Beiträge von Jetsetradio8

    Das mit dem Jingle würde ich mir nochmal überlegen, denn das kann wahnsinnig nerven,

    Bei dieser Aussage kann ich dir nur Recht geben...

    Muss ich mal schauen, da habt ihr schon recht. Ein richtiges Intro soll es ja nicht werden. Aber danke für die Tips!



    Und wie bereits erwähnt: Erwartungen runterschrauben.

    Wie schon erwähnt, die sind nicht vorhanden. Ich will erst mal meinen eigenen Qualitätsansprüchen gerecht werden. Was schon nicht so einfach wird. Wenn dann noch Abos oder Klicks kämen wär das ja ein schöner Nebeneffekt.
    Mache seit Jahren schon Musik in verschiedenen Bands, der einzige Durchbruch den wir da hatten war mal durch ne kaputte Bühne nach unten

    ;-)



    "Sub4Sub"

    Wasn das?



    Habe jetzt die ersten Testaufnahmen mit der Legria gemacht. Echt ein schickes Teil.
    Hab mal die Band beim Proben aufgenommen und auch mal als Dashcam benutzt.
    Wer sich für Kamera und Tonqualität interessiert, hier die Dashcam Videos mit ein bisschen unsinnigem gelaber:


    Dashcam 1
    Dashcam 2
    Am besten Herunterladen weil Microsoft ordentlich komprimiert im OneDrive.


    Heute Abend lade ich auch noch ein oder zwei Videos mit der Band hoch.

    Die HDMI umschalten sind nun auch eingetroffen und eingebaut. Die Retrokonsolen müssen nun noch dran.
    Beim ersten ausprobieren ist mir aufgefallen das die Fernbedienung von dem Teil nicht so cool funktioniert. Werde nochmal die Batterie prüfen.


    Kennt jemand ein Gerät mit dem ich zweimal RGB auf einmal RGB bekomme?


    Heute geht's mit der Legria zur Bandprobe. Mal schauen wie die sich in einer lauten Umgebung so schlägt.
    Hab sie heute morgen mal in etwas dunkleren Bedingungen und mit Gegenlicht getestet, damit hat sie keine Probleme. Bekomme morgen noch ein Stativ. Bei dem Weitwinkel muss die Kamera echt nah dran! Die wird nachher wohl ca 30-40 cm von einem von uns weg stehen. Das ist schon sehr nah würde ich mal sagen. Aber um so näher um so besser sollte auch der Ton werden denke ich mal.


    Bis später liebe Leser und Leserinnen!

    mal unter Rekord im Kanal 1 noch auf listen zu drücken. Könnte aber sein das der dann nicht mehr aufnimmt.


    Jetzt schlägt bei der Ampel nur mein Mikro nicht aus, sondern wenn ein Sound über den Kopfhörer geht und nicht über den Mikroeingang.
    Hören tue ich mich zwar auch noch leicht, was man aber auf der Aufnahmespur am ende nicht hört.

    Was?


    Ich schrub alle Regler, auch von den nicht genutzten Kanälen. Der aufgedrehte FX und Level im st2 könnten das Restecho bringen. Alles was man am Mischpult nicht braucht immer runter drehen oder muten! Also nochmal alle Regler auf dem ganzen Board so behandeln wie im Kommentar heute morgen

    ;-)

    sonst hat man ganz schnell mal ein Echo oder Rauschen drin.


    Der ST2 kommt vom PC/USB. Es kann gut sein das das Mikro durchs Pult in den PC geht und dann wieder vom PC ins Pult geschickt wird in den ST2 (man beachte die Pfeile neben dem USB Port) und dann durch den leicht aufgetreten gain und den voll aufgetreten Level wieder zurück kommen und dann hättest du das Mikro normal und über den PC leise nochmal dazu.

    Monitor Source: Mit diesem Knopf wählt man was am Ausgang des "Monitor Out" (die Chinch Buchsen) raus kommt. Gedrückt der Main Mix. Nicht gedrückt das gleiche wie an den Kopfhörern.


    Der hilft dir also gar nicht.


