Beiträge von Sjaberm

    Hab mich schon gewundert, warum hier Leute jemanden begrüßen, der bereits seit 2017 dabei ist. Kann man zur Abschlussprüfung gratulieren? Ansonsten sowieso mal ein Hallo von mir

    :thumbsup:

    würde gerne etwas feedback zu meinem Kanal Trailer bekommen

    Klar.


    Videoqualität ist gut, da muss man nicht viel sagen. Deine Audioqualität ist in Ordnung wobei ich finde, dass da etwas am Mikro nicht ganz stimmt. Benutzt du ein Headset oder ein Standmikro. Ich könnte mir vorstellen dass du ein Headset verwendest. Stört jetzt nicht so sonderlihc, trotzdem solltest du da irgendwann nochmal nachschauen. Das klingt so als wären die Vokale etwas übersteuert. Ahnung davon habe ich aber überhaupt nicht

    :D


    Man versteht dich trotzdem ganz gut, nur sprichst du mir etwas zu schnell. Nächstes Mal etwas langsamer sprechen. Das Verhältnis von Hintergrundmusik zu deiner Stimme ist zunächst gut, die Musik sollte aber bloß nicht lauter gemacht werden. Bei 0:49 ist dir der Übergang nicht gelungen und die Musik ist danach zu laut. Da kannst du auf jeden Fall noch was besser aufeinander abstimmen. Das ist dann auch das Hauptproblem an deinem Trailer.
    Ich persönlich mag es bei Channel Trailern lieber, wenn man witzige Ingame Momente zeigt. Den Text den zu vorträgst wird dadurch, dass du keine Cuts dazwischen schiebst, lange nur ein Gameplay zeigst und keine Ingame Audios einfügst wie abgelesen und zum Ende hin leicht improvisiert. Das geht professioneller, ist aber nichts Gravierendes.
    Ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg!

    :)

    Kann mir jemand Feedback geben?

    Nagut...
    Du hast 32 Videos und erst vor einem Monat angefangen. Diese Uploadhäufigkeit sieht man nicht oft, dafür ein großes Plus. Leider gibt es auch das ein oder andere Minus zu vergeben: Auf deinem Kanalbanner kann ich das T nicht komplett sehen, du solltest den Schriftzug weiter nach unten schieben und ihn generell etwas leserlicher gestalten. Schaue dir dafür einfach ein paar Guides an.
    Was sofort auffällt: Du gibst deinen Videos random Titel, so wie du Lust hast. Woher weiß ich, dass es das XY Let's Play ist. Wie sollen potenzielle Zuschauer wissen, ob das Video ihren Interessen entspricht? Du solltest den Videotitel immer so nennen, dass das ersichtlich wird. Erst später bringen Clickbait Titel usw. etwas. (Vor allem weil die jetzigen Titel ja nicht mal darauf abzielen) Ich habe mir mal Was ist los? angeschaut, was dem Thumbnail nach Hawken Part 16 sein sollte. Die Thubnails müssen übrigens auch überarbeitet werden, weil man selbst dadrauf nicht viel erkennen kann. Immerhin 720p, jedoch ist das Gameplay des öfteren nicht ganz flüssig. Außerdem ist deine Mikrofonqualität nicht die allerbeste. Man versteht dich zwar, es geht aber noch besser. Dein Kommentarstil wirkt unschlüssig und langweilig. Einige Sätze beendest du nicht einmal, weil im Spiel etwas passiert, was deine Aufmerksamkeit vollständig auf sich lenkt. In anderen Videos ist der Ingame Sound zu laut, man versteht dich ohnehin schon nicht so gut.


    Anstatt jeden Tag ein Video hochzuladen und es dann öfters mal nicht zu schaffen, versuche einfach alle 2 Tage (wenn überhaupt) etwas hochzuladen und dafür dann die Qualität des Videos zu verbessern. Arbeite unbedingt an deinem Kommentarstil, zurzeit ist es sehr eintönig und langweilig. Du stellst sehr viele Fragen an dich selber und spielst das Spiel eher für dich als mit dem Zuschauer gemeinsam. Du musst da noch sehr viel machen, bevor ich einen Like da lassen würde, trotzdem wünsch ich dir viel Erfolg!

    Wer möchte kann gern Feedback hinterlassen...
    Viel Spaß

    ay ay!


