Beiträge von Oukley

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Wenn es CPU und Grafikkarte (bzw. die PCI Lanes die gebraucht werden) voll unterstützt, macht es wenig Unterschied. Es wird interessant ab z. B. SLI, oder wenn du noch Capture-Cards etc. verbauen willst, da bei günstigeren Modellen an den Lanes und Steckplätzen gerne mal gespart wird. Da wird es dann sogar schon "problematisch" wenn man eine Soundkarte einbaut.


    Ah, vielen lieben Dank! :>


    Dann hat das Ganze für mich persönlich gar keine Relevanz.


    Gruß

    ^^

    Hey,


    ich habe mal eine kurze Frage an diejenigen, die sich mit Computerkomponenten besser auskennen als ich! :>


    Der Titel lässt bereits vermuten, dass ich mir schlichtweg die Frage stelle, welche Relevanz das Mainboard beim Spielen einnimmt?
    Reicht es aus, wenn ich mir in der Richtung lieber was Günstigeres hole? Gibt es da überhaupt das richtige Mainboard?


    Mehr möchte ich an der Stelle sogar gar nicht wissen!

    ^^


    Eine Sache noch. Das Mainboard, welches ich derzeit im Fokus habe, ist das H270M-Plus von ASUS - um eventuelle Vergleiche direkt vor Augen zu haben.

    Mein wohl liebster Soundtrack ist "The Landing" aus Final Fantasy VIII.
    Ich fand ihn damals als kleiner Bub einfach schon unfassbar klasse und höre ihn heutzutage immer noch total gerne!
    Die Eröffnung, der Aufbau - mich spricht einfach alles an dem Soundtrack an. Die Rendersequenz dazu hat mir auch sehr gefallen und klasse fand ich vor allem, wie die Sequenz ins Gameplay überging. Eine sehr, sehr coole Szene!


    [Externes Medium: https://youtu.be/3v6BtJaBQmo]

    Kann es sein, dass du dein primäres Mikrofon gar nicht als Quelle bei Audacity eingestellt hast?
    Bin nach der Hörprobe nämlich stark davon überzeugt, dass du schlichtweg ein falsches Aufnahmegerät ausgewählt hast.

    :)


    Moment, habe ich dich nun richtig verstanden?
    Du nutzt jetzt also das verlinkte Mikrofon in deinem Post für deine Kommentare?


    Jedenfalls ist das Mikrofon absolut in Ordnung. Sollte es bei dir in Nutzung sein, dann würde ich gerade einfach mal davon ausgehen, dass du den Rauschentferner womöglich falsch einsetzt und ihn bei der Analyse über die gesamte Audiospur jagst.
    Sollte das der Fall sein, rate ich dir, hier 'nen Blick drauf zu werfen. :>


    Ich verstehe leider so gut wie gar nichts, von dem, was du im Video erzählst. Ergo kann ich dir hierbei auch nichts Genaueres zu deinem Kommentar sagen.


    Höchste Priorität wäre hierbei also zuerst einmal ein neues Mikrofon - für den Anfang reicht ja bereits was Günstiges. Man soll dich schließlich bloß verstehen können.


    Zum Rest - Videoqualität ist für den Anfang ganz okay.
    Ich persönlich würde evtl. sogar noch leise, lizenzfreie Musik in den Hintergrund untermischen. Aber wie bereits erwähnt, das wäre weniger objektiv, eher eine persönliche Art, das Video zu präsentieren.

    Vielen Dank für die äußerst hilfreichen Antworten! :>


    Um mich an dich nochmal zu wenden, Dennis - defragmentieren tue ich auch immer mal wieder, wenn ich größere Datenmengen vom Laptop entferne und den Autostart habe ich meinen Wünschen auch entsprechend angepasst. Die anderen Tipps werde ich mir natürlich ebenso hinter die Ohren schreiben!
    Diese Erwähnung hat hier nun keinerlei großen Sinn, ich wollte es nur mal schnell loswerden.

