TMPGEnc 6 Einstellungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TMPGEnc 6 Einstellungen

    Anzeige
    Hi, kurze Frage zu Version 6 (auch wenn ich damit hier eigentlich falsch bin. I'm sorry, sem..):
    Ich hab bisher mit MeGUI immer mit folgenden Einstellungen kodiert:
    program --crf 19 --bframes 0 --output-csp i444 --output "output" "input"

    Was muss ich denn in tmpgEnc 6 einstellen, damit diese Settings bei rauskommen? Irgendwie scheine ich da was falsches gewählt zu haben, das Ergebnis sieht nämlich nicht so geil aus. 8|
    Und gibts ne Möglichkeit, xBRZ zu nutzen? Das vermisse ich so ein bisschen, der interne Skalierer scheint nicht sonderlich hochwertig zu sein... :/
    Hat sich erledigt, ich seh gerade, dass tmpgEnc tatsächlich AVS-Input unterstützt.

    Settings: abload.de/img/tmpgencrgk77.png
    Oder ist das hier mit der Qualität genau andersrum und 100 ist das hochwertigste (im Gegensatz zu 0 bei x264)? Das würde zumindest erklären, warums mit 16 kacke aussieht. :D
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von strohi ()

  • Warum denn keine b-frames? das kostet dich ja extremst Kompressionseffizienz o.o
    Lanczos 3 hat TMPGEnc als Skalierer. Eig. ist das ziemlich ok. xBRZ ist aber auch nicht für 2D Vollframe skalierung gedacht, sondern zum anti aliasen von Sprites/Texturen und nicht ganze Vollbilder.

    Quantisierungsmatrix auf Flat16 stellen, steht bei TMPGEnc leider auf JVT, aber Standard von x264 ist 16 und auch das sinnigere.
    Slices auf 1. 0 lässt sich leider nicht einstellen.

    AVS Input bei TMPGEnc 6? Wär mir jetzt ganz neu o.o Bei 5 ja. Aber bei 6??

    Bei TMPGEnc gibst du % an, nicht den Faktor direkt.
    50% = CRF 26
    51% = CRF 25,5
    52% = CRF 25
    [...]
    64% = CRF19

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Hab jetzt mal Screens von allen Einstellungen gemacht: abload.de/gallery.php?key=ke8loILF
    Geändert hab ich nicht viel, da mir nicht ganz bewusst ist, welche Einstellungen passen und welche nicht...

    De-M-oN schrieb:

    Warum denn keine b-frames? das kostet dich ja extremst Kompressionseffizienz o.o
    Keine Ahnung - irgendwann hieß es mal, dass Videos ohne B-Frames deutlich schneller kodieren, damals hab ich die dann rausgenommen.
    Welche Werte wären denn da für Settings sinnvoll?

    TMPGEnc hat Referenz-Frames auf 0, GEOP auf 250, minimale Zahl auf 0 (automatisch), und B-Frames auf 3. Da hab ich jetzt erst mal nichts dran geändert.

    De-M-oN schrieb:

    Quantisierungsmatrix auf Flat16 stellen, steht bei TMPGEnc leider auf JVT, aber Standard von x264 ist 16 und auch das sinnigere.
    Slices auf 1. 0 lässt sich leider nicht einstellen.
    Hab ich geändert.

    De-M-oN schrieb:

    AVS Input bei TMPGEnc 6? Wär mir jetzt ganz neu o.o Bei 5 ja. Aber bei 6??
    Ja, ging. War aber nicht sonderlich stabil oder schnell.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • strohi schrieb:

    Keine Ahnung - irgendwann hieß es mal, dass Videos ohne B-Frames deutlich schneller kodieren, damals hab ich die dann rausgenommen.
    Und die Dateien doppelt so groß machen :P
    Max Bitrate drauf achten das die immer auf max einstellbar ist (einfach 999 eintippen)
    Das blöde Ding lässt sich leider nicht deaktivieren.

    strohi schrieb:

    Ja, ging. War aber nicht sonderlich stabil oder schnell.
    Wie hast du das denn angestellt? Würde mich sehr interessieren o.o. Dann könnte ich nämlich das hier auch außerhalb von MeGUI verwenden
    rationalqm.us/dgdecnv/dgdecnv.html
    Und das wäre mega episch. Sogar Hochskalierung wäre dann über die GPU.
    Aber für AMD wüsst ich da leider keine Alternative für dich.

