Beiträge von NicoDerProfi

    Moin Leute und weiter gehts mit dem Ark Lets Play - Ark Story Time. Die Vorbereitungen für die Bosse gehen weiter und dafür zieht es uns heute in die nächste Höhle. Die Upper South Cave. Ich finde diese sogar sehr schnell und irgendwie ist sie auch ganz schon gruselig... Aber sie ist nicht nur gruselig, sie trollt auch noch schön rein :D.
    Viel Spaß mit dem Video!

    :)



    [Externes Medium: https://youtu.be/C4ES4UBcHYk]

    Moin Leute und weiter gehts mit dem Ark Lets Play - Ark Story Time. Die Vorbereitungen für die Bosse gehen weiter und dafür zieht es uns heute in die nächste Höhle. Die Sumpfhöhle. Allerdings muss ich diese erstmal finden, was sich sich als schwierig erweist, da sie im Redwood ist und der Redwood mich hasst... Dafür wird dann aber die Sumpfhöhle komplett dominiert und wir kommen den Bossen einen entscheidenen Schritt näher!Viel Spaß mit dem Video!

    :)


    [Externes Medium: https://youtu.be/Z8WwEMr4Yaw]

    Moin Leute heute gehts weiter mit dem Ark Lets Play - Ark Story Time. Es müssen weitere Vorbereitungen für die Bosse getroffen werden und dafür brauchen wir auf jeden Fall einen guten Yuti. Also zähmen wir heute einen und irgendwie nimmt das Ganze doch mehr Zeit in Anspruch, als ich gedacht hätte... Yutis nerven einfach nur

    :D


    Viel Spaß mit dem Video!

    :)



    [Externes Medium: https://youtu.be/Bt3SjUDCM7Q]

    Moin Leute heute gehts weiter mit dem Ark Lets Play - Ark Story Time. Wir haben im Stream mal eine Kleinigkeit gebaut, damit wir die Megatheriums(e) besser züchten können. Außerdem geht es heute in die erste Unterwasser Höhle, ich habe sie bisher noch nicht alleine gemacht und bin gespannt, was auf mich zu kommt.
    Viel Spaß mit dem Video!

    :)


    [Externes Medium: https://youtu.be/kTjmPfCb8us]

    Wenn man bei dir subscriben und Bits spenden kann, was ja deine Einnahmequellen als Affiliate sind, denn Geld für Werbung bekommst du erst als Partner, dann "speichert" Twitch deine Einnahmen und häuft sie solange an, bis du genügend Geld für eine Auszahlung zusammen hast.


    Ich war grad mal auf deinem Kanal und aktuell kann man bei dir nicht subscriben. Du musst also erst alle notwendigen Daten eintragen, damit du Einnahmen erzielen kannst.

    Moin Leute und weiter gehts mit dem Ark Lets Play - Ark Story Time. In der heutigen Folge sind wir echt Produktiv. Ein weiterer Megatherium verstärkt uns, damit wir endlich mal die Brutmutter klatschen können, wir besorgen uns eine Geheimwaffe für die Sumofhöhle und auch für die Wasserhöhlen stellen wir uns besser auf. Viel Spaß mit dem Video!

    :)



    [Externes Medium: https://youtu.be/UGx8fh4Oe1o]

    Moin Leute und weiter gehts mit dem Ark Lets Play - Ark Story Time. Wir brauchen neue Tiere, die wir züchten können, damit wir endlich mal die Brutmutter machen können. Ich hab die Zucht bei den Rexen leider etwas verhunzt und was soll ich sagen? Das Urpsrungspaar ist halt weg

    :D

    Deshalb versuche ich heute Solo einen Quetz zu zähmen, damit wir uns einen Megatherium zähmen können, damit wir unsere erste Armee für die Brutmutter aufstellen können!
    Viel Spaß mit dem Video!

    :)



    [Externes Medium: https://youtu.be/rzrI3parqCQ]

    btw ist deine Mikrofonquali gut, evtl kannst du an der Lautstärke noch was in den Einstellungen drehen? Wäre denke ich erstmal sinnvoller als 200€ für Equip auszugeben, obwohl... Ich hatte auch bei 50 Abos das NT-1A

    :D

    Also deine Sache

    :)

    Ich benutze derzeit ein Rode NT-1A und als Interface/Mischpult ein Behringer XENYX 302USB.
    Bin echt sehr zu frieden damit und muss hinterher nichts nachbearbeiten oder sowas.
    Habe mir damals Videos von Ranzratte zum Thema Mikrofone angeschaut und mich dann dafür entschieden, ist sein Geld echt wert

    :)


    Edit: Nutze derzeit so n 15€ Mikrofonarm und ich würde defnitiv auf einen von Rode upgraden, weil das Mic einfach zu schwer für diese Billodinger ist.

    Verbesserung der Thumbnails bspw. schon... Ich verweise einfach nochmal hierrauf.

    Am ende müssen selbst mit Geld die Videos überzeugen, denn Zuschauer sind auch Menschen. Und die stören sich bekanntlich schon an Kleinigkeiten.


    Ich persönlich würde erstmal meine Qualität steigern, bis sie gut ist und ich auch Zuschauer damit binden kann, bevor ich Geld ausgeben würde,
    weil es sonst einfach ein Tropfen auf dem heißen Stein wäre. Meine Meinung.
    Es gibt einfach so viele Dinge, die man vorher machen kann, damit es sich auch lohnt, wenn man Geld ausgibt.

    Zum Thema "Ob sich YouTubeAds lohnen" kann ich dir nicht sagen, das vorweg. Aber ich habe für dich mal ein paar andere Denkanstöße, die dir vielleicht auch weiterhelfen können.


    Aussagen wie "mach guten Content und du wirst automatisch gefunden" stimmen meiner Meinung nach nicht. Du kannst das geilste Video der Welt machen, aber was bringt es dir, wenn niemand davon weis? Es wurde hier schon richtig angesprochen "wer nicht wirbt, der stirbt".


    Wie kann man also für sich und seinen Kanal werben ohne Geld auszugeben?
    Ich nehme mal mich als Beispiel: Ich habe auf YouTube mit Guides/Tutorials angefangen, also mit Content, der anderen weiterhelfen kann. Was im übrigen schon mal ne gute Sache ist, um den Fuß in die Tür zubekommen, denn so haben die Leute, die deine Guides/Tutorials gucken, im besten Fall, ein positives Bild von dir.
    Auf jeden Fall habe ich nach Foren und Facebook Gruppen gesucht, die sich mit diesem Spiel beschäftigen und habe dann dort nachgefragt oder nachgelesen, ob ich dort meine Videos teilen kann und in den meisten Gruppen geht das auch. So machst du kostenlose Werbung für deinen Kanal, statt € musst du n paar Minuten investieren um deine Videos zu teilen, hat bei mir aber super geklappt.


    Zum Thema hilfreiche Videos erstellen würde ich mir mal die Videos von Trymacs auf dem Kanal "The art of content creation" angucken, haben mir sehr geholfen.


    btw.

    Am ende müssen selbst mit Geld die Videos überzeugen, denn Zuschauer sind auch Menschen. Und die stören sich bekanntlich schon an Kleinigkeiten.

    absolut true. Deshalb lieber an der Qualität des Contents arbeiten. Es gibt so viele Videos auf YouTube die da weiterhelfen und wenn einem das nicht reicht, dann butter die € in ein Seminar z.B. für Video- oder Fotobearbeitung.