Sailor Moon - Another Story

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sailor Moon - Another Story

      Anzeige
      Spielname: Sailor Moon - Another Story
      Angefangen am: 30/03/2019
      Fertiggestellt am: In Arbeit

      Genre: JRPG / Rollenspiel
      Plattform/System: SNES

      Story/Aufgabe im Spiel:
      In Kristall Tokio des 30. Jahrhundert rast ein geheimnisvoller Meteor auf die Erde zu und der Silberkristall warnt Königin Serenity und König Endymion vor einer neuen Gefahr. Apsu, eine böse Schamanin aus dem 30. Jahrhundert, entsendet die Opposito Senshi, eine Gruppe bestehend aus den fünf Mädchen Nabu, Nergal, Marduk und Ishtar, sowie Sins jüngeren Bruder Anshar, in die Vergangenheit, um die Zukunft nach ihren Wünschen und Vorstellungen zu verändern. Das große Ziel ist es, den mächtigen Silberkristall in die Hände zu bekommen. Ihnen gelingt es, das Schicksal der bereits besiegten Feinde aus den drei ersten Staffeln der Serie zu verändern: Verstorbene Gegner wurden wiederbelebt und geheilte, ehemalige Gegner wurden wieder zurück auf die dunkle Seite gebracht. Nun müssen sich die Sailor Kriegerinnen erneut dem Kampf gegen das Böse stellen. Mit der Hilfe der Prinzen der Vier Himmel, die dem Sailor Team als Geister zur Seite stehen, ziehen die Kriegerinnen los, um den Rosenkristall zu finden, um das Schicksal von Sailor Moon rückgängig zu machen und Crystal Tokyo zu retten.

      Zusätzliche Informationen:
      Diese Version nutzt den deutschen Patch von Snes-Projects. Das Spiel ist komplett in deutsch spielbar und ist diesbezüglich (nahezu) fehlerfrei.

      Audio-Kommentar: Ja

      Playlist:
      SAILOR MOON - ANOTHER STORY (SNES)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Martyr7788 ()

    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 1*
      Verpeilte Versprecher und morgendlicher Mädchenkram

      Wir schreiben das Jahr 1955 - Sorry: 1995! Bunny wird eines schönen Morgens unsanft von Luna aus dem süßen Reich der Träume gerissen. Üble Schurken sind in der Stadt unterwegs und es herrscht akuter Handlungsbedarf! Doch kein Problem für Sailor Moon...! Das Böse scheint gebannt, und wir haben Zeit über das süße Liebesleben zu sinnieren. Ami trifft sich nach langer Zeit mit ihrem Freund...klar, dass unsere Heldinnen da unbedingt dabei sein wollen...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 2*
      Zwischenfall auf Gleis 5

      Unserer Freundin noch immer dicht auf den Fersen, erreichen unsere Mädels schließlich den Bahnhof, wo das amouröse Treffen stattfinden soll. Doch der Shinkansen (ausnahmsweise einmal pünktlich!) wird urplötzlich von einem Monster angegriffen. Dieses ist schnell besiegt, doch es kommt bald zu weiteren, schlimmen Geschehnissen...: Zurück im Hikawa-Schrein werden die Kriegerinnen mit einem übernatürlichen Wesen namens Sin konfrontiert und es kommt noch schlimmer: Hotaru alias Sailor Saturn befindet sich im Krankenhaus nachdem sie augenscheinlich wieder in ein Kind verwandelt wurde....! Eine vermeintliche Krankenschwester stellt sich als Dämon heraus und wurde bereits einmal von den Sailor-Kriegerinnen bekämpft. Warum erscheinen bereits besiegte Gegner wieder? Unsere Heldinnen müssen dem unbedingt auf den Grund gehen...!
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 3*
      Der Vorstoß des Bösen

      Alarmiert durch die mysteriösen Geschehnisse, beschließt Sailor Moon, zu Hause nach dem Rechten zu sehen.Dies ist auch bitter nötig, denn Feinde suchen bereits die Straßen heim. Doch im trauten Heim angekommen, muss Sailor Moon entsetzt feststellen, dass nun ihr Bruder Shingo von einem garstigen Monster angegriffen wird. Nachdem der Unhold besiegt ist, berichtet uns Shingo, dass versucht wurde, ihn nach dem Verbleib des Ginzuishou (dem Silberkristall) auszufragen. Obwohl es Sailor Moon schwer fällt, ihre wahre Identität zu wahren, machen sich die Mädels umgehend zum Hikawa-Schrein auf, da Luna Informationen über den neuen Feind erhalten hat. Dort berichtet ihnen Kater Artemis, dass die Feinde anscheinend aus der Zukunft kamen. In einer plötzlichen Erscheinung wird weiterhin offenbart, dass sich die Kriegerinnen Mars, Merkur, Jupiter, Venus sowie Chibiusa in der Gewalt des Feindes befinden... Unsere Heldinnen eilen ihren Freunden zur Hilfe und begeben sich voller Sorge zur Juuban-Schule...
    • Anzeige
      Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 4*
      Die Prinzen der vier Himmel bitten zur Weltreise

