Fehler beim versuchen ein Video zu rendern (SSM/VirtualDub/MeGUI)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fehler beim versuchen ein Video zu rendern (SSM/VirtualDub/MeGUI)

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich sitze nun schon seit mehreren Stunden an einem Problem, wozu ich bisher auch keine wirkliche Lösung gefunden habe.

    Folgende Situation:
    Ich habe gestern mehrere Folgen aufgenommen und wollte diese nun einmal rendern. Da ich für Let's Plays nichts dazu und/oder wegschneiden möchte, verzichte ich auf Vegas. Also ziehe ich meine Video Datei in SSM rein, stelle alles ein... 60 FPS (PAL), 1440p, Spline 36. So wie immer eigentlich. Nun wollte ich meine Audiodateien via. SSM und VirtualDub exportieren, jedoch begann hier schon der erste Fehler: VirtualDub stütze jedes mal ab, egal was ich versucht habe, egal mit welchen Optionen, er konnte die Audiodateien nicht exportieren, warum auch immer. Ich habe mich erst mal nicht weiter darum gekümmert und hab nun das Script erstellen lassen, um es in MeGUI zu rendern. Jedoch fing hier gleich das nächste Problem an: MeGUI wollte/kann - oder wie auch immer - das Video nicht "verarbeiten". Das bedeutet, sobald ich das AviSynth Script was ich vorher mit SSM erstellt habe, reinziehe, bekomme ich eine unendliche Ladezeit. Als ob MeGUI in einer unendlichen Warteschleife wäre. Wenn ich auf "Queue" drücke, kommt dann nur ein Error, in dem steht, dass ich doch bitte ein Script für die Verarbeitung des Videos Importieren soll, was ich ja aber schon getan habe.

    Ich habe ebenfalls schon versucht, alles noch einmal zu Re-Installieren, jedoch auch hier immer noch die selben Symptome.
    So langsam bin ich echt Ratlos, an was es letztendlich liegen könnte. Ich habe auch die ganzen "Überreste" gelöscht, so als ob es aussehen würde, dass ich noch nie AviSynth oder der gleichen, nie Installiert hätte.

    Vielleicht könnt ihr mir da ja mal eben weiterhelfen.
    LG

    //EDIT
    Im Anhang noch einmal die SSM "Daten"
    Spoiler anzeigen

    ### SagaraS Scriptmaker - Version 6.1 ###


    ### Lade Plugins und setze die globalen Variablen ###
    LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\FFMS2.dll")
    LoadPlugin("C:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\ColorMatrix.dll")
    Global breite = 2560
    Global hoehe = 1440
    Global AR = 0


    ### Lade Videoquellen ###
    SetMTMode(3)
    AVIload("D:\Aufnahmen\OBS FACECAM\2019-07-19 03-00-15.mp4", 1, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Igno.", 0, 0)


    ### Filter Verarbeitungszone ###
    ColorMatrix("Rec.601->Rec.709", 0, 2, 3, False, False, False, False, "", False, 1, 0, 3)


    (IsYUY2() == true) ? ConvertToYV16(matrix = "Rec709") : Last


    ### Funktion für Video-Laderoutine ###
    Function AVIload (String file, int loading, int cl, int co, int cr, int cu, string pixtype, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    pixtype2 = (pixtype == "YUY2") ? "YUY2" : (pixtype == "RGB24") ? "RGB24" : (pixtype == "Y8") ? "Y8" : (pixtype == "YV12") ? "YUV420P8" : (pixtype == "YV24") ? "YUV444P8" : pixtype
    (loading == 1) ? FFIndex(file) : nop()
    clip0 = (loading == 3) ? (pixtype == "Auto") ? LWLibavVideoSource(file) : LWLibavVideoSource(file, format = pixtype2) : (loading == 2) ? Import(file).KillAudio() : (loading == 1) ? (pixtype == "Auto") ? FFVideoSource(file, threads=1) : FFVideoSource(file, threads=1, colorspace=pixtype) : (pixtype == "Auto") ? AVISource(file, false).KillAudio() : AVISource(file, false, pixel_type=pixtype).KillAudio()
    clip1 = clip0.AutoFPS(afps, fpsn, fpsd).Cropping(cl, co, cr, cu)
    Return (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1.ConvertToYV12(matrix = "Rec709") : Clip1.Resize()
    }


