Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Also Ihr habt da vielleicht den falschen Eindruck. Wir haben über 500 Nutzer täglich als Besucher, davon sind nur ein Bruchteil Streamer und Letsplayer. Fragt mal in Pweet in die Runde. Die Streamer/Letsplayer, die schon länger dabei sind, haben über Pweet einige neue Zuschauer gewonnen.

      Klar der Eindruck täuscht momentan, weil "Zuschauer" momentan noch nicht Features bei Pweet haben, weswegen sie sich registrieren sollten. Wir arbeiten aber daran.
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Pweet schrieb:

      Die Streamer/Letsplayer, die schon länger dabei sind, haben über Pweet einige neue Zuschauer gewonnen.
      Woher wissen sie das denn das man dadurch neue Zuschauer bekommen hat? Man gibt bei euch den Link zur Twitch Seite an twitch.tv/derkackadustreamer
      Weder der Streamer noch Twitch wird dadurch erkennen können von welcher Website man kommt. Es wird nur als "Externe Website" verbucht. Und auch nur dann wenn man über diese externe Website den Stream verfolgt. Klickt man auf den Link selber kommt man aber auf die Seite und es wird in den Statistiken als "Twitch Seite" verbucht.


      Pweet schrieb:

      Also Ihr habt da vielleicht den falschen Eindruck. Wir haben über 500 Nutzer täglich als Besucher, davon sind nur ein Bruchteil Streamer und Letsplayer.
      Guck ich mir die Startseite an sind nur let's Player und Streamer zu sehen die Werbung machen. An sich erstmal nix schlechtes aber auf jedem Post 0 Kommentare und 0-2 Likes. Dann 500 Nutzer? Das wäre eine Reaktionsquote von stolzen 0,2%. Das ist sehr sehr wenig.

      Klar wünsche ich euch das beste aber momentan ist eher die Seite nix. Für mich als Streamer/Let's Player ist dort zu wenig. Ich sehe keinen Grund mich dort zu registrieren.
    • Rayxin schrieb:

      Dann 500 Nutzer?
      Die Frage ist, ob das schon Bots/Robots/etc. rausgerechnet wurden. Wenn nicht, ist die Zahl jetzt nicht so wahnsinnig als das ich damit "werben" würde. Die Seite hinkt halt nach wie vor daran das sie in meinen Augen keinen Mehrwert bietet, vor allem nicht für Zuschauer. Dazu kommen dann auch immer wieder so Feinheiten wie das man der Datenschutzbestimmung grundsätzlich und automatisch zustimmt wenn man ne Nachricht schreiben will. Der User muss sowas aber per Klick bestätigen, sowas wären halt Sachen für Konkurrenten oder Leute mit Langeweile die sie abmahnen könnten. Ebenso fehlen Angaben wer für Redaktionelle Inhalte haftet, dazu ist die Datenschutzerklärung als solche ohnehin veraltet da z. B. die falsche Adresse bei der Nutzung der Dienste für Google angegeben ist (die sind für Europa jetzt in Irland), also insgesamt ist da noch viel was man machen sollte, wenn man nicht nach der ersten Abmahnung schon dicht machen möchte.

      Ich würde von denjenigen die dort aktiv sind gerne mal wissen, ob die Seite was bringt, ob Zuschauer schon gesagt haben sie kommen von da. Das hätte irgendwie mehr Strahlkraft als die Aussage "wir haben 500 Besucher am Tag".
    • Anzeige
      Leute, keiner zwingt Euch dabei zu sein. Also wenn Ihr alles schlecht reden wollt, könnt Ihr das gerne tun oder gleich bei Twitter bleiben :)

      Wir bauen hier eine Seite im deutschsprachigen Raum auf, was es so oft noch nicht gibt. Dabei sind wir noch erst am Anfang unserer Entwicklung, es wird noch sehr viel kommen.

      Bzgl. den Zuschauer Zuwachs hab ich schon erwähnt. Fragt die aktiven Leute auf Pweet, die werden Euch das bestätigen. Wobei wir glaub niemand etwas "beweisen" müssen. Es gibt Leute, die vor nem halben Jahr noch 3-6 Zuschauer im Livestream hatten. Sie waren äußerst aktiv auf Pweet und bewegen sich nun zwischen 25-30 Zuschauer, wobei hier auch schon einige Zuschauer gesagt haben, dass sie über Pweet auf die Streamer aufmerksam wurden.

