Beiträge von dragon99

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Die persönliche und konservative Meinung eines alten (nicht YT alt, sondern alt alt) LP-Menschen:


    Bald hat man wirklich das Gefühl, die Kids (und anders sehe ich die Hauptzielgruppe nach wie vor nicht) wollen eben massiv Unterhaltung auf ihrem "Niveau", was bedeutet Cuts zu den Highlights, Effekte, übertriebene Fake-Emotionen, Facecam, Chatbox & Co. reingeklatscht und eine Knuddelcommunity, in der ihnen der LPer die Wünsche erfüllt und ihnen der Ersatzpapa (oder großer Bruder) ist... am besten darf noch jeder die Probleme seines Tages behätschelt und betätschelt bekommen.
    Mich nerven allein schon diese "mtsmtsmts"-Intros mächtig. Das braucht auf YT doch keiner, wozu ist das gut? Ich weiß in dem Moment wen ich gucke und was ich gucke

    Ich finde dass ist eine sehr überhebliche Einschätzung. Ich finde es nicht Inordnung den Geschmack anderer mit einen überheblichen Blick niedriger zu schätzen als der eigene. Die Bezeichnung "Kids", die in diesem Context in meinen Augen auch Negativ belastet ist, ist kein guter Start in eine Diskussion, denn das wertet auch wieder eine Zielgruppe mit der man nicht übereinstimmt ab. Außerdem greifst du nach einem Beispiel, dass man schlecht nicht negativ assoziieren kann. Der schlechte Content fällt vermutlich so schlecht aus, weil du im Algorithmus gefangen bist (filterblase) . Dazu noch:


    Zu sagen, dass man mit dem klassischen LP nicht dem Trend folgen möchte und das Unterhaltungsniveau über die Zeit gesenkt wurde, halte ich für realitätsfern und uneinsichtig im Bezug auf den Content, den man schließlich macht. Hier streiten sich die Geister, aber ich für meinen Teil halte Let's Play's als soziemlich das kreativloseste was es auf Youtube gibt. Anders bei einem Speedrun o.ä. bietet ein Let's Play keinen großartigen Unterhaltungsmehrwert, aber dass ist nur meine Einschätzung. Das Highlights und co. einen so großen Ansturm erlebt haben oder aktuell erleben liegt darin, dass eben lustige, verblüffende und spannende Szenen zusammengefasst werden, die nun einmal wesentlich unterhaltsamer und qualitativer sind, als ein normales Gameplay das 20 Minuten langgeht.

    Zum ganzen Rest sag ich nichts, weils einfach eindeutig ist, aber dazu: Ich habe dir nichts in den Mund gelegt, sondern einzig dich selber zitiert. Du lässt nichts zu, besonders nicht Kritik an dir oder deinen so "nett verpackten" Aussagen wie du es umschreibst. Du kommst dann nämlich damit das du eine "direkte Wortwahl" hast und das ja nur deine Meinung ist. Komisch das ich meine kund getan habe, und dich das dazu veranlasst so zu reagieren. Für mich eindeutig. Lerne daraus, lerne vor allem Selbstreflexion, hier wieder so ein Beispiel:

    Sorry, aber bevor du mich und meine Selbstreflexion in Frage stellst solltest du echt mal an dir arbeiten. Du bist echt Unfassbar. Wirklich ne harte Nummer. Machs gut

    ||

    Dafür fährst du als Beispiel den Kartoffelkopf aber sehr hart an, was die Aufmachung und Führung seines Kanals betrifft. Also musst du dich nicht wundern, wenn andere Leute entsprechend auf dich reagieren. Du teilst also Kritik aus, lässt aber selber keine gelten - da kann was nicht.

    Ich glaube das liegt wohl mehr an meiner direkten Wortwahl. Es kommt immer darauf an wie man seine Kritik verpackt und ich habe mich für die direkte Art entschieden. Ich habe jediglich seine Vorgehensweise und seine darauf folgende Reaktionen, die wohlbemerkt auch sehr Oberflächlich waren, kritisiert. Kritik lass ich gerne zu, aber es gibt nun mal Meinungsverschiedenheiten. Ich finde das du meine Meinung als Tatsache abstempelst, es ist aber jediglich nur eine Meinung ist. Belass es doch bei einer Meinung!



