Nintendo Switch Mini

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch Mini

      Anzeige
      Moin Moin,

      die Gerüchte über eine Mini Version der Switch häufen sich ja derzeit und ich habe in meiner neusten (und ersten) Kolumne (Diskussionsvideo) meine Meinung zu einer kleineren Switch abgegeben und ob es sinnvoll wäre sie rauszubringen (Video am Ende).

      Mich interessiert, ob ihr euch eine Switch Mini für 200 € oder weniger kaufen würdet und was euch bei einer kleineren Version wichtig wäre. Oder findet ihr die Idee generell beknackt ?

      Kommt die Switch Mini ?
    • Ich kann den mobilen Aspekt nicht brauchen und würde sie wie eine stationäre Konsole benutzen. Und dementsprechend ist es schwer zu sagen, ob eine eventuelle Mini-Version für mich interessant wäre, wenn es noch keine Details gibt. Die normale ist es aber nicht, weil sie ohne das Feature und mit obligatorischem Pro-Controller schlicht zu teuer wäre, um mir den Kauf schön zu reden.
      Java is to JavaScript what Fun is to Funeral
    • Also ich mag Nintendo, ich mag die Switch, ich mag auch die Spiele,
      aber um gottes Willen, ich würde eine Switch Mini mir nicht kaufen, klar vielleicht spart sie mehr Strom oder solche Sachen, aber für dem jetzigen Stand, ist eine Mini nicht Sinnvoll...
    • Das Display sollte auf keinen Fall kleiner sein, das hat jetzt genau die richtige Größe. Man erkennt noch alles gut und es ist nicht zu klobig. Und dann die Joycons... da muss dann wohl drauf stehen "Kann versehentlich eingeatmet werden".
      Ne, seh ich absolut keinen Sinn drin und finde die Idee totalen Quark. Mit anderen Worten: Nintendo wird sie wahrscheinlich bringen und Millionen Leute werden es kaufen. :rolleyes:
    • _MikuXC schrieb:

      Die Spiele und die technik dahinter rechtfertigen den Preis.
      Das Teil steht und fällt für mich damit ..
      • ... ob man mit dem portablen, kooperativen Ansatz was anfangen kann. Kann ich nicht.
      • ... ob einem genügend Nintento - Exclusives kratzen. Bei mir wären's vielleicht 3 Stück, wovon ich mich nur bei 2 an den Namen erinnern kann :D Auf eines davon wäre ich richtig heiß. Allerdings klatsch ich wegen einem oder zwei Spielen keine 400 Euro hin - erst recht nicht, wenn grad dieses Spiel nicht Switch-Exklusiv ist und vernünftig auf CEMU läuft.
      Wenn man das nicht kann, wie bei mir, dann bleibt ein verkapptes Tablet zum hohen Preis übrig, den es für mich nicht im Ansatz wert ist. Und auf ne Standkonsole reduziert war das, was die Switch ist, technisch nie der Rede wert.

      --

      Nunja ... just my two cents. Je nach Nutzung sieht das natürlich bei jedem anders aus, ich bin halt nicht in der Zielgruppe. Ich bin trotzdem gespannt drauf.
      Java is to JavaScript what Fun is to Funeral

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

    • RealLiVe schrieb:

      erst recht nicht, wenn grad dieses Spiel nicht Switch-Exklusiv ist und vernünftig auf CEMU läuft.
      Wenn es danach geht, braucht man sich keine Konsole kaufen, schließlich wird auch schon an einem PS4-Emu gewerkelt und manche Spiele funzen schon.

      RealLiVe schrieb:

      Und auf ne Standkonsole reduziert war das, was die Switch ist, technisch nie der Rede wert.
      Die Switch ist aber auch keine reine Standkonsole, braucht man nicht darauf reduzieren. ;)

      Also ich habe meine Switch für aktuelle Nintendo-Spiele gekauft, wer die Spiele nicht mag, der ist woanders besser aufgehoben.
      Youtube-Kanal: Klick mich
    • _MikuXC schrieb:

      Wenn es danach geht, braucht man sich keine Konsole kaufen, schließlich wird auch schon an einem PS4-Emu gewerkelt und manche Spiele funzen schon.
      Oho ... danke für den Hinweis, dachte der wär immer noch im Broken Alpha - Stadium.