      Wie gesagt, wer unser Projekt gut findet und es gerne unterstützt ist herzlich Willkommen. Wer gerne bei Amazon kauft, weils bequemer ist und es einem egal ist, dass Amazon keine Steuern zahlt, der kann bei Anbietern wie Twitter & Co bleiben ^^

      Wir nehmen gerne Verbesserungsvorschläge und Ideen an, gerne auch mal negative Kritik. Allerdings immer nur hier äußern, dass die Seite keinen Mehrwert bringt, dass es bislang für Zuschauer noch nichts gibt, was Euch als Letsplayer zeigt, dass tatsächlich Zuschauer da sind, bringt uns als Entwickler null. Wenn Ihr kritisiert, solltet Ihr vielleicht dem Projekt dennoch eine Chance geben und Verbesserungsvorschläge abgeben?!

      Liebe Grüße
      Stefan
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Pweet schrieb:

      Leute, keiner zwingt Euch dabei zu sein.
      Wenn man das Thema hier betreibt, sollte man sich ja auch Kritik und andere Meinungen gefallen lassen. Alles wird ja auch nicht schlecht geredet, aber wenn euch mehrere Leute sagen das irgendwo ein Mehrwert fehlt und ihr darauf nie wirklich eingeht, solltet ihr euch auch nicht wundern ;)


      Pweet schrieb:

      Wir bauen hier eine Seite im deutschsprachigen Raum auf, was es so oft noch nicht gibt. Dabei sind wir noch erst am Anfang unserer Entwicklung, es wird noch sehr viel kommen.
      Genau das meine ich. Das was ihr jetzt habt gibt es alles schon, nennt sich halt u. a. Twitter. Ihr ködert immer wieder damit, aber es gibt einfach keine Infos was da jetzt kommen soll, was die Seite so einzigartig macht.


      Pweet schrieb:

      weils bequemer ist und es einem egal ist, dass Amazon keine Steuern zahlt, der kann bei Anbietern wie Twitter & Co bleiben
      Gefährliches Halbwissen bringt euch jetzt auch nicht weiter...


      Pweet schrieb:

      Allerdings immer nur hier äußern, dass die Seite keinen Mehrwert bringt, dass es bislang für Zuschauer noch nichts gibt, was Euch als Letsplayer zeigt, dass tatsächlich Zuschauer da sind, bringt uns als Entwickler null. Wenn Ihr kritisiert, solltet Ihr vielleicht dem Projekt dennoch eine Chance geben und Verbesserungsvorschläge abgeben?!
      Es wurde doch jetzt oft genug gefragt was die Seite denn nun bekommen soll, was Zuschauer anlocken wird. Darauf kommt aber nie was. Entweder gibt es nichts in der Pipeline oder ihr wollt es nicht sagen, was ich dann aber nicht verstehen würde weil es doch klar ist das genau diese Frage 99% der Leute interessiert und man damit rechnen konnte beim Eröffnen des Threads - meiner Meinung nach.

      Leute werden sich in der Regel irgendwo registrieren, weil sie sich was davon versprechen. Sei es nun Zuschauer oder Creator. Die wenigsten registrieren sich weil sie euch nett finden oder ihnen das Layout der Seite gefällt. Und für mich ist auf beiden Seiten einfach nichts da, was mich jetzt dazu bewegen würde entweder meinen Kanal zu bewerben oder mich als Zuschauer zu registrieren. Es heißt dann immer nur ja da kommt was, und wir haben 500 Besucher am Tag und wir entwickeln die Seite weiter. Wie wärs denn mal mit einer Roadmap oder irgendwas? Ich frag ja nur, ihr müsst ja nicht, aber dann bitte nicht eingeschnappt sein wenn Leute halt sagen das bringt doch so nichts, ich sehe keinen Vorteil. Gibts ne App die mich per Push informiert wenn ein Stream online geht? Mit Kalender? Es wären halt mal ein paar Details ganz schön um zu sehen, wo die Reise hingehen soll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Game8 ()

    • Hi Game8,

      wir sind nicht eingeschnappt. Finde es nur schade, dass ein paar wenige Leute Meinungen äußern, die sich gar nicht richtig mit der Seite befasst haben. Es gibt genug Mitglieder, die Pweet feiern und für sich selbst hierdurch einen Mehrwert gefunden haben. Dies würden Leute mitbekommen haben, wenn sie sich richtig mit Pweet befasst hätten.

      Was bringt Dir Twitter? 500 Einblendungen und 2 Klicks? Welchen Mehrwert bietet Twitter?

