Beiträge von fellpower

    Feature Wunsch: Kopierbare Templates


    Warum?


    Ich spiele in vielen LPs immer das gleiche Spiel (Stationeers zb) - mache dort aber mehrere Sessions oder Planeten - und da müsste ich jedes Mal die Templates neu machen.


    Da ich aber quasi das gleiche Beschriftungssystem nutzen möchte, aber sich zb nur der Planet ändert (Mars anstatt Europa zb) - wäre es eine coole Idee, wenn man das Template einfach kopiert - und die benötigten Dinge einfach ändert. ;)


    Liebe Grüße

    Chrissn ;)

    Na die Account Datei habe ich extra nicht mitgeschickt. Sagtest du nicht mal, man solle das nicht, weil dort der Youtube Account drin steht?


    Das Sign in with Google geht nicht.


    Ich klicke auf Sign In, wähle meinen Account aus, erlaube VidUp - dann wird versucht Lokal was zu machen (127.0.0.1...bla) - und da steht dann "Seite nicht gefunden"....


    Und ich kann trotzdem uploaden - also irgendwas ist da faul ;)

    moin


    heute wollt ich uploaden, is nich ;)


    Hm fällt mir nix zu ein gerade, noch nicht gehört und bei mir nicht vorgekommen bis jetzt. Hast Du einen Trace?

    Moin. Keine Ahnung. Hab alle States nochmal resettet - dann gings.


    Aber habn FEATURE Wunsch. ;)


    Ich weiß ja nicht, wie oft ihr so Videos freischaltet für eure Zuschauer. Ich versuche, mit verschiedenen Projekten - und damit Playlists und Folder - dem Zuschauer möglichst viel Abwechslung - die ganze Woche über - zu bieten.


    Dabei lade ich zwar sporadisch hoch, da ich vorproduziert habe - aber veröffentliche regelmässig.


    Dann sollte VidUp ja merken, wann die letzte Folge hochgeladen wurde - und hängt die erste des neuen Hochlade Stints wieder an die alte letzte Folge an. Soweit so cool.


    Nun ergibt sich FÜR MICH immer das Problem, das ich nicht genau weiß, WANN ich welche Folge von welchem LP eingestellt habe. Also LP1 mo-mi-fr. LP2 di-do-so zb.

    Nun möchte ich ein neues LP anfangen und "die Lücken füllen" sofern es welche gibt. Dabei muss ich jedoch immer in die Templates reinschauen, wann die Videos freigeschaltet werden. Bei Überschneidungen blicke ich meist gar nicht mehr durch.


    Wäre es möglich eine Upload Übersicht aller Templates mit Tagen und Uhrzeiten in einer Tabelle zusammenzufassen? Ne Art Veröffentlichungsplan - dann sähe ich auch gleich, wo noch Platz wäre, bzw mit welchem LP ich das überschneiden möchte.

    Hey


    Ich bin ABSOLUT dafür, das du dein Passwort regelmäßig änderst.


    Das Tool allein sollte deine Daten nutzen und nicht jemand anderes.


    Bin gespannt, wie die Quota sich ändert, wenn du es geändert hast - oder gäbe es noch andere "Schutzmaßnahmen"? MUSS dein COde denn Open Source sein? Wäre ja durchaus denkbar das nicht mehr zu machen, um deine Zugangsdaten zu schützen ^^


    Chris

    GZ zu der neuen Quota. Nur frage ich mich, wie lange das halten wird. Soweit ich weiß nutzen ja nun echt viele, auch viele "Großen", dein Tool. Neulich wurde das sogar im Stream von Gronkh gepostet. Denke, daher kommen auch die vielen neuen Nutzer. China spielt wohl auch ganz groß mit.


    Wäre - seitens Google - noch mehr Quota drin irgendwann - oder müssen wir das Tool irgendwann aufgeben, weil es einfach zu viele nutzen?

    Ja, in der Tat habe ich von "weiter unten" geupdatet. Bisher hat VidUp ja super funktioniert - da wollte ich nicht updaten. Die neuen Funktionen nutze ich eher weniger - habe nur einen Account.


    Habs deinstalliert, 1.11 installiert und dann die Neuste. Nu startet es wieder


    Danke - und Frohe Weihnachten ;)


    PS: Ich hoffe, Google wird bald wach, weil ohne Quota können wir das Tool vergessen ^^


    Chris

    Moin mal wieder


    Neuste Version heruntergeladen und installiert.


    Leider startet es nicht.


