YouTube Algorithmus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • YouTube Algorithmus

      Anzeige
      Hallöchen ihr Lieben,

      ich hab mal ein bisschen gestöbert, aber kein Thema hierzu gefunden. Deswegen bin ich einfach mal so frei und frage in die Runde:

      Hat irgendjemand eine Ahnung, was der YouTube Algorithmus so treibt? Also, dass Videos mit vielen Klicks, hoher Watchtime und viel Interaktion hoch geranked werden ist ja recht offensichtlich, aber darüber hinaus?

      Was ich mich frage ist, sieht YouTube, wieviele inaktive Abonnenten man hat zum Beispiel, oder wie lange man keine Videos mehr gemacht hat? Ich nehm mich mal gerade als Beispiel: Ich habe aktuell knapp 3600 Abonnenten, war aber laaaange Zeit inaktiv, bzw. habe nur Schrott produziert. Seit ich wieder aktiv am Start bin, komm ich mal gerade in die dreistelligen Klickzahlen pro Video. Klar, viele Leute sind in der Vergangenheit denk ich einfach abgesprungen, ohne ihr Abo zu kündigen, aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass ich von YouTube in eine Art "Alt-inaktiv-und-wertlos" Kiste gestopft wurde, aus der ich jetzt nicht mehr rauskommen kann.

      Würde das Sinn ergeben? Hat da wer Ahnung, ob es sowas in der Art gibt? Wisst ihr vielleicht über noch andere "Charaktereigenschaften" des YT Algorithmus bescheid?

      Ich bedanke mich schonmal recht herzlich für eure Antworten ;)
    • In den YouTube-Algorithmus spielt alles mögliche rein. Gesamtwiedergabezeit, durchschnittliche Wiedergabezeit und Communityinteraktion sind da schon wichtige Faktoren.

      Was man selbst beeinflussen kann sind in erster Linie für die Suchmaschine optimierte Videotitel und -beschreibung. GIbt zwar noch andere Faktoren, aber das sind die beiden elementarsten Stellschrauben.

      Im spezifischen nutzt YouTube auch Nutzerdaten, um anhand von Alter, Geschlecht, Herkunft, Watchhistorie, Suchhistorie und Profilen ähnlicher Nutzer möglichst passende Vorschläge zu machen.
      Bestimmt bevorzugt der Algorithmus auch Kanäle die recht schnell wachsen und aktive Abonnenten haben. Da habe ich jetzt aber keine festen Belege.

      Die Spielwahl ist aber wichtiger

      Let's Play ist ein Genre, das völlig überfüllt ist. Das Verhältnis von Let's Playern zu potentiellen Zuschauern steht in keinem zueinander. Da muss man auch die richtige Spiele / Genre-Wahl haben, sowie ein gutes Timing und Bauchgefühl.

      Bei dir könnte aber zugegeben der Algorithmus etwas wichtiger sein, da du nur wenig klassische Let's Plays hast und damit nicht ganz so im Überangebot verschwindest. Dazu noch echt brauchbare Thumbnails die ordentlich ins Auge brettern. Auch das Verhältnis von deinen derzeitigen Views zur Abo-Zahl finde ich echt im Rahmen, vor allem nach der langen Inaktivität. Denke da musst du nicht unbedingt einen neuen Kanal starten. Allerdings habe ich auch einfach zu den Auswirkungen von Kanalalter und Inaktivität nichts handfestes. Kann mir vorstellen, dass es eine kleine, aber kaum spürbare Wirkung hat.

      Dahingegen drückt deine Abozahl schon deutlich mehr Vertrauenswürdigkeit aus, als jemand der "nur" zwei- oder dreistellig unterwegs ist. So dumm es auch ist, aber bei zwei Rollentreppen nach oben nehmen die meisten die Rolltreppe, die voller ist. Herdentrieb.
      RimWorld Mo | Mi | Fr | So 16 Uhr
      Two Point Hospital Di | Do | Sa 16 Uhr
      My Time at Portia Mo | Mi | Fr | So 17 Uhr
      Cities: Skylines Di | Do | Sa 17 Uhr
    • Hey DaddelZeit,

      danke dir für deine Einschätzung. Und danke auch für das positive Feedback bzgl. meiner Thumbnails. Ich hab da in den letzten Tagen auch mal meine Community zu befragt und alle sagten, sie lenken doch sehr stark die Blicke auf sich. Bin ich happy zu wissen, dass ich diesbezüglich offensichtlich alles richtig zu machen scheine ^^

      Und was den Algorithmus angeht, wahrscheinlich hast du Recht. Ich bin noch immer die Zeit von früher gewohnt, wo ich bei 500 Abonnenten über Nacht gern mal 300 Klicks auf ein neues Video bekommen hab. Das war was :D Aber das ist ja generell heute nicht mehr so. Muss man sich von verabschieden.

      Danke dir auf jeden Fall für die Antwort.

      mfg

      Blacky ^^
    • Hinsichtlich der Aktivität kann ich über eigene, so wie auch über Tests und Versuche von befreundeten Youtuber berichten, dass Inaktivität beträchtlichen Schaden für deinen Kanal darstellt bzw. darstellen kann, und dass es eine ganze Weile an erneuter Aktivität braucht, bis das wieder ausgebügelt ist.
      Dabei kommt es darauf an, wie du davor hochgeladen hast bzw. wie aktiv du warst.
      Wenn du eh nur einmal die Woche ein Video erstellt hast, ist es nicht so tragisch und braucht auch nicht so lange, bis du wieder besser "gelistet" wirst. Wenn du aber hingegen täglich 1-3 Videos gemacht hast, musst du nun auch wieder richtig reinbutter, um den alten "Glanz" wieder herzustellen.

      Offiziell bestätigt ist hiervon aber wie gesagt nichts, das sind nur Test von mir bzw. meinem alten Netzwerk gewesen.
      Lass dir Zeit aber beeil dich !
      Gestreamt wird jeden Di. und Do. ab 18 und jeden Fr. ab 22 Uhr HIER
      Red Dead Redemption Online "Macht Spaß"
    • Anzeige
      Hey Dummbabbler,

      danke dir für die Infos. Sowas in der Art habe ich auch schonmal irgendwo in nem Forum gelesen. Hatte aber natürlich keine Daten oder Beweise dazu und in nem Forum kann ja auch gerne mal viel Stuss stehen (außer in Let's Player Foren natürlich :P). Deswegen ist es schön zu hören, dass jemand das mal tatsächlich getestet hat. Schade zwar, dass es von Seiten YouTubes da keine offizielen Infos gibt, aber ich glaube dir das auf jeden Fall. Kann ich mir halt auch gut vorstellen, dass YouTube sich sowas ausdenkt.

      Dann werde ich jetzt wohl mal ordentlich reinhauen müssen :D

      mfg

      Blacky