      Ich will nicht weiter darauf eingehen, das bringt nix. Wir konzentrieren uns auf die Weiterentwicklung von Pweet und werden die Tage noch weitere, interessante News veröffentlichen.

      Liebe Grüße
      Stefan
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Pweet schrieb:

      dass ein paar wenige Leute Meinungen äußern, die sich gar nicht richtig mit der Seite befasst haben
      Woher willst du wissen wie weit ich mich damit befasst habe? Bitte nicht einfach irgendwas vorwerfen was nicht stimmt.


      Pweet schrieb:

      Dies würden Leute mitbekommen haben, wenn sie sich richtig mit Pweet befasst hätten.
      Dann übersehe ich wohl was. Betitel doch den Mehrwert mal.


      Pweet schrieb:

      Welchen Mehrwert bietet Twitter?
      Eine schier unendliche potentielle Reichweite und Akzeptanz sowie Bekanntheit weltweit.

      Sorry, aber es kommt einfach nie was konkretes von euch außer Verallgemeinerungen.
    • Pweet schrieb:

      Dies würden Leute mitbekommen haben, wenn sie sich richtig mit Pweet befasst hätten.
      Ich habe mir die Seite mal angesehen und sehe jedenfalls auch nur Werbung; wegen der Werbung folge ich auf Twitter quasi keinem YouTuber.

      Aber ich habe ein paar LPF-Mitglieder erkannt, vielleicht können sie ja über ihre Erfahrungen berichten:
      @Nerd-Gedanken, @ZapZockt, @stbehre, @OchiZockt, @Hacuna im Lichterwald, @Parano.Oya,
      Ein guter Tag für ein Let's Play.
    • Weiß nicht, warum Du auf alles von Pweet rumreitest. Ob Du Langeweile hast oder was Dein Bestreben ist? Deine Meinungen unterstreichen, dass Du Dich mit der Seite nicht intensiv befasst hast. Und da Du Pweet eh als Unnütz ansiehst, was nach 3 Monaten über 400 Mitglieder anders sehen, brauchst Du Dich doch gar nicht damit befassen?!

      Mein letztes Wort zu dieser Diskussion mit Dir. Wir bauen eine Seite auf, die den Leuten eine zusätzliche Möglichkeit gibt, auf sich und ihren Kanal aufmerksam zu machen. Im Grunde entwickeln wir hierdurch ja nichts Negatives sondern eine unterstützende Seite. Gerne kann ich Dir per PN jede Menge Mitglieder nennen, die Du gerne befragen kannst, in wie fern Pweet ihnen jetzt schon in der jungen Entwicklungsphase etwas gebracht hat.

      Soviel dazu, die Tage dann wieder neue News zur Seite :)

      LG Stefan
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Pweet schrieb:

      Weiß nicht, warum Du auf alles von Pweet rumreitest.
      Mache ich nicht. Aber seit Beginn an frage ich dich was denn damit nun groß geplant ist. Seither kommt aber nichts konkretes. nur das hier und da mal welche Zuschauer gewonnen hätten, ich mich mit der Seite nicht befasst hätte weil ich den Mehrwert ja sonst direkt sehen würde usw., aber nie etwas konkretes.

      Pweet schrieb:

      Ob Du Langeweile hast oder was Dein Bestreben ist?
      Ich möchte wissen, ob es sich für mich lohnen könnte, bei diesem Projekt früh mit einzusteigen oder nicht. Aber von dem was bis jetzt geboten wird bin ich der Meinung das es sich nicht lohnt, und nachfragen nach der weiteren Entwicklung werden gekonnt umschifft. Warum? Stellt euch vor ihr sucht einen Investor an einem bestimmten Punkt, der wird euch so ziemlich das gleiche, womöglich deutlich aggressiver, fragen.


      Pweet schrieb:

      Deine Meinungen unterstreichen, dass Du Dich mit der Seite nicht intensiv befasst hast.
      Nein, dieser Satz unterstreicht das ihr auf Fragen die den Kern der Seite betreffen äußerst ungerne eingeht. Und da frage ich mich einfach: Warum? Daher drängt sich mir der Verdacht auf, dass da nichts großes in der Pipeline ist was die Seite jetzt zum Erfolg macht. Ich gönn euch den, nicht das ein falscher Eindruck entsteht, aber irgendwie fällt es mir schwer daran zu glauben.