      Sich durch die monsterverseuchte Stadt kämpfend, kommen unsere Heldinnen schließlich bei der Juuban-Schule an. Dort offenbaren die Opposito-Shenti, dass die gefangenen Sailor-Kriegerinnen in ihren Traumwelten gefangen sind, unfähig diesen aus eigener Kraft zu entfliehen. Mit Ach und Krach gelingt es, die schlafenden Schönheiten wieder in die Realität zurück zu holen. Auf dem Dach der Schule treffen wir auf die Opposito-Shenti mitsamt einer schlafenden Chibiusa. Die Shenti schlagen einen Deal vor: Den Silberkristrall gegen das Leben von Chibiusa. In einem Moment der Schwäche willigt Sailor Moon fast ein, doch es kommt zum heldenhaften Auftritt von Tuxedo Mask, welcher den Tag (und damit Chibiusa und Sailor Moon) in letzter Sekunde rettet. Bei dieser Handlung wird er aber verletzt und verfällt in tiefe Ohnmacht. Die Kriegerinnen benötigen dringend einen Plan... Just in diesem Moment erscheinen die Prinzen der vier Himmel den Mädchen und tragen Ihnen auf, die Lichtkristalle zu finden um den sagenhaften Rosenkristall zu aktivieren, was das Ende der Probleme bedeuten könnte. Die Mädchen (ohne Sailor Moon, welche in Japan zurück bleibt) machen sich auf in die verschiedensten Länder der Erde, um besagte Lichtkristalle zu finden...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 5*
      Dr. Schwartz und die jungen Dinger

      Nachdem die Sailor-Kriegerinnen zu Ihren Reisen im Auftrag der Prinzen der vier Himmel aufgebrochen sind, begleiten wir Sailor Merkur in die schöne Schweiz wo diese versucht, den dort befindlichen Lichtkristall zu bergen. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft kommt es zu massiven Schwierigkeiten - Monster greifen Sie an und voller Panik stürzt Merkur einen Felsvorsprung hinunter. Verletzt wird sie von dem jungen Mann Hans gerettet, welcher sie zu seinem Heim im Bergdorf Kainess bringt. Etwas erholt, stellt Sailor Merkur fest, dass Hans' Mutter an einer schweren Krankheit leidet. Leider hilft keine herkömmliche Medizin und es bedarf dringend der Hilfe eines gewissen Dr. Schwartz, dessen Medizin die einzige Möglichkeit der Heilung ist. Unsere Heldin macht sich auf in das Dorf Andeng, um den Doktor aufzusuchen, leider ist dieser aber nicht anwesend. In einer verzweifelten, von "Schneeblindheit" geprägten Suche findet Sailor Merkur schließlich den Doktor. Dieser ist jedoch mehr an einer Liaison mit Merkur interessiert und erst nach einigen Überredungskünsten kommt es zu einem "Date" der beiden und der Doktor begleitet uns, um Hans' Mutter im Dorf Kainess aufzusuchen...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 6*
      Entscheidung in der Eishölle

      Mit Dr. Schwartz im Schlepptau erreicht Sailor Merkur schließlich das Dorf Kainess. Nach einigen Umwegen dort angekommen, nimmt sich der gute Doktor Hans' Mutter an. Die Diagnose steht schnell fest - Zur Heilung der Krankheit bedarf es eines speziellen Moos, welches leider nur in einer abgelegenen Höhle zu finden ist. Obwohl sich Sailor Merkur zunächst dagegen sträubt, begleitet sie Hans auf der Suche nach der benötigten Heilpflanze. Nachdem sich die beiden durch die eisige Tundra gekämpft haben, erreichen sie schließlich die gesuchte Höhle. Beim Versuch, das Moos zu bergen, legt Hans durch Zufall einen geheimen Zugang frei, welcher weiter in die Höhle hineinführt. Und siehe da - Der Kristall des Lichts liegt direkt vor ihnen. Doch die Freude über den Fund währt nur kurz- Die Erde bebt und der Kristall entschwindet in einen neu entstandenen Abgrund. Sailor Merkur muss eine Entscheidung treffen - Zurück ins Dorf um die Mutter zu heilen oder zunächst den Kristall bergen? Sie entscheidet sich für den Kristall und steigt hinab in den Abgrund. Dort wartet eine böse Überraschung auf die beiden - Sie werden bereits von Nabu, eine der Gespielinnen Apsus erwartet. Es kommt wie es kommen muss - Sailor Merkur muss gegen Nabu kämpfen um den Kristall zu erhalten. Doch bevor sie Nabu endgültig den Garaus machen kann, beendet diese plötzlich den Kampf. Wir lernen, wie Nabu einst von Apsu mit dem Versprechen großer Macht gelockt wurde und wie sie so der dunklen Seite zum Opfer fiel. Nabu greift erneut an, stärker als zuvor, doch Sailor Merkur gelingt es, sie in einem harten Kampf zu besiegen. Doch bevor Nabu der endgültige Garaus gemacht werden kann, flieht diese und schwört auf baldige Rache. Für den Moment gehört der Sieg allerdings Sailor Merkur und sie begibt sich mit Hans zurück ins Dorf. Somit ist das Ziel erreicht - Hans' Mutter ist geheilt und Sailor Merkur hat den ersten Kristall erfolgreich geborgen. Sailor Merkur verabschiedet sich, doch Dr. Schwartz gesteht ihr seine Liebe, was die gute Merkur zu einer überstürzten Flucht zwingt...
      Damit endet ihre Reise in die Schweiz und es bleiben noch 4 Kristalle, welche von den Heldinnen aufgespürt werden müssen...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 7*
      Egal ob Japan oder die Schweiz - Hauptsache Nepal!

