Angepinnt Mit Publisher in Kontakt treten / Wo sende ich meine Let's Play Anfragen hin?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Sega ist eher Anti-Lets Play eingestellt. Vor ein Paar Monaten hatte ich sogar ein eindeutiges Nein als Antwort von denen bekommen.


      Bei dir sagen sie, sie fordern die Sperrung an, wenn es widerrechtlich, unangemessen oder ihren oder den Namen von Drittparteien in Verruf bringt. Und behalten sich das Recht vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Und das ist ein ziemlich breiter Interpretationsrahmen.
    • Vielleicht gehört es nicht hierher,
      dann bitte verschieben:

      - Wenn ich ein Let's Play aufnehme,
      muss ich dann grundsätzlich mit dem Publisher / Entwickler
      in Kontakt treten?
      - Wenn ihr hier schon Infos zu den einzelnen Publishern / Entwicklern
      postet, muss ich dann trotzdem noch selbst eine Anfrage stellen?

      Vielen Dank schonmal für eure Antworten
      LeKris Let's Play - Spüre den Pixel in Dir :thumbup:
    • LeKris schrieb:

      Wenn ich ein Let's Play aufnehme,
      muss ich dann grundsätzlich mit dem Publisher / Entwickler
      in Kontakt treten?
      Nein, inzwischen haben einige Dokumente online, in denen sie genau definieren, was gezeigt werden darf und was nicht.

      LeKris schrieb:

      Wenn ihr hier schon Infos zu den einzelnen Publishern / Entwicklern
      postet, muss ich dann trotzdem noch selbst eine Anfrage stellen?
      Theoretisch ja, sofern das oben beschriebene nicht existiert. Allerdings stellen viele nie eine Anfrage und haben auch keine Probleme. Musst du also mehr mit dir selbst ausmachen, ob du Videos einfach nur hochlädst, oder auch eine Genehmigung hast.
      Grüße, GLaDOS

      "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

      YouTube: Max Play

      Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
    • UndiscoveredLP schrieb:

      Machs einfach.
      *Hust* Das ist so ziemlich der schlechteste Rat in rechtlichen Diskussionen.
      Man sollte sich auf jeden Fall bewusst sein, dass man illegal handelt, wenn keinerlei Erlaubnis vorliegt (weder direkt erteilt, oder öffentliche [unverbindliche] Duldungen).

      Sich darüber vorher zu informieren oder eine E-Mail zu schreiben dürfte hier keinen überfordern. Die meisten Publisher lassen ja eh schon Urheberrecht Urheberrecht sein und "dulden" es.

      Aber "einfach machen", bitte nicht!
    • Hallo,
      Ich wollte zu einigen Metal Gear Solid Teilen ein Let's Play machen, finde allerdings keine Kontakt E-Mail zu Konami und habe natürlich auch keinen Presseaccount für ihre Presseseite. Hat jemand zufällig eine Kontakt E-Mail Adresse oder sogar einen Link zu ihren Videorichtlinien?

      Der Link in der Liste funktioniert leider nicht mehr.

      Einen schönen Abend noch!

      Mit freundlichen Grüßen
      Etmix

      Edit: Hab jetzt einfach einen Versuch über diesen Link: uk.secure.konami-europe.com/ic…wwizard.asp?style=classic
      unternommen. Mal sehen ob eine Antwort kommt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Etmix ()

    • habe mir die liste mal gerade angesehen: Es fällt wohl überaus deutlich auf, dass let's Plays überall erlaubt sind, lediglich die Monetarisierung evtl. eingeschränkt bzw. nicht erwünscht ist. Ich denke dass man heutzutage davon ausgehen kann, dass Let's Plays generell erlaubt sind, aber die Monetarisierung geklärt werden müsste...
      mfg FawKes100




