Beiträge von strohi

    Hübsch hübsch.
    Bayern wird weiterkommen, allerdings werden sie sich gegen Arsenal schwer tun. Kennt man ja, gegen die (schwächeren) Internationalen tun sie sich gerne mal schwer.
    Der BVB ebenfalls, allerdings hoffe ich, dass sie trotz des starken Pechs halbwegs souverän weiterkommen.


    Schalke und Leverkusen dürften raus sein.
    Schalke weil Real.
    Leverkusen einfach weil sie gegen jede international halbwegs starke Mannschaft total abkacken. Paris ist stark, und sie haben den Fussballgottvater! Zlatan!

    :D


    Der Kerl, der Chuck Norris geschaffen hat. Paris und Schladan werden die ja sowas von platt machen, das wird ein Feuerwerk.

    :D

    was das Abseits *Hust* Hannover 2:3 *hust* angeht, fang ich gar nicht erst an.


    Da kannste laut husten..


    Es nervt einfach nur noch. Vor allem sind das ja auch Dinger, die dann das Spiel nachträglich manipulieren. Welcher Spieler meines geliebten Vereins wird sich in dem Moment nicht "Och komm, bitte nicht wieder der Ausgleich" gedacht haben? Und wenn du diese Gedanken, diese Angst, diese Einstellung hast, dann fällt definitiv noch das Tor. Egal, ob bei den Bayern, oder beim FCN, bei Barcelona, oder sonstwo (Zumindest wenn der Hintergrund mit den vielen Unentschieden und keinem sieg da ist).
    Natürlich war es dumm von meinem FCN, aber ich kann es durchaus verstehen, dass sie sich da richtig aufregen. Es manipuliert, und diese deprimierende Stimmung, die das auslöst..


    Tut mir leid, ich kann es nicht verstehen.



    Tja, aber wir müssen uns gegen Modernisierungen sträuben. Weil es ja bekanntlich nicht so emotional ist.

    OH MEIN GOTT! OH MEIN FAKKED UP FAKKING GOTT! ICH DREH AM RAD! VORWÄRTS, RÜCKWÄRTS UND IM KREIS!

    :love:

    :love:

    :love:



    Ich hasse diese Welt.
    Ich
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    hasse
    diese Welt.


    Das war mir so klar, dass das wieder passiert. Und dass eins der Tore nicht hätte zählen dürfen, war mir auch klar. Zumindest sagt der Reporter, dass das 2:3 nicht hätte zählen dürfen weil voll Abseits und so.

    Es scheint, dass der Manga sich vom Anime ja KOMPLETT unterscheidet?


    Seit einiger Zeit ja. Man vermutet auch, dass Staffel 3 deshalb so lange auf sich warten lässt. Und zwar ist es so, dass eine ganz gewisse Grundvoraussetzung, auf der die gesamte Story des späteren Mangas dann aufbaut, im Anime von vorneherein komplett anders ist.

    Fand Sora no Otoshimono schon als Anime spitze

    ^^


    Er ist auch spitze. Und der Manga war sogar noch ein bisschen besser (meiner Meinung nach), weil er noch ein kleines bisschen tiefer ins Detail ging, während der Anime die Story evtl. ein bisschen zugunsten von gewissen "Jojos" vernachlässigt hat. Allerdings wie gesagt, im Moment finde ich den Manga einfach nur noch schlecht.

    :(

    SnO? Sagt mir gerade so nichts

    ^^


    Ach und... HEY STROHI! xD

    :love:


    Ach hey, Greetz!

    :D

    *wubbel*


    Wie bereits gesagt ist damit der Manga von Sora no Otoshimono gemeint.
    Der so ab ca. Kapitel 65 einfach nur noch abbaut. Drama Babe, Drama!


    So, und damit pausiere ich das Anschauen vom SnO-Manga mal.
    Es ist mir unverständlich, wie man einen guten Manga innerhalb von nicht mal mehr 20 Kapiteln dermaßen verhunzen kann.
    Spätestens nach Kapitel 75 reicht es mir jetzt vollends. Das ist doch einfach nur noch Streckung.