      In Nepal angekommen, findet sich Sailor Mars in einem idyllischen Dorf wieder. Doch Sie spürt sofort, dass etwas nicht stimmt, denn von irgendwoher strömt bösartige Energie. Deren Quelle ist schnell gefunden, ein alter Tempel, welcher ein seltsames Juwel beherbergt. Bevor sich Mars Gedanken über das mysteriöse Artefakt machen kann, wird sie von mysteriösen Mönchen angegriffen. Nachdem diese besiegt sind, tauchen noch mehr dieser Gesellen auf, welche Mars zu allem Unglück auch noch mit einem Lähmungszauber belegen. Doch es naht Rettung in Form eines Fremden, welcher die Gegner besiegt. Dieser sieht Jedite zum Verwechseln ähnlich, doch er stellt sich als Faregg vor. Er bringt Mars in sein Dorf und nach einem Gespräch mit dem Dorfältesten wird klar, das nur ein Stein mit dem griffigen Namen "Jedite" Mamoru heilen kann. Dazu soll Mars zum eben entkommenen Tempel zurück, um den dortigen Hohepriester um Hilfe zu bitten. Mars sträubt sich zwar, entschließt sich aber dennoch, dorthin zurück zu kehren. Faregg besteht darauf, Sailor Mars zu begleiten und so machen sich beide zum Tempel auf... Doch dort angekommen, stellt sich heraus, dass der Hohepriester zu Stein verwandelt wurde. Faregg liest mit seinen Fähigkeiten die Gedanken des versteinerten Herren und dieser entgegnet, dass das hier befindliche Juwel, der Gemetus Rubin, für die Versteinerung verantwortlich ist. Dies erklärt auch die böse Energie dieses Ortes.
      Nach einem weiteren Kampf taucht zu allem Überfluss auch noch Nergal auf, welche Faregg schlichtweg entführt. Mars soll in das Dorf Kritayuga kommen, wenn sie bestrebt ist Faregg zu retten. Zwar erwacht nun der Hohepriester aus seiner steinernen Starre, doch dieser erklärt ihr, dass sich das Dorf Kritayuga nördlich des zerstörten Dorfes Yaga befindet...Moment mal: Da kommt Sailor Mars doch gerade her! Wieso zerstört!? Es wird immer mysteriöser...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 8*
      Die Geister, die sie rief

      Nachdem Sailor Mars die Hiobsbotschaft über die Zerstörung des Dorfes Yaga erfahren hat, macht sie sich dennoch dorthin auf, um dort wiederum auf die Suche nach dem Dorf Kritayuga zu gehen, um dort den entführten Faregg zu finden (und hoffentlich zu retten). Im Dorf Yaga angekommen, bestätigen sich ihre schlimmsten Befürchtungen – das Dorf liegt tatsächlich in Schutt und Asche. Sie durchsucht das zerstörte Haus des Dorfältesten, dieser erscheint ihr als Geist und offenbart ihr, dass das Dorf lediglich eine Illusion darstellte und lediglich für Mars „wiederbelebt“ wurde. Verwirrt macht sich Sailor Mars auf nach Norden, um letztendlich das Dorf Kritayuga zu suchen, denn Faregg ist ja immerhin noch in der Gewalt der Opposito Shenti...Sie gelangt in eine Höhle, in der sie auf einen ihrer Raben, Phobos trifft. Mit seiner Hilfe und unter Zuhilfenahme der Münze des Dorfältesten gelingt es ihr, Kritayuga zu finden. Dort war Jedite anscheinend ein Gott und als sie den dortigen Tempel betritt, trifft sie dort auf Nergal und es kommt natürlich zum Kampf. Wir lernen, dass auch Nergal von Apsu zur dunklen Seite gezogen wurde, doch Mars besiegt Nergal – der Kristall ist ihrer. Aber auch Nergal schwört Rache und verschwindet. Mars findet Faregg und rettet ihn somit. Doch dieser ist lediglich eine Manifestation der Gebete der ehemaligen Einwohner Kritayugas und ist somit ein Geist. Mars reagiert bestürzt und traurig, sie muss diese Form Fareggs akzeptieren – doch der Kristall ist jetzt in ihrem Besitz und sie kehrt nach Japan zurück...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 9*
      Ein uralter Zwist