    Ich muss leider am Anfang gleich sagen, dass ich solche "Spiele" nicht mag, was natürlich aber immer Geschmackssache ist. Für ein Wimmelbildspiel sind 720p völlig ausreichend und die Audioqualität ist auch recht angenehm, das laute Klicken der Maus stört aber schon. Nun ist es bei Wimmelbildspielen so, dass man den Kommentarstil besonders anpassen muss, schließlich gibt es für den Zuschauer nicht viel Neues zu sehen. Klar soll er ja auch mitsuchen, aber verglichen mit einem Point-and-Click Adventure zum Beispiel, ist bei einem Wimmelbild ja noch weniger Bewegung und Ton. Wie das genau geht, um wirklich unterhaltsam zu sein kann ich mir nicht vorstellen, dafür kann ich mich einfach nicht in das Genre hineinversetzen.
    Zu deiner Let'sPlay Partnerin finde ich nicht viel in der Videobeschreibung. Ich würde schon immer gerne erfahren, mit wem denn das Together auch gespielt wird. Sprachlich passt ihr beide irgendwie nicht zusammen; auf Gameplay Ebene seid ihr euch zwar kommuniaktiv einig, harmonisiert aber wie ich finde nicht so gut, auch wenn ihr euch zu ergänzen wisst. Das finde ich ist ein Punkt, der ganz schwer zu umschreiben ist. Sowieso finde ich, dass ein Wimmelbild Spiel nicht das optimale Spiel für ein Together ist. Auf der anderen Seite kann man dann natürlich mehr/besser auf das Gameplay eingehen, was das ganze unterhaltsamer macht.
    Für genre Liebhaber mag das was sein, ich persönlich treffe hier auf ein Hass-Genre

    :D

    . Unabhängig davon leistest du aber einen akzeptablen Job und man merkt, dass du dir Mühe mit den Videos gibst und sie nicht einfach nur so "hinklatscht". Richtige Verbesserungsvorschläge konnte ich dir also nicht geben, weil ich es schwer zu beurteilen finde. Die Synergie zwischen deiner Projektpartnerin und dir ist für mich nicht optimal, wahrscheinlich weil ich bisher keine wirklich unterhaltsamen Beispiele in Form des Together im Wimmelbild erleben durfte. Vielleicht können dir andere genaueres Feedback geben. Trotzdem viel Erfolg weiterhin!


    Und es heißt Karte, nicht Koadde

    :D

    Guten Abend,
    auch wir hätten gerne Feedback (auch wenn noch nicht die riesige Auswahl vorhanden ist, aber lieber früh was ändern als spät etwas bereuen )

    Aber natürlich!
    Der Link führt mich auf euren Kanal. Dort sehe ich aber nur ein Video. Besser wäre es, wenn ich hier bereits eure Playlists, angesagten Videos oder Ähnliches zu sehen bekomme. Das sollte auch mit nur 11 Videos gehen. Euer Kanalbanner sieht erstmal ganz nett aus. Nichts besonderes und keine Schrift die mehr verrät, was aber natürlich kein Muss ist. Evtl. könnte man auch hier aber schn etwas in eure "Lama" Richtung gehen. Auch das ist aber erstmal nebensächlich. Das wirklich entscheidende sind selbstverständlich die Videos von denen ich mir mal

    [HD - DEUTSCH] South Park - Der Stab der Wahrheit #04 - MR. SPOCK! angesehen habe. Was sofort auffällt: Du bist links, und zwar auf meinen Kopfhörern. Irgendwas stimmt mit den Audioeinstellungen nicht und das ist leider nichts, was man ignorieren könnte. Andere Videos bestätigen dann meine Befürchtung: Auch die anderen Southpark Teile und euer Tutorial sind ebenfalls so gestaltet. Da muss ganz sicher etwas am Mikro oder in der Audiosoftware liegen. Schaut da unbedingt nach! Die Videotitel würde ich anders ordnen: Das [HD - DEUTSCH] wenn überhaupt am Ende des Videotitels dranhängen.


    Der Kommentarstil ist nicht zu sehr an das Gameplay gebunden auch wenn ich persönlich einen anderen Kommentarstil bevorzuge. Ich würde mir euer Video trotzdem in erster Linie nicht angucken, weil etwas mit dem Ton nicht stimmt, nicht weil ich kein Interesse an dem Projekt habe.


    Der LamaCast 01 ist da nicht so, obwohl dein Kollege da nicht die beste Audioqualität vorweisen kann. Sowas finde ich immer, gerade wenn man nichts anderes sieht und hört, am wichtigsten.


    Nun seid ihr seit einer Woche dabei Videos hochzuladen, was eine sehr kurze Zeit ist. 11 Videos sind da doch schon sehr zu beachten. Das schafft nicht jeder. Viel Erfolg weiterhin!