      Zu meinem Twitch-Kanal: twitch.tv/fawkes100tv
    • Ich habe mich hier mal ein wenig durchgelesen und finde es sehr Interessant. Aber mittlerweile - so glaube ich es - wird fast kein Publisher oder ein Entwickler was gegen die Erstellung und veröffentlichung von Let´s Plays oder allgemein von Gaming Videos haben. Und das mit dem Anfragen hat sich auch soweit erledigt weil mittlerweile gibt es eine Plattform (keymailer.co) wo man als Youtuber oder Live Streamer Keys anfordern kann - und da sind auch die großen dabei - und wenn die es nicht wollen würden würden die dort auch nicht Teilnehmen. Also das ist meine Meinung - wo man vielleicht noch aufpassen sollte ist bei Square Enix (weil da darf man die Spiele aus Japan nicht spielen wie KingDom oder sonstiges - da hatten auch viele Probleme wo bei Tomb Raider wieder kein Problem ist egal ob mit Werbung drauf schalten oder nicht). Bei Nintendo sollte man auch mit Vorsicht ran gehen und vielleicht auch noch bei SEGA.
      GamesJunkiesTV auf Youtube:
      Derzeit laufende Projekte: Amnesia The Dark Descent [Walkthrough / No Commentary]
      Plants vs Zombies 2 / Teslagrad / FoxyLand / bald Deponia & Farm for your Life
    • Etmix schrieb:

      Hallo,
      Ich wollte zu einigen Metal Gear Solid Teilen ein Let's Play machen, finde allerdings keine Kontakt E-Mail zu Konami und habe natürlich auch keinen Presseaccount für ihre Presseseite. Hat jemand zufällig eine Kontakt E-Mail Adresse oder sogar einen Link zu ihren Videorichtlinien?

      Der Link in der Liste funktioniert leider nicht mehr.

      Einen schönen Abend noch!

      Mit freundlichen Grüßen
      Etmix

      Edit: Hab jetzt einfach einen Versuch über diesen Link: uk.secure.konami-europe.com/ic…wwizard.asp?style=classic
      unternommen. Mal sehen ob eine Antwort kommt
      Hey habe Konami auch mal angeschrieben, allerdings nie eine Rückmeldung erhalten. Würde mich auch gern interessieren zu wissen ob Konami Let's Plays erlaubt (da ich eh noch keine 10.000 Kanalaufrufe habe sind bei mir Monetarisierung überflüssig)
    • Hi, tut mir leid das ich hier einen so alten Thread widerbelebe, aber die Antworten hier könnten schon... naja, veraltet sein.
      Ich habe die letzten Tage ein wenig nachgelesen, hier und da im Netz und war mir danach eigentlich recht sicher, zumindest bei Capcom auf einer recht sicheren Seite zu sein, was das Hochladen angeht (ohne Werbung und allem anderen Kram, bin ich eh zu klein für mit meinem Kanal und laut dem was ich gelesen habe, ist da Capcom eh gegen).
      Dennoch möchte ich auch Nummer sicher gehen.
      Wie sind eure Erfahrungen momentan, ist es okay "einfach" Videos hochzuladen von Capcomspielen? Sollte ich erst einmal alle Videos privat stellen bis ich eine Antwort habe? Weil naiv wie ich nun mal bin, habe ich bereits Videos auf meinen Kanal und mir zu spät den Kopf über Rechtliches zerbrochen. Asche auf mein Haupt, passiert ist nun mal passiert, ich kann nun nur dafür sorgen, dass da nichts weiter passiert.
      Ich habe schon an anderen Stellen nachgefragt und auch schon die ein oder andere E-Mail an die Entwickler geschrieben (jetzt nicht an die Großen, sondern Kleine...) die noch nicht geantwortet haben.
      Wo ich dann auch eine allgemeine Frage zu hätte. Was macht man, wenn sich Entwickler nicht melden? Wie lange muss man im Allgemeinen auf eine Antwort warten und wenn man keine Antwort bekommt, sollte man das Let's Play dann bleiben lassen?
      Ich selber schaue auch recht viele Let's Plays und höre dann von den Playern "Ja, ich habe mir gerade dieses Spiel gekauft, bin hier schon am aufnehmen und habe jetzt einen Key in meinem Postfach gefunden". Für mich bedeutet das eigentlich, dass die auch nicht alle um Erlaubnis bitten, was mich doch arg verwundert, da diese Player nicht gerade klein sind. Die können ja nur weil sie so groß sind nicht mehr Freiheiten haben.
      Zudem, wo finde ich am besten die Kontaktdaten, normalerweise würde ich sagen im Impressum, aber bei einer Spieleschmiede habe ich da vergeblich nach gesucht. Auch fand ich kein zufriedenstellendes Kontaktformular. Das betrifft jetzt um genau zu sein Behaviour Interactive.

