Beiträge von Foxhunter

    Hi,


    mach mal den Shader aus. Habe selber damit rumprobiert, und kam auch nur auf 15 - 20 FPS. Habe mir dann selber ein Modpack erstellt, und liege jetzt mit Shader (Seus 10.1) bei runden 40-50 FPS wenn eine Aufnahme läuft. Was ebenfalls einiges brachte war den Mod extrabiomesxl (o. ä.) zu löschen, das hat den Server entlastet. Wenn du Server und Spiel auf einem PC hast, solltest du Java mindestens 8 GB RAM zuweisen, dann sollte schon was kommen. Webserver mit dem Modpack nicht unter 4 GB RAM mit Java 8.


    Ansonsten:
    - Sichtweite runter (8-10 Chunks)
    - Ggf. "Old Lighting" mal deaktivieren
    - Wolken aus (sollten ohnehin welche vom Shader kommen)
    - Wolkenschatten aus
    - Den mod Fastcraft auf Server und Client installieren
    - Browser im Hintergrund schließen, sofern da irgendwas mit Java drin läuft, geht das ebenfalls stark auf die Performance


    Viel Erfolg! Ich hab drei Tage dran gesessen ^^


    PS: Falls du es auch selber versuchen willst, mit folgenden Mods läuft es auf einem Host-Unlimited Server bei uns recht performant:
    https://picload.org/image/rcawpdii/mods1.png
    https://picload.org/image/rcawpdiw/mods2.png

    Ich verdrehe gar nichts, und falschen Stolz haben hier die wenigsten. Wenn man Schrott-Content produziert um auf 10k Views zu kommen hat man gar keinen Stolz, wenn man seiner Linie treu bleibt zeigt man hingegen sehr viel Stolz. Ich verbiege mich nicht für andere, nur weil alle von der Brücke springen springe ich nicht gedankenlos mit - du hingegen wärst wohl schon im freien Fall.


    Man will nicht mit einem Clickbaitvideo, das nur für 10k gesamtviews geamcht worde ist, in verbindung gebracht werden? Warum? Intressiert doch keinen was du gestern für Videos gemacht hast und sollte doch mal einer dannach fragen (weil du es noch nicht gelöscht hast) dann sagst halt einfach das du die 10k Views brauchtest um die Planen Funktion freizuschalten. Das ist sogar ehrlich!

    Mich interessiert es. Und das ist der springende Punkt. Es ist unter meinem Niveau. Schön wenn es dein Niveau ist, aber in meinen Augen ist sowas genau so unterirdisch wie Fake-News.



    Wenn man am anfang schon angst davor hat wegen sowas gehated zu werden,

    Ich habe keine Angst vor Hate. Der kommt zum einen gar nicht an mich ran, und zum anderen wüsste ich nicht wieso ich bei der Form der Videos die ich aktuell anbiete groß mit Hate zutun haben sollte. Ich würds sogar positiv sehen: Um zu haten müssen sie das Video anklicken, +1 View....läuft doch!



    was wieder zu dem Punkt führt: würdest du deinen eigenen Videos, als Zuschauer, gucken und dich Abonnieren, weil du gerne wissen willst wie es weiter geht?

    Der Punkt macht dir echt Probleme, oder? Wurde schon längst beantwortet.



    Aber es ist ja wie immer am einfachsten zu sagen das der mit 10k abos abgehoben ist und so
    Ist ja nicht so als hätte ich selbst damit probleme gehabt^^
    Und ja, ich bilde mir was darauf ein alleine aus dem Sumpf, bei dem man ewig lange keine Zuschauer hat, rausgekommen zu sein.
    Denn das ist etwas was leider nur wenige schaffen und darauf bin ich stolz, auf jeden einzelnen Zuschauer der Spaß an meinen Videos hat bin ich stolz und glücklich.
    Wenn das für dein ein oder anderen Abgehoben ist, dann möge dieser bitte keine Videos mehr machen damit er/sie nicht wächst.