    Du könntest mal andere Uhrzeiten ausprobieren und dann vergleichen.

    Wirkt sich das bei kleinen Zahlen wirklich so stark aus? Ich würde einfach sagen, dass Veränderungen wirklich so verschwindend gering sind, dass man das als "keine Änderungen" abstempeln kann. Ich kann natürlich auch komplett daneben liegen.

    Kannst du das auch nachvollziehbar begründen?

    Ich höre das auch von allen Seiten. Wenn man mit der Einstellung "Ich will bekannter YouTuber werden" rangeht, kann es ja sein, dass man enttäuscht wird oder sich unnötig verstellt. So würde ich das argumentieren, wenn ich diese Meinung teilen würde.

    Ich würde sehr gerne Feedback von einigen Usern erhalten, über meine Video-Quali und Kanaldesign^^.

    Dein Kanaldesign spricht mich wirklich an. Sehr simpel gestaltet, trotzdem professionell. Ich hatte erwartet, dass es auf deinem Kanal auch schwarz weiß gestaltet ist, wie hier im Forum. Ich könnte mir außerdem vorstellen, dass rot weniger auf die Geschmäcke anderer trifft, als zum Beispiel schwarz weiß. Ist aber kein Änderungsgrund, ich finde es leicht und wirksam gestaltet. Genauso dein Profilbild, was aber auch nicht wirklich etwas Besonderes ist. Eigentlich aber völlig egal.
    Zur Videoqualität kann ich eigentlich gar nicht viel sagen. Gute Qualität und eine schöne, klare Stimmenaufnahme. Dein Kommentarstil wirkt auf dem ersten Blick (oder dem ersten Horchen

    :D

    ) sehr Gameplaybezogen. Als Let's Player sollte man ja auch auf das Spiel eingehen, nur über die aktive Tätigkeit zu reden ist aber noch nicht das Richtige. Schließlich sehe ich ja was du machst.
    Viel Erfolg weiterhin!

    Wenn ich das Wort "lohnen" höre, dann weil man etwas für sich erwartet. Julien hat das schon ganz richtig gesagt, wer ein paar Zuschauer haben möchte, kriegt das auch mit fast jedem Content hin. Dieser muss aber deutlich besser sein als der Durchschnitt um 3-stellige Zuschauerzahlen zu erreichen. Es "lohnt" sich also schon, vor allem weil man ja auch neue Let's Player kennenlernt.

    Wer sich an meinen Kanal austoben möchte, darf dies gerne tun

    ;)


    Okay.
    Bevor ich mir eins deiner Videos angesehen habe bin ich lieder auf das hier gestoßen:


    Unbedingt bearbeiten, da das doch nicht so schön aussieht. Als Video habe ich mir mal Dead by Daylight #15 angeschaut:


    Gleich aufgefallen ist mir eure gute Audioqualität und zwar von euch allen. Das findet man doch recht selten. Meistens gibt es ja immer min. einen auf TS (oder Skype, Discord, Mumble, Raidcall oder sonst wo) der da negativ auffällt. Ist bei euch nicht so. In deinen Einzelspieler Videos wie z.B. Rage merkt man jedoch, dass etwas zu viel Bass in deiner Stimme liegt. Vielleicht hast du ja einfach eben so eine Stimme oder da ist etwas extra eingestellt. Sollte es letzteres sein, probiere mal den etwas runterzuschrauben. Stark störend finde ich das ganze aber nicht.
    Was ich hingegen als stark störend empfand ist das Intro. Bitte, bitte nimm das Intro raus. Würde ich weder Videotitel noch Kanal und Videobeschreibung sehen können, hätte ich gedacht, dass mich ein Minecraft LP eines 12 Jährigen Jungen erwartet. Das ist nicht persönlich gemeint, aber das Intro finde ich ganz furchtbar

    :S

    :D

    . Was ist mit Resident Evil? Du hast angefangen udn das plötzlich aufgehört es hochzuladen. Ich würde nur etwas anfangen, was man auch durchspielen/abschließen kann und will. Dein Kommentarstil ist flüssig und angenehm, wobei du wirklich sehr stark, fast nur auf das Gameplay und den Inhalt des Spiels eingehst. Es wird dadurch nicht so sonderlich unterhaltsam für mich persönlich.


    Ich habe deutlich schlechteren Content hier gesehen, auch wenn es hier und da nicht ganz perfekt ist. Da du mit guter Qualität und viel Potential an die Sache ran gehst, kann man in Zukunft noch mehr erwarten. Das ist nicht bei jedem so. Viel Erfolg weiterhin!