      Pweet schrieb:

      Wir bauen eine Seite auf, die den Leuten eine zusätzliche Möglichkeit gibt, auf sich und ihren Kanal aufmerksam zu machen. Im Grunde entwickeln wir hierdurch ja nichts Negatives sondern eine unterstützende Seite.
      Ok, das ist doch mal ne Aussage. Also lässt sich das als Affiliate-Projekt (mit dem ihr Geld verdienen wollt) interpretieren. Bleibt für mich nach wie vor die Frage offen, wieso das jetzt für Zuschauer interessant sein sollte. Einziger Vorteil bislang: Backlinks fürs SEO.

      Also dann, time will tell, ich drück euch die Daumen, aber etwas mehr Offenheit oder mal ein Appetizer was so kommt würde wahrscheinlich mehr "Hype" generieren und für Aufmerksamkeit sorgen. Ich stell mich dann wieder in die Ecke derer, die sich angeblich nicht mit der Seite befasst haben und aus Langeweile einfach mal mitkommentieren :)
    • Müssen wir unsere Ideen im Vorfeld alle offen legen? Wir wollen im Browsergame Bereich demnächst noch etwas machen, werden für Streamer und Youtuber noch ein weiteres Feature entwickelt um mit Zuschauern interagieren zu können, wollen auch anderen Gaming Szenen wie z.B. Cosplayern was anbieten.

      Wir sind ein 2 Mann Team, die das Projekt abends und am Wochenende auf die Beine stellen, daher geht nicht alles auf einmal.

      Zum Thema Investor... Wir haben vorgestern einen Deal abgeschlossen, was derzeit in Ausarbeitung ist. Das Interesse ist also durchaus vorhanden.

      Anstatt immer nur nach dem persönlichen Vorteil zu suchen, würde ich mir wünschen, dass man vielleicht auch mal den Weitblick aufsetzt und nicht nur das beurteilt, was nun in der Anfangsphase da ist. Wer Potential in Pweet sieht, kann gerne auch seinen Beitrag dazu äußern, uns eventuell sogar Vorschläge unterbreiten usw. (falls vorhanden), damit die Seite sich in die Richtung entwickelt, dass es einen großen Nutzen für viele Mitglieder darstellt.

      LG Stefan
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Pweet schrieb:

      Müssen wir unsere Ideen im Vorfeld alle offen legen?
      Nein, verlangt keiner. Aber mal irgendwas sagen in welche Richtung es gehen soll, auch eure Pweets sind ja immer recht "undurchsichtig" was das betrifft. Ihr teasert zwar kurz mal ein paar Updates an, aber meist auch erst kurz vor oder am Releasetag. Und ja, ich habe mich so wenig mit eurer Seite beschäftigt das ich euch diesbezüglich folge und beobachte was da passiert...bin sogar doppelt angemeldet weil ich was ausprobieren wollte :)


      Pweet schrieb:

      daher geht nicht alles auf einmal.
      Verlangt niemand...


      Pweet schrieb:

      Anstatt immer nur nach dem persönlichen Vorteil zu suchen, würde ich mir wünschen, dass man vielleicht auch mal den Weitblick aufsetzt und nicht nur das beurteilt, was nun in der Anfangsphase da ist. Wer Potential in Pweet sieht, kann gerne auch seinen Beitrag dazu äußern, uns eventuell sogar Vorschläge unterbreiten usw. (falls vorhanden), damit die Seite sich in die Richtung entwickelt, dass es einen großen Nutzen für viele Mitglieder darstellt.
      Wenn man nicht weiß wo es ungefähr hingehen soll, wie soll man dann den Weitblick aufsetzen? Dem Investor konntet ihr ja auch was sagen, nur hier und in euren Pweets haltet ihr euch immer recht bedeckt. Wäre ich nicht daran interessiert wie es weiter geht, würde ich das hier nicht mehr anklicken und nicht mehr reinschauen. Ich sags mal ganz ehrlich so wie es sich für mich im Moment darstellt: Gängige Funktionen und Möglichkeiten die ich, und den Vergleich mit Tiwtter müsst ihr euch gefallen lassen, kostenlos bei Twitter habe kosten bei euch Geld, dazu gibts jetzt seit einiger Zeit schon einen Merch-Shop (den hat so ziemlich jeder YouTuber mit 5 Abos schon, ich habe auch nichts dagegen das ihr einen habt), dann wird recht offensiv das Thema werben bei Pweet angegangen und insgesamt sieht es für mich so aus als wenn die Seite in die Richtung geht, erstmal Geld zu verdienen. Das man das mit solchen Projekten irgendwann muss ist mir schon klar, aber die Seite ist recht neu und frisch und geht gefühlsmäßig schon jetzt stark in diese Richtung, das hinterlässt zumindest bei mir immer ein zwiespältiges Gefühl. Sie ist noch nicht sehr bekannt, der meiste Traffic wird vermutlich (!) von den Kreatoren selbst generiert und um da zumindest halbwegs ordentlich präsentiert zu sein müsste ich schon mal einen kleinen Betrag investieren.