    Function AutoFPS (Clip clip0, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    rate1 = (afps == "Auto") ? (Round(Float(clip0.framerate * 1000)) / 1000) / 2 : nop()
    rate2 = (afps == "Auto") ? Round(clip0.framerate) / 2 : nop()
    rate = (afps == "Auto") ? (rate1 == rate2) ? 1 : 1001 : (afps == "Igno.") ? clip0.frameratedenominator : fpsd
    ratefaktor = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? 1000 : 1 : nop()
    clip0 = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? clip0.AssumeFPS(Round(clip0.Framerate) * 1000, rate) : clip0.AssumeFPS(round(clip0.framerate), rate) : (afps == "Igno.") ? clip0.AssumeFPS(clip0.frameratenumerator, rate) : clip0.AssumeFPS(fpsn, rate)
    Return clip0.ChangeFPS(60, 1)
    }


    Function Cropping (Clip clip0, int cl, int co, int cr, int cu) {
    clip0 = (clip0.IsRGB32() == True) ? clip0.ConvertToRGB24() : clip0
    Return (cl != 0 || co != 0 || cr != 0 || cu != 0) ? clip0.Crop(cl, co, cr, cu) : clip0
    }


    Function Resize (Clip clip1) {
    clip1 = (AR == 1) ? ((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2 == round((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2)) ? ((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2 == round((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2)) ? clip1 : clip1.ConvertToRGB24() : clip1.ConvertToRGB24() : clip1
    clip1 = (AR == 1) ? (((clip1.width * hoehe) / clip1.height > breite) ? Clip1.Spline36Resize(breite, ceil(float(Clip1.height * breite) / clip1.width)) : Clip1.Spline36Resize(ceil(float(clip1.width * hoehe) / clip1.height), hoehe)) : clip1.Spline36Resize(breite, hoehe).ConvertToYV12(matrix = "Rec709")
    back = (AR == 1) ? (0 == 1) ? ImageReader("", 0, clip1.framecount - 1, clip1.framerate).ChangeFPS(Clip1.frameratenumerator, Clip1.frameratedenominator).Spline36Resize(breite, hoehe).ConvertToYV12(matrix = "Rec709") : BlankClip(clip1, width = breite, height = hoehe, pixel_type = "YV12").KillAudio() : clip1
    Return (AR == 1) ? Overlay(back, clip1, (back.width - clip1.width) / 2, (back.height - clip1.height) / 2) : clip1
    }
  • Malzzi schrieb:

    @Sagaras Es zeigt mir leider gar nichts an.

    "Keine Rückmeldung" und kurz darauf schließt sich das Programm. Sowohl in der Vorschau, als auch beim exportieren der Audiodateien. Es liegt weder an der CPU, GPU oder an den Arbeitsspeicher, dies habe ich bereits kontrolliert.

    LG
    Wie hast Du das denn kontrolliert?

    PHP-Quellcode

    1. if($W00tkaeppi==TRUE) { echo("Ihr steckt alle mit drin"); }
    :cursing: Mein Instagram :D Mein Twitter :evil: Mein Internetauftritt 8o Mein Youtube-Kanal <X Mein Twitch-Kanal
  • @Sagaras
    Ja, ich habe mehrere ausprobiert. Alle mit OBS Studio via. diesen Nvidia Codec aufgenommen. Immer das selbe Spiel: VirtualDub stürzt ab und MeGUI lädt das Script nicht... verzweifle hier gerade echt ein wenig. Bin schon kurz davor um ehrlich zu sein, meinen PC komplett neu aufzusetzen in der Hoffnung, dass es dann funktioniert.

    LG
  • Malzzi schrieb:

    @W00tkaeppi

    Die Auslastung des Arbeitsspeichers beispielsweise geht nicht über 5GB von insgesamt 8 GB. Die GPU und die CPU wird im Leerlauf auch nicht beansprucht, unter 5% die CPU, GPU noch weniger.

    Überprüft mit dem Taskmanager.
    Damit hast Du das nicht wirklich kontrolliert. Zumal hierbei der Leerlauf überhaupt nicht von Interesse ist, wenn auch nur marginal um zu prüfen ob das System von einem Hintergrundprozess ausgelastet wird.

    PHP-Quellcode

    1. if($W00tkaeppi==TRUE) { echo("Ihr steckt alle mit drin"); }
    :cursing: Mein Instagram :D Mein Twitter :evil: Mein Internetauftritt 8o Mein Youtube-Kanal <X Mein Twitch-Kanal
  • @Sagaras
    Nach langem hin und her, viel ausprobieren und noch mehr Verzweiflung, habe ich leider immer noch keine Lösung gefunden. Zumindest konnte ich es weitestgehend hinbekommen, dass VirtualDub nicht mehr abschmiert und mir nun einen Bericht erstattet, der wie lautet folgt:

    directupload.net/file/d/5521/z69fx2za_png.htm

    Was ich allerdings auch noch für komisch befinde, dass es manchmal alles funktioniert. Ohne irgendwelche abstürze, etc..
    Jedoch dann auch meist nur für ein Video. Wenn ich danach noch eins encodieren möchte, beginnt der ganze Spaß wieder von vorne.