    Fein. Du stellst es aber so dar, als ob du den heiligen Gral der SEO Tricks gefunden hast. Du hast nen paar Klicks mehr auf deine Videos bekommen, aber genau das ist jetzt nichts weshalb man sich hier so präsentieren sollte als ob man jetzt der Checker ist. SEO ist immer gut, darüber müssen wir nicht diskutieren, aber allgemein betrachtet haben deine Videos in etwa die gleiche Reichweite wie meine: Gar keine. Du profitierst grad vom Unge, das ist alles

    ;)

    SEO hat da nichts mit zu tun, ich gönns dir, bin auch nicht neidisch, wahrscheinlich staubst du jetzt ein paar Likes und Abos zusätzlich ab, aber versuch doch einfach weniger überheblich daherzukommen, nur weil jetzt mal ein Video durch die Decke ging

    Sorry, aber wir befinden uns gerade in einer vernünftigen Diskussion, aber das ist wohl wirklich nur Bullshit. Niemals habe ich hier behauptet, dass meine "Tricks" DIE Methode schlechthin ist. Ich habe hier jediglich darauf aufmerksam gemacht, dass sich einigermaße gute SEO Arbeit auf aufwendig produzierte Videos besser auswirkt, als auf Let's Plays. So und nicht anders habe ich das geschildert. Und wie ich dir auch bereits gesagt habe: Durch SEO habe ich, für meine verhältnisse, eine gute Reichweite erzielt die ich bisher nie bei meinen alten Kanälen erzielt hatte. Du Interpretierst und legst mir Wörter in den Mund von denen ich nie Gebrauch gemacht habe.


    Das mit Unge musst du mir erklären, da bin ich nicht auf dem aktuellen Stand. Liegt es daran, dass ein Reaktionsvideo über das HandOfBlood Video hochgeladen wurde? Das Thema "HandOfBlood" und "Man wendet sich nicht gegen Spandau" hat nachdem Reaktionsvideo wohl mehr Aufmerksamkeit erlangt, aber ersichtliche Auswirkungen auf mein Video oder auf mein Kanal erkenne ich nicht. Um genau zu sein steigt bei mir, bis auf die Views, gar nichts. Falls ich da mit unge im unrecht liege würde ich um Aufklärung bitte.


    Nehmen wir an die profitierung von Unge, die mir leider nicht bekannt ist hast mich sehr neugierig gemacht, wirkt sich auf mein HoB Video aus. Was genau hat das jetzt mit den anderen Videos zu tun? Ich meine auf meinem Kanal gibt es noch andere Videos die ebenfalls Zahlen vorweisen können. Wie bereits erwähnt. Ich habe hier nur meine Ansichten zu SEO in Verbindung mit aufwendigen Videos erläutert und auch meine Erfahrungen geteilt. Das du oder wer anders extrem vielversprechende Zahlen erwartet ist nicht mein Verdienst. SEO ist ein gutes Handwerk, aber es sorgt nicht dafür, dass du in wenigen Wochen oder Monaten tausende von positiven Zahlen in deinen Statistiken siehst. Da spielen noch andere Faktoren mit die ich aber nicht erfüllen kann. Und da hier ja eh nur darüber gesprochen wird wie man an mehr Aufmerksamkeit erlangt habe ich meinen Kanal bzw meine Erfolge als Beispiel genommen. Für mich sind das Erfolge, denn ohne SEO Arbeit würde ich definitiv nicht voran kommen.



    Deine ganze Nummer von wegen so und so sollte man einen Kanal führen, dann und dann erst darfst du ihn geschäftlich betrachten etc. ist doch einfach nur peinlich. In erster Linie ist es jedem selbst überlassen was er auf YouTube macht, es heißt "Broadcast yourself", und nicht "Broadcast was Handofblood gerne hätte".

