Creator Studio 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Hab grad nochmal nachgeschaut. Im Juli 2017 habe ich die Einladung zum Beta Programm von Creator Studio bekommen.

      DH da war es schon BETA und das ist 2 (ZWEI!) Jahre her.

      Klar man kann schon einiges machen aber da fehlt mMn noch MASSIV was und muss noch viel reingesteckt werden.

      - keine Playlisten
      - Editor ist scheisse und unbrauchbar
      - Keine Kanalverwaltung
      - Kanal Anpassen noch nicht drin
      - Audio Bibliothek
      - Streaming
      - Status und Funktionen Seite
      - Übersetungen

      Aber das schlimmste ist:
      - Es ist super langsam
      - Es läuft nicht auf dem Chrome auf dem Handy
      - Die Analytics sind mega unübersichtlich und verlieren die Einstellungen
      - Bookmarks funktionieren nicht mehr oder nicht vollständig zb Für Analytics Einstellungen oder Videoliste
      - Man braucht mehr Klicks um gewisse Dinge zu erreichen

      Als "Produkt" ist das ein absoluter Fehltritt und das für 2+ Jahre Entwicklungszeit.
      Ich würde gern mal wissen wie viele Leute daran arbeiten, ich habe das das Gefühl es ist nur einer.

      Ich hoffe einfach dass die Intern schon 1 Jahr weiter sind und das raus hauen bevor sie den Zwangsswitch machen aber ich habe da ein ganz mieses Gefühl
    • Bei dem neuen Kanaldesign fehlt auch noch was. Weil man kann ja nirgendwo mehr seine Abonnenten einsehen. Warum nicht?

      youtube.com/subscribers

      Da komm ich nirgendwo hin mit dem neuen Design...

      Bei dem neuen Studio fehlt auch immer noch Dunkeldesign Support. Dieses doofe weiß.
      Und keine Ahnung irgendwie scheint das wohl nur für 1080p Bildschirme designt worden zu sein? Ich versteh nicht, warum das alles so mega klein gehalten ist. Thumbs ultra klein. Zahlen alle super klein. Warum nimmt man da nicht eine größere Schriftgröße bei so viel freiem Platz?
      Die Performance ist in der Tat extrem langsam für das was es ist.

      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • Ich kann immer nur wieder sporadisch in diesen Thread schreiben: Ich habe nur geringe Probleme mit dem Studio. Bis auf ein bis zwei Kinken läuft doch alles bestens. Meine Kritikpunkte derzeit, zu denen YouTube auch wöchentlich von mir ein Feedback erhält:

      1. Endcard und Cards -> öffnen im alten Studio und eigenem Tab -> schoise
      2. Nach bearbeiten eines Videos wird gemeldet, daß ungespeicherte Änderungen vorhanden sind... obwohl da keine sind -> kagge
      3. Fehlende Integration des Videouploads ins Studio -> Inkonsistenz im Eingabeformat -> Stuhl

      War noch was? Nee, für mich läuft sonst alles bestens und ich freue mich über jedes kleine Teil, das endlich fertig wird. Bin garantiert kein YouTube Fanboy, dazu haben sie an anderer Stelle zuviel verstuhlt, aber man kann's mit dem Meckern auch übertreiben ;)
    • UndiscoveredLP schrieb:

      alionsonny schrieb:

      ..aber man kann's mit dem Meckern auch übertreiben ;)
      Wann lernen Leute wie du endlich mal den Unterschied zwischen Meckern und Kritik? Es nervt so unheimlich.....
      Durchatmen und nicht immer alles so beinhart nehmen, sonst wirst Du mein Alter nie erreichen ;) Also für mich liest sich vieles hier schon arg wie MECKERN. Der Ton macht die Musik. Ist schon komisch: Heutzutage wird oft schon leichte Kritik als Hass aufgefasst. Wenn man dann aber EIN MAL ein Wort wie Meckern im passenden Kontext verwendet, war auf einmal alles nur samtig weich kuschelige Kritik. Humoristisch extremst wertvoll. Und nun zurück zum laufenden Programm :D
    • ValcryTV schrieb:

      Templates für Videouploads gibts es dann 2035 vermutlich.
      Bis dahin gibts doch eh wieder ne neue unausgereifte Version des Youtubestudios.


