Beiträge von Pallmark

    Jeder Kanal ist es wert abonniert zu werden.


    Denn wir alle stecken viel Arbeit und Zeit in YouTube oder Twitch und das hauptsächlich einfach nur aus Leidenschaft und weil wir's gerne machen.

    Die Arbeit die dahinter steckt ist meist nicht ohne weiteres offen dargelegt und beträgt sicherlich bei dem ein oder anderen mal mehr als eine ganze Stunde.


    Wer wirklich mit Herz und Leidenschaft dabei ist und dich persönlich vom gebotenen Inhalt auch anspricht, dem kannst du auch bedenkenlos folgen oder? <3


    Mich würde einfach mal interessieren was ihr selbst von euren Channeln so haltet.

    Ich bin sehr selbstkritisch und daher selten zufrieden, aber wenn ich mir meinen eigenen Videos anschauen kann, dann denke ich meistens das ich ganz okay abgeliefert habe.

    Denke jeder kann stolz auf das sein, was er aufgebaut hat und ich bin selbst schon einige Zeit dabei.

    Am schönsten ist es doch, wenn man seinen eigenen Fortschritt sieht und wie man sich entwickelt :)


    Natürlich könnt Ihr hier auch gleichzeitig Werbung für euren Kanal machen.

    Bin nicht gut in Werbung machen. Aber: Abonniert mich! <3 :D

    Also ich denk mal hast ein altes Video oder das together geguckt? Den mittlerweile seit knapp 3 wochen glaube hab ich facecam drin (noch etwas ungewohnt aber man wächst ja :))

    Aber danke erstmal für das Feedback

    Weil ich kekse mag und vor kurzem noch ein Keksbild hatte xd Fand es lustig ^^

    Ich hab tatsächlich auch gerade ausersehen erst deine alten Videos angeklickt, weil du halt auf der Kanalseite ganz oben die beliebtesten Videos zuerst stehen hast :D

    Da kann ich ausnahmsweise auch mal mitreden, weil ich prinzipiell vieles schon ausprobiert habe.


    Finde die Position direkt vor einem leicht erhöht am besten geeignet. So kann man auch ganz entspannt mal direkt in die Kamera schauen.

    Ansonsten zeigt man sich halt von seiner Schokoseite und stellt die Kamera leicht versetzt nach links oder nach rechts. Denke das muss man individuell für sich entscheiden :D

    Bin zwar alles andere als ein Profi auf dem Gebiet, aber bei den Werten wäre ich aus Erfahrung vorsichtig. Habe irgendwann mal für mich und mein optisches Empfinden (was eigentlich nicht das Anspruchsvollste ist) festgelegt, dass ich meine 1080p 60 FPS nicht unter 12.000 aufnehme, habe dann nach einer Weile und inzwischen schon lange auf 15.000 gewechselt.

    Wie du sagst kommt es auch aufs Spiel an. Ich spiele eigentlich selten schnelle Sachen, aber in letzter Zeit haben mich Rennspiele gelehrt, dass nicht nur die Bitrate noch weiter rauf muss, sondern auch die Auflösung (habe jetzt zu pseudo-2K wechseln müssen), damit YT da nicht so dran rumdoktert, dass es später wie in der Politik zu Blockbildung kommt bzw. wie in der Gastro lecker Pixelbrei gibt ;)


    Aber das nur nebenbei und nur meine Meinung / mein Empfinden. Ist ja hier nicht das wesentliche Thema.

    Ja gut das sind natürlich nur Richtwerte die YouTube selbst angibt. Siehe hier: https://support.google.com/you…71?hl=de#zippy=%2Cbitrate.


    Grundsätzlich denke ich auch das es nicht schaden kann mit der Bitrate so hoch anzusetzen wie möglich. Aber irgendwann bringt einem das vermutlich auch nicht mehr viel, sofern man nicht die Auflösung an sich verändert :)

    Bitrate ist doch nur fürs Übertragen, oder? Für ein gutes Bild sollten Leinwand- und Ausgangsauflösung gleich sein, damit die Aufnahme nicht herunterskaliert wird.

    Die Bitrate in OBS gibt an, wie viele Daten pro Sekunde übertragen werden. Das gilt auch für eine Aufnahme.


