückkehren. Die Spanier sind großteils eine angenehmere Besatzung als die Franzosen. Doch jemand versucht sie zu kaufen und Einfluss im Bayou aufzubauen...

    Zudem organisieren wir uns ein Paar mehr Läden, um ein wenig mehr Einfluss auf die Geschicke New Orleans zu haben und helfen einigen Bewohnern...


    [2] [3] [4] [5]

  • Die nächste Folge geht morgen um 21:15 online...


    Episode 6: Die Voodoobestie aus dem Bayou

    Aveline erledigt in New Orleans noch einige Aufträge für Agaté und Gérald bevor sie in's Bayou aufbricht. Dort will sie Agaté vor dem Hinterlistigen Vasquez und seinen bestochenen Templern warnen... Ihr kommt bei dem Vertreiben der abergläubigen Lohnsöldner eine ganz besondere Rolle zu...


    [6]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!