Lohnt sich Dxtory noch zu kaufen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lohnt sich Dxtory noch zu kaufen?

    Anzeige
    Na ihr,

    da ich langsam aber sicher wieder anfangen möchte, YouTube Videos zu produzieren, wollte ich all meine Programme wieder installieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich wohl meine DxTory Lizenz verschlampt habe und ich kleine Möglichkeit besitze wieder an diese ran zu kommen, wollte ich mir das Programm erst neu kaufen, da ich mit diesem nur positive Erfahrungen gemacht habe. Jedoch ein kurzer Blick auf den Changelog machte mich sehr unsicher, da das letzte Update am 04/2017 (!!!) stattgefunden hat. Nun stellt sich mir die Frage, ob es sich überhaupt noch lohnt, Geld für ein Programm auszugeben, was schon fast 2 Jahre kein Update mehr bekommen hat und vor allem dann, wenn man sieht, wie (mehr oder weniger) regelmäßig Updates kamen.

    Also, was glaubt ihr? Loht es sich noch Geld für DxTory auszugeben, oder sollte ich mir das Geld lieber sparen? Ich meine, 30€ sind 30€ und würden sich erst recht dann nicht lohnen, wenn das Programm ein Fraps 2 wird und nichts mehr dran gemacht wird.

    Falls sich die Antwort auf "nein" beruft, gibt es vielleicht alternativen - außer OBS, denn das läuft bei mir einfach nicht - die man verwenden kann?

    Gruß, Malzzi
    "Man kann sich nur soweit verbiegen, bis man bricht"

    ----------------------------------------------------


  • Du hast es schonmal gekauft, schreib den Entwickler an und benenn ihm die Details zur Überweisung von damals. Der wird dir bestimmt ne neue zuschicken.

    Trotz das Dxtory den Anschein hat, nicht mehr weiterentwickelt zu werden, kann ich es empfehlen. Das für mich bisher beste Aufnahmeprogramm. Alle anderen haben ihre Tücken und Macken.
  • DarkHunterRPGx schrieb:

    Du hast es schonmal gekauft, schreib den Entwickler an und benenn ihm die Details zur Überweisung von damals. Der wird dir bestimmt ne neue zuschicken.
    Es geht noch etwas einfacher. Wenn man noch Zugang zum eigenen Mailaccount hat, kann man sich automatisch eine neue Lizenz zuschicken lassen. Das geht hierüber: exkode.com/lic/publish-en.php

    DarkHunterRPGx schrieb:

    Trotz das Dxtory den Anschein hat, nicht mehr weiterentwickelt zu werden, kann ich es empfehlen. Das für mich bisher beste Aufnahmeprogramm. Alle anderen haben ihre Tücken und Macken.
    Dem kann ich nur zustimmen. In meinen Augen gibt es kein besseres Aufnahmeprogramm. @Peacemaker zockt hat unter Windows 10 ab und an mit kleineren Problemen zu kämpfen, die haben sich, glaube ich, aber mit den älteren zum Download angebotenen Versionen umgehen lassen.
  • Ich bin von Dxtory auf Bandicam umgestiegen und sehr zufrieden damit, allerdings vermisse ich das ingame Overlay von Dxtory. Jedes Programm sollte standardmässig Game+AufnahmeFPS, Bottlenecks und MB/s anzeigen.
    Mein Kanal: youtube.com/user/HEEROCKSS

    User der Du bist auf meinem Channel.
    Dein Abo komme.
    Dein Like geschehe, wie auf Youtube, so auf Google+.
    Eure täglich`Klicks gebt mir Heute. Und vergebt mir meine Versprecher, wie auch ich vergebe Euren Dislike`s.
    Und Google, führe mich nicht in Versuchung, sondern erlöse mich von Copyrights.
    Denn Youtube ist das Reich und die Kraft der Uploadigkeit, in Ewigkeit.
    Let`s Play!
  • Anzeige

    DarkHunterRPGx schrieb:

    Alle anderen haben ihre Tücken und Macken.
    Genauso wie DXTory :D
    Ich kann nur extrem OBS Studio mit NVEnc Encoder empfehlen. CPU Encode und Framebuffer Hook würde mir zu viel leistung fressen, da es mit ersterem möglich nur sehr geringen leistungsverlust zu haben.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • 9NinetySix6 schrieb:

    Es geht noch etwas einfacher. Wenn man noch Zugang zum eigenen Mailaccount hat, kann man sich automatisch eine neue Lizenz zuschicken lassen. Das geht hierüber: exkode.com/lic/publish-en.php
    Danke 96, ich wusste das es iwo ne Seite gab, aber ich hab auf der Seite dort auf die schnelle das nicht gefunden^^
  • 9NinetySix6 schrieb:


    Dem kann ich nur zustimmen. In meinen Augen gibt es kein besseres Aufnahmeprogramm. @Peacemaker zockt hat unter Windows 10 ab und an mit kleineren Problemen zu kämpfen, die haben sich, glaube ich, aber mit den älteren zum Download angebotenen Versionen umgehen lassen.
    Jap. Einige Spiele gehen mit der .136 und lassen sich mit der .142 gar nicht erst starten. Und andere haben mit der .136 Probleme (gerade beim Encode) und funktionieren aber mit der .142...

    Archimondro schrieb:

    Ich bin von Dxtory auf Bandicam umgestiegen und sehr zufrieden damit, allerdings vermisse ich das ingame Overlay von Dxtory. Jedes Programm sollte standardmässig Game+AufnahmeFPS, Bottlenecks und MB/s anzeigen.
    Deswegen nehme ich auch eben nicht mit OBS auf :D
    AKTUELLE PROJEKTE
    12 Uhr: Life Is Strange: Before the Storm [BLIND]
    15 Uhr: Fallout 76 [BLIND]
    18 Uhr: Rise of the Tomb Raider [BLIND]
    21 Uhr: Flucht von Monkey Island



    Folge der Ziege
  • @DarkHunterRPGx
    Ist leider Jahre her, wo ich mir diese Lizenz gekauft habe - zumindest so lange, dass ich damals noch kein Paypal hatte und es über irgendeinen Verwanden gekauft habe - und habe auch leider keine Ahnung welche Email ich dafür genommen habe. Zumindest ist in meinem Postfach verlauf nichts von ExKode.

    Das mit der guten Leistung beim Aufnehmen werde ich wohl am meisten bei DxTory vermissen... auch die gefühlt undendlich vielen Tonspuren die du erstellen konntest, ein Traum. ^^

    Und zu meiner Frage: Hatte zu diesem Zeitpunkt den MSI AB gar nicht mehr auf dem Schirm, denke, dass es neben OBS eine gute Alternative zu Dxtory ist.

    Zu der Aussage von @De-M-oN:
    Das mit den verschiedenen Codecs habe ich vor ein paar Wochen schon einmal ausprobiert. Habe mich da wirklich Tagelang mit OBS Studio rumgeschlagen. Egal ob ich mit dem Nvenc Encoder aufgenommen habe oder mit einem UTVideo Codec, etc... Mansche spiele lassen sich einigermaßen gut aufnehmen, andere gleich gar nicht und immer sind es die selben 2 Probleme: Entweder das aufgenommene Gameplay läuft nicht 100% flüssig, was das anschauen sehr unatkrativ macht, oder das es nicht in echten 60 FPS aufnimmt und ich am Ende teilwese wie 25 FPS anfühlt - gut, theoretisch könnte man notfalls auch in 30, 41 oder 50 FPS aufnehmen, aber warum sollte ich das machen, wenn ich auch mit anderen Programmen, die nicht so kompliziert zu bedienen und einzustellen sind, mit 60 FPS in 1080p aufnehmen könnte? Außerdem ist ein großer Minuspunkt das fehlende OSD. Ich weiß nicht ob man es eventuell über meilenweite Umwege es schaffen könnte den River Tuner mit OBS zu "koppeln", damit man dann quasi ein sehr ordentliches und detailreiches OSD hat.

    Auf jeden Fall weiß ich immer noch nicht, ob ich mir Dxtory noch einmal kaufe, oder nicht. Das mit den Problemen der verschiedenen Version habe ich auch noch im Kopf und war immer sehr nervig, zwischen den ganzen Versionen hin und her zu switchen.