      In Kanada angekommen, plagt Sailor Jupiter zunächst einmal der Hunger. Gesagt, getan - eine Forelle muss her! Durch den Geruch angelockt, tritt plötzlich ein grünhaariger Jüngling aus den Wäldern. Da dieser vom Hunger geplagt ist, entschließt sich Jupiter kurzerhand, diesen am festlichen Fischschmaus teilhaben zu lassen. Sailor Jupiter erklärt den Grund ihrer Anwesenheit und der dankbare Einheimische beschließt, Jupiter in sein Dorf zu bringen, damit sie von dort ihre Suche fortsetzen kann. Dort angekommen, erfährt unsere Heldin, dass sich das Dorf in einem alten Zwist mit dem Nachbardorf befindet. Weiterhin ist merkwürdig, dass keine der hier lebenden Frauen mit Sailor Jupiter sprechen will...
      Auch George, so heisst unser grünhaariger Schönling ist von dem Streit betroffen, denn es ist ihm untersagt, sich mit Mary, seiner Geliebten aus dem Nachbardorf, zu treffen. Sailor Jupiter beschließt, die beiden wieder zusammen zu bringen und den Zwist so zu beenden. Im Nachbardorf Nishii angekommen wird Sie jedoch grob vom dort ansässigen Bürgermeister zurückgewiesen. Doch Georges Geliebte Mary ist die Situation nicht entgangen, und Sailor Jupiter schleicht sich zu Ihr ins Haus. Mary erzählt Jupiter von einem alten Tempel, welcher wohl eine Gottheit beherbergt - könnte dies der Ort sein, an dem der gesuchte Kristall zu finden ist? Doch die beiden müssen fliehen, als ihr Vater, besagter Bürgermeister, davon Wind bekommt. Sailor Merkur reißt zu Fluchtzwecken eine Wand in Mary's Zimmer ein und die beiden können entkommen. Der freigelegte Gang führt zu einem alten Tempel... Könnte dies der Tempel aus Mary's Erzählungen sein? Was birgt er für Geheimnisse.....?
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 10*
      Und plötzlich verwandt!

      Sailor Jupiter betritt schließlich den uralten Tempel, von dem Mary erzählt hat. Ein merkwürdiges Zeichen hängt über dem Eingang - das Zeichen des Jupiter...Hat dies etwas zu bedeuten? Während die beiden noch über die Bedeutung nachdenken können, erscheint ihnen Marduk, welche Ihnen offenbart, dass sie durch Raum und Zeit gereist ist, um den Planeten Jupiter zu schützen. Was könnte sie damit meinen? Im obersten Stockwerk des Tempel droht Marduk mit einen Kampf, doch sie stolpert und stürzt den Tempel hinunter. Merkur und Mary folgen ihr und können den gesuchten Kristall bergen, da Marduk diesen beim Sturz fallen gelassen hat. Es kommt natürlich zum Kampf, aus dem Sailor Jupiter siegreich hervorgeht. Jupiter versteht jetzt, dass Marduk für Apsu arbeitet und versucht, das Schicksal nachhaltig zu ändern. Wie alle anderen flüchtet Marduk und droht mit Rache. Zurück im Dorf ist der Dorfälteste rasend vor Zorn, dass Nephrite's Stein gefunden wurde und gibt kurzerhand dem Ältesten des anderen Dorfes dafür die Schuld. In Mishii angekommen, stellt sich heraus, dass der dortige Älteste seine kleine Schwester nicht an den Dorfältesten von Medias überlassen wollte - dies ist der Grund für den jetzt 40 Jahre anhaltenden Zwist. George's Mutter ist also Mary's Tante! George und Mary sind somit verwandt und können deshalb kein Paar werden. Doch Jupiter gelingt es schließlich, den Streit zwischen den Dörfern zu schlichten. George dankt ihr dafür und überlässt ihr Nephrite's Stein. Der Frieden ist wiederhergestellt und Sailor Jupiter kehrt mitsamt Kristall zurück nach Japan.
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 11*
      Stoned und liebestoll