    Im Anhang habe ich mal ein Video via. MediaInfo für euch... vielleicht liegt der Fehler ja wirklich daran, dass ich es falsch aufgenommen habe (warum auch immer das SSM und MeGUI beeinflussen sollte).
    Spoiler anzeigen

    General
    Complete name : D:\Aufnahmen\OBS FACECAM\2019-07-19 03-58-41.mp4
    Format : MPEG-4
    Format profile : Base Media
    Codec ID : isom (isom/iso2/avc1/mp41)
    File size : 29.3 GiB
    Duration : 21 min 26 s
    Overall bit rate mode : Variable
    Overall bit rate : 196 Mb/s
    Writing application : Lavf57.84.100


    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : High 4:4:4 Predictive@L4.2
    Format settings : 1 Ref Frames
    Format settings, CABAC : No
    Format settings, Reference frames : 1 frame
    Format settings, GOP : M=1, N=60
    Codec ID : avc1
    Codec ID/Info : Advanced Video Coding
    Duration : 21 min 26 s
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 195 Mb/s
    Maximum bit rate : 40.0 Mb/s
    Width : 1 920 pixels
    Height : 1 080 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Constant
    Frame rate : 60.000 FPS
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 1.568
    Stream size : 29.2 GiB (100%)
    Color range : Limited
    Matrix coefficients : BT.709
    Codec configuration box : avcC


    Audio #1
    ID : 2
    Format : AAC LC
    Format/Info : Advanced Audio Codec Low Complexity
    Codec ID : mp4a-40-2
    Duration : 21 min 26 s
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 211 kb/s
    Maximum bit rate : 320 kb/s
    Channel(s) : 2 channels
    Channel layout : L R
    Sampling rate : 48.0 kHz
    Frame rate : 46.875 FPS (1024 SPF)
    Compression mode : Lossy
    Stream size : 32.4 MiB (0%)
    Title : Track1
    Default : Yes
    Alternate group : 1


    Audio #2
    ID : 3
    Format : AAC LC
    Format/Info : Advanced Audio Codec Low Complexity
    Codec ID : mp4a-40-2
    Duration : 21 min 26 s
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 288 kb/s
    Maximum bit rate : 320 kb/s
    Channel(s) : 2 channels
    Channel layout : L R
    Sampling rate : 48.0 kHz
    Frame rate : 46.875 FPS (1024 SPF)
    Compression mode : Lossy
    Stream size : 43.8 MiB (0%)
    Title : Track2
    Default : No
    Alternate group : 1



    Vielleicht könnt ihr ja daraus etwas entnehmen @De-M-oN , @RealLiVe , @Sagaras

    Im übrigen habe ich mein PC bereits mit Malewarebytes und dem AdwCleaner überprüft. Jedoch hatte das keine Auswirkung auf die Fehler.

    LG
  • @Sagaras
    Leider funktioniert das auch nicht. Nachdem ich auf "Audio zusammenfassen und korrigieren" klicke, öffnet sich VirtualDub und stürzt unmittelbar danach wieder ab (keine Rückmeldung). :I

    Ich versuche mal weiterhin eine Lösung zu finden. :/
    LG

    //EDIT
    Ich habe die Vermutung, dass es eventuell damit zusammenhängen könnte, dass ich die Videos von meiner externen Aufnahme-Festplatte rendern möchte. Ich weiß zwar nicht warum das auf einmal Probleme machen sollte, da es ja die ganze Zeit über auch funktioniert hat, wäre aber zumindest für mich eine (mehr oder weniger) logische Erklärung. Da ich auch beobachtet habe, dass die Ladezeiten (der grüne Ladebalken unter Windows bei dem Pfad) teilweise sehr lange laden tut. Vielleicht ist die Festplatte beschädigt? Unter anderem sehe ich in meinem Aufnahme-Ordner angelegte Dateien (wahrscheinlich von SSM?). (Dateiname).mp4.lwi und (Dateiname).mp4.ffindex - hat das eventuell damit etwas zu tun?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Malzzi ()

  • Hallo, ich noch einmal.
    Ich habe nun weiterhin versucht, eine Lösung für das Problem zu finden, jedoch bin ich da nicht wirklich weiter gekommen. Der Fehler besteht immer noch, dass wenn ich ein Video in SSM ziehe, ich dann via VirtualDub die Audios exportieren möchte, es nicht Funktioniert.

