Was haltet ihr von Let's Plays mit Facecam

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Ich finde auch das das Spielabhängig ist. Bei spielen wie Slender ist es angebracht, man will ja den Leuten den Horror im Gesicht ansehen können :D
    Bei Spielen, die eine sehr "tiefe" Story haben, rate ich auf jedenfall davon ab !
    Lass dir Zeit aber beeil dich !
    Gestreamt wird jeden Di. und Do. ab 18 und jeden Fr. ab 22 Uhr HIER
  • Bei normalen Spielen wie sagen wir mal Hitman oder Assassins Creed 3 ( weils ich grad zock :D )
    total unnötig, störend und nervig.
    Wenn ich wem seh der da ne Facecam hat dann schalt ich sofort weg, ich will das Spiel sehen
    und mir nicht ne doofe Fresse anschaun, weiblich oder männlich spielt da auch keine Rolle :D

    Nur bei Horrorgames ist es sinnvoll wegen der Reaktion die meist lustig ist wenn
    man sich erschrickt dazu sollte man noch ein wenig mit der Kamera spielen,
    und bei Karaoke mach ich das auch weil man dazu schön mit tanzen kann und
    Grimassen schneiden kann :D

    Aber bei normalen games ist das einfach extrem nervig und unnötig
    vor allem wenn die dann nur vorm Pc hocken und keine emotionen haben
    und 20 minuten lang nur nach vorne gucken...
  • Anzeige

    Julien schrieb:

    Bei hübschen Mädels bin ich sogar dafür, dass es nicht nur eine Facecam ist und dass der Bildanteil größer sein sollte als das eigentliche Spiel.
    Typisch.
    Facecam find ich cool, aber nur wenn die Leute auch richtige fratzen ziehen und action machen, sich gruseln usw.

    Wenn man als Mädl Facecam macht, kriegt man sowieso nur dumme Sprüche zuhören und wird gleich verurteilt ;)
  • So oft lese ich, man möchte ja das Spiel mitbekommen und nicht das Gesicht des LPers.
    Die Facecam ist ja auch nicht dazu da die ganze Zeit den LPer anzustarren.
    In den meisten Fällen verdeckt die Facecam so wenig vom Spiel, dass man alles mitbekommt und, halt nur wenn man möchte,
    ab und zu auf Reaktionen des LPers schauen kann.
    Ist meine Meinung ;) !
  • Wie Hardi z.B finde ich es ok. Er hat es ja bei HappyWheels gemacht und bei sowas lenkt dies auch nicht ab. Allerdings würde ich bei Storyvertiefteren Spielen keine Facecam einsetzen, da man sonst auf die Cam schaut und dann was wichtiges verpasst und zurückspulen muss. Sowas mag ich persönlich gar nicht.
  • Ja, bei Horrorspielen find ich die Idee echt gut. Die Reaktion wirkt halt einfach lustiger wenn man das passende Gesicht dazu sieht. :D Aber sonst finde ich, dass die Facecam zu viel Platz auf dem Video wegnehmen würde. Die müsste ja immerhin schon groß genug sein, um auch was zu erkennen und dann wäre halt ein großer Teil vom Spiel überdeckt. Bei einem Live-Commentary wär es vielleicht noch angebracht. Das wollte ich demnächst auch mal mit nem Kumpel machen. Uns beim Fifa zocken aufnehmen, weil die immer wieder herrlich sind. :P
  • Kaffee :3 schrieb:

    Also ich finde Facecams grundsätzlich gut, es ist einfach persönlicher und ich finde, das macht den LPer symphatischer. :3
    Allerdings sollte man vielleicht bei storylastigen Spielen ( Final Fantasy, Grandia etc.) wenigstens bei den Cutszenes die Cam rausschneiden und InGame wieder anmachen. ^^
    Bin der gleichen Meinung. Man darf halt nur nichts wichtiges verdecken und sollte sie bei wichtigen Cutscenes rausnehmen. :)
  • Habe jetzt auch mein erstes Video mit Facecam hochgeladen. Spiel dort mit nem Kumpel Slender und ich bin ein echter Schisser wenn es um solche Spiele geht. Idee kam trotzdem von mir. Keine Ahnung was in mich gefahren ist. Ist auf jeden Fall lustig geworden, weil mich mein Kumpel bei Minute 5:20 so dermaßen erschreckt, dass mir mein Herz fast stehen geblieben ist.
    Das Facecam Video wird als erstes vorgeschlagen wenn man auf meine Seite geht. Die Videos mit Facecam werden sich aber in Grenzen halten. Es wird halt nur welche geben, wenn ein Kumpel bei mir ist und wir zusammen oder gegeneinander zocken. Bei den Let's Plays lasse ich die Cam weg. Stört auf Dauer.
  • Auch wenn mich scheinbar dafür viele hassen, ich habe grundsätzlich bei JEDEM Spiel die Facecam drin, allerdings mittels Transparentem Rahmen nur klein irgendwo in der Ecke (oft da wo die HUD ist und es am besten passt) und während Cutscenes blende ich das ganze natürlich aus.

    // EDiT: Soll heissen sie stört nicht und verdeckt auch nichts wichtiges. Echte "Horror-Games" habe ich bisher noch nicht gespielt, aber letztens hat mich ne Spinne bei Minecraft fast zu tode erschreckt, schade das DA die Cam nicht lief... ;)
    ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
    —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
    —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
    —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
    —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
    -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TbMzockt ()

  • Bei einigen Horror spielen ist das ganz nett aber sonst stört es mich meistens.
    Kurzes Bsp.: Bei Jay von Pietsmiet (finde die Jungs sonst richtig gut) kann ich es garnicht ab mit Facecam, das liegt wahrscheinlich auch an seinem Kommentar style. :cursing: Bessere Variante ist da Quill18 der bei Livestreams vor einem Green Screen Sitz und so kaum das Spiel an sich einschränkt. :thumbup:
    Cheers
    HoernchenSpielt