Assassin's Creed Revelations [BLIND]

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Spielname: Assassin's Creed Revelations

    Angefangen am: 29.07.2020

    Fertiggestellt am: 12.08.2020


    Genre: Action-Adventure

    Plattform/System: PC

    Story/Aufgabe im Spiel:

    Im Let's Play zu Assassin's Creed II und Assassin's Creed Brotherhood ist Desmond Miles in die Erinnerungen von Ezio Auditore da Firenze geschlüpft. Dieser hat jedoch nach dem Sieg über die Borgia alles erreicht, was er auch erträumen kann und befindet sich im aktuellen Teil in einer Sinnkrise.

    Doch auch in der Neuzeit läuft nicht alles Rund. Am Ende von Brotherhood, wurde Desmond vom Edensplitter paralysiert und erstach unter der Kontrolle des Edensplitters Lucy Stillmann. Im Abspann haben wir nur noch gehört, wie Desmond in den Animus geschafft wurde...


    Hier setzt nun Assassin's Creed Revelations ein... Schauen wir, was Ezio Auditore da Firenze im letzten Teil der Ezio-Trilogie erlebt...


    Zusätzliche Informationen: -


    Audio-Kommentar: Ja

    Blind: Ja


    Videos:


    Screenshot:


    Vorhergehende Teile:

  • Die ersten beiden Episoden werden morgen um 17:30 bzw. 22:00 Uhr frei geschaltet. Leider bei der ersten fest gestellt, dass anscheinend eine Weile lang sich mein Mikrofon von OBS desynkronisiert hatte, ohne dass es mir aufgefallen war.


    Episode 1: Das Gehirn ist Brei

    Desmond Miles findet sich in einer Testroutine auf dem Animus 2.0 der Neuzeit-Assassinen wieder. Er kann diesen jedoch nicht verlassen oder mit den Neuzeit-Assassinen Kontakt aufnehmen. Subjekt 16, der sich in seiner Zeit bei Abstergo Industries im Animus verloren hatte und mit dem geklauten Speicherkern in den Animus der Neuzeit-Assassinen gelangt ist, nimmt sich in der Simulation unserer an und berichtet uns, dass unser Geist komplett hinüber ist, da zu viele Querverweise für unser Gehirn bestehen, um diese abzuwickeln... Er weist uns jedoch einen Weg auf, wie er einen Ausweg aus dieser Lage gefunden hatte - leider erst nach dem Tod seines Körpers. Es ist nötig für Desmond die kompletten unvollständigen Erinnerungen seiner Vorfahren Altaïr Ibn-La'Ahad und Ezio Auditore da Firenze zu erleben muss, um wieder Raum für unser Selbst in unserem Geist zu schaffen.

    Unser erster Weg führt uns als gealterter Ezio Auditore in's Gelobte Land, nach Masyaf, einige Jahre nach den Geschehnissen in Assassin's Creed Brotherhood. Hier verfolgt er die Spuren vom ursprünglichen Assassinenorden um Al Mualim und Altaïr...


    Episode 2: Willkommen in Konstantinopel

    Nachdem Desmond vom Animus aus der ersten Erinnerungssequenz von Ezio geworfen wurde steigen wir in die nächste ein. Hier sind wir frisch in Konstantinopel angekommen und werden vom örtlichen Anführer der Assassinen, Yusuf Tazim, durch die Stadt geführt und mit den Besonderheiten der osmainischen Assassinen vertraut gemacht, wie der osmanischen Hakenklinge oder dem Einsatz von Sprengstoffen.

    Weiterhin müssen wir Yusuf helfen den Angriff der Templer auf zwei Festungen der Assassinen in Konstantinopel zurückzuschlagen...


    [1] [2]

  • Wieder 2 Teile fertig. Diese kommen um 18 bzw. 20 Uhr online...


    Episode 3: Assassinenhauptmann Istvan Borzsák

    Damit wir nicht ähnlich wie zuvor Probleme erhalten die Assassinenfestungen zu halten, ist es nötig, dass wir bewährte Assassinen als Hauptmänner und Hauptfrauen einsetzen. Diese Ehre ist für unsere erste Feste Istvan Borzsák zu Teil geworden. Er berichtet uns von Unregelmäßigkeiten, bei denen immer wieder Assassinenrekruten verschwinden. Gemeinsam mit Istvan untersuchen wir diesen Fall und kommen einem gefallenen Assassinen auf die Spur. Doch leider schafft er es, uns im letzten Moment zu entkommen...


    Episode 4: Der Bombenbauer Ezio

    Wir erkunden weiter die Straßen Konstantinopels und mit Hilfe von Yusuf Tazim erlernen wir die Kunst des Bombenbaus...


    [3] [4]

  • Und weitere 2 Folgen. Online um 15 und 18 Uhr morgen...