    Wir brauchen noch ein Bild mit dem ganzen Mischpult und das während alles aufgebaut ist.


    Erstmal so grundsätzliches:


    ALLELevel Regler auf Linksanschlag (die roten)
    ALLE AUX und FX Regler auf Linksanschlag (die hellgrauen)
    ALLE EQ Regler und PAN Regler auf Mittelstellung (die blauen)
    ALLE Knöppe sind nicht gedrückt.


    Meine weiteren hinweise gehen von folgendem Aufbau aus:
    Mikro an Kanal 1, Phones im Phones Output und USB Kabel zum Computer eingesteckt. Sonst nix angeschlossen!


    Jetzt die Aufnahmesituation:


    1. Mikrofon einpegeln:
    Normalerweise: Laut ins Mikro reden und dabei den Gain Regler von Kanal 1 aufdrehen bis die Clip LED Leuchtet.
    So eine LED gibt's bei dir nicht, echt schade.
    Mach Gain und Level von Kanal einfach mal in die Mittelstellung.
    HPF kannste drücken.


    2. Das Signal da hin leiten wo es hin soll:


    Im Kanal 1 die "Record" Taste Drücken.
    Beim USB Port die Taste "Record Bus" Drücken.
    Über der "Phones" die Taste "Record" Drücken.



    Jetzt geht das Mikrosignal zum USB Port und zu den Phones. Wenn nun das Sprachsignal übersteuert/Verzerrt dreh den "Gain" Regler etwas runter bis bei lautem Sprechen kein Verzerren mehr hörbar ist und dann den "Level" Regler hoch für mehr Lautstärke. Dann fasst du den Gain Regler nicht mehr an bis du mal ein anderes Mikro hast oder jemand anders davor sitzt

    ;-)


    Und nun Berichte und schick uns noch ein Bild was da noch alles angeschlossen ist während du aufnimmst. Läuft da auch noch der Game Sound drüber? Sind da noch Endstufen und Lautsprecher dran?

    Hi, ich hab seit gestern die Mini X. So weit ich weis kannst du mehr nicht machen. ISO verändern geht z.B. Nicht.


    Ansonsten hilft dir sicher das von Julien verlinkte Handbuch.


    Was willst du denn genau Einstellen?
    Mir sagte mal jemand der sich ganz gut mit Kameras auskennt: "Nimm besser die Automatik funktion wenn du nicht weisst was du verstellst"


    Auch bessere Umgebungsbedingungen, besseres Licht wirken oft schon Wunder!

    Ein ganz wichtiger Punkt is SEO den darfst du auf keinen Fall vergessen.

    Ja, da sollte ich mich mal einlesen. Grade den Threat "Hat man überhaupt eine Chanche ohne Clickbait" werde ich mir auch noch mal durchlesen.



    nicht zuhohe erwarungshaltung am Anfang haben.

    Das sowieso nicht, da bin ich ganz realistisch.


    Kleines Update noch:
    Die Legria ist eingetroffen, die HDMI Umschalter brauchen noch ein bis zwei Tage.


    Erster Eindruck zu der Legria:
    Größer als gedacht, krasser Weitwinkel, Menüführung ist sehr intuitiv. Aufnahmen hab ich noch nicht gemacht.


    Erster Threat wurde auch aktualisiert.

    Hi,
    Mein Name ist Patrick, der Gamertag ist Jetsetradio8. Hier ist der Beitrag wohl besser aufgehoben.

    ;-)


    Ich bin grade dabei meinen ersten Youtube/Let's Play Kanal zu planen, im November soll der Kanal online gehen.
    Das ganze soll von vorne herein richtig schick werden. Ich möchte hier ein bisschen den Fortschritt meines Projektes begleiten, habe einen solchen Beitrag noch nicht gefunden. Mir hätte sowas sicher geholfen. Meine To Do's werde ich hier Dokumentieren und dann jeweils ein paar Sätze dazu schreiben auf was ich/wir geachtet haben. Vielleicht gibt's dann im Voraus schon ein paar Verbesserungsvorschläge oder Tipps, vielleicht sind euch ja schon Fehler unterlaufen, die ich direkt vermeiden kann.