      Das (endlich) letzte Ziel für die Kristallsuche führt uns in die Türkei. Sailor Venus kommt dort in einer Höhle an (wie auch immer!) und findet auch nach ein paar Metern Kunzites Stein des Lichts. Kater Artemis wittert Gefahr und tatsächlich - die Erde bebt, ein Loch tut sich auf und die beiden stürzen hinab.Nach diesem Sturz liegt ein unterirdisches Dorf vor ihnen, welches unglücklicherweise von liebestollen Junggesellen bevölkert wird. Sailor Venus hat bald genug und flieht entnervt. Ihre Flucht führt sie in ein leer stehendes Haus, doch sie werden bald von einem jungen Mann entdeckt wird, welcher von Venus' Schönheit geradezu geblendet ist.Venus wird zu einem rauschenden Fest eingeladen, doch sie langweilt sich schnell und versucht unbemerkt zu verschwinden. Doch auf ihrer Flucht, trifft auch sie auf eine der Opposito Shenti - Ishtar! Diese hetzt auch umgehend ihre Schergen auf Venus, die diese allerdings locker besiegen kann...Ishtar will gerade zum Rückzug antreten, da bewegt sie aus Versehen eine Statue, welche Kunzite täuschend ähnlich sieht. Dies führt zu einer Versteinerung von Sailor Venus, doch der Fluch ist auch schon bald überstanden. Auf dem Weg zurück ins Dorf muss Venus feststellen, dass sämtliche Dorfbewohner ebenfalls zu Stein erstarrt sind. Sailor Venus beschließt, den Fluch, welcher die Dorfbewohner ereilt hat zu brechen. Auf Ihrer Suche gelangt sie in eine Höhle, welche sie in ein weiteres Dorf führt. Hier wohnen wiederum nur Frauen, welche Venus genau wie die Männer im Dorf zuvor Venus zu kennen scheinen. Man trifft sich mit einer gewissen Verna, welche Ihnen im hiesigen Tempel eine Statue zeigt, welche Venus täuschend ähnlich sieht. Verna erzählt Venus, dass diese bereits einmal hier war und gewissermaßen wiedergeboren wurde. Venus ist verwirrt erzählt Verna aber von dem Fluch, welcher das Dorf Rias ereilt hat. Verna schickt sie zu einem Schloss im Norden, in welchem sie auf eine Dame namens Radina treffen soll, welche bei der Lösung des Problemes behilflich sein könnte. Verwirrt aber dennoch entschlossen macht sich Venus auf zum Schloss...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 12*
      Die Arche der Venus
      Sailor Venus betritt schließlich das mysteriöse Schloss. Dort trifft sie bald auf eine weitere versteinerte Person. Diese behauptet, ihr Schlaf sei gestört worden und droht Artemis und Venus mit dem Tod! Es kommt wieder einmal wie es kommen muss - Sailor Venus muss sich im Kampf gegen die mysteriöse Gestalt beweisen. Es handelt sich um Radina, welche unsere völlig überlevelte Heldin schnell besiegen kann. Nach dem Kampf verwandelt sich Radina wieder in ihre menschliche Form zurück und gibt an, von seltsamen Wesen manipuliert worden zu sein. Sailor Venus erzählt von den Schicksal, welches über das Dorf Rias gekommen ist. Laut Radina wurde Sailor Venus lediglich von dem Fluch verschont, weil Kunzite einst in sie verliebt war und das die einzige Möglichkeit, das Dorf zu retten, die Wiederherstellung der dortigen Statue Kunzites ist...Sailor Venus sei im Besitz eines heiligen Lichts, welches zu diesem Zweck eingesetzt werden kann, so Radina weiter. Sofort macht sich Venus auf ins Dorf Rias, um diese Fähigkeit zur Aufhebung des Fluches einzusetzen. Bei der Statue Kunzites angekommen, trifft Venus erneut auf Ishtar, welche ihre Schergen auch sofort auf Sailor Venus hetzt. Diese sind erneit schnell besiegt und Venus nutzt ihre Kraft, um die Statue wiedeherzustellen. Dadurch ist der Fluch schlussendlich aufgehoben und die Bewohner des Dorfes sind von ihrer Versteinerung befreit. Zurück im Hause Darcy's (der Mann, welche Venus einst in seinem Bett entdeckte) ist voller Dankbarkeit und beschreibt Venus den Weg, um dieser Höhle zu entfliehen: Im Norden soll sich eine mysteriöse Arche befinden - die Arche von Venus' vorheriger Form. Diese besitzt einen Transporter, welche Venus und Artemis zurück an die Oberfläche bringen kann. Venus macht sich nach einer schmerzhaften Verabschiedung auf zur Arche, welche allerdings von Monster bevölkert wird. Venus erkundet die Arche und zum dritten Mal treffen die beiden auf Ishtar, welche die beiden bereits erwartet hat. Diese verlangt den Stein zurück und es kommt erneut zim Kampf. Diesen kann Venus nur sehr mühevoll gewinnen. Es folgt das alte Spiel - Ishtar flüchtet und schwört wiederzukehren. Doch für den Moment hat Sailor Venus ihr Ziel erreicht. Der Kristall befindet sich in ihrem Besitz. Damit sind alle 4 Kristalle gesichert und Venus macht sich als letzte Sailor Kriegerin auf nach Japan - damit ist das zweite Kapitel beendet....
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 13*
      Chibiusa in Gefahr