    ^^


    Im Umkehrschluss kann ich nun also sagen, dass ich die künftig verbaute SSD zum Zocken nutzen werde. :>

    Guten Abend,


    obwohl ich genau deswegen meine Frage stelle, möchte ich mich vorab dennoch für mein Laienwissen entschuldigen! :>


    Ich möchte mir nun bald einen neuen Computer zusammenbasteln und stelle mir des Öfteren die Frage, ob eine SSD denn überhaupt notwendig ist. Ich bin mir soweit im Klaren, dass SSD Festplatten eine weitaus schnellere Lese-, sowie Schreibgeschwindigkeit bieten.


    Nun aber schnell zur primären Frage - sind sie explizit zum Zocken denn unbedingt notwendig? Was entspricht heutzutage denn der üblichen Norm unter Gamern und in welchen Fällen sind SSD Festplatten optimal einzusetzen?

    :huh:


    Derzeit habe ich im Übrigen einen Laptop, der ausschließlich eine HDD Festplatte verbaut hat. Darauf lässt es sich natürlich auch zocken, doch in vielen Fällen ist es irrsinnig unkomfortabel und lästig. Mir passiert es immer wieder, dass Texturen und Modelle in Spielen einfach nicht geladen werden. Zumindest dauert es eine halbe Ewigkeit und ich irre mit meinem MMO Charakter öfter mal durch eine leere Welt, bis ich irgendwann gegen unsichtbare Gebäude laufe.
    Nun könnte man meinen, dass ich mir demnach schlussfolgern könnte, dass HDD Festplatten nicht ausreichen - doch diese weisen ja auch unterschiedliche Geschwindigkeiten auf. Da frage ich mich nun im Endeffekt einfach nur erneut, ob HDDs noch tauglich sind, wenn man einen Gamer von heute fragen würde.


    Falls mich da jemand mit seinem Wissen belehren könnte, wäre ich demjenigen äußerst dankbar! :>
    Und wie bereits erwähnt - ich bin ein absoluter Laie, doch im Endeffekt bin ich ja auch eben genau deswegen hier. Um doofe Fragen zu stellen.

    ^^


    Grüße!

    Wenn ich nach einem bestimmten Spiel suche und dabei zufälligerweise auf einen neuen Kanal stoße - klar, schaue ich mal rein! :>


    Mir persönlich macht es überhaupt nichts aus, wie lange dies, oder jenes Konzept auf einem YouTube-Kanal verfolgt wird.
    Die Wirkung der Sympathie auf mich ist da schon eher ein Richtwert, der mir angibt, ob ich weiter dran bleibe, oder nicht. Doch das ist glaube ich ziemlich selbsterklärend und bei kaum einem Zuschauer anders.


    Halten wir fest - macht mir das Zuschauen Spaß, gucke ich mit; wird das Projekt frühzeitig beendet, kann ich vermutlich sowieso nichts daran ändern und gucke woanders weiter.

    ^^

    Danke ChoJin! :>


    Die Verlinkung des Kanals wird ganz bestimmt erfolgen, sobald alles steht und das erste Video im Internet zur Verfügung steht.

    :)


    edit: Ich habe tatsächlich mal kurz die Zusammenstellung des neuen Computers in meinem Profil hinterlegt! Wer in diesem Punkt also mal neugierig sein sollte und wissen will, was demnächst gebastelt wird, kann sich die Komponenten gerne anschauen!

    Hey Leute,


    ich möchte mich hier mal kurz bei euch allen vorstellen. Nun, ich bin Oukley - meine Freunde nennen mich aber auch Alex.


    Gott, ich weiß jetzt schon gar nicht wie und womit genau ich denn anfangen soll, ich habe so viel mitzuteilen!