    Du steckst doch noch mitten im Sumpf drin. Ich finde jetzt nichts, was dich irgendwie aus der Masse abhebt, die du hier so kritisierst. Du stellst dich hier mit deinen 10k Abos, und feierst dich eigentlich die ganze Zeit selber und tust so, als wüsstest du wie der Hase läuft. Weißt du aber nicht, seit 8 Jahren versuchst du dich auf YouTube, und gemessen an der Zeit ist dein Erfolg dort nicht wirklich größer als der von mir, der erst wenige Wochen auf YouTube ist. Du hockst da offensichtlich in deinem Kinderzimmer oben bei Mutti, und spielst ein wenig. Mit anderen Worten: Wir stecken bei im "Sumpf" derer, die im Grunde "nicht existent" auf YouTube sind. Du verkaufst dich aber, als wärst du der neue Pewdiepie. Ich zitiere dich mal: ist nur die Wahrheit (und die kann ja unangenehm sein!).


    Jetzt hattest du deine drei Tage Aufmerksamkeit hier - ist immerhin auch eine Art Werbung. Ich beende jetzt die Diskussion mit dir, und widme mich wieder dem dem eigentlichen Thema, denn gerade verhielt es sich bei mir wie folgt:


    Auf Upload gedrückt, und dort stand die "Geplant" Funktion nicht mehr in der Dropdownliste. Erst nachdem das Video angefangen hat hochzuladen und man im Videomanager landet, war die Funktion da. Ich bin mir aber sehr sicher, dass die das letzte mal schon im Dropdown war. Eventuell ist es wirklich ein Bug. Bislang kann ich auch noch im Backend monetarisieren, ohne Werbung im späteren Video.

    Für den Preis auf jeden Fall. Man bekommt in etwa das, was man ausgibt. Würde es mir ein zweites mal kaufen, sofern meines irgendwann mal kaputt gehen sollte. Die einzige Unbekannte ist, wie lange die Spannfedern bei der täglichen Nutzung hier halten, aber alels was über zwei Jahre hinaus geht sehe ich mal als Bonus an. Ich habe den Arm jetzt ein gutes dreiviertel Jahr und kann keine Probleme feststellen, außer das ich den kleinen Stift zum Festziehen der Tischkralle verbogen habe beim Anziehen :D

    Mein Gott... das nenn ich mal n krassen Preisunterschied oO... Denke ich werde aber doch mal das günstigere ausprobieren. Ist das richtig, dass ich das bei Amazon nicht finde? (Das Millenium mein ich)

    Millenium ist die Eigenmarke von Thomann, deshalb findest du den nicht auf Amazon :)


    Noch was aus einem Test des Millenium (https://www.thomann.de/de/cat_…l?artid=30970&ar=165296):
    Dennoch kann man auch mit diesen Tischarm gut arbeiten, vor allem, wenn man die Position des Mics nicht täglich drastisch ändern möchte und die Gelenkschrauben entsprechend immer fest angezogen lassen kann.


    Den Punkt kann zumindest ich nicht bestätigen. Ich verwende das Mikrofon auch für Kundengespräche und schieb es am Tag bestimmt 10 - 15 Mal hin- und her, die Schrauben sind recht fest angezogen und es macht überhaupt keine Probleme - es ist gut beweglich.

    Habe beide probieren können, habe mir schließlich den Millenium geholt, da ich keinen Grund finden konnte der einen so krassen Aufpreis für den Rode rechtfertigen konnte. Sicher, alles etwas stabiler und hochwertiger, aber nicht ~50 Euro hochwertiger aus meiner Sicht. Also falls möglich schau dir einfach mal verschiedene Modelle an.

    Klar gehört das hier hin, es ist ein Diskussionsforum. Und wenn er meint sich als Heiland aufzuführen weil er meint mit seinen 10k Abos irgendwer zu sein, dann dürfen ich und andere ihn durchaus mal darauf aufmerksam machen, dass er für sein Getöse hier, bislang eher nichts erreicht hat. Er erzählt ja schließlich nur die Wahrheit, aber manchmal muss man ihn halt noch aufklären :) Und On-Topic ist es nach wie vor, es geht nach wie vor um AdSense und die damit möglicherweise in Verbindung stehende Planfunktion.

    Wieso solltest du über das Forum Abonnenten gewinnen? Die wenigsten sind hier, um nach neuen Kanälen Ausschau zu halten ;) Davon ab, mein Beitrag bezog sich mehr auf die Leute, die YouTube nur noch als Business sehen, und völlig aus den Augen verloren haben worum es eigentlich geht.

    Um die Wahrheit sagen zu können, müsstest du sie erstmal kennen.


