Nvidia Shadowplay Aufnahme - Frage zu 4k - einfachster Weg?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nvidia Shadowplay Aufnahme - Frage zu 4k - einfachster Weg?

    Anzeige
    Hallöchen,

    ich nehme meine Gameplay Videos immer mit Nvidia Shadowplay auf - normalerweise halt 1920x1080, 60FPS, Bitrate von 50kb/s (Auflösung Spielintern - welche halt eigentlich immer 1080p ist). Mein Monitor gibt keine 4k her, im GeForce Experience Center ist jedoch die Option 4k als Aufnahmeauflösung vorhanden und lässt sich auch auswählen, speichern. @Foxhunter meinte kürzlich in einem anderen Thread, dass man mit Shadowplay (also soweit ich das jetzt verstanden habe), trotz der eigenen sichtbaren max Auflösung von 1080p, auch in 4k Aufnehmen kann.

    Das Problem ist, dass in meinen Videodetails des jeweiligen Files trotzdem eine Auflösung von 1080p drin habe - obwohl die Aufnahmeeinstellung bei 4k liegt. Übersehe ich da was? Ist es schlicht und einfach nicht möglich so gleich auf 4k aufzunehmen?


    Ich möchte für meine Videos in Zukunft eigentlich 4k anbieten, jedoch auf einem nicht so aufwandsintensiven Weg. Momentan nehme ich z. b. mit Shadowplay direkt ton und video auf, in einer datei und lade die raw datei auf youtube hoch - geschnitten werden muss bei mir eigentlich nie. Und wenn ich doch mal was zusammenschneiden muss, verwende ich zum zusammensetzen und rendern den VSDC. Ohne viel Schnickschnack. Ich nehme mal an, dass das Video - wenn mans mit 1080p aufnimmt, bei VSDC die Projektdatei auf 4k stellt - einfach nur bescheiden aussehen wird?

    Es wäre super wenn mir da jemand unter die Arme greifen könnte - aber verständlich. Ich hab mir ein paar thread angesehen und da wird ja mit codecs, formaten, seltsamen Wörtern nur so um sich geworfen o.o

    Danke im Voraus :)

    Edit: Ich hab jetzt mal eine Videodatei am Rendern - 30 Minuten Episode Aufnahme auf 1080p und Projekt- sowie Ausgabedatei auf 4k mit dem H.264 Codec. Da ich keine Hardwarebeschleunigung im Programm verfügbar habe, rendert das eine Video 3 Stunden - mit so 7-8 Bildern Pro Sekunde. Da wird man ja arm dabei :o

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Podderich ()

  • Warum nicht OBS Studio und dort NVEnc nehmen, was der gleiche Encoder ist, jedoch nicht nur 3 Settings gibt mit künstlichen Limits?

    Wenn du dennoch bei Shadowplay bleiben willst:

    Stell es immer auf 4k.

    Spielintern nimmt es nur in 50 mbit auf bei 1080p. Auch wenn du den Slider auf 130 mbit hast, die du auch nutzen solltest, da Shadowplay nicht sonderlich wertig aufnimmt.
    Auch missfällt mir bei Shadowplay enorm, das der nur in bt.601 Farbmatrix aufnimmt, was aus der SD Video Zeit kommt und diese Farbmatrix recht sättigungsschwach gegenüber bt.709 daherkommt.

    Auch das Shadowplay nur in MP4 aufnimmt ist murksig. Solltest du mal auf eine ungeschlossene MP4 Aufnahme stoßen - Crash, Stromausfall, lass deiner Fantasie freien lauf - ist die Aufnahme für die Mülltonne, während mit MKV ein simpler Remux die Aufnahme restlos wiederherstellt.

    Dann: Variable Framerate. Etwas womit sehr viele Programme nicht umgehen können und dann wird es gerne asynchron über die Dauer eines Videos nach dem Export.

    Der Ressourcenverlust durch die Aufnahme ist bei Shadowplay jedoch tatsächlich am geringsten, weil NVidia für Drittanbieter kein NVFBC erlaubt + bei OBS die Szenenkomposition noch hinzu kommt.
    Dennoch ist der Verlust bei OBS immer noch extrem niedrig via NVEnc.

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Stell es immer auf 4k.
    Habs auf 4k gestellt gehabt, allerdings sind die files trotzdem in 1080p abgespeichert/aufgenommen worden

    De-M-oN schrieb:

    Spielintern nimmt es nur in 50 mbit auf bei 1080p. Auch wenn du den Slider auf 130 mbit hast, die du auch nutzen solltest, da Shadowplay nicht sonderlich wertig aufnimmt.
    Ich hab das mit der Bitrate heute irgendwann erst gegooglet, da hieß es man soll nicht einfach ohne Sinn und Verstand auf 130Mb/s pushen. Bei 4k 60FPS sind wohl so 53-68 sinnvoll?



