Frage zu Qualität meiner Videos

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Qualität meiner Videos

    Anzeige
    Hallo liebe Leute die das Lesen ^^ ,


    ich habe mich etwas in das Thema Aufnehmen sowie in Audio und Videobearbeitung reingefuchst. Jetzt möchte ich mal wissen, was ich denn noch verbessern könnte allgemein in Bezug auf Audio und Video Qualität aber auch in Bezug von Einblendungen und Schnitt.


    Um Sich ein Bild zu machen, bitte ich darum die letzten 2 Videos zu beurteilen. Ich freue mich über jede konstruktive Kritik!

    youtube.com/playlist?list=PLvfWX8czHqgAzKGB5G9KsOpIvdfqNj5tp
  • Du scheinst Lossy aufzunehmen. Auch scheint dein System während der Aufnahme keine stabilen 30 FPS hinzubekommen, weil die beiden Videos ein wenig ruckeln. Zumindest empfinde ich sie als nicht sonderlich angenehm anzusehen. Mich stört das <30 FPS ruckeln.

    Auch solltest du mit höhrer Auflösung aufnehmen oder zumindest beim rendern vom fertigen Video die Auflösung höher bringen, damit die Videos den VP9 Codec bekommen. Sonst bekommen die nur AVC und der ist Qualitativ eher nicht so gut.
  • Knackfrisch schrieb:

    Du scheinst Lossy aufzunehmen. Auch scheint dein System während der Aufnahme keine stabilen 30 FPS hinzubekommen, weil die beiden Videos ein wenig ruckeln. Zumindest empfinde ich sie als nicht sonderlich angenehm anzusehen. Mich stört das <30 FPS ruckeln.

    Auch solltest du mit höhrer Auflösung aufnehmen oder zumindest beim rendern vom fertigen Video die Auflösung höher bringen, damit die Videos den VP9 Codec bekommen. Sonst bekommen die nur AVC und der ist Qualitativ eher nicht so gut.
    Danke für dein Feedback @Knackfrisch

    Ich nahm lossless auf mit FRAPS im Schnitt mit 30 FPS da Emulator nicht mehr kann. Bei anderen Games wo es geht mit Dxtory und MagicYUY ansonsten nehme ich meist mit 1080p und 60 FPS auf.

    Die Frage ist nur immer, was gibt die Grundeinstellung des Emulators bzw. des Spiels her. Ich spiele meist ältere Spiele und da kann es nicht am PC liegen ^^

    nutze als CPU den Ryzen 5 2600

    und als GPU die AMD RX 580

    8GB RAM

    Schneiden tue ich das im Anschluss mit Camtasia Studio mit 1080p und 60 FPS (hier mache ich auch Einblendungen, synchronisiere Audio etc.)

    Wegen des VP9 Codec da ich nur eine native Auflösung von 1920x1080 habe meinst du, im Video Schnitt hoch skalieren, und wo zeigt es mir YouTube das dann an?
  • Anzeige

    ByteKrieger schrieb:

    Schneiden tue ich das im Anschluss mit Camtasia Studio mit 1080p und 60 FPS (hier mache ich auch Einblendungen, synchronisiere Audio etc.)
    Camtasia würde ich an deiner Stelle nicht nutzen wollen. Das Teil hat viel zu viele Tücken und ist auch nur via VFW brauchbar. Sprich um Camtasia halbwegs effektiv für YT nutzen zu können würde ich dir x264vfw zu Herzen legen.
    Am besten wäre aber ein Wechsel.
    Ich weiß, Camtasia ist für Anfänger recht Benutzerfreundlich und so. Aber Verarbeitung, sowie Kodierung und Co. können gerade bei Camtasia regelmäßig mal abstürzen / einfrieren.

    ByteKrieger schrieb:

    Wegen des VP9 Codec da ich nur eine native Auflösung von 1920x1080 habe meinst du, im Video Schnitt hoch skalieren, und wo zeigt es mir YouTube das dann an?
    Hochskalieren kann Camtasia nicht soweit ich das noch in Erinnerung habe. Nur Runterskalieren.
    Zum Hochskalieren als auch zum Bearbeiten von Videos gibt es wie gesagt weitaus bessere und kostengünstigere bis hin zu kostenlose Tools.

    ByteKrieger schrieb:

    Ich nahm lossless auf mit FRAPS im Schnitt mit 30 FPS da Emulator nicht mehr kann. Bei anderen Games wo es geht mit Dxtory und MagicYUY ansonsten nehme ich meist mit 1080p und 60 FPS auf.
    Fraps würde ich nicht so empfehlen. Wenn dann würde ich dir DxTory, MSI Afterburner oder OBS Studio empfehlen.
    Gerade bei Emulatoren ist Fraps ne schlechte Wahl, da es die FPS runterdrückt beim Hooken.

    OBS Studio drückt bei Emulatoren nicht ganz so stark die FPS. Würde ich zuerst ausprobieren. MagicYUV ist dann eine gute Wahl.