      _MikuXC schrieb:

      Die Switch ist aber auch keine reine Standkonsole, braucht man nicht darauf reduzieren.
      Kommt halt wie gesagt drauf an, wie man das Ding zu nutzen gedenkt. Wenn man drauf steht ist's geil, wenn nicht, dann ist der Aspekt nur teurer Ballast. Ich reduzier's darauf wie ich es benutzen will.

      _MikuXC schrieb:

      Also ich habe meine Switch für aktuelle Nintendo-Spiele gekauft, wer die Spiele nicht mag, der ist woanders besser aufgehoben.
      Mich würde BotW und Splatoon kratzen, sonst sieht's eher mau aus. Und das steht halt in keinem Verhältnis zum Preis :D
      Java is to JavaScript what Fun is to Funeral
    • Naja, sie wird kommen, das steht zu 95 % fest. Wie sie es machen wird entscheidend sein dafür ob es ein Erfolg oder ein Flop wird. Jetzt wo der 3DS langsam am Ende ist brauchen sie nunmal etwas in der 200 oder drunter Preisregion, um ihn zu ersetzen. Den Bildschirm wird man nicht verkleinern müssen, die Ränder sind dick genug ^^.

      Die Switch ist der größte Handheld aller Zeiten (aller relevanten Konsolen). Eine kleinere Version wäre daher definitiv nicht verkehrt. Bin einfach gespannt wie sie es anstellen.
    • Am "einfachsten" wäre es, schätz ich mal, bei einer abgespeckten Variante den Konsolenaspekt wegzulassen und einen reinen Handheld auf den Markt zu bringen, auf dem dann die (meisten) Switch-Spiele laufen. Der würde den 3DS ersetzen und könnte dann sicher auch kompakter sein, als die Switch selbst. Nur der Name würde dann nicht mehr so richtig passen^^
    • Sind halt alles Gerüchte bisher. Erst kürzlich kam von Nintendo die Info: dass man zurzeit nicht über eine neue Version nachdenke. Da wir aber Nintendo kennen, kann es natürlich schon sein, dass man nicht darüber nachdenkt, sondern bereits dran arbeitet. Falsch wäre die Aussage dann ja nicht. ;)

      Einem minimal kleineren Display könnte ich mir zwar tendenziell vorstellen, aber das wird nicht funktionieren, da die Kopplung mit den Joycons dann nicht mehr geht. Ich tippe eher auf eine Version ohne Docking-Station. Das ist sicher eine Alternative. Für sonstige Folge-Modelle rechne ich mit einem größeren Akku und besserer Hardware. Nintendo hat die Hardware ja quasi jetzt schon mit den großen Titeln ausgereizt – zumindest in der Theorie. Im eigentlichen Gameplay merkt man davon zum Glück nicht viel. Anders als bei der PS4 zum Beispiel.
    • Fragt sich ja, ob Nintendo da Handheld-typisch relativ viele Revisionen bringt wie beim DS, 3DS und teils schon beim GBA oder die Tendenz wie bei Konsolen üblich eher gegen 0 geht (Ausnahme Wii Mini, wenn ich mich nicht täusche). Da das Ding irgendwie ne Art Hybrid ist... D:
      Andersrum hätte Nintendo keine günstigere Variante nötig, da sich die Switch ordentlich genug verkauft und die wirtschaftliche Zukunft allein durch das kommende Pokemon erstmal gesichert ist.
    • Ich besitze auch schon eine bzw. eigentlich zwei Switch.
      Hab mir letzes Jahr noch die Pokemon Lets Go edition gekauft und meine alte Switch meiner Freundin gegeben.

      Aber sollte eine neue Switch auf den Markt kommen die mehr Power und Akkuleistung hat würde ich sie mir kaufen. ´
      (Ich bin ein Sammler :D )
      Für mich eine der besten Konsolen am Markt.

      Was aber gar nicht geht, ist eine kleinere Version der Switch. Mir wäre es sogar lieber wenn sie ein kleines bischen größer wäre.

      Vor allem denke ich wird es schwer, die Joycons für ne kleinere Switch anzupassen. Die sind so schon recht klein und fummelig. :D
      Gamer aus Leidenschaft. :D

      Mein Youtube Kanal:

      Darovit Records "hier wird für dich gespielt"
    • Warum sollte es eine mini- switch geben? die normale switch wird in Zukunft sicherlich ein paar updates erfahren aber ich glaube eher das eine switch pro (oder so ähnlich) kommen wird mit besserer Leistung, größerer Bildschirm oder besserem Akku

      eine abgeschwächte mini- switch würde meiner Meinung nach nur wenig sinn ergeben ?( ?( ?(