Kratzgeräusche bei meinem Yeti

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Also ich habe diverse Dinge probiert. Neue Treiber draufgespielt. Im UEFI nach den Einstellungen geschaut und dort ist alles in Ordnung gewesen. Ich habe das Mikrofon getauscht und meine Stimme hat nicht mehr dieses kratzen.


    Leider bleiben die Soundaussetzer bei Mk11 und bei Browsergames. (Die Einstellungen sind so gedrosselt wie es nur ging)


    Hat jmd noch hilfreiche Tipps?

  • Habe das ähnliche Board wie du. Bei meinem scheint der Audio-Chip beschädigt zu sein, warum auch immer. Wenn ich WIndows installiere, höre ich keinen Ton. Schalte ich den Rechner aus und wieder an, gibt es Ton.


    Hin und wieder habe ich solche Kratzgeräusche wie du.


    Wenn ich jedoch Virtualbox benutze und innerhalb der VM Ton abspiele klingt das sogar noch extremer im Vergleich zu dir. Virtualbox und Audio ist in meinem Fall nicht zu benutzen, ohne Ohrenkrebs zu bekommen.


    Probier mal die aktuellen Treiber von Realtek runterzuladen. 2.82 ist die aktuellste Version.

  • So das ganze Problem lag an meinen On Board Chip... Der hat sich jetzt verabschiedet. Muss mir jetzt ne Soundkarte besorgen. Hab win10 neu aufgelegt und seitdem gibt es kein Sound mehr. Treiber, alles installiert und trotzdem nix.


    Wollte mich an dieser Stelle nochmal bei euch bedanken. Bis bald =)

  • *LOL* Der Onboard Sound ... immer wieder "Spass". Kunden sagen mir immer wieder, dies oder das würde nicht funktionieren oder Probleme bereiten Und es ist inzwischen Routine für mich ein billiges USB Audiointerface mitzunehmen, einzustöpseln und festzustellen: Es ist dieser Scheiss Realtek Mist auf dem Mainboard, der für all den Mist verantwortlich ist. Selbst Leute, die feinste externe Audiohardware am Start haben, klagen oft über Probleme ...bis der Realtek Müll im BIOS deaktiviert wurde. Aaaarghhh ... warum nur???

    :D
  • Tja warum nur. Bei mir läufts wunderbar. Und wenn der Chip wirklich kaputt ist, hilft es dir auch nicht wenn der von Creative oder sonst wem gewesen wäre. Oft sind es einfach nur falsche Einstellungen - oder eben ein Defekt. Selbst eine wirklich extremst billige Zweitkarte mit CMI Chip läuft anstandslos, und die kann nun wirklich nichts. Dagegen ist meine Realtek High-End.

  • Passiert halt. Ich kenne mich nicht so gut aus. Weshalb warum das ganze jetzt kaputt ist. Hat mir gute 3 Jahre gedient und jetzt muss ich mir halt eine Soundkarte kaufen. Ich möchte ja keine Pause einlegen deswegen und weiter zocken sowie let's plays machen.

    :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!