      Wie gesagt, nichts dagegen das man damit irgendwann Geld verdienen muss, aber ich finde das einfach von den Funktionen her die man nicht hat als "kostenlos"-User unglücklich gelöst (siehe die Diskussion darüber ob man es erlaubt Bilder mit ein paar Bytes mehr oder weniger hochzuladen, in der heutigen Zeit bei den Preisen für Speicher eigentlich keine Diskussion wert in meinen Augen). Wäre die Seite jetzt so bekannt, oder die Aussicht darauf das sie es wird so groß, dass es sich jetzt schon lohnen würde darin zu investieren okay, aber da man nirgendwo so wirklich erfährt was jetzt geplant ist (oder zumindest wie ich hier gefühlt 800x fragen muss), fällt es halt schwer den von dir geforderten Weitblick auch zu benutzen. So stellt sich das für mich dar, muss für andere nicht gelten, aber so sind halt meine Gedanken wenn ich mich mal wieder nicht mit eurer Seite beschäftige ;)
    • Die Gedanken sind berechtigt. Allerdings weiß jeder, der mal ein ähnliches Projekt auf die Beine gestellt hat, dass es in der heutigen Zeit schwierig ist zu wachsen, wenn man nicht auch selbst Geld in die Hand nimmt und in Werbung investiert. Das wird mit dem Großteil der Einnahmen umgesetzt.

      Wer sich die Premium Funktionen anschaut, der erkennt, dass man hierdurch keine sonderlich größeren Vorteile hat, lediglich ein paar Verschönerungen. Also hat jedes Mitglied ohne Premium auch sehr viele Funktionen, die absolut ausreichen um auf sich selbst und seinen Kanal aufmerksam zu machen.

      Das mit der Bildgröße hab ich auch schon kommentiert. Dies war die erste Person, die das bemängelt hat. Bin darauf ja auch eingegangen und werde das intern besprechen. Da es aber die erste Person war, die das stört, gehen wir davon aus, dass sonst niemand bislang ein Problem damit hat.

      Und nochmals... Wir sind dabei Stück für Stück etwas aufzubauen, was Euch in wenigen Monaten durchaus viel bringen könnte oder Euch zumindest eine gute Alternative darstellt zu den derzeitigen Quellen, die Ihr derzeit nutzt. Uns bringt es wesentlich mehr, wenn man uns unterstützt und Kritik mit Verbesserungsvorschlägen anbringt, anstatt öffentlich Pweet vernichtend nieder zu ringen. Wer persönlich nichts von Pweet hält, braucht sich damit ja auch nicht auseinandersetzen, das fordern wir ja überhaupt nicht.
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • sem schrieb:

      Aber ich habe ein paar LPF-Mitglieder erkannt, vielleicht können sie ja über ihre Erfahrungen berichten:
      @Nerd-Gedanken, @ZapZockt, @stbehre, @OchiZockt, @Hacuna im Lichterwald, @Parano.Oya,
      Ja, ich teste das ganze Mal aus. Wie schon gesagt wurde, ist es natürlich nicht einwandfrei zu klären, ob die Views jetzt von Pweet oder sonstwoher kommen. Und da bei mir leider nicht wirklich kommentiert wird ( ;( ) gibt es auch dort keine Anhaltspunkte zu erkennen. Ich würde mich einfach mal aus dem Fenster lehnen und sagen, dass durch Pweet schon der ein oder andere View aufs Video wandert (allerdings bisher ohne bisher nennenswert Watchtime zu generieren, aber das kann ja viele Gründe haben). Ob einem das der Aufwand wert ist, muss jeder selbst entscheiden.

      Da ich sowieso Inhalte für FB, Insta und Twitter erstelle, habe ich schon alles da und muss nix extra machen, außer mich einloggen und ein wenig Copy/Paste.