    Ziel ist das deine FPS beim Emulator stabil bleibt. 60 FPS ist beim Emulator stabil. 30 FPS bei nem Emulator und es ist unstabil.
    So ziemlich jeder Emulator läuft mit 58 - 60 FPS im Schnitt. Das ist ziemlich gut. Geht er von 60 auf 30 runter, sind schon starke Ruckler sichtbar.
    Also Emulator Settings optimieren. Und vor allem nicht Fraps nutzen. Das zieht die FPS merklich.
  • Ja wenn Du sicher den besseren Video Codec haben wilslt must Du auf 3200x1800 hochskalieren. Du siehst das mit Rechtsklick aufs Video und dann Statistiken für Nerds(Und an der Qualität des Videos. :D :(
    Codecs vp09.00.51.08.01.01.01.01 (315) / opus (251)
    Bei Retro Games siehts mans nicht so, aber je moderner das Spiel und je mehr Detaisl es hat, da wird es deutlich sichtbar.
  • EvilBloodyEyes schrieb:

    Drexel schrieb:

    Ja wenn Du sicher den besseren Video Codec haben wilslt must Du auf 3200x1800 hochskalieren
    2560x1440 reicht auch aus für den Codec. :)
    Das stimmt, aber mit 1800p bekommst Du noch ne höhere Bitrate auf 1440p. ;)

    ByteKrieger schrieb:

    Sagaras schrieb:

    Hochskalieren kann Camtasia nicht soweit ich das noch in Erinnerung habe. Nur Runterskalieren.
    Zum Hochskalieren als auch zum Bearbeiten von Videos gibt es wie gesagt weitaus bessere und kostengünstigere bis hin zu kostenlose Tools.
    Was empfiehlst du da ? Zum Skalieren und Schnitt
    Ich benutze TMPGEnc Video Mastering Works 7, das ist auch bei einigen anderen beliebt hier. Gibt ne kostenlose Testversion. Wenns ganz kostenlos sein soll, gibt es auch noch Shotcut, das hat aber im Detail so seine Macken.
  • ByteKrieger schrieb:

    Sagaras schrieb:

    Hochskalieren kann Camtasia nicht soweit ich das noch in Erinnerung habe. Nur Runterskalieren.
    Zum Hochskalieren als auch zum Bearbeiten von Videos gibt es wie gesagt weitaus bessere und kostengünstigere bis hin zu kostenlose Tools.
    Was empfiehlst du da ? Zum Skalieren und Schnitt
    Wenn es kostenfrei sein soll - Shotcut.
    Ansonsten TMPGEnc 7 (kostenpflichtig)

    Drexel schrieb:

    Das stimmt, aber mit 1800p bekommst Du noch ne höhere Bitrate auf 1440p.
    Ja, das stimmt. Mir ging's nur darum, dass er weiß, den Codec würde er auch schon auf 1440p bekommen. :)
    Hier könnte eine epische Signatur stehen ..
    ..
    .. Gibt's aber nicht. 8)
  • Shotcut wäre schon mal eine kostenlose Alternative.
    TMPGEnc wäre eine kostengünstige Alternative.

    Kostenlos wären aber da noch MeGUI, FFmpeg etc. pp.
    Letzteres ist aber recht schwerlich zu handhaben.
    Wenn du was Benutzerfreundlicheres suchst, wären die ersten beiden Tools schon mal eine gute Wahl.

    Oder einer gibt dir den SSM, damit lässt sich dein Video auch recht einfach Hochskalieren. Wäre dann ein Zusatztool für MeGUI oder FFmpeg.

    Mit den Tools hast du schon weitaus mehr Möglichkeiten zwecks optimierter Kodierung.

    Ich will dir da aber nix reinreden. Kannst auch weiter dein Camtasia verwenden. Solltest dann aber wenigstens alles auf VFW auslegen und dir den x264vfw zulegen.
  • Luzi schrieb:

    Dein Logo ist im gesamten Video, sehr störend, mach es lieber weg, ausserdem würde mich als Zuschauer dein Intro stören, würde ich auch weglassen
    Meinst du das große Links oben oder auch das kleine rechts oben. Das links oben war fail da dxtory die fps zahl mit aufgenommen hat habe ich es dahin platziert. Das kleine das in der ecke rechts oben ist soll auch weg also komplett ohne nur mit youtube branding ?
  • EvilBloodyEyes schrieb:

    Drexel schrieb:

    Ja wenn Du sicher den besseren Video Codec haben wilslt must Du auf 3200x1800 hochskalieren
    2560x1440 reicht auch aus für den Codec. :)

    EvilBloodyEyes schrieb:

    Ja, das stimmt. Mir ging's nur darum, dass er weiß, den Codec würde er auch schon auf 1440p bekommen.
    Gibts überall, allerdings ist youtube da etwas störrisch geworden bei kleiner als 1440p wenn der Kanal nicht gerad mega groß ist.

    Aber selbst wenn's VP9 1080 ist. 1080 sieht immer Grütze aus auf Youtube :D
    _
    wow ich hätte nicht erwartet, das wir Camtasia nochmal wieder erleben ohje XD

    Das einzige was ich bei Camtasia 7 echt gut fand, war der eine Übergangseffekt... Kein Programm hat den so..
    TMPGEnc hat zwar Mosaik, aber der ist nicht so schön gemacht wie bei Camtasia meh....

