Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      Drexel schrieb:

      Also ich sag's ganz ehrlich, ich sehe keinen Vorteil ggü. Twitter und hab meine Aktivitäten wieder eingestellt...
      Dann viel Erfolg :) Schade, dass man solch einem jungen Projekt keine Chance gibt und nur auf den größt möglichsten, eigenen Vorteil aus ist :) Wir haben täglich mehr als 500 Besucher, eine Zahl, die sich erst seit Nov entwickelt hat. Davon ist ein geringerer Anteil Mitglieder, d.h. es sind definitiv Zuschauer da, die sich momentan aber nicht als registrierte Mitglieder sichtbar zeigen. Wie Palgrozar oben schon geschrieben hat, hat er bereits einen Zuschauer Gewinn für sich ausmachen können.

      Wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg.

      LG Stefan
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Vielen Dank :) Finde es nur schade, wenn man solche Äusserungen hier raushaut, selbst aber nur wenige Tage reinschaut. Viele Streamer und Youtuber (kannst gerne auf der Plattform nachfragen), haben bereits neue Zuschauer im zweistelligen Bereich durch Pweet bekommen. Ich bezweifle stark, dass hier Twitter arg viel mehr Zuschauer den Leuten innerhalb von 2-3 Monaten bringt. Wobei ich uns nicht ständig mit Twitter vergleichen möchte, da wir ganz andere Ideen haben und viel mehr in Richtung Gaming aufbauen.

      Also nichts für Ungut, viel Erfolg und danke, dass Du kurz reingeschaut hast.
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Anzeige

      Pweet schrieb:

      Wobei ich uns nicht ständig mit Twitter vergleichen möchte, da wir ganz andere Ideen haben und viel mehr in Richtung Gaming aufbauen.
      Der Vergleich wird aber immer bleiben, weil ihr im Grunde Twitter in klein nachbaut. Ich finde den Vergleich mehr als gerechtfertigt so lange irgendwas fehlt, was euch von Twitter abhebt.
    • Game8 schrieb:

      Pweet schrieb:

      Wobei ich uns nicht ständig mit Twitter vergleichen möchte, da wir ganz andere Ideen haben und viel mehr in Richtung Gaming aufbauen.
      Der Vergleich wird aber immer bleiben, weil ihr im Grunde Twitter in klein nachbaut. Ich finde den Vergleich mehr als gerechtfertigt so lange irgendwas fehlt, was euch von Twitter abhebt.
      So würde ich das nicht sagen, klar der vergleich ist da, wird auch bleiben, aber ich würde nicht sagen was gegen über Twitter fehlt was euch / was die Plattform abhebt sondern was Pweet vielleicht hat oder besser macht als Twitter... Ich glaube an diese Seite...
    • @Palgrozar vielen Dank, das freut uns :)

      @Game8 Na ja, wir geben den Mitgliedern zwar auch wie bei Twitter die Möglichkeit Kurzmitteilungen zu schreiben, aber die vielen Features, die wir zusätzlich anbieten, gibt es dort jedenfalls nicht. Sei es der Stream-Kalender, die Spieleliste, die Charts für Browsergames, eine Vorstellung von Teams und Communities, zudem bald noch eine Spiele-Server-Übersicht, ein weiteres Feature für Youtuber uvm... Denke schon, dass wir uns hier deutlich in eine eigene Richtung bewegen :)
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Naja. Wem folgt man? Den Leuten die man interessant findet und mag. Sei es nun bei euch, oder bei Twitter. Jeder Streamer den ich kenne haut Meldungen raus wenn er live geht, dazu kommen in der Regel Meldungen über neue Dinge die er hochlädt, da sehe ich direkt alles. Der Streamingkalender mag nett sein wenn man stöbern will - ohne Frage - aber: Was, wenn ihr mal 2000 aktive Streamer habt, von denen 600 am Samstagabend einen Stream eintragen. Mit dem Layout so wie es ist, mache ich die Seite direkt wieder zu. Das wird extrem unübersichtlich. Für mich aus Sicht des Besuchers fehlt daher einfach nach wie vor irgendwas, was mir Twitter nicht bieten kann.
      Dazu gesellen sich dann Dinge wie zum Beispiel das Hamburgermenü oben rechts. In der Desktopvariante fällt das kaum auf. Ich denke das kaum mehr jemand mit 1024x768 unterwegs ist, also warum nicht den Platz den man hat nutzen? Bei hohen Auflösungen geht das Menü total unter und man sieht gar nicht alles, was einem die Seite bieten kann (sofern da mal mehr reinkommen sollte). Die Felder für die Mailadresse und das Passwort zum Login fallen auch kaum auf, da sie sich (genau wie der dort enthaltene Text) kaum vom Hintergrund abheben. Auch der Link für "Alle Artikel" fällt nicht auf. Und es ist nett das ihr Cookies nutzt, aber wieso kann ich diese Meldung nicht wegklicken?
    • Hallo liebe LetsPlay Freunde,