    Auch hier habe ich niemanden gesagt wie er sein Kanal führen soll. Ich erwähne nur immer wieder gerne, dass man einfach keine vielversprechenden Statistiken erwarten soll, wenn man mit Let's Plays durchstarten möchte. Und erst Recht nicht sollte man erwarten, dass man als neuer Let's Player davon Leben kann. Zusätzlich füge ich noch hinzu, dass man sich eventuell auf einen anderen Weg begeben sollte. Dies ist aber jedem selber überlassen. Ich gebe zu, im anderen Thread klang das ganze wie eine Richtweise. Das sollte aber definitiv nicht so rüberkommen. Für mich ist es nur verwerflich, wenn jemand von Business und von ekeliger Werbung ( die ebenfalls als Anpassung an dem Markt bezeichnet wird ) redet, dann aber auf andere Zahlen oberflächlich rumhackt und nichts vorzuweisen hat.




    Ich verhalte mich doch genau so wie du. Ich spiegel die Leute gerne bei sowas, bei vielen merkt man dann, wie sie wirklich sind. Und welche Machtverhältnisse? Wo? Wir sind weder hier noch auf YouTube irgendwelche Leuchten oder haben Macht. Wir sind kleine Niemande in einem riesen Haifischbecken. Da ich dich persönlich nicht kenne, wüsste ich nicht, wie ich irgendwelche Machtverhältnisse mit dir klären sollte.

    Nein, du verhältst dich kein Stück wie ich. In deinen vorherigen Antworten verhältst du dich passiv Aggressiv, legst mir Wörter in den Mund und Interpretierst viel zu viel in meinen Sätzen rein. Und für mich sieht bzw sah, die Diskussion hat sich hier ja deutlich gebessert, mehr aus, als man hier klarstellen will wer hier die dicken Eier hat. Vielleicht ist das eine Macke von mir, aber bitte werfs mir nicht vor. Ich habe deine letzteren Beiträge einfach passiv aggressiv gewertet.

    Haha

    :D

    Zeig uns doch mal deine tolle SEO Arbeit, wie wärs? Du suchst doch bei jedem was, wie er seinen Kanal zu führen hat und was er tun und lassen soll, ich reagiere nur. Ich möchte also kurz gesagt wissen, warum ich von jemandem der keine Relevanz auf YouTube hat lernen soll, wie selbiges funktioniert und wie ich meinen Kanal zu führen habe. Vielleicht verstehst du jetzt warum ich so reagiere (auf die heiße Luft)

    :)


    Stimmt, über all, jederzeit und vor allem IMMER suche ich Leute die ich verbessern oder vorschreiben kann wie sie ihren Kanal führen könnten! Ich würde dir wirklich gerne darauf antworten und dir zum Beispiel einfach mal sagen, dass ich niemanden belehren wollte , sondern ich meine Erfahrungen teilen wollte die ich mit SEO gemacht habe, da ich finde, dass ich mit meiner SEO Arbeit und mit den daraus resultiertenden Ergebnisse persönlich zufrieden bin

    :)

    Nur muss ich dir leider sagen, dass mir deine passiv aggressive Art einfach zu unangenehm ist und es kein Spaß macht darüber zu diskutieren, weil das hier für mich einfach wie ein Test der Machtverhältnisse aussieht. Trink nen Tee, zock mal ne Runde und beruhig dich mal ein bisschen. Niemand will dir hier was böses. Ich bin jetzt mal Kanäle kritisieren und Vorschriften machen was sie zu tun und lassen haben

    :P

    @Game8 sorry aber dir das hier breitfächiges zu erklären ist wirklich einfach nur ein riesen großer Bullshit. Deine passiv aggressive Art passt mir nicht. Du raffst es nicht und willst es anscheinend nicht raffen, da du um jeden Preis immer was zu gegenargumentieren suchst. Das dir nicht auffällt, dass es nur scheiß Müll ist mir klar

    :whistling:

    Dafür sind die Trends aber sehr voll davon....

    Ich hab bisjetzt "nur" 5-6 Let's Plays in den aktuellen Trends gesehen. Im letzten Trending waren es auch nicht viel. Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass der G20 Vorfall dazwischen kam. Voll würde ich das nicht nennen, aber dass ist ja schon eine beachtliche Zahl

    :)



    Sehr schlechtes Beispiel, deine Videos sind oft schon über 1 Monat alt oder auch 7 Monate, es ist oft das ein Video mehr klicks hat wenn es schon 1 Jahr alt ist

    Stimmt. Nach mehr als 6-8 Monaten über 100 Views im Schnitt ist schon stark. Da hat sich die SEO Arbeit wahrlich gelohnt!