      Da ich nicht streame, kann ich dazu nix sagen.
    • Pweet schrieb:

      was Euch in wenigen Monaten durchaus viel bringen könnte oder Euch zumindest eine gute Alternative darstellt zu den derzeitigen Quellen, die Ihr derzeit nutzt.
      Und an der Stelle wäre es jetzt wieder schön gewesen das auch mal irgendwie so zu verkaufen, dass man sich auf was freut oder weiß warum das jetzt der Fall sein wird. Mal abwarten.


      Pweet schrieb:

      Allerdings weiß jeder, der mal ein ähnliches Projekt auf die Beine gestellt hat, dass es in der heutigen Zeit schwierig ist zu wachsen, wenn man nicht auch selbst Geld in die Hand nimmt und in Werbung investiert.
      Richtig, aber bei solchen Projekten macht jeder am Anfang Verlust wenn nicht direkt schon ein potenter Geldgeber bereit steht. Daher wäre es irgendwie cool gewesen die Premium-Funktionen vielleicht einfach mal für alle freizuschalten bis das Projekt eine gewisse Größe erreicht hat, und man vielleicht als Zugpferd ein paar größere Kanäle mit dabei hat die das aktiv bewerben.

      Die Grundidee ist ja nicht schlecht, ich sehe da durchaus Potential, für mich aus der Perspektive als Zuschauer ergibt sich nur noch immer kein Bild warum ich mich jetzt anmelden sollte. Aber wie gesagt, die Zeit wirds zeigen, ich drücke euch die Daumen. Zur Not habe ich ja meine Accounts :D


      stbehre schrieb:

      Ich würde mich einfach mal aus dem Fenster lehnen und sagen, dass durch Pweet schon der ein oder andere View aufs Video wandert
      Müsste sich doch über die Analytics wunderbar aufklären lassen, oder? :)
    • Lieber Game8,

      Du bemängelst, dass wir zu wenig ankündigen bzw. zu undurchsichtig sind. Das mag sich Dir sicherlich so darstellen, dabei sind wir alles andere als das. Wir versuchen immer in den Dialog mit den Mitgliedern zu gehen und lassen sie auch an der Entwicklung an Pweet teilhaben. Im Discord haben wir sogar ein eventuell zukünftiges Feature vorgestellt und um Meinungen gebeten.

      Die Seite verändert sich wöchentlich. Die Mitglieder sehen das und wir erhalten sehr viele Nachrichten, dass sie es großartig finden, was wir tun und entwickeln. Wie schon vor einigen Postings erwähnt. Wer sich mit uns richtig auseinander setzt, der wird die Punkte erkennen, die für Dich momentan nicht ersichtlich sind. Wir sind kein Forum, in dem man alles auf der Pweet Seite nachlesen kann. Deswegen haben wir extra auch den Discord Kanal eingerichtet um den Dialog mit den Leuten eingehen zu können.
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pweet ()

    • Pweet schrieb:

      Die Seite verändert sich wöchentlich. Die Mitglieder sehen das und wir erhalten sehr viele Nachrichten, dass sie es großartig finden, was wir tun und entwickeln.
      Sag doch gar nichts dagegen. Ich glaube du verstehst mich nicht. Mir fehlt der Ausblick auf das was ihr immer so groß ankündigt. Du gehst hier offensiv in den "Konflikt" mit Twitter, Facebook etc. und sagst Pweet wird dir das geben was du brauchst. Aber wenn man dann fragt "Womit?" kommt halt einfach nichts. Nur das bis jetzt viel gemacht wurde und die Leute sich freuen - das ist alles toll und stelle ich auch nicht in Frage. Aber ich erkläre dir meinen Standpunkt jetzt nicht zum 800. mal, meine Meinung über Pweet hat sich durch deine Antworten hier jedenfalls gefestigt. Wir können in ein paar Monaten ja mal sehen ob ich damit richtig lag.
    • Game8 schrieb:

      Müsste sich doch über die Analytics wunderbar aufklären lassen, oder? :)
      Stimmt... habe ganz vergessen, dass man sich die Kategorie "Extern" ja noch mal aufschlüsseln lassen kann :D

      In den letzten 28 Tagen kamen 38% meiner externen Aufrufe von Pweet und 30% der Watchtime. Hört sich jetzt nach viel an, sind in absoluten Zahlen allerdings nur 3 Aufrufe und 3 Minuten Watchtime (ja, mein Kanal ist klein und ich zeige weder den neuesten noch den angesagtesten Scheiß).