      Um Mamoru zu helfen, beschließt Chibiusa die örtliche Akademie aufzusuchen. Ihre Freundin Momoko taucht plötzlich auf und obwohl Chibiusa sie warnt, betreten beide Mädchen das Gebäude - doch das Eingangstor schließt sich hinter ihnen und sie sind eingesperrt! Auch Anshar und Sin befinden sich in der Akademie und sind überrascht, Chibiusa hier vorzufinden. Sin befiehlt Anshar, Chibiusa zu töten, und in einem Klassenraum kommt es zu einem Kampf zwischen Chibiusa (aka Chibi-Moon) und zwei Monstern. Diese können zwar besiegt werden, doch Momoko wird von den Gegnern vergiftet, so stellt Anshar fest. Sie bringen Momoko in die Krankenstation, damit diese sich dort ausruhen kann. Anshar begreift, dass Sin hinter dem Angriff auf seine "Prinzessin" steckt und gelobt, dies nicht hinnehmen zu wollen. Nach einem weiteren Kampf im Kontrollraum gelingt es Chibi-Moon, das Krankenzimmer zu entriegeln, Momoko kann sich nun also etwas ausruhen. Doch es stellt sich heraus, dass Sin Momoko nun kontrolliert und nur mit Anshars Hilfe kann sie Chibi-Moon nicht angreifen. Sin ist außer sich und schlägt Chibi-Moon nieder und teleportiert sie und Anshar an einen seltsamen Ort - einen Ort, welcher sich laut Anshar inmitten des Lichts von Chibiusa's Kristall befindet. Anshar wird aufgrund der Attacke ohnmächtig und Chibi-Moon bekommt es mit der Angst zu tun. Voller Panik ruft sie nach Sailor Moon....
      Diese befindet sich gerade in ihrem Zimmer und vernimmt den besagten Hilferuf. Doch dann taucht Luna auf und erzählt, dass Hotaru verschwunden ist, was ihr merkwürdig erscheint...Sie überredet Sailor Moon, auf die Suche nach Hotaru zu gehen. Sie machen sich mit dem Bus auf zur Akademie, wo Sin die Ankunft Sailor Moon's mitverfolgt. Sie schickt ihr einen seltsamen Doktor auf die Fersen, um Sailor Moon auszuschalten. Währenddessen verspüren Sailor Moon und Luna eine gewaltige, böse Energie, welche nicht aus der Akademie selber, sondern aus dem Tomoe-Labor zu entstammen scheint. Die beiden machen sich auf, dieser mysteriösen Energie auf den Grund zu gehen...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 14*
      Die Rückkehr des Dr. Tomoe

      Sailor Moon und Luna betreten schließlich das ominöse Labor. Bereits kurz nach ihrer Ankunft treffen sie auf eine sich merkwürdig verhaltende Person. Es ist Dr. Tomoe, welchen Sailor Moon und Co. in ihren Abenteuern bereits einmal besiegt haben. Dieser beschwört Mistress 9, oder besser gesagt Hotaru, welche die Form von Mistress 9 doch eigentlich schon überwunden hatte!
      Sailor Moon besiegt sie im Kampf, und sofort im Anschluß wird unsere Kriegerin von einer mächtigen Gegnerin namens Kaorinite angegriffen, gegen welche sie sich abermals im Kampf beweisen muss. Nachdem auch diese besiegt ist, zieht sich Dr. Tomoe vorerst tiefer in die Laboratorien zurück. Mit Hilfe ihres Silberkristalles gelingt es Sailor Moon, Hotaru endgültig zurück zu verwandeln, und gemeinsam machen sich beide auf, Dr. Tomoe zu folgen, welcher unglücklicherweise auch noch der Vater von Hotaru ist. Dieser ist auch schnell gefunden und lässt eines seiner Versuchsergebnisse in Form eines Monsters auf die beiden los. Nach dem Sieg über das Monster, fleht Hotaru ihren Vater an, wieder zur Vernunft zu kommen, doch dieser flieht erneut. Immer tiefer gelangen die beiden in die Hallen des Laboratoriums vor wo sie wieder auf Tomoe treffen. Dieser kämpft mit seinen inneren Dämonen und Sailor Moon und Hotaru versuchen verzweifelt, ihn wieder zur Vernunft zu bringen. Ein böser Geist, welcher von Tomoe Besitz ergriffen hatte entweicht und greift Hotaru an. Zwar kann Tomoe eingreifen und Hotaru vor weiterem Schaden nutzen und der Geist kann im Kampf schnell besiegt werden, doch der Doktor ist ohne seine Besessenheit wieder seinem wahren Schicksal ausgeliefert - dem Tod! Traurig kehren die Heldinnen zurück in Sailor Moon's Heim. Dort schlägt Luna vor, in den Laboratorien weiter nach Chibiusa zu suchen, welche ja weiterhin vermisst wird. Hotaru fleht die beiden an mitkommen zu dürfen und Sailor Moon willigt schließlich ein. Dort angekommen treffen die beiden auf Sailor Uranus und Sailor Neptun. Diese berichten, den Ort gefunden zu haben, an dem sich Chibiusa befindet. Via Teleport begeben sie sich zu einem magischen Ort - einem magischen Wald. Hier hoffen sie Chibiusa zu finden und damit dem Rosenkristall weiter auf die Schliche zu kommen...

