Wichtige Frage zu Klickzahlen und Watchtime auf youtube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Aufwand sieht hier jeder anders. Durfte ich hier zu genüge lernen :D Ich zähle stumpfe Start Stop-aufnahmen jetzt nicht als mega Aufwand, eher das anlernen weitere Sachen die das Youtuber-Sein ausmachen.
      Ich erstelle gerade eine Webserie (ich sitze seit Monaten an Folge 1) neben den Let's Plays. Und dank Youtube kann ich sie verbreiten und habe ein potenziell großes Publikum. Diese Möglichkeit gibt mir keine andere kostenlose Plattform.


      alionsonny schrieb:

      Und @_MikuXC ich weiss echt nicht, auf wen Du dich hier immer beziehst, der sich "gefälligst mehr anstrengen soll".
      Deswegen habe ich es auch immer allgemein gehalten. So wie ich ich dich aber einschätze und hier kennen lernen durfte beziehst du meine Aussagen auf dich. Und das ist keinesfalls der Fall, im Grunde sind mir andere Kanäle egal, ich gucke das was mir gefällt und alles was mir auf dem ersten Blick nicht gefällt, wird auch weiterhin nicht geschaut.
      Dazu zähle ich auch unsympathisches Verhalten in Foren. Damit meine ich dich.

      Jeder ist seines Glückes Schmied.
      Youtube-Kanal: Klick mich
    • @Game8

      Zitat: Um einen sinnlosen Feldzug gegen YouTube mit total absurden Argumenten.

      Noch dramatischer has't Du's nicht, oder? Also wenn ich sage, daß ein wirtschaftsunternehmen aus wirtschaftlichen gründen und nicht aus Liebe zum Menschen handelt, ist das ein FELDZUG? Huch, dann habe ich wohl gestern die oma, der ich im Rewe sagte, daß es nicht fein war mir mit dem Einkaufswagen in die Hacken zu fahren, damit brutalst ins Krankenhaus geprügelt. Wahrscheinlich ist es gar HASS auf Youtube, den ich mit meiner sachlichen kritik zum Ausdruck bringe. Gottchen, was sind das nur für Zeiten, in der ständig überdramatisiert wird?
    • Soup? schrieb:

      "Ich hab damals zeitgleich mit Youtuber XYZ angefangen - der hat jetzt 2Millionen Abos. Die hätte ich jetzt auch, wenn ich weitergemacht hätte"
      DAS meinte ich auch nicht. Ich mache seit fast 9 Jahren Youtube und hab keinen erfolg. Aber mir reicht es auch, regelmäßige Zuschauer zu haben.

      Wenn ich wirklich darauf aus wäre, großen Erfolg zu haben, würd ich ganz anders an die Sache rangehen und mich mehr reinknien. Würde nicht die Spiele let's playen, die mir gefallen, sondern die, die im hype sind. Keine Spiele, die mir wichtig sind, sondern die, die gut ankommen. am besten noch am tag des releases.

      Aber ich gebe zu, ich bin. faul und hab auf den stress eigentlich gar keinen bock. Aber an meinem nicht gerade aktiven zweitkanal sehe ich ja, dass das potential da wäre.


      Soup? schrieb:

      Man kann tagelang Arbeit in ein einzelnes Video stecken und trotzdem keinen Erfolg - das liegt dann einfach manchmal daran, dass die Person hinter dem Bildschirm nicht so gut ankommt / nicht sonderlich unterhaltsam oder informativ ist .. das verstehen viele einfach nicht. Manche Kanäle wachsen einfach nicht, weil die Leute hinter dem Bildschirm nicht dafür geeignet sind als Entertainer Erfolg zu haben. Manche Sportler werden eben nicht "oben" ankommen, weil ihnen das Talent fehlt. Oder das Talent ist da, aber der Körper ist nicht dafür gemacht (Verletzungen) .. oder der Kopf/ die Psyche spielt nicht mit, weil man nicht tough genug ist .. etc ..
      Selbst dann liegt ja die Schuld immer noch nicht bei Youtube.
    • Anzeige

      Neko schrieb:

      Soup? schrieb:

      "Ich hab damals zeitgleich mit Youtuber XYZ angefangen - der hat jetzt 2Millionen Abos. Die hätte ich jetzt auch, wenn ich weitergemacht hätte"
      DAS meinte ich auch nicht. Ich mache seit fast 9 Jahren Youtube und hab keinen erfolg. Aber mir reicht es auch, regelmäßige Zuschauer zu haben.
      Wenn ich wirklich darauf aus wäre, großen Erfolg zu haben, würd ich ganz anders an die Sache rangehen und mich mehr reinknien. Würde nicht die Spiele let's playen, die mir gefallen, sondern die, die im hype sind. Keine Spiele, die mir wichtig sind, sondern die, die gut ankommen. am besten noch am tag des releases.

      Aber ich gebe zu, ich bin. faul und hab auf den stress eigentlich gar keinen bock. Aber an meinem nicht gerade aktiven zweitkanal sehe ich ja, dass das potential da wäre.

      Ich hab meinen Post auch nicht auf dich bezogen und deinen Inhalt keineswegs bewertet! Hab nur die eine Zeile als Anlass genommen mich über ein Thema auszulassen, was mir schon länger unter den Nägeln brennt ^^

      Also - kein Stress :-j
      Mein Kanal: Soup?
    • alionsonny schrieb:

      den ich mit meiner sachlichen kritik
      "Ich habe Youtube nichts zu verdanken"
      "Wir sind für Youtube nur Nutzvieh"

      Ja, das ist wirklich ziemlich sachliche Kritik, in der ich keinerlei Wertung erkennen kann :)


      DerTomatenToaster schrieb:

      Suche zu finden als die von Let's Playern mit wesentlich mehr Abonnenten.
      Hab schonmal irgendwo gelesen, dass der Algorithmus kleinere Kanäle sogar absichtlich höher ranked