Beiträge von BlackLion768

    Das ist dann wohl kein Problem mehr, es ging mir mehr um diese Problematik:
    "Für mich zum Hören klappt es schon ganz gut, Discord und die Systemsounds kommen in VoiceMeeter getrennt über Kanal A und B rein, allerdings kommt bei OBS nur Sound über das Virtual Audio Cable und nicht mehr über meine Kopfhörer an, sprich über das VAC habe ich wieder System- und Discordsounds. Dazu kommt noch, dass irgendwann sehr unschöne Störgeräusche auftreten und ich meine Kopfhörer nicht mehr über meine externe Soundkarte regeln kann, da ich ja auch über das VAC höre."


    Vielen Dank schon mal für die Hilfe bislang :)

    Foxhunter Vielen Dank für die Antwort :)


    Mmh, sowas habe ich mir schon fast gedacht. Allerdings verstehe ich noch nicht ganz, wie man dann die verschiedenen digitalen Signale ins Mischpult bekommt. Das muss ja dann wohl über die Software vom Mischpult laufen. Ich stecke ja kein physisches Kabel, welches z.B. für Discord ist, in das Mischpult.


    Gibt es da eine Empfehlung, welches man nehmen sollte?

    Seid gegrüßt,


    ich versuche nun schon eine Weile, alle Audiospuren für meine Aufnahmen getrennt voneinander aufzunehmen. In diesem Falle sollte eigentlich VoiceMeeter hilfreich sein, allerdings ist es mir bislang noch nicht gelungen ein geeignetes Ergebnis zu erzielen. Mir ist bewusst, dass es dieses Thema schon öfter gibt, aber aus den vorhandenen Beträgen werde ich nicht schlau.

    In OBS und Premiere Pro sollte es im Idealfall so aussehen:

    Spur 1: Ingamesound

    Spur 2: Discord

    Spur 3: Mikrofon


    Aktuelle Probleme sind, dass mir in Premiere Pro schon mal nur eine Audiospur angezeigt wird, obwohl ich die drei Spuren in OBS eingestellt habe. Liegt das am Audiocodec? Aktuell nutze ich pcm_s16le, ich habe mal aufgeschnappt, dass das nur MP4 kann? Für mich zum Hören klappt es schon ganz gut, Discord und die Systemsounds kommen in VoiceMeeter getrennt über Kanal A und B rein, allerdings kommt bei OBS nur Sound über das Virtual Audio Cable und nicht mehr über meine Kopfhörer an, sprich über das VAC habe ich wieder System- und Discordsounds. Dazu kommt noch, dass irgendwann sehr unschöne Störgeräusche auftreten und ich meine Kopfhörer nicht mehr über meine externe Soundkarte regeln kann, da ich ja auch über das VAC höre.


    Ist VAC die einzige Möglichkeit? Wie machen das die großen YouTuber? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so kompliziert ist - behaupte ich zumindest mal in meinem jugendlichen Leichtsinn.


    Hier noch mein Soundsetup:

    Kopfhörer: Beyerdynamics DT-990 600 Ohm

    Externe Soundkarte: SoundBlaster G6 7.1



    Ich hoffe das war verständlich genug, wenn nicht einfach melden.

    Vielen Dank im Voraus!

    Moin,


    ich möchte in Zukunft gerne auf TMPGEnc VMW 7 wechseln und habe mir daher mal die Trial-Version zum Ausprobieren geholt. Leider stürzt das Programm immer ab, sobald ich in den Timeline-Modus gehe - das Fenster schließt sich ohne Fehlermeldung. Ausgeführt und installiert wurde es als Administrator, ohne Admin geht es wohl auch nicht. Im Kompatibilitätsmodus stürzt es auch ab.


    Info: Unter Win7 hat das Programm noch tadellos funktioniert.



    Danke im Voraus für Hilfe!


    LG
    BlackLion

    Moin,


    gezwungenermaßen musste ich vor ein paar Wochen auf Windows 10 wechseln. Aktuell ärgere ich mich sehr an Win10, es scheint mehr Kinderkrankheiten zu haben, als Windows 7 zum Start hatte, dabei ist Windows 10 ja nun auch schon über 4 Jahre auf dem Markt - aber darum soll es nun nicht gehen.


    Ich habe also all meine Programme fürs Aufnehmen und Bearbeiten installiert - soweit so gut. Nun habe ich das Problem, dass ich bei DxTory die Einstellungen von UTVideo nicht öffnen kann. Bei einem Klick auf den Button kommt nur kurz der Mauszeiger mit der blauen Ladeschnecke und sonst passiert augenscheinlich nichts. Andere Codecs kann ich über den Button einstellen. Zur Info: Ich meine übrigens den Button, welcher rechts neben der Auswahl des Codecs ist. Habe den Codec und DxTory schon diverse Male neuinstalliert, dies half wohl nicht.


    Hat/hatte jemand auch schon mal diese Problematik?



    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!


    LG
    BlackLion


    PS: Ich glaube, dass es auch zum Teil an DxTory liegt, da es ja schon seit etlicher Zeit nicht mehr geupdated wird.

    Wenn VEGAS eher ungeeignet ist würde ich mir die kostenlose Version von Davinci Resolve zulegen oder eben TMPGEnc Video Mastering Works 6 (ist hier eigentlich demnächst mit Version 7 zu rechnen? Konnte im Netz nicht den Release von Version 6 ausfindig machen.)


    Lohnt sich dann eher Davinci Resolve oder TMPGEnc?