      die Entwicklung von Pweet geht weiter stetig voran. Während die Mitglieder- sowie Besucherzahlen stetig steigen und wir bislang viel für Streamer umgesetzt haben, sind wir nun in der finalen Phase eines neuen Features.

      Es dauert nicht mehr lange, dann werden wir für die LetsPlay Szene einen separaten Bereich für all Eure Gaming Videos online stellen. Wir sind jetzt schon auf positive als auch kritische Meinungen gespannt.
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Game8 schrieb:

      Und es ist nett das ihr Cookies nutzt, aber wieso kann ich diese Meldung nicht wegklicken?
      Dafür hab ich AdBlock, damit kann ich solche nervigen Meldungen, Textboxen und anderen Kram der mich auf Webseiten nervt und nicht abschaltbar ist los werden...
      ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
      —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
      —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
      —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
      —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
      -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—
    • TbMzockt schrieb:

      Game8 schrieb:

      Und es ist nett das ihr Cookies nutzt, aber wieso kann ich diese Meldung nicht wegklicken?
      Dafür hab ich AdBlock, damit kann ich solche nervigen Meldungen, Textboxen und anderen Kram der mich auf Webseiten nervt und nicht abschaltbar ist los werden...
      Klar, aber ich habe keine Lust ständig irgendwelche Filter einbauen zu müssen nur weil man es nicht schafft den Hinweis verschwinden zu lassen (obendrein zerstört er ja auch noch das Design wenn man scrolt) ;) Dann bin ich mehr mit blocken als mit surfen beschäftigt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Foxhunter ()

    • Hallo Christian,

      also die Meldung kann man einmalig wegklicken und kommt nicht wieder. Wir sind verpflichtet die Besucher und Mitglieder darauf hinzuweisen. Allerdings bist Du die erste Person, die wohl die Meldung nicht wegklicken kann, diese Reklamation haben wir bislang noch nicht erhalten.

      Was für einen Browser nutzt Du?

      LG Stefan
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • Euer Uploader zählt die Bytes nicht richtig... ich wollte ein Bild für einen Pweet benutzen, das 391KB groß ist. In Bytes sind es allerdings 400.553 und ihr macht anscheinend bei 400.000 die Grenze. Ist ja nicht wirklich korrekt.

      Aber mit eurem Bilderlimit stehe ich eh auf Kriegsfuß... ändert es auf 600KB und ich wäre glücklich. Dann muss ich auch keine kastrierten Thumbs posten, die extra Arbeit verursachen, sondern könnte die nehmen, die ich sowieso erstelle.
    • Habe mir gerade mal Pweet angeschaut und mein anfänglicher Verdacht wird bestätigt. Es ist derzeit nichts anderes als eine Werbeplattform mit ein paar Extrafeatures. Beiträge, die mal keinen Link auf YouTube oder Twitch beinhalten, muss man mit der Lupe suchen. Und die Leute sind zu weiten Teilen auch die gleichen, wie aus der YouTube-/TwItch-Blase auf Twitter.

      Klar, die YouTuber sind der erste Anreiz um womöglich auch andere Nutzer anzuziehen, aber dafür müssen auch die Creator die Plattform besser nutzen. Derzeit bietet kaum ein Creator auf Pweet einen Mehrwert außerhalb der Links - und damit wird man auch keine Community dorthin bewegen. Und ohne dass man seine Community weitläufig erreicht, machen sich viele nicht den Aufwand einen "Mehrwert" zu verschaffen. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.
      Ich nutze Twitter mittlerweile, weil ich es einfach als Social Network mache. Seit ich den Community-Tab habe wandern Community-bezogene Themen immer mehr dorthin, weil jeder meiner Zuschauer logischerweise YouTube nutzt und mir selbst auf Twitter kaum ein Zuschauer folgt, der nicht selbst auf YouTube unterwegs ist.

