Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Spielname: Gothic
    Angefangen am: 24.06.2019, 17:00 (Part 1)
    Fertiggestellt am: Wann hast du dieses LP beendet?



    Genre: Rollenspiel
    Plattform/System: PC
    Story/Aufgabe im Spiel:
    Verzweifelt
    versuchst Du Dich aus dem erbarmungslosen Griff der beiden Wachen
    zu befreien, die Dich unaufhaltsam vorwärts ziehen. Nur noch
    wenige Schritte bis zum Abgrund. Du bohrst Deine Füße in
    den Dreck, um die Kerle daran zu hindern, Dich näher an diese
    Klippe zu bringen. "Jetzt geht´s ab hinter den Vorhang!"
    keucht der Wächter zu Deiner linken Dir ins Ohr. Sein langes,
    schweißnasses, schwarzes Haar schlägt Dir ins Gesicht.
    Mit stahlhartem Griff umfaßt er Deinen linken Arm und Deine
    Schulter, während er brutal versucht, Dir die Beine wegzutreten,
    um Deinen Widerstand zu brechen. Der Kerl zu Deiner Rechten lacht
    hämisch, als er mit aller Kraft an Deinem Arm reißt.
    Du blickst auf. Direkt hinter der Klippe erstreckt sich die
    riesige leuchtende Kuppel, die Du schon von weitem gesehen hast. Wie
    erschlagen von der Größe dieser magischen Barriere erstarrst
    Du für einen Moment des Schreckens. Genug für die beiden
    Wachen, um Deinen Widerstand endgültig zu überwinden. Der
    Schwarzhaarige tritt Dir Deine Beine weg, und auf Deinen Knien wirst
    Du bis an den Rand der Klippe geschleift. Das dunkle Summen, das die
    ganze Zeit kaum wahrnehmbar im Hintergrund zu hören war, wird
    jetzt lauter. Im Zentrum der magischen Kuppel siehst Du eine größere
    Siedlung. Rauch steigt von den Hütten auf. Weiter vorne ist etwas,
    das aussieht wie der Eingang einer Mine... "Stellt Ihn hin!"
    Laut erhebt der Scharfrichter des Königs hinter Dir das Wort.
    Die beiden Wachen zerren Dich eilig hoch. Du verrenkst Dir den Hals,
    um hinter Dich zu blicken; kannst den hochgewachsenen Mann aber nur
    so gerade aus den Augenwinkeln sehen. "Gefangener! Für Deine
    Missetaten verurteilt Dich unser erhabener König zur Zwangsarbeit
    in den Erzminen. Du wirst dort verbleiben bis zum Ende Deines jämmerlichen
    Lebens! Wachen..."
    Undeutlich siehst Du, wie die Gestalt hinter Dir einen Arm
    hebt. Wie wild wirfst Du Dich hin und her, um dem Griff der Wachen
    zu entkommen. Ein Tritt ins Kreuz reißt Dich aus dem Armen der
    Wachen und Du fällst, stürzt auf die Barriere zu, reißt
    die Arme hoch, um den Aufprall abzufangen, doch der kommt nicht...
    Ohne Widerstand fällst Du einfach weiter, immer schneller rast
    Du in Richtung Boden. Nein, Wasser! Du stürzt auf einen See zu!
    Du hörst Deinen eigenen Schrei nicht mehr, als Du endlich die
    Wasseroberfläche durchschlägst. Benommen wie von einem Keulenschlag
    läßt Du Dich aus der Tiefe langsam wieder an die Oberfläche
    treiben. Luft! Verschwommen siehst Du die Konturen des Ufers. Mit
    letzter Kraft schwimmst Du darauf zu und ziehst Dich an Land. Vor
    Dir stampft ein Fuß in den Matsch. Du blickst auf. Mehrere,
    in Fetzen aus Lumpen und verrotteten Rüstungsteilen gekleidete
    Gefangene stehen mit verschränkten Armen über Dir. Der Kerl
    direkt vor Dir beugt sich herab, zieht Deinen Kopf an den Haaren hoch,
    blickt Dir direkt ins Auge und raunt mit stinkendem Atem aus einem
    zahnlosen Mund: "Willkommen im Knast!"


    Zusätzliche Informationen: Nicht Blind, Lager: Neues Lager, In Cutscenes sieht man links oben eine FPS-Anzeige




    Audio-Kommentar: Ja



    Videos:
    Part 1




    Screenshot:
    folgen (vermutlich)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!