    Hab mich mit OBS nie beschäftigt. Ich find Shadowplay gut, weils eben Ressourcen spart - mein PC ist nicht der allerbeste, vor allem der Prozessor ist aus einer aaaalten Generation
  • Podderich schrieb:

    Habs auf 4k gestellt gehabt, allerdings sind die files trotzdem in 1080p abgespeichert/aufgenommen worden
    Jup.
    Aber dafür in der Bitrate vom Slider. Und nicht in nur 50 mbit. Denn selbst wenn du 130 mbit einstellst, würde er sonst nur in 50 aufnehmen.


    Podderich schrieb:

    da hieß es man soll nicht einfach ohne Sinn und Verstand auf 130Mb/s pushen. Bei 4k 60FPS sind wohl so 53-68 sinnvoll?
    Bei den GTX 1000 Karten und Shadowplay haben die 130 mbit bei Project Cars 1 und 2560x1600 Auflösung bereits noch so viel Kompression verursacht das die Kompression sichtbar wurde. (Straße verlor deutlich an Detail und die Bäume auch deutlich der Deblocking Filter sichtbar.
    Bei den RTX Karten ist NVEnc deutlich besser, jedoch muss man einfach bei Shadowplay bedenken, das es den Encoder sehr ineffizient eingestellt nutzt, weshalb du da einfach enorm Bitrate brauchst.

    Bei OBS müsstest dich nichtmal mit einer Bitrate rumschlagen, sondern du gibst dann an welche Qualität du haben willst stattdessen, die dann jeder Frame hat.
    Die CPU brauchst du bei NVEnc ja nicht und ist auch in OBS nutzbar.

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Jup.
    Aber dafür in der Bitrate vom Slider. Und nicht in nur 50 mbit. Denn selbst wenn du 130 mbit einstellst, würde er sonst nur in 50 aufnehmen.
    Sorry, aber den Satz hab ich jetzt überhaupt nicht verstanden. Was willst du mir damit sagen?

    De-M-oN schrieb:

    Bei den GTX 1000 Karten und Shadowplay haben die 130 mbit bei Project Cars 1 und 2560x1600 Auflösung bereits noch so viel Kompression verursacht das die Kompression sichtbar wurde. (Straße verlor deutlich an Detail und die Bäume auch deutlich der Deblocking Filter sichtbar.
    Bei den RTX Karten ist NVEnc deutlich besser, jedoch muss man einfach bei Shadowplay bedenken, das es den Encoder sehr ineffizient eingestellt nutzt, weshalb du da einfach enorm Bitrate brauchst.
    Ich hab ja bisher in 1080p 50Mbit/s aufgenommen und wenn man die auf 1080p ansieht, sehe ich da keinen wirklichen unterschied zum spiel. 4k kann ich leider nicht austesten. 1. nimmt es das ja nicht auf und 2. gibt mein monitor das nicht mehr.

    De-M-oN schrieb:

    Bei OBS müsstest dich nichtmal mit einer Bitrate rumschlagen, sondern du gibst dann an welche Qualität du haben willst stattdessen, die dann jeder Frame hat.
    Die CPU brauchst du bei NVEnc ja nicht und ist auch in OBS nutzbar.
    Kann ich denn in OBS einstellen, dass er auf 4k aufnehmen soll, auch wenn die Ausgangsauflösung 1080p ist?







    Generell:
    kann mir mal jemand diese ungelisteten Videos vergleichen? Es ist das selbe Video - einmal die 1080p file wie sie aus der Aufnahme heraus direkt hochgeladen wurde und das zweite ist selbiges video aber einfach auf 4k nachgerendert. ich kann nur die 1080er vergleichen und ich weiß nicht ob ich da objektiv bin. Für mich sieht das 4k Video auch auf 1080p schlechter aus? z. B. die Macht-Anzeige oben links im Hud, das weiße "Feuer". Etwas verschwommener, oder? Ist es auf 4k dann wahrscheinlich deutlich verwaschen?


    1080p raw file hochgeladen:


    auf 4k gescaled:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Podderich ()

  • Podderich schrieb:

    Sorry, aber den Satz hab ich jetzt überhaupt nicht verstanden. Was willst du mir damit sagen?
    Exakt das was ich geschrieben habe

    Podderich schrieb:

    Kann ich denn in OBS einstellen, dass er auf 4k aufnehmen soll, auch wenn die Ausgangsauflösung 1080p ist?
    ja. 3200x1800 wäre aber besser für Youtube.

