Beiträge von BrainiYak

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Geile Storys von euch xD


    Ja die Fahrschulzeit ist bei mir auch schon 11 Jahre her.
    War aber im Nachhinein betrachten eine geile Zeit.


    Hatte einen sehr tiefen entspannten (evtl zu tief?) Fahrlehrer.
    Bei einer Fahrstunde (war schon gegen Ende der Fahrschulzeit) ging es auf die Autobahn.
    Spätestens da holte mein Fahrlehrer immer seine Fusballzeitschrift Kicker raus und legt sie erst wieder weg wenn wir die Autobahn verließen

    :D


    Wir also grad auf der Autobahn, überholt mich son alter Opa in seinem Porsche und setzt sich vor mich.
    Das wollte ich mir natürlich nicht bieten lassen.
    Ich, kurzer Blick zum Fahrlehrer, der immernoch in die Zeitung vertieft, gebe langsam Gas (Autobahn bei uns ist offen), setze Blinker und überhole den Rentner.
    Mein Fahrlehrer bekam von dem nichts mit xD


    Meine Theorie auch direkt bestanden. MIT 10 FEHLERPUNKTEN

    :thumbup:


    Gebe meinen Zettel (ja zu der Zeit hat man das noch auf Papier gemacht) ab und der Prüfer kontrolliert, sagt ich hätte bestanden. Ich total am freuen und von ihm kam dann nur „Herr xxxx rühmen sie sich nicht so, sie haben mit 10 Fehlern bestanden“.
    War mir aber egal, bestanden ist bestanden

    :thumbsup:


    Die Praktische war dann mein Highlight.
    Auch beim ersten Mal bestanden.
    War aber auch kurz davor meinen Fahrlehrer und den Prüfer anzumotzen das sie sich mal konzentrieren sollen.


    Grund: die Prüfung fing an und nach 5 Minuten waren mein Fahrlehrer und der Prüfer im Regen Austausch über des Prüfers kaputtes Handy. Die halt an dem Ding am rumdoktern. Ab und zu kam dann mal „...hier links abbiegen...“ „...nächste rechts...“ aber meistens hörte man von denen dann nur „...haste den Akku schon mal rausgemacht...“ „...damit würde ich mal ins Geschäft gehen...“
    Joa, am Ende bei der Fahrschule dann noch rückwärts eingeparkt in (perfekten) 3 Zügen, obwohl das vorher nie geklappt hat, und dann hatte ich das Ding

    :D


    War aber unterm Strich ne coole Zeit. Nach der Prüfung (morgens) bin ich dann mit dem Fahrrad heim, in mein auto, Freunde abgeholt und ab zum McDoof einen ausgegeben

    :D

    Sicher?


    Beispiel:
    Deutschland -> 10:00 Uhr MORGENS HELL/Tag
    USA/ Los Angeles -> 01:00 Uhr NACHTS DUNKEL/NACHT


    Zeitverschiebung ist wichtig und könnte überhaupt nicht in eine Einheitliche Uhrzeit gesetzt werden.

    Ja das kennen wir wohl alle.


    War auch mal bei ner Aufnahme von einem YT Kollegen dabei und wir haben partu eine Mission bei GTAV nicht hinbekommen erst beim 5. mal oder so haben wir es hinbekommen. Und dann sollte man am Ende den Heli einfach nur sicher am Strand landen und der besagt Kollege war so euphorisch und hat den Heli gecrasht und damit haben wir die Session (die wir eh schon um gut 2h überzogen hatten) abgebrochen.


    Wir hatten uns damals dann geeinigt das wir das Video so schneiden, das wir uns selbst auf die Schippe nehmen^^
    Die Versuche schnell hintereinander geschnitten, mit nem bisschen Zirkus Musik ab dem 2. Versuch und am Ende dann mit einem schwarzen Bild, dem Vinyl-Stop Effekt und dem Schriftzug „Rage Quit“ das Video enden lassen.


    Ich glaube jeder kommt Iwan an den Punkt wo es mal nicht weiter geht im Game und man kann auch angefressen sein ABER GENAU DAS ist für den Zuschauer dann interessant und unterhaltsam.


    Wie gesagt, ich würde es an deiner Stelle auch so machen, das ich mich selbst ein bisschen auf die Schippe nehme und das Video mit der Erkenntnis das es im Moment noch nix bringt das Lager zu stürmen das Video enden lasse.

    Ich würde mal behaupten, das da meist das Netzwerk in dem die „großen“ YT‘er sind das regelt, Abkommen hat etc.


    Beispiel bei mir:


    Vor 2 Jahre wurde mein Kanal wegen 3 Strikes die innerhalb von wegen Stunden verteilt wurden (ausgehend von einem Minecraft Video) gesperrt. Keine Urheberrechtsverletzung vorher auf das Video gehabt oder sonst was.


    Ware zu der Zeit im Netzwerk „TGN“ (obwohl ich so klein war (wobei die eigentlich jeden genommen haben zu der Zeit))
    Ich habe darauf hin zwar die bekannten Formulare um bitte einer Zweitprüfung ausgefüllt (und das mehrere Male)


    Aber ich denke nur weil mein Ansprechpartner bei TGN bei YouTube direkt nachgehakt hat, konnte ich sogar schon einen Tag später auf meinen Kanal.


    Du siehst, Netzwerke können vieles und so denke ich das auch bei deinen „Problemen“ Netzwerk den entscheidenden Vorteil bringen

    Wieso 1000?
    Du hast noch deine alten Komponenten
    Diese kannst du wiederverwerten für sowas
    Eine CC (Capture Card) intern kostet ~150€. Da würde ich dir die Elgato HD 60 Pro empfehlen.

    richtig. Hattest ja schon gesagt MB,GPU und CPU sind vorhanden.


