Beiträge von _MikuXC

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Ich habe damals nur Square Enix bzgl. des LPens Ihrer Spiele befragt. Damals war die Antwort, dass sie nur bei ihren großen Titeln wie Final Fantasy und Kingdom Hearts ein größeres Auge drauf haben als bei anderen Ihrer IPs.

    Im generellen ist es erlaubt, nur nehmen sich sie die Freiheit heraus ggf. zu claimen. Was ja auch Sinn macht. Zudem haben sie noch geschrieben, dass es vorkommen kann das Interpreten mit denen sie bisher zusammengearbeitet haben die Musik natürlich claimen bzw. sperren können. Das war auf das Spiel FF Crisis Core bezogen was einige Lieder hat die gerne gesperrt werden auf Youtube bswp der Song "Why"


    Aber ich frage nicht mehr nach Erlaubnis.

    Naw, Highlight Videos mag ich nicht bzw. schaue ich nicht, ich mag einfach keine LPer die beim zocken einschlafen oder sich denken boah jetzt muss ich dieses Gameplay genießen ohne was zu sagen.

    Für Klappe halten (ewige stille, dass man beinahe denkt er sei plötzlich Mundtot gemacht worden und das game einfach weiterzockt) schaue ich keine LPs sondern walkthroughs.


    Ich halte dieses peinliche stille nicht aus, wenn man ewig nichts sagt. Ich denke mir da auch "Meen Jung, sach doch was" und wedel mit der Hand um ihn Luft zuzufächern.


    Und klar ist das stark subjektiv. Am ende schaue ich es dadurch einfach woanders (der es nach meinem empfinden besser macht) oder ich zocke es selber.

    Man kann in den Statistiken sehen in wie weit deine Abonnenten auf Youtube aktiv sind. Den Upload daran festmachen würde ich aber nicht. Die meisten schauen bei mir gegen 18 Uhr Videos, Das kann bedeuten, dass sie ihre Abos um die Zeit durchsehen und sich dann entscheiden was sie schlussendlich schauen was der Tag so brachte. Und dass interessante wird dann eher geschaut.

    Beste Zeit gibt es wohl nicht, die meisten schalten aber so ab 12 bis 16 Uhr frei, aus meiner Abobox zumindest.

    Ich zähle auch nicht mehr zu den "jungen Leuten" aber wenn ich ein neuen Kanal entdecke und der zu viele "Leerphasen" hat fange ich auch an zu skippen oder was anderes zu schauen, wenn mich dass gesehene nicht unterhält bzw. die Leerphase kein Unterhaltungswert hat.


    Gerade bei LPs mache ich das. Ich mein...dann kann ich es auch selber vor mich hin spielen. Argumente wie "Ich will die Stimmung des Spiels einfangen" zählen für mich beim schauen nicht.

    Manche Leute ziehen ihren Spaß aus dem Geld, das sie verdienen. :P

    Oder halt ausgeben xD

    Finde es nicht merkwürdig. Wenn man dadurch Aufmerksamkeit bekommt, und den Leuten das dann gefällt, why not? Ist das gleiche als wenn ich mit meiner Firma Ads schalte um bekannter zu werden. Die Märchenzeiten von wegen man wird über Nacht entdeckt und gepusht sind im Grunde vorbei, also muss man sich halt was einfallen lassen. Man muss nur die Zielgruppe finden und mit der Werbung auch ansprechen können. Und wenn ich die z. B. bei Facebook schalte, erreiche ich dank demographischer Einschränkungsmöglichkeiten im Grunde genau die, die ich haben möchte. Dann ist die Frage nur ob sich das für einen lohnt oder nicht. Aber zum Ausprobieren, warum nicht? 20 Euro für ne kleine Kampagne einfach um damit mal warm zu werden haben viele wohl mal über.

    Ist ja nur mein Persönliches empfinden. Klar wenn man von sich überzeugt ist kann man das machen, bin ich ja auch, dennoch irgendwie fühle ich das nicht so.. :)

    Hab wie gesagt halt wirklich leute erlebt, die dadurch bekannt geweorden sind, dass sie viel Geld in Adwords gesteckt haben.

    Weiß nicht, finde solch ein gekauften Bekanntheitsgrad merkwürdig. Vielleicht denke ja nur ich so, aber will man sich nicht sowas erarbeiten. Wo bleibt der Spaß daran sofort oben mitspielen zu können. Klar hinterher sind es die User, die einem dann abonnieren weil man wohl öfter vorgeschlagen wird...aber dennoch. Das hat doch so ein bitteren Nachgeschmack bei einem selbst könnte ich mir vorstellen.

    Ihr wisst doch wie es ist. Man fängt an, hat Erwartungen, merkt dass man dafür viel tun muss, hört wieder auf und nach ein paar Jahren dann das Comeback was ne Woche anhält. :P


    Naw Youtube heißt einfach durchhalten, Geld bezahlen, Glück haben oder pushen lassen.

    Sehr cool gemacht, dennoch empfehle ich lieber das automatisierte hinzufügen in Playlists bei Veröffentlichung. Glaube das lässt sich in extern Programmen nicht einstellen oder?
    Weil Private/geplante Videos sollen bei mir nicht in der Playlist angezeigt werden, finde ich persönlich doof.
    Aber sehr cool, das man jetzt die Reihenfolge verschieben kann :)

    Dies ist tatsächlich das erste Mal, dass ich die Perspektive von Youtuber sehe. Ich bin keine, also wusste ich es nie. Glauben Sie, das sind Bots, die jemand aufgestellt hat, um einfach nur die Anzahl der Kommentare und Abonnements für Youtubers zu erhöhen? Was haben sie davon?

    Das Video und der Youtuber bei dem sie schreiben ist ihnen egal. Musste gerade ein bisschen schmunzeln, danke dafür.
    Es geht ihnen nur um eigene Interesse, viele Youtuber denken sich nichts dabei und abonnieren aus falsche Höflichkeit zurück, weil sie noch jung sind oder halt dumm (oder beides) sind.