Dxtory Tonspuren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dxtory Tonspuren

    Anzeige
    Hallo Community,

    ich habe eine Frage bezüglich den Tonspuren bei Dxtory. Wie kann ich einstellen das die Tonspur meines InGame-Sounds mit über die Videospur läuft? So wie meine Voice auch.
    Also wie bei FRAPS zum Beispiel. Bei FRAPS drückt man ja auf aufzeichnen, und alle Spuren (Video, InGame-Sound, Stimme) sind in einer Datei.
    Das hätte den Vorteil, da wie im aktuellen Fall, wo es ausversehen meine Stimme nicht aufgezeichnet hat und ich ein Video schneiden musste, dass ich Video- und alle Tonspuren synchron mitschneiden könnte. Es wäre ja sozusagen ein Cut. Alles bleibt synchron.
    Aktuell bei Dxtory wird eine Datei erzeugt wo ich den Audio Stream extracten muss. Dann werden mir 2 Soundfiles ausgespuckt. Einmal Voice (der aber bei dem Video auch drauf ist, also hab ich den theoretisch doppelt) und InGame-Sound. Hat natürlich den Vorteil der geschickteren Soundabmischung. Aber im aktuellen Falle, den Soundfile dann so zusammen zu cutten, wie das gecuttete Video, ist in meinen Augen viel zu aufwändig und somit eigentlich so gut wie unmöglich (natürlich, mit viel Arbeit gehts...)
    Mir ist natürlich bewusst, dass es viele Vorteile hat, die Tonspuren so wie aktuell separat laufen zu lassen und das abmischen ist schon echt besser. Aber die einundeinhalb Stunden Aufnahme die mir flöten gegangen sind, waren echt mega ärgerlich. Da mach ich lieber ein paar Testaufnahmen mit FRAPS-Art und stelle den Sound dann nach empfinden InGame ein.
    Versteht ihr was ich meine?

    Danke im Voraus :)

    o7
    Pommesgeneral
  • Also bei meiner Soundkarte geht das mit der Soundquelle "Was sie hören". Da wird bei mir die komplette Soundkarte auf einmal abgegriffen.

    Aber nach komplizierten Aufwand klingt das für mich ehrlich gesagt nicht, wenn ich die beiden Spuren extrahiere und dann direkt per Audacity zu einer Datei zusammenfüge. Wenn beides in den Editor eingefügt wird, sollte es eigentlich eine Möglichkeit geben, Video- wie auch Audiospur zwar gesondert anzuzeigen, aber gemeinsam schneiden zu können etc.. Nutze aber TMPGEnc, was ich aber von den wirklichen Videoeditorlösungen von den Features eher als rudimentär betrachte... aber wenn selbst das sowas bietet.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Deepstar schrieb:

    Also bei meiner Soundkarte geht das mit der Soundquelle "Was sie hören". Da wird bei mir die komplette Soundkarte auf einmal abgegriffen.

    Aber nach komplizierten Aufwand klingt das für mich ehrlich gesagt nicht, wenn ich die beiden Spuren extrahiere und dann direkt per Audacity zu einer Datei zusammenfüge. Nutze aber TMPGEnc, was ich aber von den wirklichen Videoeditorlösungen von den Features eher als rudimentär betrachte... aber wenn selbst das sowas bietet.
    Ah ist natürlich ein geiler Tipp! Danke. An Audacity habe ich nicht gedacht! Cool :)
    Ja nutze auch TMPGEnc :)

    Danke!
  • In Dxtory selbst kannst du die Tonspuren nicht mischen, dazu müsstest du dann einen Umweg über eine Routing-Software gehen, wie beispielsweise Voicemeeter Banana. Damit dürften sich der normale Windows-Sound (also auch dein Spielsound) und das Mikrofon auf eine Spur legen lassen, die du dann wiederum in Dxtory als Quelle einstellst – und schon hast du Spielsound und Mikrofon bereits gemischt. Und wenn du das nur als eine Tonspur aufnimmst und dann noch Spielsound und Mikrofon jeweils als eigene Spur, kannst du selbst im Fall einer unpassenden Abmischung noch auf die separaten Spuren zugreifen. ;)
    (rülpst leise vor sich hin)
  • Ich hab in TMPGEnc 3 Spuren, Facecam, Spielvideo und den abgemischten Sound aus Audacity. Und ich schneide immer alle 3 Spuren gleichzeitig, wenn ich rechte Maustaste und dann an aktueller Stelle schneiden oder so auswähle. Selbst wenn da noch mehr Audiospuren zukommen, werden doch immer alle Spuren geschnitten...

    Oder versteh ich das problem gerade nicht ganz? ?(

    Und wie Dir das hilft, zukünfitg Deine Voice Aufnahme nicht zu verlieren ist mir auch nicht klar...
  • Wenn DXTory oder andere Aufnahmeprogramme von sich aus die Audiospuren verstellen, was nach Windows- oder Grafiktreiber-Updates gerne mal vorkommt, bringt es dir auch nix, alle Spuren in einer Datei zu haben. Die Quelle für das Mikrofon ist so oder so verstellt und daher wird kein Kommentar mit aufgenommen.

    Da ist es so sinnvoller, vor jeder Aufnahme kurz in den Reiter mit den Soundeinstellungen zu gehen und schauen, ob bei allen Spuren die richtigen Quellen ausgewählt sind. Und der Vorteil von getrennten Spiel- und Kommentar-Spuren ist, dass du nachträglich noch nachbearbeiten kannst. Die Lautstärke anpassen oder eben Störgeräusche wie Huster ect. aus der Mikrofonspur rausschneiden, ohne dass die Spur mit dem Spielsound davon beeinträchtigt wird.
    AKTUELLE PROJEKTE
    12 Uhr: Batman - Arkham Knight [BLIND]
    15 Uhr: The Outer Worlds [BLIND]
    18 Uhr: Star Wars: Battlefront II [BLIND]

    Folge der Ziege