Beiträge von TheTompage

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!

    Hallo zusammen,


    ich bin am verzweifeln ..


    Ich habe jetzt schon zum 4ten mal folgende HDD bestellt: SATA-HDD SEAGATE Barracuda ST3000DM008, 3,5", 3TB, 7200RPM, 64MB ..
    Einmal war eine Defekt und die anderen mal inklusive nun wieder, habe ich nur eine SATA-HDD SEAGATE Barracuda ST3000DM007, 3,5", 3TB, 5400RPM, 64MB erhalten..
    Das lustige ist, dass überall die richtige Bezeichnung drauf steht, auf der Rechnung, auf der Verpackung, auf der HDD nur der PC und jedes erdenkliche Programm erkennt die HDD nur als SATA-HDD SEAGATE Barracuda ST3000DM007, 3,5", 3TB, 5400RPM, 64MB .
    Ich bin es nun letztendlich leid die Platte zum 4 ten mal wieder auszubauen und zurück zu schicken. Bestellt wurde immer in verschiedenen Shops.. scheinbar hat Seagate da allgemein ein Problem.


    Nun zur eigentlichen frage.. Hier mal der Speedtest zur Platte: Reicht die Geschwindigkeit der Platte ?


    Und in Dxtory sieht das ganze so aus:

    Dankeschön an alle die mir hier geantwortet haben.
    Ich werde mal etwas herum probieren, mal sehen ob ich zu einem vernünftigen Ergebnis komme

    ^^


    Mal eine ganz andere frage, gibt es denn eine möglichkeit in Adobe Premiere CC 2019 verlustfrei zu expotieren um dann mit Handbreak oder MeGui zu encoden ?


    Leider scheint der Frameserver für diese Version nicht mehr zu funktionieren.. hab ihn zumindest nicht zum laufen gebracht

    :(


    Evtl kennt sich ja hier noch wer damit aus

    ^^

    Hallo @Julien danke für deine Antwort.




    Ich habe es auch schon mit dem MagicYUV probiert, jedoch genauso wenig erfolg gehabt.
    Ich denke nicht dass es an der Hardware liegt, die frage ist dann nur woran dann ? Hab auch schon gelesen dass Dxtory wohl nicht mehr sehr gut sein soll ?
    Ich denke ein I9 9900k mit 4.7 Ghz und einer SSD die nur zum testen für die Aufnahme genutzt wurde, in Verbindung mit einer GTX 980 sollten wohl mehr als überdurchschnittlich gut sein um so aufnahmen zu starten.
    Sehr merkwürdig

    ^^


    Zitat

    Das mal runterstellen auf 16 Bit. Ich wette einen feuchten Handschlag, dass es dann geht.

    Habe ich gemacht, brachte jedoch keinen erfolg

    :/

    Hallo zusammen,
    ich habe mir einen neuen Pc zusammengebaut und wollte nun eben mit Dxtory eine kleine Aufnahme testen, nur leider nimmt Dxtory nicht auf.


    Sobald ich die aufnahme starte, steht oben ingame bei den FPS INIT darunter, und es wird keine aufnahme gestartet.
    Ich denke das Problem sind meinen Audio Einstellungen, da sobald ich meine Audioeinstellung von Lautsprecher Realtek(R) Audio auf mein interface stelle, nimmt er wieder auf.
    Ich würde aber gerne meine Ausgänge des Pcs nutzen und nicht über das Interface aufnehmen.


    Hier mal der Environment Log:


    Und hier der ErrorLog:


    Und noch eine frage. Ist es normal dass die Video Aufnahme mit dem Dxtory Codec (Video Datei nicht die ingame Frames) zwischen 40 und 60 Fps schwankt ? Ich denke an meiner Hardware kann es wohl nicht liegen

    :D


    Mit dem Lossless Codec bekomme ich nicht mal konstante 50 fps in der Video Datei zustande

    ^^


    Kann es sein dass die meisten Leute ihre Aufnahmen nur auf 60 FPS hochencodieren ?

    Hallo @Julien danke für deine Antwort.


    Mit welchem Programm encodierst du denn deine Videos ?
    Ich habe gerade eben versucht mein Testvideo in 3200x1800 ind 60 FPS zu encodieren, doch sobald ich diese Auflösung in Tempgenc eingestellt habe, kann ich in der FPS Ausgabe nur noch maximal 30 Fps auswählen.

    3200x1800 und hoffen das VP9 kommt

    Das habe ich noch nicht ausprobiert, werde ich sofort mal machen.
    Habe nun festgestellt, dass ich 3200x1800 nicht in 60 FPS encodieren kann ..

    :/


    Wie kann es denn sein, dass das Full HD Video bei den anderen Youtubern besser aussieht als das bei mir ? Liegt das nur am VP9, und wieso sieht mein Video mit VP9 in Full HD immer noch nicht optimal aus ? (Habe es mal in 1440p hoch skaliert)


    Ich werde ja in MEGui keine bessere Video Qualität hinbekommen als in TempGenc oder ?

    Hallo zusammen,


    nach sehr langer Pause möchte ich nun wieder mit YouTube anfangen.
    Ich habe gesehen dass sich einiges getan hat auf Youtube was die Videoqualität angeht und habe hierzu nun ein paar fragen.


    Ich nehme meine Videos mit Dxtory in 1080p auf, und encodiere diese dann in TempGenc auf 2048x1152, encodiert wird in Qualitätsstufe CRF 20.
    Nun ist das Video auf dem Pc super scharf, nur leider eben auf Youtube absoluter Pixelmatsch... hier mal ein vergleich :


    Mein Testvideo:
    Test Video


    Andres Video eines Youtubers, gleiches Game:
    Test Video


    Man beachte nun die Schärfe der Schriften und Balken sowie dem Hintergrund.
    Komisch ist auch, dass ich keinen VP9 codec erhalte, während der Youtuber ihn scheinbar schon erhält. Bei gleicher Auflösung (2048x1152)


    Klar könnte ich das Video jetzt auch auf 1440p Hochskalierenen, was ich auch schon gemacht habe, jedoch wird meine 1080p Qualität deswegen auch nicht besser, trotzdem dass ich VP9 erhalte. Noch dazu sieht mein 1440p dann evtl so scharf aus, wie das 1080p des Youtubers.


    Was mache ich falsch ?
    Hat jemand eine Idee, und kann mir vielleicht helfen ?

    Zitat

    Mach das Ding jetzt noch in mind. 41 [lexicon]FPS[/lexicon] und dann bekommste deren HFR Encode 308 und du wirst noch viel viel zufriedener sein Denn deren HFR encodes sind erheblich besser codiert.


    Ich habe mein Testvideo in 41 [lexicon]FPS[/lexicon] aufgenommen, nur wo sehe ich jetzt dass ich den HFR Encode 308 bekommen habe ? Sollte das nicht der [lexicon]VP9[/lexicon] sein ?
    Hier das Testvideo.

    Funktioniert das ganze bei euch noch ?
    Wenn ich das ganze absende bekomme ich folgende Meldung :
    [BadAuthentication] Authentication failed
    Das ist aber völlig unmöglich da die Email und das Passwort zu 100 % stimmen.
    Ich hoffe es kann mir jemand helfen, und evtl nutzt ja noch jemand dieses script.