    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 15*
      Königin Perilia und die DD-Damen

      Auf der Suche nach Chibiusa durchstreifen unsere Kriegerinnen den mystischen Wald. Bald ist diese gefunden - Seite an Seite mit dem bewusstlosen Anshar. Chibiusa erklärt, dass Anshar ihr geholfen hat und obwohl dieser von Neptun verdächtigt wird, fleht Chibiusa die anderen an, dass Anshar die Gruppe auf der Suche nach dem Rosenkristall begleiten soll. Nach einigen Überredungskünsten willigt Sailor Moon schließlich ein. Ihre Suche führt unsere Mädels in eine Höhle, in welcher diese schnell auf die Schergen von Königin Perilia treffen. Moment mal - wurde nicht auch diese einst von den Kriegerinnen besiegt? Dieser Verdacht bestätigt sich, nachdem die Gruppe dann auch tief im inneren der Höhle tatsächlich auf Königin Perilia trifft. Diese erklärt, dass aufgrund des geänderten Schicksals auch der einstige Sieg der Sailor Kriegerinnen über Königin Perilia wieder rückgängig gemacht wurde. Perilia wird zunächst besiegt, doch erscheint in einer weitaus mächtigeren Form wieder - und besiegt die Sailor Kriegerinnen! Nur mit der vereinten Kraft der zwei Silberkristalle gelingt es, Perilia Schaden zuzufügen und diese schließlich in einem weiteren Kampf zu besiegen. Nach diesem harten Kampf gelingt es Chibi-Moon dann auch tatsächlich, den Rosenkristall aufzufinden. Endlch scheint das Heilmittel für Mamoru gefunden, doch in diesem Moment erwacht Anshar und entwendet den soeben gefundenen Kristall - er hat seine Ohnmacht nur vorgetäuscht und sich somit direkt von dem Mädchen zum Rosenkristall leiten lassen! Cihbiusa muss einsehen, dass ihr vermeintlicher Freund sie lediglich ausgenutzt hat. Die anderen tröseten Chibi-Moon und die Gruppe beschliesst, nach Hause zurückzukehren, wo die anderen Kriegerinnen bereits auf sie warten. Kapitel 3 ist somit abgeschlossen - weiter mit Kapitel 4...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 16*
      Die Rettung Sailor Plutos

      Bunny bekommt prompt einen Anruf und bekommt gesteckt, dass es Mamoru endlich etwas besser geht. Sie macht sich natürlich sofort auf zu seinem Apartment um ihn zu sehen. Dort warten auch schon die anderen Sailor Kriegerinnen auf sie. Mamoru erzählt Bunny, dass ihm in einer Vision gezeigt wurde, dass der Feind in den alten Mondpalast gereist ist, und das obendrein in einer schon längst vergangenen Zeit! Dort soll sich auch der Rosenkristall befinden, dieser befindet sich laut Mamoru jedoch nicht mehr im Besitz von Anshar. Die Kriegerinnen sollen zum Mare Sereniatis auf der Erde reisen, um zu jenem Ort zu gelangen, aber die Mädchen haben aufgrund bösen Treibens der Opposito Shenshi ihr Gedächtnis verloren und so besteht die Möglichkeit, dass Sailor Moon und die anderen in Vergessenheit geraten... Sie beschließen, zum Tor zu Raum und Zeit zu gehen, wo man eventuell Abhilfe findet. Mit ihren vereinten Kräften gelangen sie schließlich dorthin. Dort angekommen, erwartet sie scheinbar Sailor Pluto, doch Chibi Moon fällt schnell auf, dass es sich lediglich um eine Illusion handelt - es ist Nergal. Es kommt zum Kampf und nach dem Sieg über Nergal gelangt unsere Gruppe tiefer in das Tor zu Raum und Zeit herein. Dort treffen sie auf die echte Sailor Pluto, wo ein finsterer Baum sie gefangen hält. Zwar drängt Pluto die Gruppe zum Rückzug, doch diese bekämpfen natürlich den unheimlichen Baum und befreien somit Pluto. Diese müssen flüchten, denn das Tor zu Raum und Zeit beginnt, sich nun aufzulösen. Zurück im Schrein, wird beschlossen den genauen Ort des Mare Sereniatis zu lokalisieren - doch wie stellt man dies an!? Bunny beschliesst, einen Buchladen aufzusuchen und findet auch ein Buch, welches ihr den Ort verrät - dieser ist passenderweise in Harumi, Tokio....! Die Mädchen machen sich schnell dorthin auf. Dort erwartet sie zunächst.....rein gar nichts, doch dann erscheint ein UFO am Himmel, welches vom schwarzen Mond zu stammen scheint! Mit einem unguten Gefühl betreten die Kriegerinnen das mysteriöse Flugobjekt...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 17*
      Die Welt der Vergangenheit