      Schauerland schrieb:

      Ich hoffe einfach dass die Intern schon 1 Jahr weiter sind und das raus hauen bevor sie den Zwangsswitch machen
      Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neko ()

    • alionsonny schrieb:

      Game8 schrieb:

      alionsonny schrieb:

      Der Ton macht die Musik.
      DAS sagt DER richtige.Du verstehst? ;)
      Och nööö... nicht schon wieder... Mein Ton ist EXAKT abgestimmt und immer so gemeint wie er rüberkommt :D
      Und woher wissen andere jetzt, wie das bei dir so ist? Darauf wollen doch alle hinaus...der Ton kommt nicht bei allen gleich rüber. Und durch deine teils UNSINNIGEN Betonungen wird das halt schnell als aggressiv aufgefast.
    • alionsonny schrieb:

      UndiscoveredLP schrieb:

      alionsonny schrieb:

      ..aber man kann's mit dem Meckern auch übertreiben ;)
      Wann lernen Leute wie du endlich mal den Unterschied zwischen Meckern und Kritik? Es nervt so unheimlich.....
      Durchatmen und nicht immer alles so beinhart nehmen, sonst wirst Du mein Alter nie erreichen ;) Also für mich liest sich vieles hier schon arg wie MECKERN. Der Ton macht die Musik. Ist schon komisch: Heutzutage wird oft schon leichte Kritik als Hass aufgefasst. Wenn man dann aber EIN MAL ein Wort wie Meckern im passenden Kontext verwendet, war auf einmal alles nur samtig weich kuschelige Kritik. Humoristisch extremst wertvoll. Und nun zurück zum laufenden Programm :D
      Faustregel Nr. 1 als Softwareentwickler: Du kannst dem Kunden keine Funktion wegnehmen die genutzt wird.
      Eine neue Programmgeneration läuft in der Regel stabiler, schneller und hat mehr Funktionen. So der Idealfall.

      Und dass Playlisten benötigt werden steht ja wohl außer Frage, oder?

      Allerdings sind wir ja auch nicht die Kunden, sondern die teils ungeliebte Ware bei Youtube. Es wäre ihnen lieber wir wären nicht da, weils sie dann die Werbeblöcke auf die Großen verteilen können. Das ist auch der Grund warum ich mich seit 2 Jahren lieber bei Twitch sehe. Da verdient Twitch nämlich Geld mit mir, und nicht mit Werbung.

      Ich betrachte das daher als gerechtfertigte Kritik und kein Meckern.
    • Versucht mal im neuen Studio Videos aus einem bestimmten Zeitraum zu finden
      Ich glaube das geht nicht..


      Versucht mal Videos mit einem bestimmten Muster zu finden
      Die Alte suche konnte sehr schön keywords kombinieren - geht nicht im neuen

      zb Titel enthält Minecraft und Gameplay oder Test aber nicht Let's Play
      title:Minecraft title:{Gameplay Test} -title:(Let's Play)

      Es gibt noch nicht mal einen "Titel enthält nicht" Filter.

      Und das ist kein Meckern sondern einfach nur die Feststellung dass es von den Features her ein großer Rückschritt ist.

      Das neue Creator Studio mag für Kanäle mit ein paar Videos funktinieren aber mit großen Mengen an Videos könnte man Probleme bekommen.
      Hier sieht man halt welche Zielgruppe gewünscht ist.

      Prinzipiell bin ich ein Freund von "neu machen" auch von "unnötigen Dingen entfernen" aber es sollte immer die Möglichkeit geben dass Pro User sich ihre Abfragen auch selber zusammen stellen können
    • ValcryTV schrieb:

      Faustregel Nr. 1 als Softwareentwickler: Du kannst dem Kunden keine Funktion wegnehmen die genutzt wird. Eine neue Programmgeneration läuft in der Regel stabiler, schneller und hat mehr Funktionen. So der Idealfall.

      Und dass Playlisten benötigt werden steht ja wohl außer Frage, oder?
      Naja Playlisten gehen schon noch, sie verlinken halt die alte Funktion. Klar geht es schöner besser und wird mit Sicherheit noch kommen. Kritikwürdig sehe ich da eher andere Dinge, wie nicht vorhanden Such- und Filterfunktionen der Videos, die Funktionen die @Schauerland kannte ich zwar im alten nicht, dennoch ist sowas sehr praktisch. Oder keine Möglichkeit die Infokarten wie die Endcards zu kopieren. Oder im allgemeinen die wirklich langsam voranschreitende Weiterentwicklung bei der Markstellung von Google.

      Wobei ich ihnen zu Gute halten muss, dass Youtube wahrscheinlich ein wirklich sehr komplexes und ambitioniertes Unterfangen ist, was längst aus den Kinderschuhen mit ich poste mal ein 20 Sek Video in 240p entwachsen ist...
    • Drexel schrieb:

      Wobei ich ihnen zu Gute halten muss, dass Youtube wahrscheinlich ein wirklich sehr komplexes und ambitioniertes Unterfangen ist, was längst aus den Kinderschuhen mit ich poste mal ein 20 Sek Video in 240p entwachsen ist...
      Man kann da nur spekulieren wie groß die Teams sind aber ich denke sie sind verhältnismäßig klein.