      Ich glaube mit YouTubern und Twitchern alleine wird sich euer Projekt im Sand verlaufen, außer ihr schafft es, irgendwie auch die Communities an sich für euch zu gewinnen und den Inhalt aus dem Werbe-Sumpf raus zu bekommen. Derzeit haben die Inhalte leider nichts mit Leidenschaft fürs Gaming zu tun.
      RimWorld Mo | Mi | Fr | So 16 Uhr
      Two Point Hospital Di | Do | Sa 16 Uhr
      My Time at Portia Mo | Mi | Fr | So 17 Uhr
      Cities: Skylines Di | Do | Sa 17 Uhr
    • DaddelZeit! schrieb:

      Habe mir gerade mal Pweet angeschaut und mein anfänglicher Verdacht wird bestätigt. Es ist derzeit nichts anderes als eine Werbeplattform mit ein paar Extrafeatures. Beiträge, die mal keinen Link auf YouTube oder Twitch beinhalten, muss man mit der Lupe suchen. Und die Leute sind zu weiten Teilen auch die gleichen, wie aus der YouTube-/TwItch-Blase auf Twitter.

      Klar, die YouTuber sind der erste Anreiz um womöglich auch andere Nutzer anzuziehen, aber dafür müssen auch die Creator die Plattform besser nutzen. Derzeit bietet kaum ein Creator auf Pweet einen Mehrwert außerhalb der Links - und damit wird man auch keine Community dorthin bewegen. Und ohne dass man seine Community weitläufig erreicht, machen sich viele nicht den Aufwand einen "Mehrwert" zu verschaffen. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.
      Ich nutze Twitter mittlerweile, weil ich es einfach als Social Network mache. Seit ich den Community-Tab habe wandern Community-bezogene Themen immer mehr dorthin, weil jeder meiner Zuschauer logischerweise YouTube nutzt und mir selbst auf Twitter kaum ein Zuschauer folgt, der nicht selbst auf YouTube unterwegs ist.

      Ich glaube mit YouTubern und Twitchern alleine wird sich euer Projekt im Sand verlaufen, außer ihr schafft es, irgendwie auch die Communities an sich für euch zu gewinnen und den Inhalt aus dem Werbe-Sumpf raus zu bekommen. Derzeit haben die Inhalte leider nichts mit Leidenschaft fürs Gaming zu tun.
      Hi lieber DaddelZeit,

      vielen Dank für Deinen Eindruck. Sieht natürlich jeder anders, mancher so wie Du, mancher sieht viel Potential. Gerne sind wir auch immer für tolle Ideen offen, wenn jemand etwas kritisiert, auch die Meinung dazu, was vielleicht besser sein könnte...

      Generell sind wir natürlich nun im Stream- und Letsplay Bereich. Pweet ist noch jung, was jeder irgendwie übersieht. Zudem sind wir nur zwei Leute, die hinter dem Projekt stecken. Gebt uns Entwicklungszeit, wir wollen die Plattform selbstverständlich breiter fächern, damit auch noch andere Gaming Szenen hier zusammen kommen.

      LG Stefan
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • stbehre schrieb:

      Euer Uploader zählt die Bytes nicht richtig... ich wollte ein Bild für einen Pweet benutzen, das 391KB groß ist. In Bytes sind es allerdings 400.553 und ihr macht anscheinend bei 400.000 die Grenze. Ist ja nicht wirklich korrekt.

      Aber mit eurem Bilderlimit stehe ich eh auf Kriegsfuß... ändert es auf 600KB und ich wäre glücklich. Dann muss ich auch keine kastrierten Thumbs posten, die extra Arbeit verursachen, sondern könnte die nehmen, die ich sowieso erstelle.
      Hi StBehre,

      erst einmal tausend Dank, dass Du immer wieder aktiv auf Pweet mit dabei bist. Das freut mich sehr. Ok das mit dem Upload werde ich mit Thomas mal besprechen. Du bist die erste Person, die das bislang reklamiert, aber wir nehmen jede Meinung ernst.

      LG Stefan
      Pweet- die Gaming Kurzmitteilungsseite
      pweet.net
    • moin, hab mich jetzt auch mal angemeldet, aber ich denke auch dass mir bzw. meinem YT Channel das wenig bringen wird da dort wohl auch fast ausschliesslich andere Lets Player sind und eher keine potentiellen Viewer. Ich verstehe auch dieses Abo für Abo Zeugs bei Twitter nicht, selbst wenn mir einer ein Abo da lässt wird er mich eher nicht anschauen und umgekehrt gilt das selbe.

      Aber gut, ich werde mein Profil morgen aktualisieren und auf das Beste hoffen.
      Ciao
      Marty

      Football Manager 2019 (die FC Augsburg Story) täglich eine neue Folge 16 Uhr