Welches Videospiel hat euch so richtig herausgefordert?

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Yo!
    Ich bin zwar erst seit Oktober letzten Jahres aktiv auf YouTube mit dabei, aber von Anfang an war mein Vorhaben möglichst schwere Spiele oder herausfordernde Challenges in Spielen zu spielen und zu LP'n.


    Nun, es ist natürlich von Person zu Person unterschiedlich, wie er den Schwierigkeitsgrad eines Spiels wahrnimmt. Mich würde aber wirklich brennend interessieren, was ihr so in eurem Leben gespielt habt, wo ihr dachtet: "Alter. Das Spiel hat mit mir den Boden gewischt!". Am besten sollten es natürlich auch Spiele sein, die ihr trotz des Schwierigkeitsgrades gerne gespielt habt.


    Wie gesagt, muss das nicht nur das Spiel im allgemeinen sein, welches schwer ist, sondern es kann auch ein normal-schwieriges Spiel sein, das erst durch benutzerdefinierte Challenges oder ähnlichem schwer gemacht wurde (zB. ein Pokemon Spiel mit der Nutzlocke Challenge).
    Das Alter des Spiels kann mir dabei fast egal sein. Es kann vom ersten Megaman für den NES, bis hin zu Celeste (2018) reichen.


    Vielleicht packe ich einige der Vorschläge sogar mal als Projekt bei mir an. Wer weiß?

    ;)
  • Far Cry auf realistisch ← auf einfach kann das jeder spielen

    ^^


    Pokémon Platin ← Cynthia rasiert dein Team

    ^^


    €: Was mir da noch einfällt: Driver (PS1) ← die Missionen konnten nur genau dann gespielt werden, wenn die aufgelegten Fahrprüfungen absolviert werden konnten. Das hatte mit Abstand den größten Nerv geraubt.

  • Bloddborne DLC The Old Hunters im New Game++.


    Ich mag es ja gerne mal schwierigere Spiele zu spielen, aber das hätte ich fast aufgegeben. Und Bloodborne ist immer noch mein Liblingsspiel dieser Konsolengeneration. =)

  • Fire Emblem Awakening auf Extrem (engl. Lunatic) war bisher das krasseste, an das ich mich erinnern kann. Natürlich mit Permadeath. Ich hab fast mein Haus niedergerissen dabei, aber war natürlich auch sehr zufriedenstellend, sich da durchzuboxen.
    Daraus ein Let's Play machen würde aber wohl nur ein Wahnsinnger. (Obwohl es das natürlich gibt.^^)

  • Das erste Castlevania war richtig schwer gewesen als ich es vor Jahren erstmals auf nem Emu zockte, so manche Levels waren mit teuflisch fiesen Gegnern verziert ( Axt werfende Ritter, Medusa Köpfe) und so manche Bosse (der Tod) waren ebenfalls Hammerhart gewesen. Und vorallem der Endfight gegen Graf Dracula persönlich hat mich unzählig viele Anläufe gekostet. Später als ich mir das Spiel auf der Wii U im E-Shop hollte war es auch diesesmal wieder fordernd gewesen und der Kampf gegen Graf Draci hatte mir erneut mächtige Probleme bereitet, wenn ich mich nicht täusche schaute ich mir den Kampf sogar auf YouTube an um eine gute Taktik zu finden ihn zu besiegen. Castlevania III ist ebenfalls kein Zuckerschlecken und das hab ich bisher auch noch nicht durch.

  • Fire Emblem Awakening auf Extrem (engl. Lunatic) [...]
    Daraus ein Let's Play machen würde aber wohl nur ein Wahnsinnger.

    Ich kann recht wahnsinnig sein. Permadeath ist sowieso die ekelhafteste Erfindung in der Geschichte der Videospiele

    ^^



    Das erste Castlevania war richtig schwer gewesen als ich es vor Jahren erstmals auf nem Emu zockte [...]

    Das erste Castlevania hatte ich damals als Kind auf dem GBA gehabt und nie durchgespielt bekommen. Vielleicht hole ich das bald mal wieder nach.

  • Das aller erste Mario für den Gameboy
    Nein kein Scheiß. Ich war da 7 Jahre alt und hatte fast bis gar keine Videospiel Erfahrung. Dann ist sowas Hardcore.
    Genau wie Tetris zu dem Zeitpunkt. Auch hammer hart.