      Ich hoffe es gibt jemanden der mir bei meiner Masse an Fragen helfen kann. Besonders bei dem was ich jetzt erst einmal mit den Videos auf meinem Kanal als erstes tun sollte. ^-^"
    • Elster schrieb:

      ist es okay "einfach" Videos hochzuladen von Capcomspielen
      Nein. Source A Source B

      Ich edite nochmal was für das Thema Behavior Interactive:

      Die Firma hat keine Rechte, die sie dir geben können, daher gibt's auch keine Infos. Wenn du ein Spiel spielen willst, musst du den Publisher fragen. Ein Spiel von denen ist Dead By Daylight, das wurde von Starbreeze veröffentlicht, also halten die auch die Rechte dran.
      Wenn meine Firma ein Spiel über einen Publisher rausbringt, dann freu ich mich über jedes Video, das ich sehe, aber wenn der Publisher nein sagt, heißt das auch nein.
      Ich empfehl dir mal anzuschauen, wer der Publisher ist und mit dem in Kontakt zu treten.
      Grüße, GLaDOS

      "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

      YouTube: Max Play

      Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GLaDOS ()

    • Also ich zocke ja gerade Monster Hunter Generations Ultimate von Capcom und habe ein Monetarisierungsverbot für das Video bekommen, in dem das Intro Video läuft, die restlichen Videos scheinen sie nicht zu interessieren. Die meisten Publisher sehen Let's Plays ja mittlerweile eher als Werbung, sogar Nintendo hat sich ja mittlerweile dazu durchgerungen, das offiziell zu dulden inkl. Monetarisierung. Aber auch ein Nichtbeantworten Deiner Mails an Publisher ist nicht als Freigabe zu deuten theoretisch können sie Dich trotzdem abmahnen. Aber ich denke die meisten veröffentlichen ihre Videos ohne Nachfragen bei den Publishern, entweder bist Du eh zu klein, als dass Du wahrgenommen wirst oder wenn Du größer bist/wirst trittst Du einem Netzwerk bei, die haben dann die Rechtsfragen für Dich geklärt (gegen Bezahlung versteht sich). Ist meiner Meinung nach eh der einzige Benefit eines Netzwerks.

      Bitte beachte, dass das keine verbindliche Rechtsberatung von mir ist, nur meine persönliche Meinung, ich selbst bin auch nur Laie auf dem Gebiet.
    • Viel beitragen kann ich dazu nicht...Aber letztens bin ich auf die folgende Seite gestoßen.

      wholetsplay.com/

      Die ist noch recht aktuell. Trotzdem immer die angegebene FAQ oder Policy prüfen die dort angegeben ist. Es kann sich ja mal was ändern....Bei zweifelhaften Angaben trotzdem immer den Rechteinhaber anschreiben.
      Unforeseen Incidents - Jetzt neu auf meinen Channel :)

      youtube.com/watch?v=RwUbsMvlUp…sm4rM0BNb-dm-8DMrJZao4bB2
    • Danke, eure Antworten haben mich schon mal richtig viel weiter gebracht. Ich habe nun jeden Publisher wo ich eine Adresse finden konnte angeschrieben und so lange erst einmal alles auf Eis gelegt und für die Öffentlichkeit unsichtbar gemacht.
      Nun werde ich brav auf Antworten warten und die Sachen nur wieder öffentlich machen, wenn ich irgendeine Art von Antwort erhalte.