      Ryan Wyatt, Teamleiter von YT Gaming hatte mal ein Foto von seinem Team gepostet das waren so 20 Leute.
      Das war das Team das nur für YT Gaming verantwortlich war.

      Ich denke Creator Studio wird sich auch so in dem Rahmen befinden - möglicherweise gesplittet Neues/altes Studio da Tom Leung (Teamleiter Creator Studio) mal meinte wenn das alte weg ist können sie mehr Leute auf das neue ansetzten und schneller Features produzueren)

      also 20-30 Leute wovon vielleicht 10 die Wartung des alten übernehen und 20 das Neue

      Ja YT ist eine komplexe Seite und neben dem neuen Frontent sind sicher (bzw das weiß ich) auch neue Backend Sachen hinzu gekommen.
      zB dass Titel und beschreibung einzeln übertragen werden können zum speichern - im alten Studio war/ist das ein gigantisches Form...

      Dennoch finde ich 2+ Jahre ENORM für so ein großes Unternehmen - andere sind da merklich schneller; Twitch zB die sind mir sehr positiv in letzter Zeit aufgefallen sowohl ind Quali- als auch Quantität der Updates.


      Ist mit anderen Features übrigens auch so.
      Stories wurden 2016 vorgestellt und als Early Alpha einigen Creators freigeschaltet. Ich glaube mittlerweile wurde das großflächig ausgerollt.

      Community Tab hat ähnlich lange gedauert

      Und dann gibt es diese dummen Feature wie Messenger ...
    • Mit jedem Youtube Update verschwinden einfach immer mehr Features. Sei es das neue Studio, ein neues Design, oder generelle feature entfernung wie Privatnachrichten, Anmerkungen, Textfeeds (Community Tab ersetzt das null, außerdem tauchts nicht auf startseite auf wie als neues video), es werden einfach immer mehr Sachen gestrichen und nichts mehr gegeben.

      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • Vermutlich weil es nicht genug Leuten nutzen als das es rentabel wäre darin weiterhin Ressourcen zu verschwenden ;) Und das alte Designs verschwinden nach einiger Zeit halte ich für sehr willkommen :D Ich möchte auch auf meiner Startseite keine Feeds oder Textbeiträge sehen, ich will Videos schauen, ich käme auch nie auf die Idee auf den Kanälen die ich gucke den Community-Tab zu nutzen. Mag sein das ich damit wieder alleine bin, aber die Funktionen brauche ich bei YouTube einfach nicht. Außerdem promoted jeder seinen Twitter/Insta/Irgendwas-Account und postet da ohnehin was los ist.
    • Game8 schrieb:

      Vermutlich weil es nicht genug Leuten nutzen als das es rentabel wäre darin weiterhin Ressourcen zu verschwenden
      Doch na klar wurde es genutzt. Auch die Privatnachrichten wurden genutzt - Als der Empfänger noch 'ne Mail/Benachrichtigung dafür bekam eine erhalten zu haben und als es noch offensichtlich im Blickfeld war das es diese Funktion überhaupt gibt, statt über 3 Ecken irgendwo im Hinterwald versteckt.
      Statt sich zu hinterfragen warum es nicht genutzt wird, wird es einfach entfernt.
      Auch der eine Typ der meinte die behalten nicht mehr Videoquellen zum Download weils nicht genutzt wurde.
      Ja warum wurde es denn nicht genutzt?? Im Videomanager kannste nur die ekelige 720p recodierung downloaden, statt die Source
      Die Source konnte man nur irgendwo mega versteckt in google takeout runterladen - und das geile - man kann nur den gesamten kanal an videos runterladen statt ein einzelnes video - und der werte herr wundert sich ernsthaft, das dieses Feature nicht genutzt wurde?

      Das ist alles so traurig.


      Game8 schrieb:

      Ich möchte auch auf meiner Startseite keine Feeds oder Textbeiträge sehen
      Die konnte man halt als Kanalbetreiber machen die textfeeds.
      Das ist doch behindert für jeden Krimskrams 'nen Infovideo machen. Kostet denen letztendlich mehr ressourcen falls man es tatsächlich macht.
      Mit textfeed konnt man zb seinen Zuschauern mitteilen warum zb keine Videos gerad kommen, weil zb krank.
      Jetzt soll ich für sowas nen infovideo mahcen oder die zuschauer hängen lassen. Naja.

      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7