    Keines meiner älteren Videos macht noch wirklich Klicks, was auch völlig normal ist, da die Themenrelevanz niedriger wird und die Aktualität die Videos niedriger rankt. Ich kann dir aber sagen, dass die Klicks im Laufe der veröffentlichung der Videos kamen. Sobald die meisten Videos älter als 1-2 Wochen werden kommen auch keine Klicks. Die Größe spielt natürlich auch eine Rolle und die habe ich nun mal nicht

    ;)


    Edit: 100 Klicks finde ich jetzt auch nicht Ausschlaggebend als beispiel.

    Ich habe einfach überhaupt keine relevante Größe auf Youtube, gerade mal 18 Abos und schaffe es trotzdem mit SEO Arbeit auf teilweise ( nicht immer der Fall ) auf 100 Views zu kommen. Das IST ein Ausschlaggebendes Beispiel. Das kannst du jetzt auch gegenargumentieren wie du möchtest, dass ist Fakt.



    Und PS: Man sollte nicht die Hand beißen die einen füttert, ich sag nur Spandau-Video und woher der kleine Boom kommt

    Man könnte vielleicht das erste Video als beispiel nehmen, obwohl "Hand Of Blood" da weiß man wieso es klicks hat

    Haha, na selbstverständlich wird es alleine daran liegen

    :)



    Sorry für die schreckliche Formation. Iwi spackt das Forum bissl bei mir rum :c

    Sind wir etwas überheblich? Warum juckt es dich persönlich wie andere ihren Kanal aufziehen? Du bist auch ohne nennenswerte Größe unterwegs, verhälst dich aber wie jemand, den du sleber hasst. Irgendwas läuft nicht gerade bei dir

    :)


    You failed sir. Ich betreibe meinen Kanal erstens nicht Geschäftlich und will wie der Kartoffeltyp nicht mit schmierigen Businessideen meinen Kanal aufbauen

    :)

    Was wolltest du denn mit dem Zitat und deiner Antwort dann Aussagen ?

    Aussage war: Hört auf eure Kanäle ohne nennenswerte Größe wie Geschäftsmänner zu verwalten ( Stichwörter wie Business und Werbung im Geschäftlichen Sinn fielen hier. Beiträge findet man ja auf Seite 6 und 7 ). Niemand hat was dagegen, wenn ihr von Youtube leben möchtet. Mein Gott, dass ist sogar eine gute Sache. Youtube schafft dadurch Arbeitsplätze und manche Youtuber wiederrum ebenfalls. Doch ist es ziemlich naiv und auch für mich persönlich nervig wenn man das ganze dem Zufall überlässt ( sprich man möchte ebenfalls größer werden und gegebenfalls davon leben, entscheidet aber seine nächsten Schritte spontan ) oder seinen kleinen und nichtsaussagenden Kanal bereits in einer schlechten Art und weise, wie der Kartoffelmann da es tut, Geschäftlich aufzubauen. Macht euch doch erstmal Gedanken über eure Videos und deren Qualität. Macht euch erst einmal grobe GEDANKEN wie es aussehen könnte und was man dafür in ferner Zukunft unternehmen müsste.


    Ich persönlich kann da die Videos von tinendo empfehlen. Der hat sich mit Youtube ebenfalls selbstständig gemacht ( ist nicht mal so lange her ). Tinendo hat nach seiner Selbstständigkeit Gesprächsvideos hochgeladen, worum es auch über seine Selbstständigkeit ging und hat seine Zuschauer recht gut darüber informiert, wie das eigentlich abläuft.

