Livestream über Gaming LapTop mit OBS?

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Moin,

    mein Name ist Niklas und ich bin neu in diesem Forum gerne stelle ich mich auch später vor.

    Ich habe ein kleines Problem evnt. könnt ihr mir dabei helfen.


    Ich würde gerne Fortnite oder GTA V Videos in OBS aufnehmen (später in Camtasia nachbearbeiten) oder streamen.

    Die Technischen Daten zu meinem Gaming Laptop findet ihr nachfolgen:


    System: Windows 10 Pro 64-bit

    Marke: MSI

    System Model: GP62 6QE

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU @ 2.60GHz (8 CPUs), ~2.6GHz

    Arbeitsspeicher: 8192MB RAM

    Grakkarte 1: Intel(R) HD Graphics 530

    Grafikarte 2: NVIDIA GeForce GTX 950M


    Jetzt zu meine Problem bzw. Frage. Was sind für mich die besten Settings um im OBS gut streamen bzw. aufnehmen zu können?


    Internet ist bei mir kein Problem hier meine Messwerte:

    Download: 20,769 kbit/s

    Upload: 15.210 kbit/s

    Ping: 16 ms


    Egal was ich einstelle in OBS es kommt jedes mal die Meldung das der Kodierer überlastet ich bin da ein wenig am verzweifeln.

    Wenn ich eine normale Aufnahme in Camtasia erstelle hat der Laptop auch keine Probleme deswegen wundert es mich das OBS da so schwirigkeiten mit hat. Evnt. habt ihr da ein paar Ideen was ich Einstellen kann wöre dankbar für ne gute Lösung.

    Vielen Dank im voraus.

  • Das hört sich für mich gerade so an, dass OBS den Stream beendet, weil der Kodierer überlastet ist. Dies bedeutet für dich, dass entweder die CPU für deine Settings nicht genug power hat bzw. deine Grafikkarte, jeh nach dem wie du OBS eingestellt hast.


    Kannst du hier mal ein Foto posten, wie deine Einstellungen zum Streamen sind? Und hast du noch einen zweiten Rechner bei dir, der etwas mehr Power hat?


    Liebe Grüße,


    Catrock

  • Der Kodierer überlastet immer dann, wenn die Bitrate zu hoch ist oder das Profil des Encoders oder die Geschwindigkeit. Ich hab 'nen deutlich schwächeren Rechner als du, streame zwar nicht, nehme aber mit 40000 kbit/s VBR im x264 Profil "high" und Geschwindigkeit "superfast" auf - das ist genau das, was die Kiste noch abkann, ohne dass der Kodierer überlastet. Und zum Streamen reichen ja maximal 10000 kbit/s völlig aus, das muss dein Rechner locker schaffen. Am RAM kann's eigentlich auch nicht liegen, ich hab zwar 16 GB, die sind aber nur minimal ausgelastet beim Aufnehmen.


    Allerdings... du nimmst wahrscheinlich das Gameplay direkt vom Notebook auf, und dann wird's natürlich sofort eng. Trotzdem solltest du an oben genannten Einstellungen schrauben.


    Was mich noch interessieren würde: Erkennt OBS deine nVidia? Ich hab 'ne 740M drin, und die wird als Kodierer nicht erkannt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!