    :|

    So ging es uns auch vor nicht allzu langer Zeit. So viele Führungen und dann doch noch verloren.. da wird das Huhn in der Pfanne verrückt.
    Ich hoffe ja irgendwo, dass es für Nürnberg wieder berg auf geht. Man spielt ja gar nicht schlecht, aber das bringt einem im Abstiegskampf leider nicht viel..
    schön gespielt ist eben noch lange nicht gewonnen

    :(


    Och naja, ganz so schlimm ist es ja noch nicht.
    Bis zum 22. Spieltag haben wir Zeit. Damals, am 22. Spieltag im Jahr 2011 übernahm nämlich ein gewisser Lucien Favre eine gewisse Mannschaft namens "Borussia Mönchengladbach", diese war zu der Zeit absolut abgeschlagen Tabellenletzter mit 16 Punkten und 7 zum Relegationsplatz. Er hat sie damals da rausgeholt und man weiß ja, zu was Gladbach sich geputzt hat. In Verbeek sehe ich ein ähnliches Potential. Gut. Ganz so stark wird der Club nicht werden, aber ich bin mir sicher, dass es dieses Jahr den Abstieg nicht geben wird. Nicht für den Club. Und im Gegensatz zu Favre hat er sogar noch die Möglichkeit, in der Winterpause aufzurüsten. Ich bin mir irgendwie fast schon sicher, dass Verbeek für den Club ein Goldgriff war. Weiß nicht wieso, aber ich bin da ganz optimistisch. Es kommt nur darauf an, ob er gewissen Spielen beibringen kann, was "Kämpfen" bedeutet. Bis auf Schäfer und Frantz (den ich zwar nicht mag, aber dummerweise spielt er halt halbwegs gut :D) scheinen das in der Mannschaft nur wenige zu kennen, dieses "Kämpfen"..


    Colak könnte er mal wieder bringen, das ist ein Kämpfer, den man erstligatauglich machen sollte. Ich bin von seiner Stärke überzeugt.

    Nürnberg, Nürnberg, Nürnberg..... 15 Spiele, 0 Siege.... was ist denn da los...
    Langsam MUSS doch mal der 1. Sieg her, wenn man nicht absteigen will... Ist zwar noch eine ganze
    Rückrunde zu spielen, aber es werden leider nicht mehr Punkte zu vergeben sein.


    Ich dreh noch am Rad. Als Club-Fan ist sowas schlimm. Wieso können die nicht gewinnen? Sie haben doch ganz souverän geführt und auch die ein oder andere Chance gehabt..

    ;(


    Augsburg gebührt mein Respekt. Ich hätte nicht gedacht, dass sie es 3 Jahre in Liga 1 durchhalten. Aber da hat man halt einfach mal Moral und Kampfgeist. Anders als in gewissen fränkischen Städten, von denen ich Fan bin.

    :S


    Diese raue Spielweise ist auch gut. Gegen die Bayern muss man so spielen, sonst ist man von Anfang an der Verlierer. Die Verletzung von Robben ist schon blöd, so sollte man auch nicht reingehen. Aber Absicht war das doch wirklich nicht. Für Absicht war er ein paar Minütchen zu spät, Robben hatte schon getroffen.

    :D


    Ansonsten bin ich mal gespannt, ob die Bayern tatsächlich alle Titel holen. Die Klasse (also richtig viele starke Tore wie unter Heynckes) fehlt noch so ein bisschen, sind alles noch so Pflichtsiege, der Erfolg nicht wirklich.

    - "Ohne mich braucht man sich die WM gar nicht anschauen"


    Kommt drauf an, welche WM.

    - "Auch ohne den Weltfußballertitel bin ich der Beste"


    Kommt drauf an, in was.


    8|



    Interessant wird für mich vor allem das Spiel vom Club gegen B04.
    Das wird interessant, wie mein Team da abschneiden wird. Wird grauenhaft vermutlich. Wir gehen mit Hoffnung rein, und B04 macht uns trotz dieses Durchhängers platt. So wie immer halt.

    :S

    Ribery.... äh Robben....äh... wer denn nun


    Und am Ende war's Dante. Die sehen sich aber auch alle extrem ähnlich.

    :whistling:


    Ich meine, immerhin haben die alle das gleiche an! Wer soll denn die dann ausseinander halten?

    8|



    Also ich muss sagen, die Niederlage war dann in der Höhe schon verdient. Nach dem 0:3 sind die Leverkusener schon
    auseinandergebrochen und man konnte froh sein, dass ManU nicht den Van Persie dabei hatte. Der hätte denen locker nochmal
    2 eingeschenkt.


    Habe ich dann schon nicht mehr gesehen..

    :|


    Scheint wohl ganz gut zu sein. Peinlich, dass sie sich immer wieder gegen die "Großen" so blamieren. Ein Zweiter der BuLi sollte schon halbwegs auf Augenhöhe mit einem 6. (die sind doch im Moment auf Platz 6, oder?) sein..