    Weil das vlt einfach Videos sind, die von Leuten gesucht wurden.
    Man wird immer Ausreißer haben bei einigen Videos, die massig Views produzieren. Und das kann man manchmal nicht erklären, du wirst auch mal Videos haben die trotz "Super SEO" kaum Views generieren

    Das hatte ich zum Beispiel auch schon mal. Ändert aber trotzdem nichts an der geschilderten Tatsache, falls du mit diesem Beitrag das in Frage stellst

    ^^

    Ich wollte mal fragen, was ihr von der oben genannten Frage haltet. Ist es überhaupt noch möglich mit klassischen Let's Plays eine nennenswerte Zahl von Klicks zu generieren (nennenswert = sagen wir mal so 30 klicks in einer woche) ohne mit Clickbait um die Ecke zu kommen? Also ohne Pfeile, Kreise, weibliche Geschlechtsmerkmale etc?

    Um die Frage mal ungenau zu beantworten: Ja aber auch Nein. Wer mehr als 50-100 Klicks pro Woche erwartet, wird in den meisten Fällen enttäuscht. Als Let's Player darfst, durch den praktisch nicht vorhandenen Aufwand, nichts erwartet. Mal ganz davon abgesehen, dass diese Szene sowieso unnötigerweise überschwemmt ist.


    Wer sich Statistiken zu der Beliebtheit von Lets Plays anschaut wird schnell feststellen, dass dieser stetig weiter sinkt. Allgemein Gaming ist mittlerweile kein großartiges Thema mehr auf Youtube. Das wirkt sich auf SEO aus. Erreicht ihr mit guter Titel, Description und Tagarbeit nichts mehr ist das der Startschuss, das man nur noch SEHR schleppend an Views kommt. Ich selbst biete ein gutes Beispiel. Mein Youtube Kanal macht mit fast jedem Video über 100 Views.



    Ich hab 18 Abos. Warum also mache ich so viele Views? Gute SEO arbeit LOHNT SICH definitiv und das habe ich richtig schnell festgestellt! Nur besteht absolut keine Nachfrage an Let's Plays mehr. Es ist wirklich ein gut gemeinter Rat und nicht böse gemeint. Aber wenn es hier jemanden gibt der durch Let's Plays Leben möchte wird es nicht schaffen. Der Markt ist dafür nicht mehr vorhanden und das Interesse existiert praktisch gar nicht. Selbst bei Gronkh nicht.


    Umso mehr lohnt sich die Arbeit für etwas aufwendigere Arbeit. Mit Schnitt, Script, richtigen Audioaufnahmen und gegebenfalls After Effects Arbeit. Wer sich dann mit SEO noch beschäftigt ( Tubebuddy ist ein gutes Browserplugin ) und da auch einigermaßen logisch rangeht wird schnell Views bekommen, dass verspreche ich euch! Youtube machts euch noch nicht einmal schwierig, da dass SEO-Verhalten auf Youtube super einfach und simpel ist.

    Ja stimmt klingt ja nach Eigenwerbung, ist mir vorher nicht so aufgefallen^^ Aber vl kann man so eine Art versteckte Werbung machen in dem man zb. einen Tipp schreibt oder "Hey hab das auch gespielt" oder so ähnlich,. Vielleicht lass ich den Satz mit "schaut mal bei mir vorbei" einfach weg, aber andere Vids zu kommentieren könnte mir ja vl doch einige Zuschauer bringen. Danke für eure ganzen Hilfreichen Tipps.
    LG Germany's Next Nobody


    PS: Ja ich war beim Casting von denen dabei und bin eine Sie. Falls das mal wer wissen wollte

    ;)


    Hab es nich geschafft und jetz bin ich auf Youtube gelandet.

    Solange du das Interesse an dem Video gut genug vorlügst wird dich wohl kaum jemand dafür anmachen

    ^^



    Was ist daran so schlimm ?
    99% der Menschen gehen auch nicht arbeiten weil sie es aus Spaß machen sondern wegen des Geldes, wieso kann man das bei YouTube nicht auch machen ?
    Ist wie jeder andere Job oder Selbständigkeit

    ^^


    Riiiichtig ... und im Job zählen auch ALLE mittel !