    --------------------------- PRESS CTRL+C TO COPY! --------------------------- System.Windows.Markup.XamlParseException: Durch den Aufruf des Konstruktors für Typ "Drexel.VidUp.UI.ViewModels.MainWindowViewModel", der den angegebenen Bindungseinschränkungen entspricht, wurde eine Ausnahme ausgelöst. ---> System.ArgumentNullException: Value cannot be null. (Parameter 'key') at System.Collections.Generic.Dictionary`2.FindValue(TKey key) at Drexel.VidUp.UI.ViewModels.ObservableTemplateViewModels..ctor(TemplateListBase templateList, Boolean createByAccount, Boolean addAll, Boolean addNone) in D:\Daten\Matthias\Dokumente\Visual Studio 2019\VidUp\VidUp.UI\ViewModels\ObservableTemplateViewModels.cs:line 56 at Drexel.VidUp.UI.ViewModels.MainWindowViewModel.initialize(String folderSuffix, String subfolder, UploadList& uploadList, TemplateList& templateList, PlaylistList& playlistList) in D:\Daten\Matthias\Dokumente\Visual Studio 2019\VidUp\VidUp.UI\ViewModels\MainWindowViewModel.cs:line 451 at Drexel.VidUp.UI.ViewModels.MainWindowViewModel..ctor(String user, String subFolder, UploadList& uploadList, TemplateList& templateList, PlaylistList& playlistList) in D:\Daten\Matthias\Dokumente\Visual Studio 2019\VidUp\VidUp.UI\ViewModels\MainWindowViewModel.cs:line 420 at Drexel.VidUp.UI.ViewModels.MainWindowViewModel..ctor() in D:\Daten\Matthias\Dokumente\Visual Studio 2019\VidUp\VidUp.UI\ViewModels\MainWindowViewModel.cs:line 413 --- End of inner exception stack trace --- at System.Windows.Markup.XamlReader.RewrapException(Exception e, IXamlLineInfo lineInfo, Uri baseUri) at System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.Load(XamlReader xamlReader, IXamlObjectWriterFactory writerFactory, Boolean skipJournaledProperties, Object rootObject, XamlObjectWriterSettings settings, Uri baseUri) at System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.LoadBaml(XamlReader xamlReader, Boolean skipJournaledProperties, Object rootObject, XamlAccessLevel accessLevel, Uri baseUri) at System.Windows.Markup.XamlReader.LoadBaml(Stream stream, ParserContext parserContext, Object parent, Boolean closeStream) at System.Windows.Application.LoadBamlStreamWithSyncInfo(Stream stream, ParserContext pc) at System.Windows.Application.LoadComponent(Uri resourceLocator, Boolean bSkipJournaledProperties) at System.Windows.Application.DoStartup() at System.Windows.Application.<.ctor>b__1_0(Object unused) at System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(Delegate callback, Object args, Int32 numArgs) at System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(Object source, Delegate callback, Object args, Int32 numArgs, Delegate catchHandler) at System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeImpl() at System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeInSecurityContext(Object state) at MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext.CallbackWrapper(Object obj) at System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state) --- End of stack trace from previous location --- at System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state) at System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state) at MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext.Run(CulturePreservingExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state) at System.Windows.Threading.DispatcherOperation.Invoke() at System.Windows.Threading.Dispatcher.ProcessQueue() at System.Windows.Threading.Dispatcher.WndProcHook(IntPtr hwnd, Int32 msg, IntPtr wParam, IntPtr lParam, Boolean& handled) at MS.Win32.HwndWrapper.WndProc(IntPtr hwnd, Int32 msg, IntPtr wParam, IntPtr lParam, Boolean& handled) at MS.Win32.HwndSubclass.DispatcherCallbackOperation(Object o) at System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(Delegate callback, Object args, Int32 numArgs) at System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(Object source, Delegate callback, Object args, Int32 numArgs, Delegate catchHandler) at System.Windows.Threading.Dispatcher.LegacyInvokeImpl(DispatcherPriority priority, TimeSpan timeout, Delegate method, Object args, Int32 numArgs) at MS.Win32.HwndSubclass.SubclassWndProc(IntPtr hwnd, Int32 msg, IntPtr wParam, IntPtr lParam) at MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(MSG& msg) at System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrameImpl(DispatcherFrame frame) at System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrame(DispatcherFrame frame) at System.Windows.Threading.Dispatcher.Run() at System.Windows.Application.RunDispatcher(Object ignore) at System.Windows.Application.RunInternal(Window window) at System.Windows.Application.Run() at Drexel.VidUp.UI.App.Main() --------------------------- OK ---------------------------

    Mein System ist immer Treiber aktuell. Ist aber nicht nur bei deinem Tool so, sondern zb auch bei Handbrake. Hab nVidia Treiber und co schon mal neu installiert (vorher gekillt mit DDU) - aber bringt nix :(