    Würde mich freuen.

    Hey Dave! Wir haben mal zusammen TF2 gezockt, da hieß ich aber noch LonelyPurge

    ^^

    Ich würde dir auch gern Feedback geben und es so objektiv wie möglich halten.


    Da wir uns ja mehr oder weniger kennen, habe ich schon länger deine Videos verfolgt. Bin schon länger Abonnent und habe immer mal wieder reingeschaut. Als sich das "Angebot" auf die morgenrote Edition und Spyro beschränkt hatte, bin ich etwas vom Empire ab, einfach weil es nicht meiner Interesse entsprach. Nach wie vor finde ich aber, dass du dir als YouTuber echt Mühe mit deinen Videos gibst, die wie ich finde nich so entlohnt wird wie sie eigentlich sollte. Im neusten Alan Wake LPT sind mir einige Dinge aufgefallen.
    Zunächst: Die Auswahl ist super. Ich finde Alan Wake ist ein Titel, dem man besonders gut Zugucken kann, weil seine Story immer wieder interessant ist. Da ich nicht sonderlich der Fan von alten Retro Spielen bin, wie es bei Spyro jetzt zum Beispiel der Fall ist, kommt dieses Projekt gerade recht.
    Störfaktoren sind für mich 1. das leichte rauschen deines Mikros. Das kann man natürlich nur geringfügig beheben, ohne gleich ein neues Modell zu kaufen, ich persönlich empfinde es aber als störend in Szenen die leiser sind. Und davon kann man auch gleich auf 2. übergehen: Es wird mir noch ein bisschen zu wenig "geschnackt"

    :D

    In diesem Ausmaß würde ich selbst Zuhause mit einem Freund zocken. Für eine Videoreihe braucht es aber noch etwas mehr Kommentar. Auf der anderen Seite ist es aber auch irgendwie genau das, was das Gamepad Empire ist: Eine Runde die gemeinsam ein Spiel zockt. Dass da der Kommentarstil anders ist als bei einem einzelnen Spieler der direkt vor dem PC oder sonst wo sitzt, ist selbstverständlich.


    Ansonsten finde ich die Idee und das Konzept des Gamepad Empire super. Nette Leute, nette Spiele, nur die Audioqualität bei einigen Mitspielern ist nicht immer die Beste. Trotzdem finde ich es immer wieder interessant welches Projekt mit welchen Leuten als nächstes im Gamepad Empire landet. Mach weiter so und vielleicht spielt man ja irgendwann wieder zusammen.

    :)

    Willkommen hier im Forum! Du klingst tatsächlich nicht so wie der "typische" 14 jährige. Ich erwarte da immer eine ziemlich hohe Stimme und kindlicheren Humor haha weiß auch nicht warum. Jedenfalls habe ich schon schlechteren Content hier rumgeistern sehen

    :)

    Viel Erfolg weiterhin.

    Ja stimmt, das wäre ein Grund sich Gedanken zu machen. Wobei dann erstmal alles andere auf dem Kanal und in den Videos stimmen sollte. Ich denke man macht sich da viel zu viele Gedanken. Wer einen neuen/kleinen YouTuber abonniert, weil er den gebotenen Inhalt unterhaltsam findet, der wird auch weiterhin vorbeischauen, egal ob ganz oben in der Abobox oder irgendwo vergraben.

    Ist es nicht, besonders zur Anfangszeit aus der sowieso nur die wenigsten rausfinden, völlig egal wann ein neues Video hochgeladen wird? Anders als im Fernsehen kann man sich das Video ja anschauen wann man will. (Wobei das ja mittlerweile auch mit dem Fernseher geht...)


    Jedenfalls ist es den wenigen Fans die regelmäßig zugucken doch mehr oder weniger egal, wann ein Video erscheint? Wenn du morgens um 6 ein Video hochlädst, werden es sich deine Erwachsenen Zuschauer halt Abends um 6 anschauen. Bei Streaming usw ist das natürlich eine ganz andere Sache. Oder sehe ich da einfach nicht die Vorteile, die ein zeitlich geplanter Uploadplan (auf die Stunde genau) selbst bei kleinen YouTubern hervorbringt?

    Auf Audioaufnahmen habe ich meine Stimme gehasst. Ich dachte mir immer, dass ich eine furchtbare Stimme habe. Doch durch das Let's Playen habe ich gelernt sie so zu akzeptieren und mittlerweile ist sie einfach wie jede andere Stimme auch.