  • Das aller erste Mario für den Gameboy
    Nein kein Scheiß. Ich war da 7 Jahre alt und hatte fast bis gar keine Videospiel Erfahrung. Dann ist sowas Hardcore.
    Genau wie Tetris zu dem Zeitpunkt. Auch hammer hart.


    Super Mario Land 1 war, wo ich es im Alter von etwa 8 (denke ich) am Emu zockte auch nicht so einfach für mich gewesen, besonders Tatanga war damals ne echt harte Socke und ich besiegte ihn damals noch mit Hilfe von Save States.

  • Haha ich hab heute auch zum ersten Mal seit Release Tetris 99 gespielt seit Release, ich bekomm da auch nicht viel gebacken. 12. Platz bis jetzt. Irgendwie bekomm ich auch zu ewnig KOs und Badges...

  • Definitiv Super Meat Boy! Ich liebe ja Platformer und der Anfang war auch gut machbar, aber sobald ich zu den Dark Worlds kam... Alter, das war einfach nur noch BRUTAL! Ein paar meiner Videos von der Dark World bestehen mehr aus Seufzern und Tränen als sonst irgendwas. Ich spiel Super Meat Boy ja gerne nochmal, aber ich möchte NIE WIEDER Dark Rapture sehen, schwierigste Sache, die ich je in einem Spiel gemacht habe.


    Bloodborne war auch ziemlich herausfordernd

    ^^
  • Haha ich hab heute auch zum ersten Mal seit Release Tetris 99 gespielt seit Release, ich bekomm da auch nicht viel gebacken. 12. Platz bis jetzt. Irgendwie bekomm ich auch zu ewnig KOs und Badges...

    Das ist egal.
    Es ist wie in Fortnite Apex etc. Überlebe. Kills sind egal. Hab bis zum 4. Platz durchgehalten und 0 Kills gehabt

    ^^


    Badges gibt es auch für jeden Kill 1. Es sei denn dein Gegner hat schon Badges. Dann gibt es diese Badges bei dir oben drauf. Sprich wenn du 5 Badges hättest und dein Gegner 4 würdest du wenn du ihn killst seine 4 + den für den Kill 1 kriegen. Was 5 macht. Dann haste 10.


    P.s. Für den 1. Tag 12. ist eine ordentliche Leistung.

  • Als ich nochn junger Hüpfer war, habe ich gerne Spiele auf dem schwierigsten Modus gezockt - da war ich noch Vogelfrei und hatte keine Sorgen - heutzutage, in meinem Semi-Rentenalter, vermeide ich zu schwere Spiele, weil mir meine Zeit einfach zu kostbar ist, und mich ewiges herumprobieren und neuladen eh nur noch wütend macht. Das letzte Spiel, bei dem ich es nochmal drauf ankommen ließ, war Alien Isolation, auf dem kostenlos herunterladbaren Sehr-Schwer-Modus ... auf Schwer hatte ich es mit Ach und Krach noch geschafft, irgendwie, aber auf sehr Schwer hatte ich das Gefühl, dass Alien würde mich professionell trollen ... so stark trollen, dass ich meiner Wand nen wütenden rechten Haken verpasste und meinen kleinen Finger verstauchte. Ab da hatte ich mir geschworen, mich selbst nicht mehr zu geißeln. Bringt doch überhaupt nix., außer gebrochene Knochen und ner zerstörten Inneneinrichtung. No thank u!

    :thumbsup:

    Alien Isolation ist trotzdem eins der geilsten Spiele!

  • Ich kann das so gut nachvollziehen @Vreeky Vreelancer ich sag mal so, auch wenn ich spiele auf normal Spiele in der Regel, regen mich Spiele, wo ich denke die sind unfair sind und wollen mich nur trollen wollen so auf, dass ich danach schonmal einen Abdruck meines Gebiss' am Arm hatte. Ich bin einfach zu geizig den Controller vor die Wand zu knallen.

    :D
  • Ansonsten gibt es da natürlich noch die Games, die erst durch ihre unsägliche Schwierigkeit berühmt geworden sind:


    - Silver Surfer
    - Battle Toads
    - Teenage Mutant Ninja Turtles
    - Ghosts 'n Goblins
    - Ninja Gaiden


    ... und so ziemlich alle anderen Spiele, die bei The Angry Video Game Nerd vorgekommen sind.

    :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!