    Zitat

    btw. ich hab nie was gesagt das dich beleidigen sollte, warum beleidigst du dann mich? Ich hab einfach nur gesagt wie es ist, aus YT sicht gesehen.

    Ich glaube du hast von mehr als genug Leuten einen hinweis dazu bekommen, wieso du mit deiner "Ich weiß die Wahrheit also sag ich sie, obwohl mich alles nicht interessiert!"-Art und Weise nicht gerade das bist, was man sich als Anreiz vorstellen könnte. Denn dafür das du so viel weißt, Ahnung davon hast wie alles geht und worauf man achten muss, hast du nicht wirklich was vorzuweisen. Verständlicher ausgedrückt: Du führst dich auf wie der Herr persönlich, vergisst aber das der Ton die Musik macht, und in diesem Fall hast du weder die Kapelle bezahlt, noch irgendeine Grundlage hier als jemand aufzutreten, der anderen in dieser speziellen Art wie du sie an den Tag legst zu sagen hat, was eine angebliche Wahrheit ist oder nicht.


    PS: Der wertvollste Tipp für meinen, und auch alle anderen Kanäle: Spaß haben an dem was man macht.

    Hey :)
    Also, ich hab mal reingeschaut, muss aber ganz ehrlich sagen: Ich verstehe dich nicht. Du bist entweder sehr undeutlich oder sehr leise. Ich finde die Sprachqualität echt unterirdisch, schau doch mal, dass du entweder die Tonspur nachbearbeitest, oder erstmal alles richtig konfigurierst. Ist nicht böse gemeint!

    YouTube heißt broadcast yourself, also frei übersetzt mache das, worauf du Bock hast. Daher kann der Markt nirgendwo übersättigt sein, man muss die Frage anders stellen:
    1) Gehe ich an YouTube ran und will davon leben? Dann geht das heutzutage nicht mehr ohne mit Partnern zu beginnen die einen Pushen, und um die von 0 weg zu überzeugen muss man entweder schon einen gewissen Bekanntheitsgrad haben, oder irgendwas in der Hinterhand haben was noch keiner kennt, aber alle haben wollen.


    2) Gehe ich an YouTube ran und will einfach Spaß haben? Dann mache es. Nimm die ersten Jahre doch als eine Art Ausbildung, schau dir an was du falsch machst, lerne korrekt und passend zu sprechen, achte auf Betonungen und so weiter, es gibt so viel - aber Hauptsache du machst das worauf du Bock hast. Die Leute kommen nicht nach drei Wochen und rennen einem die Bude ein, das kann Jahre dauern, wenn es überhaupt passiert.


    Ich habe so das Gefühl, viele haben vergessen was YouTube ist, und sind der Meinung sie können irgendwie über Nacht zum Star werden. YouTube ist so vielfältig wie der Geschmack der Leute, daher können 500.000 Newsmacher, Let's Player oder sonstwer sich die Bühne gleichzeitig teilen, weil jeder andere Ecken und Kanten hat, die wiederum andere mögen oder nicht. Wer sich also davon entmutigen lässt das man gesagt bekommt irgendwas wäre übersättigt, der hat in meinen Augen YouTube nicht verstanden.

    Die Beschaffungsmethode ist mir an dem Punkt egal, an dem ich Geld für das Spiel bezahlt habe. Dann bekomme ich es auch, auf die eine oder andere weise. Also who cares ...

    Der Anwalt, der dich drankriegt wenn du unvorsichtig geladen hast ;) Ansonsten hatte ich nur mal den Fall mit Grand Prix 2, durch die viele Nutzung war die CD einfach hinüber, damals war aber noch brennen modern :D Seitdem archiviere ich bzw. rippe, Speicherplatz ist günstig geworden. Moralisch vertretbar finde ich es aber auch, wenn man eine originale Lizenz hat, dass man es sich halt nochmal neu beschafft. Man müsste eigentlich mal einen Publisher anschreiben und fragen, ob die einem eine neue DVD zuschicken würden.
    Ich denke in 5-6 Jahren ist auch das alles Vergangenheit, dann gibts Spiele nur noch online.

    Ich würde eher auf das erste reagieren, bei dem zweiten denke ich direkt an die typischen Rage-Kiddies - bzgl. der Größe ist es mir eigentlich egal, denn: Generell beachte ich Thumbs gar nicht, ich lese den Titel, interessiert er mich, fliegts auf die "Später ansehen" Playlist.

