The Legend of Zelda: Link's Awakening (Switch)

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Spielname: The Legend of Zelda: Link's Awakening (Switch)
    Genre: Action-Adventure
    Plattform: Nintendo Switch
    Angefangen am: 20.09.2019
    Fertiggestellt am: läuft aktuell


    Informationen zum Spiel
    Als 1993 The Legend of Zelda: Link's Awakening für den GameBoy erschien, schaffte Link mit seinem vierten Spiel den Sprung auf den beliebten Handheld, wenngleich auch dieses Abenteuer nicht in Hyrule spielte, sondern auf der geheimnisvollen Insel Cocolint. Damit einher kamen Neuerungen auf das Spiel zu, doch zugleich wurde das Prinzip der Spielreihe langsam gefestigt. Ein solch wichtiges Spiel für eine der beliebtesten Videospielreihen aller Zeiten verdient natürlich auch neue Aufmerksamkeit – und die bekommt es mit dem Remake für Nintendo Switch!


    Links Reise übers Meer geht nicht aus wie geplant. Nachdem er Schiffbruch erlitten und an den Strand von Cocolint gespült worden war, gabelt in Marin auf. Link erfährt, dass er die Hilfe des Windfisches braucht, um Cocolint wieder verlassen zu können, doch dafür muss er erst einmal verschiedene Instrumente sammeln. Diese sind gut bewacht in den Dungeons – oder offiziell: Labyrinthen – versteckt, doch mit jedem Teilerfolg gewinnt Link neue Items und Fähigkeiten dazu, die ihm helfen die Insel besser und genauer zu erkunden.


    Cocolint ist dabei eine Insel, in der ungewöhnliche »Bewohner« auf einen warten. Gumbas, Kettenhunde, Shy Guys! Das halbe Pilzkönigreich scheint sich auf die Insel verlaufen zu haben und bietet skurille aber durchweg liebenswürdige Cameo-Auftritte.


    In schönster Switch-Grafik und mit der Möglichkeit, eigene Dungeons zu bauen, stellen wir uns in diesem Let's Play der Herausforderung und dem Geheimnis von Cocolint!


    Informationen zum Let's Play
    Natürlich mit Audio-Kommentar. Zudem wird das Spiel zu 100 % gelöst.


    Playlist


    Folgen

    [Externes Medium: https://youtu.be/Kl9JRjAFXrU]
    [Externes Medium: https://youtu.be/Sh_pB_JMYfc]
    [Externes Medium: https://youtu.be/ZaVR9_yfsGQ]

  • [Externes Medium: https://youtu.be/jzcH6AjpffA]

    Von wegen Softlock! Gibt's natürlich nicht und wenn man richtig nachdenkt, dann findet man auch den Weg durch die Dschinn-Grotte und zu ihrem Boss. Außerdem geht es nach dem Dungeon noch zum Totengräber Boris, der in diesem Spiel einer etwas spaßigeren Beschäftigung nachgeht und Dungeons, äh, Labyrinthe baut!


    [Externes Medium: https://youtu.be/R8VtiEnhwHk]

    Auf eher unorganisierter Entdeckungsreise durch Cocolint trifft Link auf Richard, der aus dem Schloss von Kanalet vertrieben wurde. Er möchte fünf goldene Blätter, die sich in und um den Palast befinden. Also macht Link sich auf die Suche!


    [Externes Medium: https://youtu.be/dWxKXXOFXxk]

    Die Teufelsvilla! Der dritte Dungeon enthält so manchen Grusel, aber auch schickes neues Fußleder. Und am Ende wartet ein weiteres Instrument!


    [Externes Medium: https://youtu.be/-Enc2H4fpGU]

    Statt voran zu kommen und die Durstwüste zu finden sperrt sich Link mit einem gefährlichen Gegner zusammen ein.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!