    Das Video in SSM via FFMS2 zu laden, verursacht bei mit diesen Error:
    directupload.net/file/d/5521/z69fx2za_png.htm

    Das Video via L-Smash zu laden, lässt VD sofort abstürzen. Beziehungsweise öffnet es sich kurz, stürzt aber unmittelbar danach ab. Ohne Fehlermeldung.

    Ich habe dann mal versucht einfach ein schon bereits gerendertes Video in SSM zu laden... komischerweise Funktioniert dies Fehlerlos, ohne Fehlermeldungen. So langsam bin ich echt überfragt, was der Fehler sein könnt.

    Noch mal zur Anmerkung: Wenn ich ein Script mit meinen aufgenommenen Videos erstelle, kann ich es auch nicht in MeGUI rendern lassen, da es das Script nicht laden will. Auch hier bekomme ich leider von MeGUI keine genaueren Informationen, sprich: keine Fehlermeldungen. Das aber nur, wenn ich das Script via SSM erstelle. Mit dem von MeGUI integrierten Scriptmaker funktioniert allerdings auch alles reibungslos. Es lädt sofort das Script und das Video lässt sich danach aus exportieren.

    ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, den Scriptmaker von MeGUI als Alternative zu benutzen. Jedoch sehe ich dort keine Möglichkeit, meine Videos in 1440p hoch zu skalieren, womit ich kein VP9 auf YouTube bekomme, was wiederum heißt, dass das Bild am Ende so oder so schlecht aussieht, weswegen ich diese Option eher weniger in Betracht ziehen möchte.

    @De-M-oN @Sagaras @RealLiVe
    ... ich benötige eure Hilfe, ich weiß so langsam echt nicht mehr weiter. Meine Vermutung - wie schon angesprochen - ist, dass es am SSM liegen "muss". Denn wie gesagt, mit dem MeGUI Scriptmaker funktioniert dies ohne Probleme.

    LG!
  • Kann sein das bei dir ein AVISynth Konflikt vorliegt.

    Frage ist jetzt:
    - Welches AVISynth hast du Intern auf deinem PC installiert / drauf? SSM kann die Versionsnummer nicht erkennen, wenn es sich um neuere AVISynth Versionen handelt. z.B. neuere AVISynth+ Versionen.

    Kannst du nachschauen im SSM unter Sonstiges -> Global AVISynth Version. Da sollte in der Regel folgende Version drin stehen: "AVISynth 2.6.0.5 MT 32Bit by SET"

    Hast du eine andere Version drauf, z.B. eine Reguläre, dann kann der Fehler schon am Multithreading liegen. Den müsstest du dann abschalten.

    - Bei MeGUI kann es sein, das bestimmte Plugins nicht mehr funktionieren mit deren AVISynth+ Version. Hier würde ich empfehlen die irgendwo in den Einstellungen von MeGUI die AVISynth Version zu nutzen, die du auf dem PC installiert hast. So bist du sicher das du auch die AVISynth Version nutzt, mit dem der SSM arbeitet.
  • @Sagaras
    Danke für die Antwort. Ich habe das mal eben überprüft, musste jedoch feststellen, dass auch MeGUI die selbe Versionen wie SSM benutzt. Genau die Version, die du oben angegeben hast. Dies ist also leider auch nicht des Rätsels Lösung... Ich werde versuchen weiterhin eine Lösung zu finden...

    LG
  • Der SSM wird ja meines Wissens nicht mehr weiterentwickelt, da wird wohl kein Update dran Schuld sein.
    Aber vielleicht liegt es an einem Windows-Update. Möglicherweise kannst du deinen PC mal zurücksetzen an einen Punkt, als noch alles funktionierte.

    An deiner Aufnahmemethode hast du derweil nichts geändert? OBS vielleicht geupdatet?
    Wenn alle Videos (zB. Filme) außer deine Rohdaten problemlos angenommen werden, würde ich da ansetzen und die Aufnahmemethode testweise ändern, ggf. mal mit einem anderen Aufnahmeprogramm zum Testen.

    Du kannst den MeGUI-Script Generator natürlich verwenden, auch zum Hochskalieren. Im AVISynth-Profil einfach die Codezeile mit den gewünschten Parametern eintragen:

    Quellcode

    1. Lanczos4Resize(2048,1152)

    Falls du zufällig Dxtory aufm Rechner hast, kannst du damit auch bequem den Ton über das Kontextmenü extrahieren.

    Zuletzt könntest du die Geschichte auf einem anderen PC zum Testen mit identischen Einstellungen versuchen, damit wir das Problem eingrenzen können.
  • Würde kein Lanczos4 nehmen. Der skaliert zu scharf was zu Halo Artefakten führt (ringe um z.B. texte)

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7