    Episode 5: Des Söldner's Sohn

    Wir erkunden weiter die Straßen von Konstantinopel, schlagen Templer zurück, suchen Schätze und suchen neue Verbündete. In diesem Zuge treffen wir auf einen Söldner in deren Hauptquartier. Die Templer haben seinen Sohn entführt! Dies können wir nicht auf uns sitzen lassen...


    Episode 6: Freiheit für das Volk

    Wir schlagen Stück für Stück weiter die Templer in Konstantinopel zurück. Doch sie versuchen zweimal unsere Festen zu stürmen. Der Druck steigt. Ezio hilft einigen Einwohnern, um diese für die Assassinen zu gewinnen und auch die Rekruten schaffen es Bursa in unsere Hand zu bringen...


    [5] [6]

  • Heute sind es drei Folgen geworden, die morgen um 15, 18 und 22 Uhr freigeschaltet werden...


    Episode 7: Der zweite Meisterassassine

    Wir erkunden weiter Konstantinopel. Inzwischen hat es auch unser zweiter Assassine geschafft, den Rang eines Meisterassassinen zu erreichen (Level 10), so dass er seine eigene Assassinenfeste übernehmen kann.


    Episode 8: Ezio, der Wirtschaftsmogul

    Ezio lässt nicht locker und reißt die komplette Wirtschaft Konstantinopels an sich. So ist die wirtschaftliche Grundlage gesichert. Wir haben nun auch Kontrolle über Athen und schaffen es weitere Meisterassassinen in Konstantinopel einzusetzen. Leider verzeichnen wir auch die ersten Verluste unter unseren Assassinen...


    Episode 9: Der Fluch des Goldes

    Ezio trifft im Handelsposten der Polos auf Sofia Sator, die mit dem selben Schiff wie Ezio von Rhodos nach Konstantinopel übergesetzt hatte. In einem geheimen Ort innerhalb des Handelspostens kann Ezio einen ersten Masyaf-Schlüssel bergen und Sofia für die Suche nach den anderen Schlüsseln gewinnen. Dieser Schlüssel enthält eine Erinnerung Altaïr Ibn-La'Ahads, einem Vorfahren von Desmond, der zu Zeiten der Kreuzzüge im Heiligen Land lebte und Teil vom ursprünglichen Assassinenorden war [siehe Let's Play Assassin's Creed].

    Zudem übernimmt Ezio für Yusuf Tazim einen Besuch bei den Roma von Konstantinopel, um sich deren Unterstützung zu sichern. Templer haben ihnen eine Truhe Gold abgenommen und sie haben ein Gerücht gestreut, dass diese Truhe verflucht sei...


    [7] [8] [9]

  • Vor dem Kurzurlaub auch heute noch eine Folge gedreht, so dass diese morgen um 21:30 online gehen kann...


    Episode 10: Gestatten, Sultan Süleyman

    Nachdem wir endlich die Stadt unter unserer Kontrolle haben, und zudem unseren ehemaligen Assassinen beseitigt haben, der unsere Rekruten jagd, müssen wir versuchen Kontakt zum Hof von Konstantinopel zu bekommen.

    Wir hören von der Gelegenheit Sultan Süleyman bin Selim zu treffen. Also verkleiden wir uns und unsere Assassinen als Barden und schleichen uns auf eine Festivität um Süleyman zu treffen.


    [10]

  • So. Teil 11 ist morgen gegen 11 Uhr online...


    Episode 11: Der Jäger des verlorenen Schatzes

    Da wir aktuell kein alzu großes Zeitfenster für diese Episode haben, haben wir an dieser Stelle nicht die Storyline fortgeführt, sondern Sofias Nebenquestreihe um die Masyaf-Schlüssel.

    So haben wir Sofia geholfen, an eine Kopie der Karte der neuen Welt zu kommen und haben über ein weiteres Tagebuch von Niccolò Polo einen weiteren Masyaf-Schlüssel aquirieren.


    [11]

  • Auch Teil 12 hab ich noch abgedreht und ist um 23:45 online...


    Episode 12: Korrupte Soldaten

    Der gerade gefundene Masyaf-Schlüssel lässt uns als Altaïr Ibn-La'Ahad die Bestattung seines ehemaligen Meisters Al Muhalim erleben, bei der er erneut in Ungnade seines Ordens verfällt, da er den Frevel begeht und Al Muhalim feuerbestattet...

    Wir machen mit der Suche nach Masyaf-Schlüsseln weiter und schaffen es einen weiteren Schlüssel uns anzueignen.

    Auch dieser versetzt uns in die Person des alten Altaïr Ibn-La'Ahad, der mit seiner Frau Maria dem Mord der Assassinen an seinem Jüngsten Sohn auf die Schliche kommen will. Doch ab dort geht alles nur bergab...

    Zudem trifft sich Ezio erneut mit Sultan Süleyman, um ihm bei Problemen und der Nachforschung des Anschlags auf ihn zu helfen. So beschatten wir den Janitscharen-Wachhauptmann Tarik Barleti und erfahren, dass er korrupt ist und heimlich Gewehre an den Händler Manuel Palaiologos verkauft...