    Kanalbeschreibung:
    Der Kanal wird von mir und meiner Freundin betrieben, es sollen möglichst viele Inhalte hochgeladen werden die wir zusammen zocken. Darüber hinaus natürlich auch einzelne Videos je nach Lust und Laune. Die Spiele werden zum Beispiel Lego Games, Lovers in a Dangerous Spacetime, Super Mario, alte Tony Hawks sein. Ich alleine werde zum Beispiel noch Forza Motorsport 6 machen, oder zu was wir grade Lust haben. Das ganze in einem fröhlichen, spaßigem Look. Irgendwann dann noch Table Tops.


    Vorhandene Hardware:
    Konsolen: XBox One, XBox 360, Sega Dreamcast, SNES
    Recording Hardware: Elgato HD60, Canon Legria Mini X (grade unterwegs), 4TB Externe HDD
    Dazu ein normaler PC und ein Surface der ersten Generation
    Die ganzen Konsolen sollen über ein HDMI Switch miteinander verbunden werden, dahinter geht's dann zu den TV's und zum Elgato.Aufnehmen werde ich vom Elgato auf das Surface, den Ton soll die Legria übernehmen. Das soll sie ja ganz gut können. Durch den Weitwinkel erhoffe ich mir das ich sie schön nah an uns dran Stellen kann, so das man eine normale Unterhaltung gut verstehen kann. Ich finde es total doof wenn die Let's Player ein Headset an haben oder man sogar ein Mikro sieht.


    Aufmachung der Videos:
    Die Videos sollen alle schön gleich aufgebaut sein. Schicke Thumbnails, ein kurzes Intro mit kleinem Jingle (ca 5s) dann das eigentliche Lets Play. Das Video mit einem dünnen "Rahmen" in Spielfarben, auf das Video mit uns zwei drauf dünn eingerahmt mit den Spielfarben. am Ende dann ein kurzes Outro wieder mit kleinem Jingle.
    Mehrmals in der Woche am liebsten zu festen Tagen Content hochladen. Macht es Sinn eine "Serie" zu machen? Das z.B. immer Donnerstags eine folge eines Spiels hochgeladen wird? oder lieber alles Hochladen was da ist?


    Das wichtigste jetzt die To Do's!


    To Do List: (letzte Aktualisierung: 18.08.2016)

    • Mit der Kamera und vor allem der Tonaufnahme und dem richtigen Licht vertraut machen
    • Photoshop Kurs bei nem Kumpel machen für die Thumbnails und die je nach Spiel wechselnden Rahmen
    • Video Editing Kurs bei dem gleichen Kumpel machen
    • Eventuell Greenscreen Aufnahmen von uns für Logos oder Banner machen
    • Logos und Banner erstellen
    • Kanalname finden
    • Zocken
    • Testaufnahmen machen um heraus zu finden wie man gut spricht und den Zuschauer auch unterhält.
    • Die Bedienung von Youtube lernen
    • Die Entstehungsphase und die ganzen Outtakes mitfilmen, vielleicht kann man daraus auch noch Content generieren.
    • Mit SEO auseinandersetzen und Clickbaits



    Done List: (letzte Aktualisierung: 18.08.2016)

    • Hardware ist bestellt -> Legria ist angekommen



    Später, wenn das alles läuft wollen wir dann nächstes Jahr auch noch Table Tops machen. Was haltet ihr davon? Ich hab noch keine coolen Deutschen Table Top Videos gesehen. Kennt ihr jemand der in der Richtung was schickes macht?
    Hab ich bei meiner Planung irgendetwas vergessen? Gibt's da Fehler die man vermeiden kann?
    Was haltet ihr von der Planung? Mache ich mir da zu viel Arbeit?
    Bei der Erstellung des Threats ist mir aufgefallen das wenn ich z.B. etwas Fett schreiben will und auf den entsprechenden Butten drücke er mich immer wieder in die erste Zeile zurück wirft. Wie kann man das vermeiden?
    Viele Grüße Jetsetradio8