    Wenn man die Auflösung skaliert ist das nicht unbedingt schlimm. Dann sollte man nur den Skalierungsfilter Lanczos nutzen. Der kostet ein wenig mehr Leistung, aber macht einen guten Job. Würde ich mal behaupten.

    Ich würde auch gerne Mal eine Frage in den Raum werfen und weiss nicht ob es dafür einen extra thread braucht:


    Was ist eigentlich ungefähr die beste Spanne bei der bitrate fürs aufnehmen ? Einige Videos die wir damals zum testen gemacht haben waren komplett verpixelt .. und da ich nicht die Lust hatte alles auszuprobieren habe ich sie einfach ziemlich hoch eingestellt ..

    Kommt drauf an was du aufnimmst und in welchem Format, also HD oder FULL-HD oder sogar 4K.

    Denn dann muss das Bild ja entsprechend immer schärfer werden.


    Für FULL-HD was ja weithin mittlerweile ein Standard ist, kann man's ungefähr so nehmen:


    1080p, 60fps – 4500 – 9000 kbit/s

    1080p, 30fps – 3000 – 6000 kbit/s

    720p, 60fps – 2250 – 6000 kbit/s

    720p, 30fps – 1500 – 4000 kbit/s


    Das muss aber nicht immer so hoch ausfallen. Hab auch schon FULL-HD mit 6000 Bitrate aufgenommen und fand das jetzt nicht allzu schlimm.

    Grundsätzlich ist bei Spielen die schnelle Aktionen und unruhiges Bildmaterial mitbringen immer besser eine höhere Bitrate zu haben. Dann sollte es auch durchgehend ein scharfes Bild geben :)

    Ab

    Aber funktionieren würde es, wenn ich dich richtig verstehe.

    Über einen Prozessor zu encodieren ist immer möglich, das mögen die halt nur nicht so gerne.

    Wird dann halt schnell warm und möglicherweise auch laut.


    Ist immer besser wenn ein richtiger Hardware-Encoder zum Einsatz kommt. Dem ist das bis zu einem gewissen Grad relativ egal.

    Manche Hersteller von Prozessoren bieten auch entsprechende Lösungen an.

    An der Festplatte kann es nicht liegen. Habe eine 4 TB Festplatte und dort sind noch über 3 TB noch frei. Ich werde einfach mal die Einstellungen in OBS überprüfen und dann nebenbei den Taskmanager offen lassen sowie das OBS Vorschaubild. Und ich werde es einfach mal mit einer Bildschirmaufnahme probieren.

    Kann mich Foxhunter bezüglich der Festplatte da anschließen. Solltest du nur eine haben und diese gleichzeitig schreiben und lesen lassen, kann diese durchaus auch ein Problem darstellen.

    Festplatten haben sehr unterschiedliche Schreib- und Lesegeschwindigkeiten und kommen nicht immer damit klar, wenn man nebenbei noch eine Gigabyte große Aufnahme darauf speichern will.


    Davon abgesehen bietet OBS viele Möglichkeiten die Aufnahmeeinstellungen zu verfeinern. Da ist eigentlich für jeden Computer etwas dabei.


    Du kannst wenn's nicht anders geht unter Ausgabe und Aufnahme zum Beispiel die Bitrate verändern.

    Das kann allerdings dazu führen das deine Aufnahme anschließend pixelig und verwaschen aussieht. Kommt ganz darauf an was dort bereits eingestellt ist.

    Wie schon gesagt wurde, vielleicht hilft auch einfach den Encoder umzustellen.

    Manchmal ist für den Rechner auch eine generelle Aufnahme des Bildschirms angenehmer, als die Aufnahme im Spiel selbst, wie du schon selbst gesagt hast, probiere das auf jeden Fall auch mal aus :)

    Soll ja auch nicht gemein klingen. Nicht jeder Mensch kann mit Kritik umgehen, der hier fragt. Bin mir auch nie sicher, wenn ich Kritik dalasse, dass ich jemanden vor dem Kopf stoße. Aber das ist mir dann auch egal. 🤗

    Und dennoch bist ehrlich und offen. Das ist das Wichtigste dabei. :)