    Bei GOP würd ich eine geschlossene GOP bevorzugen, was auch x264's Standard normalerweise ist.
    _

    Wenn du eine Nvidia Karte haben würdest, würde aber auch NVEnc in TMPGEnc nutzbar sein und auch die Decodierung via CUDA. Nur ist TMPGEnc in allem langsamer als MeGUI - vor allem bei der Encodierung. Aber trotzdem würde auch TMPGEnc mit NVEnc erheblich schneller encodieren. Die RTX Karten haben sogar eine NVEnc Codierung die nahezu so effizient ist wie x264 Medium!

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • TMPGEnc hat halt auch seine Mängel. Performance langsam. H.264 NVEnc geht bei 2800x1750 nur noch in 50fps, weil man das H.264 Level nicht unspezifiziert machen kann, H.265 hat aber zum Glück Level 6. Und ja das die RTX Karten bei H.265 b-frames können hat TMPGEnc bisher auch noch nicht geschnallt ^^
    Aber immerhin scheint Version 7 von CUDA auf NVDEC als Decoder umgestellt zu haben.

    An die Leistung von ffmpeg/MeGUI wirds aber trotzdem nicht rankommen denke ich.

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Max Bitrate drauf achten das die immer auf max einstellbar ist (einfach 999 eintippen)

    De-M-oN schrieb:

    Bei GOP würd ich eine geschlossene GOP bevorzugen, was auch x264's Standard normalerweise ist.
    Ok, hab ich geändert.

    De-M-oN schrieb:

    Wie hast du das denn angestellt? Würde mich sehr interessieren o.o. Dann könnte ich nämlich das hier auch außerhalb von MeGUI verwenden
    rationalqm.us/dgdecnv/dgdecnv.html
    Und das wäre mega episch. Sogar Hochskalierung wäre dann über die GPU.
    Hab da jetzt eigentlich nichts weiter gemacht. Hatte vorher schon vor Ewigkeiten Avisynth installiert (also nicht nur das in MeGUI gepackte dabei, sondern wirklich mit Installer auf den PC gebügelt; Version 2.6.0.6) und hab dann vor kurzem TMPGEnc installiert.

    Dann hab ich das Avs-File einfach in TMPGEnc reingezogen, also Datei im Explorer angeklickt und dann mit gedrückter Maustaste in die Timeline gezogen. Dann hat es kurz gedauert, und dann war das Teil drinnen. Allerdings war da irgendwie kein Sound dabei und ich bin mir nicht sicher, warum. Und wirklich schnell war es auch nicht. :D
    Also ob das wirklich so performant ist, kann ich leider nicht sagen...

    De-M-oN schrieb:

    Aber für AMD wüsst ich da leider keine Alternative für dich.
    Kein Ding, ist halt leider so.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • strohi schrieb:

    Allerdings war da irgendwie kein Sound dabei
    Weil du den sicherlich auch nicht mitlädst in deinem Script ;)

    strohi schrieb:

    Und wirklich schnell war es auch nicht.
    Ja das ist normal. Weil kein Framebuffering bei Scripten. Sollte mit GPU Decodierung aber schneller laufen. Die Encodierung aber vor allem. Denn die ist ja dann wieder schnell.
    Interessant. Muss ich dann nochma probieren. Also bei mir nimmt TMPGEnc normalerweise keine Scripte :/

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7