Deepstar

  • Männlich
  • 33
  • aus Holzminden
  • Mitglied seit 27. Mai 2011

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Über mich
Über mich
Allgemeines über mich

Heyya du Sternschnuppe,

ich bin seit dem Jahr 2000 im Internet unter dem Namen Deepstar bekannt und betreibe bereits seit Mitte 2011 einen YouTube Kanal, den ich mit meinen Let's Plays fülle. Seit 2019 mache ich aber auch Streams auf Twitch. Meine zweite große Leidenschaft ist das Schreiben von Romanen aus dem Gebiet der Sci-Fi mit dem Schwerpunkt Sci-Fi Military, wo ich schon seit dem Jahr 2004 auf diversen Portalen aktiv bin. Darüber hinaus bin ich wirklich leidenschaftlicher Sammler von Videospielen, weswegen ich mittlerweile auf eine ziemlich große Sammlung an Spielen schauen kann.

Sonstige Interessen habe ich auch allgemein in der Astronomie, sowie ich auch gerne als Zuschauer diverse Sportarten verfolge. Hauptsächlich Fußball und Darts.

Mein Let's Play Konzept
Überrasche dich selbst und überlasse es doch einfach dem Zufall

Die wenigsten Projekte auf meinem Kanal werden von mir selbst ausgewählt. Geplant sind nur Fortsetzungen von Reihen. Da ich diese nicht hintereinander weg spiele und zwischendurch mindestens ein anderes Projekt auf meinem Kanal zeige, kommt es vor, dass ein neues Projekt gestartet werden muss. In diesem Fall vertraue ich einfach auf einen Zufallsgenerator wo alle meine Spiele die ich besitze, sowie auch auf der Wunsch- und Beobachtungsliste stehen und auch persönlich für Let's Play fähig halte, das betrifft grundsätzlich alle Spiele mit einem erreichbaren (Story-)Ende, eingetragen sind. Falls ich ein neues Projekt benötige, wird der Zufallsgenerator gestartet und das Ergebnis wird von mir als Let's Play Projekt gemacht.

Vollständigkeit, Vollständigkeit und Vollständigkeit

Da ich als Autor tätig bin, ist die Vollständigkeit ein ganz großes Mantra auf meinem Kanal. Mir ist es wichtig, nur Vollständiges zu präsentieren. Jedes Let's Play Projekt wird von mir definitiv zu einem Ende geführt. Startet ein Projekt auf meinem Kanal, dann kannst du sicher gehen, dass es auch ein Ende geben wird. Selbst wenn sich das Spiel im weiteren Verlauf als totale Niete erweist werde ich bis zum Ende durchhalten.
Ein weiterer Aspekt ist es, dass in meinen Let's Plays überhaupt nichts gekürzt wird. Egal ob ich für eine Weile an der gleichen Stelle hängen bleibe oder lange grinden muss. Bei meinen Let's Plays wird nichts rausgeschnitten. Mir ist es wichtig dir einen unverfälschten Eindruck vom Spiel zu zeigen. Dabei versuche ich in manchen Fällen das zu vereinfachen, indem ich Grinding oft als eigene Folge veröffentliche, die damit überspringbar wäre. Dies wird aber in Einzelfällen entschieden.
Als drittes Kriterium ist zu nennen, dass ich zwar in den meisten Fällen ein Spiel nur einmal durchspiele, allerdings in diesem Durchlauf versuche alle Aufgaben im Spiel zu erfüllen und alles mitzunehmen, was mir das Spiel gibt. In meinen Let's Plays wird jede mögliche Nebenaufgabe gemacht, alle Sammelaufgaben hinterhergejagt und auch sämtliche Texte, vorgelesen. Sollten sich weitere Durchläufe wirklich auch grundsätzlich von Story und Aufgaben vom ersten Durchlauf unterscheiden, dann werden spielabhängig natürlich auch diese durchgeführt.
Zur Vollständigkeit gehört für mich aber auch, über den Tellerrand hinaus zu blicken. Sollte ein Spiel eine aktive Modcommunity haben, die neue Abenteuer erstellt (hat), dann landen auch Modifikationen und Total Conversions in meiner Projektliste. Damit will ich zeigen, ob und wie sich der Spielspaß an einem Spiel verlängern lässt.
Das letzte Mantra betrifft natürlich Spielereihen. Ich persönlich bin keiner der direkt den aktuellsten Teil einer Reihe Let's Played, nur weil dieser gerade bei den Leuten angesagt ist. Jede Reihe die ich beginne, wird chronologisch gespielt. Es wird mit dem ältesten Teil angefangen und chronologisch in die Moderne gespielt. Damit kann die Entwicklung der Reihe beobachtet und miteinander verglichen werden. Ausnahme von dieser Regelung ist nur, wenn es mir aus Mangel der Konsole oder es wegen fehlender Emulation nicht möglich ist, einen Serienteil zu spielen.

Aufnahmetechnik

Da ich bisher keine PS4, Switch oder XONE besitze, nutze ich die AverMedia CaptureHD727. Zur Aufnahme nutze ich mittlerweile wieder DxTory bzw. MSI Afterburner und bearbeite mit TMPGEnc VMW und enkodiere mit MeGUI.


Interesse geweckt?

Falls dieses Profil dein Interesse geweckt hat, dann kannst du ja mal bei mir reinschauen.
Falls du einen Überblick über meine zahlreichen Projekte haben möchtest, dann empfehle ich dir einen Blick in meine Projektübersicht.

Aber natürlich könnt ihr auch so mir (persönliche) Fragen stellen :).

Danke fürs Lesen und bis zum nächsten Projekt.
Persönliche Informationen
Geburtstag
24. Juni 1986 (33)
Geschlecht
Männlich
Wohnort
Holzminden
Beruf
Student
Hobbys
Lesen, Schreiben, Freunde, Videospiele
Computer
Prozessor
AMD Ryzen 7 3600X
Mainboard
MSI MPG X570 Gaming Plus
RAM
32 GB Corsair Vengeance LPX 3200 MHz
Grafikkarte
Nvidia GeForce 1060 Ti 6G
Soundkarte
Auzentech X-Fi 5.1 Forte
Gehäuse
Antec T Twelve-Hundred
Betriebssystem
Windows 10
Maus
Logitech MX 518
Headset
Sennheiser GSP 300
Capture Hardware
AverMedia Capture HD 727
Kontaktmöglichkeiten
Facebook
DeepstarLP
Twitter
DeepstarLP
Twitch
DeepstarDS
YouTube
https://www.youtube.com/channel/UCJJptZPM6g5sLM-FUj-cQXg
Steam
deepstar_2004