    :)


    Versuchen wir es doch einfach mal mit der einfachsten Sache, der Rest baut sich darauf bestimmt irgendwie auf - wie bin ich denn nun hier gelandet?
    Ich habe vor ein paar Jahren mit YouTube begonnen. Was hier wichtig zu vermerken ist, ist die Tatsache, dass ich aktuell nicht mehr aktiv bin. Ich fungiere im Grunde nur noch als Zuschauer und Kommentarschreiber - falls dies ein richtiges Wort dafür sein sollte.

    :/


    Dies möchte ich jedoch gerne ändern! Nächsten Monat wird meine alte Klapperkiste von Computer, gegen eine neue Maschine ausgetauscht und da wollte ich das Hobby ganz einfach wieder aufgreifen. Mit der Intention, Spaß zu haben und eine kleine Community aufzubauen. Es muss ja auch gar keine Große sein! Ich gebe mich sowieso immer mit all dem zufrieden, was ich so habe. Meine Videos den ein, oder anderen Leutchen zu präsentieren, wäre dann aber doch eine ganz lustige Geschichte, wie ich finde. Schließlich freut sich jeder über neue Bekanntschaften, nette und lustige Kommentare und einfach dieses Zusammensein! Für mich ist es jedenfalls ein kleiner Hauch von Nostalgie, an die vergangene Zeit auf YouTube.


    Was gibt es noch zu sagen? Ach ja, ein paar Sachen, die mich einfach etwas persönlicher beschreiben!
    Ich bin tatsächlich gerne mit Photoshop und Cinema4D am werkeln. Doch nicht nur damit, ich schneide auch super gerne Videos in meiner Freizeit. Wie gesagt, auf YouTube bin ich nicht aktiv, ergo sind dies private Videos fürs persönliche Album, um Erinnerungen festzuhalten.
    Beigebracht habe ich mir das alles übrigens selber! Wieder mal - und ich weiß, ich erwähne es erneut

    :|

    ^^

    - im Rahmen meiner Zeit auf YouTube. Videoschnitt gehört da sowieso irgendwie mit dazu. Mal mehr, mal weniger. Ich habe mich da nun mal etwas mehr mit befasst, als manch Andere. Und wegen der Photoshop Geschichte ... das war einfach der Wunsch nach coolen Designs, Layouts und Thumbnails für den Kanal. Ich wollte das Ganze einfach selber lernen. Dementsprechend mussten mir einige Tutorials erklären, wie dies und jenes gemacht wird, bis ich es verstanden habe!
    Das sind sogar schon meine größten Hobbys gewesen, wenn ich ehrlich bin.


    Perfekte Überleitung...


    Ich habe vor einigen Monaten mein Fachabitur erlangt! Und es war eine Schule für Medien und Gestaltung, die mir dies ermöglicht hat. Einfach, weil der Gedanke "Medien, Photoshop, Grafiken und Kreativität" bezogen auf meine Zukunft ein Wohlsein in mir auslöst. Und aus dem Grund - warum denn nicht?

    ^^


    Ich würde demnach ganz gerne digitale Medien studieren - mit Schwerpunkt auf dem künstlerischen Aspekt. Aus dem Grund werde ich mich selbstverständlich auch fleißig bewerben. Allerdings bin ich auch nicht gegenüber Ausbildungen abgeneigt!


    So, das war es auch schon! Moment, ich esse ganz gerne Chinesisch und das leckerste Getränk ist der grüne Tee von Arizona. Meine Lieblingsfarbe ist Grün, meine Lieblingstiere sind Pandas und ... joa.

    :D


    Das ist nun alles irgendwie sehr knapp und total wirr geworden, habe ich recht? Ironischerweise schrieb ich oben sogar noch, dass ich so viel mitzuteilen habe. Wenn nun also noch Fragen aufkommen sollten, dann habt keine Scheu, diese zu stellen! Solange ich nicht bereits im Bettchen liege, oder abwesend bin, beantworte ich sie natürlich so schnell wie nur möglich!

    ^^



    Grüße
    Oukley