    Keine Ahnung alter, vielleicht weil man sich für Youtube freiwillig entscheiden kann? Wenn du erst einmal in der Selbstständigkeit mit Youtube drinne bist ist das ganze vielleicht ein etwas anderes Thema, aber auch selbst da besteht die Möglichkeit sein Konzept zu ändern oder sich ganz einfach von der Selbstständigkeit abzuwenden und woanders zu arbeiten. Youtube ist kein Beruf in dem Sinne, das man sich dafür entscheiden muss.


    Aber mal was ganz anderes, gilt auch vor allem an Kartoffelkopf: Nicht böse gemeint, aber machts doch erstmal Maul auf und redet über Business wenn ihr die ersten Ocken mit Youtube gemacht habt. Ihr könnt euch bei einer potenzialfähige größe und euren weiteren Werdegang GEDANKEN machen. Aber das hier ist nur peinlich.

    Bitte kaufe diesen PC nicht. Die Plattform ist veraltet und war schon zu release zu langsam. Für das selbe Geld bekommst du auch eine aktuelle Plattform auf Ryzen Basis. Bitte frag in einem PC Forum (PCGH ist gut) nach einer passenden zusammenstellung für dein Geld.

    Hey, danke für die Antwort. Ich habe folgenden PC noch gefunden. Wäre dieser besser? Könnte ich damit unbeschwert streamen?
    https://geizhals.de/?cat=WL-322432

    Hallo, aktuell bin ich auf der Suche nach einem neuen Streaming PC, womit ich in 60 FPS/720p ohne Probleme streamen kann. Größtenteils sind da Spiele wie League of Legends, CS:GO und World of Warcraft gefragt, die super laufen sollen. Leider bin ich wahrscheinlich die größte Niete was Technik und PC angeht und deswegen will ich mich ausgibig informieren lassen. Vielleicht kennt sich ja der ein oder andere aus und kann mir was zu den PC sagen den ich rausgesucht habe. Ich würde mir den PC notfalls auch selber zusammenbauen, deswegen bitte ich auch um andere PC Vorschläge, die aber im selben Preisbereich liegen sollten ( sprich 799 Euro ).


    Link: https://www.amazon.de/dp/B06XK…fRID=V1ZMKN4QDS4GCR43274K ( dort gibt es auch andere pcs zur auswahl ).


    ich würde mich sehr darüber freuen, wenn man die nach- und vorteile des pc's beleuchtet und ob ich damit auch beim streamen gut zurechtkomme.

    Wenn das Ganze sich irgendwann mal durch Zufall zu was Großem entwickelt, kann man immer noch über weitere Schritte nachdenken, aber darüber sollte man sich frühestens Gedanken machen, wenn es so weit kommt...

    Welcher Zufall soll dass sein, dass dir dieser die Gelegenheit gibt zum Beispiel Youtubeeinnahmen zu generieren die dir dann tatsächlich auch monatlich ausgezahlt werden können?

    Vor allem ist es sehr demotivierend, wenn man ein Video hochgeladen hat und dann solche Kommentare kriegt. Auch wenn die Kommentare dann Feedback beinhalten, man weiß das man es nur für die Werbung macht.


    B2T:
    Naja, als Let's Player noch groß werden? Da muss schon meeeeeenge Geduld und Glück her. Der Markt ist überschwemmt. Ich möchte nur folgendes los werden, liebe Let's Player: Bitte erwatet nie im Leben, dass ihr damit eine nennenswerte größe erhalten werdet. Let's Play's ist der anspruchsloseste Content im Gaming-Bereich. Da kann man mit SEO oder Werbung in Foren arbeiten wie man will.

    Hallo Leute,
    ich habe mir vor kurzem eine Wii U und Zelda Twilight Princess HD und Windwaker HD gekauft. Ich möchte gerne diese beiden Spiele Let's Playen. Leider müsste man sich dafür eine Game Capture Card zusätzlich kaufen. Könnt ihr mir einen für den Anfang empfehlen die nicht zu teuer ist? Ich würde ganz gerne maximal 100 Euro ausgeben, da ich nicht weiß ob sich diese investition langfristig lohnen würde

    :)


    Außerdem: Wie funktioniert eine Game Capture Card? Wie bau ich die auf? Inwiefern wird mein CPU belastet, wenn ich mit der Game Capture Card auf meiner Wii U streame?


    Danke für eure Antworten!