    [12]

  • So auch Teil 13 als kleiner Pausenfüller ist fertig... ;) Wird am 11.08.2020 um 10 Uhr on gehen...


    Episode 13: Bücher, nichts als Bücher

    Da Ezio inzwischen Zugang zum Arsenal von Konstantinopel besitzt, erkundet er diesen letzten Stadtbezirk. Zudem entdeckt er Markierungen von Niccolò Polo in der Stadt verteilt, an denen Büchern versteckt sind und birgt diese ebenfalls...


    [13]

  • Auch Teil 14 ist durch. Dieser wird heute um 23:45 verfügbar...


    Episode 14: Das Date

    Ezio untersucht weiter die Masyaf-Schlüssel mit Hilfe von Sofia Sator. In diesem Zuge lockt ihn Sofia in ein Date mit ihr. Bahnt sich hier mehr an?!

    In der Erinnerung Altaïrs schlüpfen wir in das Alter Ego von Altaïr im Alter von gut 80 Jahren und erleben die Rückeroberung von Masyaf gegenüber dem verblendeten Abbas mit...

    Anschließend helfen wir unseren Meisterassassinen mit ihren aktuellen Problemen und beseitigen den Diakon und die Scharlatanin...


    [14]

  • Wir haben heute die Folgen 15 bis 18 gedreht. Diese kommen um 18, 20, 21 und 22 Uhr online...


    Episode 15: Treu bis in den Tod

    Aufgrund der Geschäfte mit dem Kaufmann Manuel Palaiologos soll Janitscharen-Wachhauptmann Tarik Barleti sterben. Sultan Süleyman kann einen solchen Verrat, dass der Hauptmann seiner Leibwache mit den byzantinischen, ehemaligen Machthabern über Konstantinopel paktiert, nicht ungesühnt lassen. So wird Ezio geschickt, dem Hauptmann ein Ende zu bereiten...


    Episode 16: Die Flucht

    In den Armen des Sterbenden Janitscharenhauptmanns Tarik Baleti hat Ezio versprochen für diesen die Byzantiner zu jagen. Doch dies gestaltet sich leichter als gesagt. Der abtrünnige Händler Manuel Palaiologos hat bereits Konstantinopel verlassen, und Ezio wird für den Mord an Tarik gesucht. Zudem haben die Janitscharen eine Seeblockade errichtet, so dass wir aktuell nicht problemlos folgen können. Da bleibt nur Improvisieren und die Blockade überwinden...


    Episode 17: Erinnerungen

    Zurück im Testlevel des Animus 2.03 darf Desmond sich mit ein Paar freigeschalteten Datenfragmenten beschäftigen, die ihn innerhalb der Innereien des Animus Teile seiner persönlichen bisherigen Geschichte nacherleben lässt...


    Episode 18: Befreiung der osmanischen Spione

    Angekommen in Kappadokien versucht Ezio die Spuren der osmanischen Spione auszumachen. Leider gestaltet sich dies alles andere als Trivial. Aber letztlich schaffen wir es, Kontakt mit der Spionin Dilara aufzunehmen. Doch auch sie fällt den Byzantinern in die Hände, die vom brutalen, turkmenischen Söldner Shahkulu angeführt werden. Doch schließlich setzt sich Ezio gegen diesen durch und kann den Spionen die Freiheit erkaufen...


    [15] [16] [17] [18]

  • Der Abschluss ist nun auch im Kasten und morgen um 20:30 verfügbar...


    Episode 19: Das große Finale

    Nachdem die osmanischen Spione in Kappadokien befreit waren, ist es an Ezio, die Byzantiner um Händler Manuel Palaiologos zu stoppen. Hierfür sabotiert er das Schwarzpulverlager der Byzantiner und schleicht sich in den anschließenden Wirren zu Palaiologos und streckt ihn nieder...

    Doch hier taucht der nächste Clou auf. Palaiologos war einfach nur eine weitere Marionette für die Templer, denn Ahmet, der Onkel Süleymans und Erbe des Sultanats gibt sich als Anführer der Templer in der Region zu erkennen und, dass er Sofia gefangen genommen hat, damit er uns um die Masyaf-Schlüssel erpressen kann...

    Also heißt es den Kurzurlaub in Kappadokien abzubrechen und Sofia befreien. Bei dieser Gelegenheit schaffen wir es Ahmet es diesen lang genug hin zu halten, dass Süleymans Vater mit seiner Armee zurückkehrt und das falsche Spiel Ahmets enttarnt, diesen richtet und uns aus dem osmanischen Reich verbannt.

    Also reisen Ezio und die gerettete Sofia nach Masyaf um Altaïr's Bibliothek zu durchsuchen. Hier kommt Ezio die Erkenntnis, dass mit Abschluss dieser Suche auch seine Bestimmung als Bote für Desmond zu dienen vorüber ist. Er hängt sein Leben als Assassine an den Haken...


    [19]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!