    Die Videos brauch ich nicht angucken. Es ist sowieso klar das die 4k version besser aussieht, da es dort natürlich auch wesentlich mehr Bitrate von Youtube gibt als bei der 1080p wo youtube bloß 3,5 mbit gibt.

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Exakt das was ich geschrieben habe
    Ja. Danke für die Info. Mit der ich so auch nix anfangen kann
    Danke für die Info. Mit der ich was anfangen kann.

    De-M-oN schrieb:

    Die Videos brauch ich nicht angucken. Es ist sowieso klar das die 4k version besser aussieht

    Podderich schrieb:

    Für mich sieht das 4k Video auch auf 1080p schlechter aus
  • Podderich schrieb:

    Ja. Danke für die Info. Mit der ich so auch nix anfangen kann
    Ich hab kein chinesisch geschrieben. Nochmals: Exakt das was ich geschrieben habe.

    Podderich schrieb:

    Ist es auf 4k dann wahrscheinlich deutlich verwaschen?
    Vllt wäre es mal eine gute Idee das Video auf die 4k Qualitätsstufe vom Player umzustellen? Wäre doch mal eine Maßnahme?
    Wobei das Spiel eigentlich auch nicht so problematisch für den Encoder sein dürfte. Da sind Dirt Rally oder Far Cry etc mit viel Natur schon schwerere Kandidaten.

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Ich hab kein chinesisch geschrieben. Nochmals: Exakt das was ich geschrieben habe.
    Okay, das ist mir jetzt zu blöd mit dir.



    Das Thema kann in die Tonne gekloppt werden, danke. Wer auch immer das machen kann. Ich hab kA wie man ganze Themen wieder löscht.
  • Also, ich verstehe das so:
    Wenn du in Shadowplay 4K einstellst, und zusätzlich den Regler auf 130 MBit setzt, dann wird deine Aufnahme auf 4K hochgerechnet und in 4K Auflösung abgespeichert - und du kannst damit das ausnutzen, was an MBit halt möglich ist. Über die Cuda-Cores kannst du ja mit relativ wenig bis hin zu gar keinem Verlust (hoch)skalieren. Ich vermute dahin zielt seine, zugegeben sehr kryptisch formulierte, Aussage ab.
  • Foxhunter schrieb:

    dann wird deine Aufnahme auf 4K hochgerechnet und in 4K Auflösung abgespeichert
    Nein. Wird in Spielauflösung aufgenommen.
    Aber nur wenn man 4k auswählt wird auch die Bitrate die man auf dem Slider eingestellt hat genutzt.
    Wenn man nur 1080p in shadowplay einstellt, nimmter nur in 50 mbit auf. Auch wenn der Slider auf 130 mbit steht.
    Bei 1440p nur in 100 mbit.
    Daher muss Shadowplay auf 4k stehen auch wenn man in kleinerer Auflösung aufnimmt, damit man auch bekommt, was man aufm Slider auch eingestellt hat.

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich hab genau das gleiche geschrieben lol.

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Für mich war das daraus:

    De-M-oN schrieb:

    Wenn du dennoch bei Shadowplay bleiben willst:

    Stell es immer auf 4k.

    Spielintern nimmt es nur in 50 mbit auf bei 1080p. Auch wenn du den Slider auf 130 mbit hast, die du auch nutzen solltest, da Shadowplay nicht sonderlich wertig aufnimmt.
    Aber auch einfach nicht deutlich zu erkennen. Und Ich denke @Podderich hätte auch nicht nachgefragt, wenn er es verstanden hätte. Weshalb die Antwort:


    De-M-oN schrieb:

    Exakt das was ich geschrieben habe
    Halt einfach ein wenig unangebracht war - in meinen Augen ;)

    Und du siehst ja anhand meines ersten Beitrages, dass es einfach missverständlich war ;)
  • De-M-oN schrieb:

    Podderich schrieb:

    Habs auf 4k gestellt gehabt, allerdings sind die files trotzdem in 1080p abgespeichert/aufgenommen worden
    Jup.Aber dafür in der Bitrate vom Slider. Und nicht in nur 50 mbit. Denn selbst wenn du 130 mbit einstellst, würde er sonst nur in 50 aufnehmen.
    Weiß jetzt nicht was hierbei unverständlich ist, aber ok..

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Naja, ich habs ja schon erklärt. Es ist halt einfach nicht wirklich verständlich gewesen, mehr hab ich nicht gesagt. Da jetzt noch 500x nachzufragen bringt uns jetzt nicht weiter, mit den Aussagen so wie sie da standen, konnte ich einfach nichts anfangen, bzw. habe sie ja, wie man sieht, missinterpretiert. Nachdem du es dann verständlicher geschrieben hast, war es ja dann auch einleuchtend.