      Im Inneren des UFOs angelangt, werden unsere Kriegerinnen schon von den 4 Schwestern des Bösen in Empfang genommen. Diese schwören, dieses Mal die Sailor-Kriegerinnen ein für alle Male zu bekämpfen. Nach und nach müssen sich unsere Heldinnen ihnen im Kampf stellen, was Ihnen zwar schwer fällt, letzten Endes aber gelingt. Sailor Moon bereut, die Schwestern hier bekämpft zu haben, doch Luna unterbricht sie in ihren Gedankengängen und drängt sie, schnellstens wieder zurück auf die Erde zu kommen. Dort offenbart Ihnen Luna, dass sie den Ort des Mare Sereniatis ausfindig machen konnte - er ist tatsächlich genau hier - in Tokio.
      Nach Vereinigung ihrer Kräfte begeben sich die Mädchen schnurstracks dahin.
      In der Zwischenzeit erfahren wir, wie die gesundheitlich angeschlagene Apsu mit Anshar über den Verbleib des Rosenkristalls sinniert...Desweiteren benötigt Sie dringend den Silberkristall, um zu wahrer Macht zu gelangen. Die Mädchen erreichen in der Zwischenzeit den Aufenthaltsort Radinas - in der Welt der Vergangenheit. Radina bittet ihre Hilfe an und die Mädchen folgen ihr ins Dorf. Doch auch die Opposito Shenshi befinden sich an diesem Ort - auf der Suche nach dem Kristall und dem unbändigen Willen, die Sailor Kriegerinnen zu vernichten...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 18*
      Auf, auf in die Lüfte

      Von Radina auf die Suche nach dem Rosenkristall geschickt, machen sich die Mädchen umgehend auf den Weg. Durch schon kurz nach ihrem Aufbruch treffen sie auf Rubeus, der mit allen Mitteln verhindern will, dass unsere Heldinnen die Suche nach dem Kristall fortsetzen können. Wieder folgt ein erbitterter Kampf, aus dem die Kriegerinnen mit viel Mühe siegreich hervorgehen. Sie erreichen schließlich die Arche und es gelingt Ihnen, diese in die Lüfte zu bewegen. Wie von Radina aufgetragen, beschließen sie, Königin Perilia am Nordpol aufzusuchen, welche sie über den Verbleib des Rosenkristalls aufklären könnte.. Sie kämpfen sich durch monsterverseuchtes Gebiet und gelangen nach einer beschwerlichen Reise schließlich zum Palast der Königin. Leider wird ihnen von den Wachen der Eintritt verwehrt, und nur mit einer List und unter Benutzung ihres magischen Füllers gelingt es Sailor Moon, den Palast zu betreten...
    • Let's Play SAILOR MOON - ANOTHER STORY [GER] *Part 19*
      Reisende zwischen den Welten

      Im Palast angekommen, geht Sailor Moon schnurstracks auf die Suche nach der Königin, um sie über den Verbleib des Rosenkristalls zu befragen. Diese ist schnell gefunden, doch anstatt wertvolle Informationen zu liefern, erklärt sie, dass es besser sei, dass die Welt durch den herannahenden Meteoriten zerstört würde! Sailor Moon erfährt, dass sie anscheinend in Prinz Endymion verliebt ist - eine Liebe der aber anscheinend keine Zukunft beschieden ist... Ist dies der Grund für die Verbitterung der Königin? Sailor Moon muss also ohne weitere Informationen wieder kehrt machen. Die Kriegerinnen suchen schließlich den Erdpalast auf, hier erfährt Sailor Moon durch einen Zufall, dass das Bündnis zwischen Mond und Erde hinterfragt wird, auch ein Bündnis mit Perilia wird in Erwägung gezogen! Schlimme Neuigkeiten, doch immer noch kein Hinweis auf den Rosenkristall... Unsere Heldinnen machen sich zurück zur Arche und beschließen, Königin Serenity im Silberjahrtausend aufzusuchen. Doch es bleibt bei einem kurzen Treffen und mit der Gewissheit, dass auch Königin Serenity sterben wird. Sie wird sich opfern, um alle zu retten. Prinzessin Serenity und Prinz Endymion hingegen, unterhalten sich über Perilia, welche den Menschen auf der Erde eine Gehirnwäsche verpasst hat, um so leichtes Spiel zur Eroberung Dieser zu haben... Mit beunruhigenden Neuigkeiten im Gepäck machen sich die Mädchen auf die weitere Suche nach dem Rosenkristall...