    Junge Junge Junge...dich interessiert alles nicht, aber du kommentierst. Du hast dir meinen Kanal angeguckt, und nicht gerafft das die Funktion noch da ist, du hast nichtmal gerafft das der Kanal ganz neu ist. Du raffst nämlich gar nichts :)


    BTW: Ich gucke JEDES meiner Videos, weil ich versuche mich zu verbessern. Würde dir übrigens auch gut tun, nicht nur bezüglich deiner Videos.

    Dein Weltbild ist wirklich nicht sehr ausgeprägt, wenn berechtigte Kritik für dich direkt jammern ist. Naja, dafür das dich das ja alles nicht wirklich interessiert und ja für dich die meisten hier alle so scheiße sind, bist du ja gut mit dabei :) Ich zünd' ne Kerze für dich an heute Abend :)

    btw. es ist echt Lustig zu sehen wie Ihr mich sofort für abgehoben und arroganz haltet, nur weil ich n paar Abos mehr als die meisten hier habe xD
    sollte sich irgentwer beleidigt fühlen, so soll er sich mal fragen warum.

    Ich muss dich korrigieren, du bist der einzige der sich arrogant verhält, und sich auf seine Abos was einbildet.
    Wieso soll man Schrott-Content produzieren nur um auf 10k Views zu kommen? Ist wohl ziemlich eindeutig wer hier einen falschen Stolz hat, und wer nicht.

    wow, die von euch, die sich über das fehlende planen aufregen haben eh keine zuschauer (die sich darüber beschweren könnten).
    Wenn ihr so dringend 10k views haben wollt, nennt doch einfach ein video
    "SCHNELL 10.000 LIFETIME VIEWS BEKOMMEN"
    und ihr habt eure 10k zusammen. Ist auch egal obs gehated wird, ihr seit eh zu klein damit es jemanden interessieren könnte.

    Sagt`s und hält sich mit 10k Abos für irgendwie relevant. Traurige Welt. Bei dir darf also nur der eine Meinung haben, der ein großes Gefolge hat? Wieso meldest du dich dann zu Wort?

    Dass ich einmal einen so langen Beitrag darüber schreiben muss, dass der Boxed-Kühler leistungsmäßig nicht in Konkurrenz mit den Großen steht ...

    Tja, das liegt nur daran das du den Kernpunkt noch immer nicht verstanden hast. Zudem stimmst du mir in so ziemlich allen Punkten auch noch zu - kritisierst mich aber dafür. Das ist schon echt fantastisch :)
    Weiterhin viel Freude dabei ;)

    Ich habe niemandem einen Boxed zum Übertakten empfohlen. Manchmal glaube ich, die Beiträge hier werden einfach nicht gelesen. Sowas führt am Ziel vorbei, sorry. Einfach mal lesen und nicht irgendwelche Behauptungen in die Welt setzen die nie jemand gesagt hat.


    PS:


    Zitat

    borecole schrieb:


    Keine Ahnung was du mit einer AIO meinst, aber die meisten sind in Leistung ähnlich/teils besser gegenüber einer "ausgeklügelten" Luftkühlung.

    Schön, dass du mich bestätigst und damit auch aussagst, dass eine AIO insofern nur optisch sinn macht für Case-Bauten. Was völlig ok ist, aber mit OC nichts zu tun hat, auf dem Gebiet sind sie in der Regel rausgeworfenes Geld.

    Ich weiß nicht, was es bei meinen Ausführungen nicht zu verstehen gibt, wirklich nicht. Ich habe sogar Beispiele genannt. Kann so schwer nicht sein! Du schmeißt mit Begriffen um dich, ohne irgendwas zu definieren, irgendwelche "fetten Luftkühler" etc., aber davon ab: Ja, ein Boxed Kühler kommt recht gut mit gegen eine AIO, schaut man sich Preis/Leistung an, verliert eine AIO in so ziemlich jeden Fall gegen einen Boxed Kühler, und noch viel mehr gegen ausgeklügelte Luftkühler die dank guter thermischer Oberfläche meist mehr Potential bieten. Eine AIO ist vor allem für die Optik, wer den wirklichen Vorteil einer Wasserkühlung und das OC Potential nutzen will, der baut selber und meidet eine AIO.