    Gebraucht wird nur noch RAM, ne ssd (oder 2) und ein Gehäuse. Plus die CC lass uns mal bei +/- 300€ sein.

    Im Endeffekt gibt es kein „mach so und jeder ist zufrieden“


    Entweder man richtet sich nach den Zuschauern, was bedeutet, man könnte alle zweit Tage die Einstellungen ändern


    Oder man setzt die Priorität auf den eigenen Geschmack bzw Anspruch. Und bei beiden sollte man dann einfach einen flüssigen Stream als Ziel vor Augen haben, auch wenn man dann die Messlatte etwas tiefer hängen muss

    ich fände es mal interessant, wenn es die Möglichkeit gäbe.


    Ist wie bei vielem denke ich ein psychologischer Faktor.


    Angenommen ihr sucht ein Tutorial für OBS


    Video 1 - Aufrufe 50.000
    Video 2 - Aufrufe 900


    Ich denke 80% der Leute würden Video 1 anklicken. Selbst wenn Thumbnail und Titel bei Video 2 ansprechender wären.


    Und ohne Viewzahlen wären die Karten neu gemischt und jeder hat gleichen Chancen ungeachtet seiner Größe (abgesehen jetzt mal vom Ranking bei der Suche)

    Hey Leute,


    Ich lese in verschiedenen Foren immer im Grunde die gleichen Fragen.
    „Einstellungen für 1080p“
    „Kann man mit >6mb streamen“
    „Mit 60fps streamen Pflicht“



    Jetzt frage ich mich, was ist so das Optimum (vielleicht auch Kompromiss) von Qualität und benutzerfreundlichem streamen für den Zuschauer. (Abgesehen vom Unterschied cpu/gpu Codierung)


    Man muss bedenken, nicht jeder hat einen super Internetanschluss. Dazu kommen noch die Regularien der Streamingseiten (Twitch mit max. grenze 6mb als nicht-partner)


    Mein Vorschlag:


    Auflösung: 720p
    FPS: 30 (da bessere Qualität im Vergleich zu 60fps)
    Bitrate: 4,5mb



    Mich würde eure Meinung interessieren


    Grüße

    Ich denke, deine cpu sollte zumindestens für 720p Streaming ausreichen (lasse mich aber auch gern eines besseren belehren)


    Am besten du testest es einfach.
    Stream am besten auf deinen YouTube Kanal (dort kannst du den Stream auf privat stellen) ne runde pubg und guck ob es funzt. Vorteil bei dem auf YT, du kannst dir die Qualität angucken ob es dir gefällt.


    Wenn kein YT vorhanden gehts auch über Twitch. Auf deinem Dashboard kannst du den Inspector aufrufen und an deinen stream key die Buchstaben/Zahlenkombi vom inspector einfügen und es dann testen
    Den „Test“ Stream sieht dann auch keiner aber du selbst leider auch nicht. Kannst also „nur“ die Performance überwachen.


    Einfach mal testen ob es klappt

    Liegt das Problem eigentlich nicht klar auf der Hand?


    Du hast einen 2,5‘er Upload und willst mit 5.000 und höher streamen ¯\_(ツ)_/¯



    Momentan sind nur bis zu 8 MBit (download) und 2.5 MBits (upload) verfügbar


    Wenn ich für einen Stream die Bitrate wieder auf 10.000 setzen würde, dann schmeist mir OBS bis zu 60% an Frames weg und man sieht nur Einzelbilder im Stream.

    Hab gerade auf der Arbeit Mittag gemacht und mir den ganzen Thread mal durchgelesen.


    Hut ab und ganz viel Respekt!


    Finde so ein Programm schon lange überfällig.


    Ab wann kann man es denn bei Steam finden? Bzw welches ist die aktuellste runterladbare Version?


    Finde den Preis den du angepeilt hast absolut in Ordnung.


    Ein Vorschlag hätte ich auch noch

    :D


    Wenn man Videos mit dem entsprechenden Titeln versieht, dass das Programm dann automatisch weiß an welchem Wochentag es veröffentlicht werden soll

    Bin gespannt, werde den Thread und dein Programm auf jeden Fall weiter verfolgen und ggf. bald zu einem Zahlenen Kunden werden

    ;)



    Mit freundlichen Grüßen

    BrainiYak

    Ja klar das stimmt schon.
    Aber ich bin von Natur aus faul und aufgerundet 9€ tun niemanden weh.
    Finde die Seite echt cool. Grad auch für Leute die nicht wissen wie man alte Games durchs suchen von mods zum laufen bekommt.
    Und dazu kommt noch, die Zeit die er zum suchen "verschwendet" hätte, hätte er schon für Aufnahmen "benutzen" können

    ;)


    Aber im Grunde geb ich dir recht @Sagaras

    SEO hin oder her, ich benenne meine Videos so


    Video-titel <<>> Game-titel #1 (Deutsch) | HD


    Wenn JEDER nach SEO seine Folgennamen ausrichtet und JEDER entweder [lexicon]Let's Play[/lexicon] oder das Game am Anfang stehen hat, muss man einfach mal aus der masse hervorstechen. Da bringt einem auch das beste SEO nix wenn man in der Masse unter geht.


    So wie bei mir weiß man direkt was in der Folge abgeht und der gesamte Titel ist schön handlich kurz.