Headset : Creative FATAL1TY Pro Series Gaming Headset

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vermutlich Soundkarte (bzw. der OnBoard-Sound, i.e. Integrated Circut)... kannst nix machen als dir ne andere zu kaufen.

    Aber Testhalber kann man ja das HS umtauschen um zu schaun obs am HS liegt... aber ich denke ganz ohne rauschen, wirst du eh nicht auskommen in dieser Preisklasse (ohne Zusätzliche Bearbeitung).
  • Anzeige
    Das übliche, du hast nur einen billigen onboard-Soundchip und die rauschen gerne mal, das bekommst du vermutlich nur hin, indem du eine echte Soundkarte benutzt, oder deine Fatality gegen eine USB-Fatality umtauscht (hat nen eigenen Soundchip mit passendem Verstärker)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • De-M-oN schrieb:

    Lazalantin schrieb:

    Es hat einen genialen Aufnahme sowie Wiedergabe Sound und grandiosen Bass.


    Grandiosen Bass. Ich glaub ich lieg gleich am Boden.

    Der Vibrator hat nichts mit gutem Bass zu tun :rolleyes: (wenn ich mich nicht täusche war das ding mit Vibrator Fakebass)

    Also was du da als genial und grandios beschreibst finde ich ein wenig lachhaft...


    In der Tat. Einfach nur lächerlich hoch 3000.

    Lazalantin schrieb:

    Ich habe Den Sound aus gutem Grund als grandios beschrieben und den hört ausschliesslich der, der das Headset aufhat, den hört man in diesem Video also nicht.

    Und was soll ich da hören? Glaubst du für 30 Euro schenkt man dir 300 € Materialkosten?
    Eine Grafikkarte für 30 € ist auch scheiße. Da brauch ich sie nicht erst besitzen um das zu wissen. Ist hier genau das selbe.


    Lazalantin schrieb:

    und ich wage zu bezweifeln dass mit anderen Headsets eine starke Besserung möglich wäre.


    ohhhh doch. Und vor allem bei der Soundwiedergabe. Da gibt es MÄCHTIG besseres. Vor allem haben gute Kopfhörer auch echten qualitativ hochwertigen Bass, und keinen Vibrator Fakebass. Vom guten Hochton, Mittelton und Detailauflösung ganz zu schweigen.
    Du solltest dir erst einmal richtig guten Klang anhören, z.B. ein Beyerdynamic MMX 300, oder ein Beyerdynamic DT 770 etc.. Du wirst schnell dein Fatality nicht mehr mit der Kneifzange anfassen.

    so aber zum Thema:

    Wenn du onboardsound haben solltest: onboardsound ist empfindlich gegen Störungen und der Mikrofonverstärker entsprechend nicht sonderlich gut. Soundkarte hilft da schonmal sehr. Der Rest ist Mikrofonqualität.

    SpielenWir ist Audio Engineer und du kommst hier und meinst er redet scheiße. LOL.



    Okay Jungs, langsam wirds ein bisschen dreist hier.

    Ich sage hier ausschliesslich und das objektiv, aus der Meinung vieler Tester, Eigenerfahrung und Menschen die dieses Besitzen und vergleichen, dass dieses Headset Preis-Leistungs technisch Genial ist.

    Und mit guten Bass meine ich, was auch immer du da meinst, keinen eingebauten Vibrator.


    Falls jemand mit dieser Tatsache nicht klarkommt, darf er sich gerne leise in den Arsch beisen, aber aufhören hier beleidigend zu werden und rumzutrollen.


    Ich habe versucht zu helfen und wenn diese Hilfe so angenommen wird, werde ich das in Zukunft, wenigstens bei euch, unterlassen.


    Ansonsten Liebe Grüße
    {Laza}

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lazalantin ()

  • AnytimeeeThere schrieb:

    dann sag mal was hast du für'n Headset ?

    Wer? Ich?
    Ich benutze ein Sennheiser PC161 aber mit einer High-End-Stereo-Soundsoundkarte, die vermutlich über deinem Limit steht... aber selbst günstige USB-Headsets stehen im Moment besser da, als deine Kombination von billig(rausch-)Onboard-Sound mit fatality.
    das Sennheiser PC 166 (USB) hat meiner Meinung nach einen Besseren Sound als das Creative-Fatality... aber ist halt auch nur Stereo

    @Lazalantin
    Ruhig bleiben, die meisten vergessen doch immer wieder, das ein gutes Headset seinen guten Klang, erst in Verbindung mit einer guten Soundkarte entfalten kann.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • "nur" stereo?

    Stereo ist viel besser.

    Mehrkanalfehlkonstruktionen braucht eh keiner :P

    Ja Rauschen geht weg mit guter Soundkarte und entsprechendem Mikrofon.

    Wenn der Mikrofonverstärker des Onboards schuld ist, kannste vermutlich auch ein MMX 300 dranhauen und es wird rauschen. Da muss schon das als 1. geändert werden. Asus Xonar Karten sind gute Soundkarten und gibts auch günstige.

    Für 60 € würde es ein Beyerdynamic MMX 2 geben.

    Billigere Headsets kann ich nicht empfehlen.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Rauschfilter sind mind. genauso nervig, wenn nicht nerviger als das Rauschen gleichermaßen^^

    Diesen zerstörten Frequenzbereich hört man recht arg. Man hört dieses Frequenzloch einfach. Hört sich halt so komisch metallisch an. Nicht sehr schön.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Rauschfilter sind mind. genauso nervig, wenn nicht nerviger als das Rauschen gleichermaßen^^

    Diesen zerstörten Frequenzbereich hört man recht arg. Man hört dieses Frequenzloch einfach. Hört sich halt so komisch metallisch an. Nicht sehr schön.


    /sign Aber besser als das Rauschen, wenn man den Filter richtig einstellt, meine ICH. Oder einfach direkt richtiges EQ und Umgebung aber das ist halt relativ teuer... nix mit 20€. ^^
  • HateCrew schrieb:

    Dacoera schrieb:

    Hast du so n Realtek onboard shit ?

    Ja, dachte die seien gut aber demnach is ja nicht so ^^

    Die Realtek Chips sind ja auch nicht schlecht, gerade die neuen HD-Chips sind sogar sehr gut, aber....
    aber... der Chipp alleine macht ja noch keinen Sound, da muss noch eine Verstärkerschaltung für die Boxen und das Mikrofon dran... und genau da dran wird gespaaaaart auf Teufel komm raus...
    und da hast du dann Plötzlich wieder dein rauschen (da kann der Chip nichts dafür, wenn die Verstärkerschaltungen der letzte Müll sind, Qualitätsbauteile haben nun mal ihren Preis und kommen nur seltenst auf das Mainboard).