Habt ihr ne GPU?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Habt ihr ne GPU?

    Anzeige
    Hallo, ich habe immernoch eine Steinalte GPU. GTX670. Ist übertaktet und hatte Far Cry 5 auf hohen Grafikeinstellungen mit 45 FPS geschafft :D
    Jedoch bin ich auf 1-2 Spiele gehyped und möchte die auch auf wenn möglich max settings spielen und definitiv mehr FPS.
    Darum wollte ich mal fragen ob ihr eine gute GPU habt die bei euch nur rumsteht, bzw eine zu verkaufen habt?
    Grüsse
  • <Klugscheißmodus>
    Zum Titel: Ja, ich habe mal 2 Jahre ganz ohne GPU gespielt, aber das war nicht so erfolgreich.

    Zum Inhalt: Die GPU ist nur der Grafikprozessor. Wenn Du schon danach fragst, dann solltest Du nach eine Grafikkarte fragen.
    </Klugscheißmodus>

    Wenn Du konkrete Spiele im Auge hast und auf Maximum (das wäre dann Ultra) spielen möchtest und mehr als 45 FPS benötigst, dann solltest Du mitunter mal diese 2 Spiele auflisten. Denn davon hängt die notwendige Grafikkarte ab. Und eine maximale Preisvorstellung wäre eventuell auch hilfreich, bevor Dir jemand seine 1080 TI für 600 Euro anbietet :)
  • Das kommt natürlich sehr auf Deine Spieleauswahl an :D
    Z.B. bei Assassin's Creed Odyssey oder Anno 1800 wirst Du auf 1080p nicht in höchsten Settings spielen können. Aber die meisten Indies werden damit auf Anschlag laufen.

    Ich bin auch eher der Typ, der nicht immer die aktuellsten Games zockt, daher ist meine GTX 1060 6GB auch noch vollkommen ausreichend. Aber bei Odyssey kann ich nicht alles auf Max. stellen ohne dass die fps richtig in den Keller gehen.
  • Anzeige
    Hallo, ich nochmal.
    Ich habe ein Corsair VS650 Netzteil. 16 GB RAM (4x4GB) DDR3. Intel Core i7 3770 3.40 Ghz overclocked auf 3.80 Ghz. Die Ram habe ich auch übertaktet. jedoch bin ich mir da bei den zahlen nicht mehr ganz 100% sicher. CPU-Z sagt mir DRAM Frequenz 800.7Mhz. Motherbord ist ein Z77P-D3 von Gigabyte. Und wie gesagt meine Grafikkarte ist eine GTX 670 von Nvidia.

    Ich möchte nun auf eine bessere Grafikkarte wechseln da meine langsam sd gut wie gar nichts mehr schafft. Habe mir letztens A Plague Tale gekauft und habe de auf mittlerer bis hoher Graphic settings 30 FPS. Ich möchte endlich wiedermal games auf mindestens 60 FPS zocken oder auf hoher guter Grafikeinstellung geniessen können.
    Mir ist jetzt eine GTX 1080 ins Auge gesprungen. Die wäre wahrscheintlich etwa 3x so gut wie meine jetzige Grafikkarte.
    Ich könnte eine gebrauchte für um die 300Euro haben.
    Jetzt die Frage schafft das mein Netzteil bzw hat es all die Kabel die ich dafür benötige? Ich vermute jetzt mal ja. Ins Motherboard wird die vermutlich auch nach wie vor passen...
    Dumme frage: Würde ich da jetzt einen riesen unterschied merken? Also könnte ich zum Beispiel A Plague Tale auf Max settings und mindestens 60 FPS spielen? Oder würde es trotzdem irgendwie an meiner CPU oder an meiner RAM scheitern? Falls ihr wisst was ich meine :)

    Ja das wars mal für den Moment. Besten Dank :)
  • Ich verweise mal auf das Thema:
    extreme.pcgameshardware.de/gra…laschenhals-entsteht.html

    Den ausgelesenen Memory-Takt immer verdoppeln, dann hast du die MHz mit die der RAM läuft. Ein 650er Netzteil sollte, rein von der Theorie, mit einer 1080 zurechtkommen. Ob das jetzt die Stecker hat weiß ich aus dem Bauch nicht, schau einfach welche Anschlüsse die KArte braucht und was du am Netzteil hast :)