Beiträge von Chibi LetsPlay

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Ich habe momentan ein LG G4. Ich bin damit eigentlich zufrieden, wobei mein Interesse eher an einem nostalgischen Klapphandy/Dumbphone größere wäre, wenn meine Bekanntschaften nicht alle von der Whatsapp-Suchtr infiziert wären.
    Ich nutze sowieso nur sehr wenige Apps, auf die ich auch verzichten könnte. Ich meine, Pokémon Go oder das neue Animal Crossing Camp sind zwar coole Spiele und es ist schon interessant, wenn ich vor dem Einkauf bei Codecheck nachschlagen kann, welche Inhaltsstoffe wo vorhanden sind, aber ich habe immer ein merkwürdiges Gefühl dabei. So als würdem mir das Smartphone mittels dem Allwissen des Internets meine Seele entziehen wollen. Meine Zeit raubt es mir auf jeden Fall.

    :(

    An den Ports hab ich auch gedacht, weil ich einen ziemlich "günstigen" Verteiler habe, aber da habe ich ebreits alles abgeklappert und es läuft überall gleich lahm.

    :(


    Meinst du, das liegt am Alter der Festplatte bzw. Abnutzung?

    Kurze Frage:
    Ich habe eine externe 1TB Festplatte, auf der ich Sicherheitskopien bzw. abgeschlossene Let's Plays speichere. Seit einigen Tagen wird das Kopieren aber immer langsamer. Früher waren mehrere GBs innerhalb wenige Minuten drauf, jetzt braucht es eine halbe Stunde für einen halben GB.
    Woran liegt das?


    Die Festplatte ist übrigens von Intenso und es sind noch 285 GB frei.

    Hallo zusammen.
    Ich wollte gern das Pokémon Sammelkartenspiele Online aufnehmen. Habe es zuvor mit Loilo Game Recorder versucht. Mit dem Ding hab ich sonst nie Probleme sofern ein Spiel nicht im Vollbild ist (ist es nicht), doch irgendwie kann er das Bild nicht erfassen. Alles schwarz.
    Habe es dann mit OBS versucht, sowohl mit Fensteraufnahme als auch Vollbild und OBS im Hinterdrund. Schwarz über schwarz.
    Liegt das am Spiel? Wenn ja wundere ich mich nur, wieso es bereits von einigen Youtubern gezeigt wurde

    ?(


    Danke im Vorraus

    :love:

    Die Spiele selbst ruckeln nie.
    Ich kann mal aus einem etwas älteren Video zeigen, was mein Problem ist. in Kinder des Nils gab es auch hin und wieder mal ein paar Ruckler.
    Da ich es damals auch nicht lösen konnte, habe ich nach dem Bau der ersten Stadt aufgehört un es mehr als Let's Test so stehen lassen. Bei Kamerafahrten kann man es glaub ich besonders gut sehen.


    Ich habe mal den Task-Manager getestet. Die CPU-Belastung schwankt etwa bei 80%
    Ist wohl schon ziemlich grenzwertig -_-

    Hallo zusammen.
    Das technisch unbegabte Kükenhat wieder ein kleines Problem. Dieses Mal wollte ich gern mal ein paar PC-Spiele mit OBS aufnhemen.
    Es handelt sich hier beispielsweise um Haunted und Jurassic Park The Game, die allein bei grafischer Darstellung nun wirklich keine Hochleistungsrechner brauchen!
    Ich spiele sie auf einem Asus Notebook mit 8 GB RAM, 64-Bit System, Windoofs 10. Die Spiele laufen auch und wenn ich bei Jurassic Park die Grafik nur auf "hoch" stelle sieht es auch gut aus. Aber es kommen immer wieder kleine Ruckler. Eigentlich nicht mal dramatisch, aber mich nervt es einfach.


    Habe bei OBS unter "Video" folgende Einstellungen:
    Basisauflösung 1600x900 Seitenverhältnis 16:9
    herunterskalieren: keine
    Filter bilenar (unveränderbar)
    FPS 60


    Die "Videokodierung" hab ich folgerndermaßen:
    Encoder x264
    Qualität 10
    Max. Bitate 2500
    Puffergröße 0


    Ich hab keine Ahnung, ob diese Einstellungen wirklich optimal sin -_-
    Aber bestimmt kann jemand mir weiterhelfen, oder?

    Spielname: Soul Blazer
    Angefangen am: 17.01.2017
    Fertiggestellt am: 14.03.2017
    Genre: Offiziell RPG, speilt sich aber wie ein Action-Adventure
    Plattform/System: Super Nintendo
    Story/Aufgabe im Spiel: der habgierige König Magridd wollte einen Packt mit dem König des Bösen namens Deathtoll. Er ließ den genialen Dr. Leo verschleppen, damit er eine Maschine entwickelt, um Deathtoll zu rufen. Doch für all das Gold mussten auch die Bürger des Königreiches leiden. Immer mehr verschwanden. Das Land wurde tod und leer. Nur ein himmlischer Retter ist in der Lage, die Unschuldigen zu befreien und Deathtoll zu besiegen!
    Zusätzliche Informationen: Blind-Let's Play, alle Embleme des Meisters gefunden
    Playlist: https://www.youtube.com/playli…Ngk8FFmFLMZFusWESzqKpmTXe

    Hey Ho!
    Da sich mein XBOX 360 Controller neulich selbst erhängt hat, brauche ich nun Ersatz. Ich persönlich war ja mit ihm trotz Kabelsalat und dem jetzt aufgetretenen Knacks am Kabel schon ganz zufrieden. Aber ich würde auch eine andere Marke ausprobieren, wenn sie preiswert(er) ist.


    Da ich mich bei dem satten Markt an Computerzubehör nicht so gut auskenne, frage ich mal in der Runde, wer da empfehlenswerte Hardware mit guter Reaktionsgeschwindigkeit kennt?


    Danke im Voraus (^c^>)

    Am Port liegt es nicht. Der Controller ist auch nicht über einen Hub angeschlossen sondern direkt am Notebook.
    Kann der Treiber denn von heut auf morgen so rumspinnen? Ich mein, ich fass de Verkabelung nie an und jetzt kamen die Störungen aus heiterem Himmel.


    Edit: habe gerade nochmal umgestöpselt.
    Es kommt mir manchmal so vor, als würde er sich dann selbst ausschalten, wenn ich irgendeinen beliebigen Knopf drücke. Meisten rappelt er sich umgehend wieder und schaltet sich wieder ein. Das hindert die akustische Meldung nicht, fröhlich weiterzubplimmeln.

    Hallo zusammen.
    Ich spiele einige Spiele mit einem XBOX 360 Controller MIT KABEL am PC.
    Normalerweise funtkioniert es sehr gut, aber seit einigen Tagen schaltet sich der Controller immer mal wieder kurzzeitig aus und wieder an. Manchmal erkennt die Software ihn nicht mehr, egal welchen Knopf ich drücke.
    Selbstverständlich habe ich beim Spielen nicht am Kabel gerüttelt. Einen Wackler halte ich also für ausgeschlossen.
    Bin aber gerade deswegen überfragt und Google kennt solche Probleme nur mit dem Wireless Controller.


    Habe soeben mal versucht Pokémon Prism Version via VisualBoyAdvance weiterzuspielen, aber da gab es andeuernd wieder diese akustische Meldung, die mein PC gerne von sich gibt, wenn ein neues Gerät über USB angeschlossen ist. Nervfaktor in der Aufnahme!

    :cursing:


    Ich brauche Hilfe.

    ;(