    Wenn dieser ZDF-Reporter noch einmal Kaquawa anstatt Kagawa sagt, dreh ich echt am Rad


    Daumen hoch.

    :thumbup:


    Boah, ich hatte gestern auch stellenweise überlegt, ob ich das hier posten sollte. Grauenhaft, die Aussprache. "Kaggawa". Buah..


    0:5 war eigentlich nicht so wirklich verdient, zumindest nicht nach dem, was ich gesehen habe. Habe nach dem 0:3 ausgeschalten und bin ins Bett. Eigentlich ist das schon blamabel. So darf man sich nicht abfertigen lassen, auch wenn Manu stark ist. B04 hatte doch Chancen. Aber irgendwie glaube ich fast auch, dass sie mit Sam stärker gewesen wären. Und dieses Eigentor ist natürlich richtig blöd gewesen. Passiert aber..

    Aber Bayern hat eine Klasse Bank, da Schmerzen solche ausfälle nicht ganz so sehr.


    Hmm..
    Bayern hatte auch stark genug mit Ausfällen zu kämpfen, da geht mir das ständige Geheule, dass Dortmund ja so ein rießiges Verletzungspech hat, ein bisschen auf die Nerven. Alles ist unfair, die Welt hast nur schwarz-gelbe, blablabla..


    Wollte ich hier mal so zusammenhanglos sagen.

    :)

    Ne ne, der Arne spielt soweit ich weiß in den USA. Ist schon der Manuel Friedrich (nicht verwandt oder so), den man geholt hat :^^:
    Aber ob der nach so langer Zeit ohne Profifußball direkt gegen die Bayern oder Neapel spielt? Und selbst wenn, ob er sich dann gleich
    auszeichnen kann? Ich weiß ja nicht... Schon bitter auf jeden Fall.


    Ach, Manuel und nicht Arne?
    Ich verwechsel die immer xD


    Joah, ist halt schon schwierig..

    Naja, sie haben ja jetzt Arne Friedrich bis Saisonende verpflichtet. Ist echt ärgerlich, wenn so viele Verteidiger ausfallen, und das auch noch direkt vor einem der wichtigsten Spiele der Saison.
    Aber so ist das halt nunmal. Der BVB hat die letzten Saisons immer eine relativ dünne Bank gehabt. Letzte Saison hat das dazu beigetragen, dass sie nirgends was geholt haben (vermute ich jetzt einfach mal), und diese wird es schon wieder knapp. Das ist das feine Quäntchen, dass die Bayern letzte Saison voraus waren. Egal, wer reingekommen ist, die Qualität auf dem Platz hat sich praktisch nicht verändert. Was war beim BVB? Wenn Lewa oder ein "vorderes" Mittelfeld raus sind, kam Schieber. Nichts gegen Schieber, der könnte noch gut stark werden, aber er war nicht ansatzweise ein Ersatz..



    Zumindest ist das meine Meinung.


    Ich hoffe das Reus mal auf der Position getestet wird, allerdings vermute ich Kruse im Sturm, wenn er dabei ist.


    Bitte! Keine! Mittelfelfeldspieler! Im! Sturm!


    "Es ist eine einfache Regel. Wie viele Menschen müssen sterben, damit Löw sie endlich befolgt?"


    (Sinngemäß zitiert aus einem coldmirror-Video)



    Glücklicherweise stürmt wirklich Kruse, und Götze ist im Mittelfeld. Schön.

    :)

    keine sorge, die falsche 9 (meistens müller

    :cursing:

    ) ist auch bei den bayern nicht halb so effektiv wie die echte (mandzukic). das ist einfach nur mist. götze hatte da, wie viele, ganze 0 (in worten: null) torschüsse. kiesling, kruse, kurani (wie schreibt man den), wer auch immer hätten da locker mehr geschafft. götze muss aus dem mittelfeld kommen, da geht er dann ab! aber ich will mal nicht heulen, weil müller sonst wieder die 9 macht, das einzige, was noch mehr mist ist. auf rechts zaubert er, von der mitte nur von weiter hinten, aber nicht auf der spitze. NIE AUF DER SPITZE!
    auch mit der stammverteidigung stimme ich dir zu. da wäre ein festlegen mal gut.


    aber freuet euch: Bis 2016 ist er noch da. Und dann bis 2018. statt mal leistung zu fordern... langsam wäre es mal zeit, den titel zu fordern oder "abflug" zu sagen. nicht, dass ich ihn nicht mag, aber es stagniert einfach nur.