Journey to the Savage Planet

Bitte hilf mit, das Forum zu verbessern und nimm an dieser sehr kurzen Umfrage teil: https://forms.gle/UNcxKJktwoUMEF7D7
  • Spielname: Journey to the Savage Planet
    Angefangen am: 03.02.2020
    Fertiggestellt am: 28.03.2020


    Genre: Action, Erkunden
    Plattform/System: PC


    Story/Aufgabe im Spiel:
    Ja also wie das Ganze angefangen hat weiß ich auch gar nicht so genau. Gerade noch saß ich "leicht" angetrunken in der Bar und schwubs sitze ich in einem Raumschiff und son Typ namens Martin Tweed (anscheinend der CEO von Kindred Aerospace) labert mich voll, ich solle als neuster Rekrut doch mal den Planeten ARY-26 erkunden und schauen, ob der für Menschen geeignet wäre. Da ich eh nix besseres zu tun habe und dies immerhin das viert beste interstellare Erkundungsunternehmen ist, dachte ich mir "wieso nicht?". Nur diesem Fleischklon den man mir zur Verfügung gestellt hat, traue ich noch nicht so ganz...


    Zusätzliche Informationen: Wird im Co-Op gespielt.


    Audio-Kommentar: Ja


    Videos:
    Episode 1


    Vier Füße für ein Halleluja | Journey to the Savage Planet EP. 1


    Mein Fleischklon und ich landen auf einem unbekannten Planeten, mit der Mission zur Überprüfung, ob dieser Planet für den Menschen geeignet sein könnte. Am Landeplatz angekommen marschieren wir direkt los und stellen fest wie "lustig" es doch sein kann die an zu treffende Tierwelt mit den Füßen zu treten und uns selber mit Backpfeifen nieder zu hauen, wie der Mensch halt so ist...


    [Externes Medium: https://youtu.be/PrOYyr3Ipw8]

  • Vier Füße gegen einen Planeten | Journey to the Savage Planet Co-Op EP. 2


    In der zweiten Folge von Journey to the Savage Planet landen mein Fleischklon und ich in der grünen Wildnis von Zyl. Hier machen wir uns zunächst mit der heimischen Fauna vertraut, heißt mit Waffen und Füßen. Außerdem entdecken wir den ersten Schnellreisepunkt, da die Außerirdischen wohl auch freunde davon waren. Zusätzlich extrahieren und analysieren wir die erste Schreinprobe...


    [Externes Medium: https://youtu.be/FWdf0UgugGA]

  • Auf zum Protonenseil-Schrein | Journey to the Savage Planet Co-Op EP. 3


    In der dritten Folge von Journey to the Savage Planet spielen mein Fleischklon und ich in der grünen Wildnis von Zyl mit Bombenpflanzen, was soll schon passieren? Außerdem begegnen wir unserem ersten kleinen Zwischenboss, dem Spiessmander. Bis wir uns dann endlich auf dem Weg zum Protonenseil-Schrein machen, damit wir uns endlich durch die Lüfte schwingen können...


    [Externes Medium: https://youtu.be/hLOaXsdFcK8]

  • Die Felskralle ist besiegt | Journey to the Savage Planet Co-Op EP. 4


    In der vierten Folge von Journey to the Savage Planet begegnen mein Fleischklon und ich unserem ersten Boss der Felskralle (Craglaw). Es entbrennt ein "epischer" Kampf (Boss Fight), ob wir siegreich daraus hervorgehen siehst du im Video (oder in der Überschrift).

    :D

    Außerdem finden wir endlich den Bombengranaten-Schrein, um diese heißen Bomben in unseren Händen halten zu können.


    [Externes Medium: https://youtu.be/xSdqFm9uals]

  • Ich habe ein Zeitriss ausgelöst | Journey to the Savage Planet Co-Op EP. 5


    In der fünften Folge von Journey to the Savage Planet öffne ich aus Versehen ein Zeitriss, um einen Schnellreisepunkt freizuschalten. Dadurch geraden mein Fleischklon und ich in einen Moshpit voll mit Aliens. Auf unserem Raumschiff gönnen wir uns dann noch ein bisschen geile intergalaktische Werbung, bevor wir wieder aufbrechen. Zurück auf dem Planeten entdecken wir den Start-Booster-Schrein, um unsere Sprungkraft zu erhöhen.


    [Externes Medium: https://youtu.be/JKbTQmh_Q7U]

  • Bosskampf mit der Rotzschlecker-Matriarchin | Journey to the Savage Planet Co-Op EP. 6


    In der sechsten Folge von Journey to the Savage Planet (Lets Play / Gameplay) müssen wir uns wieder einem Boss stellen, und zwar der Rotzschlecker-Matriarchin. Da sich unter ihr der "Ätzende Altar" befindet durch den wir die Pestbomben in der Hand halten können. Zu Beginn der Folge erweitern wir jedoch zunächst unser Protonenseil.


    [Externes Medium: https://youtu.be/rFJFa8AQxSs]

  • Wir treffen die Maroon´s | Journey to the Savage Planet Co-Op EP. 7


    In der siebten Folge von Journey to the Savage Planet (Lets Play / Gameplay) begegnen wir im erhöhten Reich einer neuen Spezies namens Maroon mit großen Augen, großem Mund und kleinem Gehirn. In der fauligen Anomalie müssen wir uns dann in einer Arena gegen einen Haufen Aliens verteidigen, um am Ende dann der Witwe (Kapyena) gegenüber zu stehen.


    [Externes Medium: https://youtu.be/MuAOwpUEf7I]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!