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    wow ich hätte nicht erwartet, das wir Camtasia nochmal wieder erleben ohje XD
    hatte mir viele testversionen angesehen da vinci resolve, vegas, movie maker,Premiere Pro, etc camtasia war das beste um einblendungen etc ohne viel einarbeitung zu mache deshalb nahm ich das xD

    teste später noch TMPGEnc allerdings habe ich die einstellung nicht gefunden muss man diese selbst anlegen? Bzw könnte ich es dann gleich in 4k rendern viel Unterschied wäre da ja nicht mehr oder?

    Drexel schrieb:

    Ja wenn Du sicher den besseren Video Codec haben wilslt must Du auf 3200x1800 hochskalieren.
  • So bin mit meinem ersten testschnitt fertig nur das format dann rendern mal sehen

    Drexel schrieb:

    Ja wenn Du sicher den besseren Video Codec haben wilslt must Du auf 3200x1800 hochskalieren. Du siehst das mit Rechtsklick aufs Video und dann Statistiken für Nerds(Und an der Qualität des Videos.


    eine frage habe ich noch hab 2 möglichkeiten zu rendern in mp4 h.264 oder h.265 was ist da der unterschied bzw welches sollte ich hier an der stelle wählen?

    EDIT: Habs gerendert mit h.264 ist es normal das es knapp 6 GB Gross ist bei 12 min Video und 1 std zum rendern braucht. Bin da von Camtasia andere Zeiten gewohnt und auch andere Datei Grösen, hab zum glück 50er Upload aber trd etwas gross ist das schon !?

    Spoiler anzeigen

    Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\byte\Desktop\YT\007test.mp4
    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media / Version 2
    Codec-ID : mp42 (mp42/isom/avc1)
    Dateigröße : 5,38 GiB
    Dauer : 11 min 58s
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 64,3 Mb/s
    Kodierungs-Datum : UTC 2019-07-13 21:30:20
    Tagging-Datum : UTC 2019-07-13 21:30:20
    Kodierendes Programm : TMPGEnc Video Mastering Works 6 Testversion mit Movie Plug-in Version 6.2.10.37


    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L5.2
    Format-Einstellungen : CABAC / 8 Ref Frames
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für RefFrames : 8 frames
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 11 min 58s
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 64,1 Mb/s
    nominale Bitrate : 69,1 Mb/s / 69,1 Mb/s
    Breite : 3 200 Pixel
    Höhe : 1 800 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 60,000 FPS
    Standard : Component
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.185
    Stream-Größe : 5,36 GiB (100%)
    verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 148
    Kodierungseinstellungen : cabac=1 / ref=8 / deblock=1:0:0 / analyse=0x3:0x113 / me=hex / subme=7 / psy=1 / psy_rd=1.00:0.00 / mixed_ref=1 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=1 / 8x8dct=1 / cqm=1 / deadzone=21,11 / fast_pskip=1 / chroma_qp_offset=-2 / threads=18 / lookahead_threads=3 / sliced_threads=0 / slices=1 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / minigop=0 / stitchable=1 / constrained_intra=0 / bframes=3 / b_pyramid=0 / b_adapt=1 / b_bias=0 / direct=1 / weightb=1 / open_gop=0 / weightp=2 / keyint=250 / keyint_min=25 / scenecut=40 / intra_refresh=0 / rc_lookahead=40 / rc=cbr / mbtree=1 / bitrate=69100 / ratetol=1.0 / qcomp=0.60 / qpmin=3 / qpmax=69 / qpstep=4 / vbv_maxrate=69100 / vbv_bufsize=69100 / nal_hrd=cbr / filler=1 / ip_ratio=1.40 / aq=1:1.00
    Kodierungs-Datum : UTC 2019-07-13 21:30:20
    Tagging-Datum : UTC 2019-07-13 21:30:20
    colour_range : Limited
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.709
    Codec configuration box : avcC


    Audio
    ID : 1
    Format : AAC LC
    Format/Info : Advanced Audio Codec Low Complexity
    Codec-ID : mp4a-40-2
    Dauer : 11 min 58s
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 192 kb/s
    maximale Bitrate : 529 kb/s
    Kanäle : 2 Kanäle
    ChannelLayout : L R
    Samplingrate : 44,1 kHz
    Bildwiederholungsrate : 43,066 FPS (1024 SPF)
    Stream-Größe : 16,2 MiB (0%)
    Default : Ja
    AlternateGroup/String : 1
    Kodierungs-Datum : UTC 2019-07-13 21:30:20
    Tagging-Datum : UTC 2019-07-13 21:30:20


    jetzt der HAMMER ! Hab das vid hochgeladen und YouTube meinte es wäre cool meine Arbeit damit zu belohnen ein 360p Video draus zumachen. Und VP09 Hab ich immer noch nicht :c
    Was mache ich falsch ???

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von ByteKrieger ()

  • ByteKrieger schrieb:

    Was mache ich falsch ???
    Zu ungeduldig gewesen. Ist btw mittlerweile fertig.

    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7