    Lg
    "Man kann sich nur soweit verbiegen, bis man bricht"

    ----------------------------------------------------


  • Malzzi schrieb:

    war immer sehr nervig, zwischen den ganzen Versionen hin und her zu switchen.
    Das ist eigentlich kein Problem. Ich habe eine Verknüpfung zur .136 auf dem Desktop und eine Verknüpfung zur .142 ... Muss dann nur die entsprechende anklicken, die Einstellungen müssen ja nur einmal gemacht werden.
    AKTUELLE PROJEKTE
    12 Uhr: Life Is Strange: Before the Storm [BLIND]
    15 Uhr: Fallout 76 [BLIND]
    18 Uhr: Rise of the Tomb Raider [BLIND]
    21 Uhr: Flucht von Monkey Island



    Folge der Ziege
  • Julien schrieb:

    Kann man eigentlich auch eine gebrauchte Dxtory-Lizenz weiterverkaufen? :saint: Ich glaube, ich brauche meine nicht mehr...
    Wie kommt das denn? :o

    Peacemaker zockt schrieb:

    Das ist eigentlich kein Problem. Ich habe eine Verknüpfung zur .136 auf dem Desktop und eine Verknüpfung zur .142 ... Muss dann nur die entsprechende anklicken, die Einstellungen müssen ja nur einmal gemacht werden.
    Stimmt schon. Wenn man jetzt aber gemütlich am Abend noch mal ein bisschen was aufnehmen will, aber dann erst Dxtory komplett neu einrichten muss, zerrt dann manschmal schon an den nerven, wenn du verstehst was ich meine. Klar, es ist jetzt keine große Sache, aber es nicht vorallem dann sehr nervig, wenn das eine Spiel mit Version XY nicht läuft, sonderm mit YX, dass andere Spiel aber genau andersrum. Hatte nemlich genau das Problem damals, dass ich am Abend 2 - 3 Stunden das eine Spiel aufgenommen habe, und dann weiter 2 - 3 Stunden das andere Spiel aufgenommen habe (weiß jetzt leider bloß nicht mehr um welche Spiele es sich gehandelt hat).
    "Man kann sich nur soweit verbiegen, bis man bricht"

    ----------------------------------------------------


  • Aufnahmen mit OBS machen, zumindest bei mir, ziemliche Probleme im weiteren Workflow. TMPEG kann sie nur schleppend langsam einlesen und verarbeiten, was immens Zeit kostet.

    Daher solltest du dir mal ShadoPlay von Nvidia anschauen.
    Liefert sehr gute Ergebnisse, ist extrem performant und unterstützt auch 2 (auf Wunsch getrennte) Tonspuren.
  • @Zwiebelpeter Habe ich tatsächlich erst wieder ausprobiert und eine Folge damit aufgenommen. Gut, wenn man genauer hinschaut, sind die farbe halt schon sehr verblasst, ist aber bei ShadowPlay normal. Das was mich am meisten stört, die Qualität der Audiospure. Unter aller Sau. Wäre diese eine Sache nicht, würde ich denke auch ShadowPlay benutzen.
    "Man kann sich nur soweit verbiegen, bis man bricht"

    ----------------------------------------------------


  • Zwiebelpeter schrieb:

    Aufnahmen mit OBS machen, zumindest bei mir, ziemliche Probleme im weiteren Workflow. TMPEG kann sie nur schleppend langsam einlesen und verarbeiten, was immens Zeit kostet.
    Das bezweifel ich seit Version 22 doch ein wenig, da der 1000fps bug gefixed wurde.
    Shadowplay ist NVEnc mit künstlichen Bitratenlimits und weiteren künstlichen Limits. Und variable Framerate ist ja auch immer nicht so super schön :/





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Das bezweifel ich seit Version 22 doch ein wenig, da der 1000fps bug gefixed wurde.
    Oha! Dann habe ich meine Erfahrungen damit wohl tatsächlich mit einer älteren Version gesammelt.
    Habs eben nochmal getestet, klappt wirklich! ;)
    Danke für den Hinweis!


    De-M-oN schrieb:

    Shadowplay ist NVEnc mit künstlichen Bitratenlimits und weiteren künstlichen Limits. Und variable Framerate ist ja auch immer nicht so super schön
    Klar ist das auch keine eierlegende Wollmilchsau, aber war für mich immer eine akzeptable Lösung, wenn DxTory mal wieder nicht wollte. ;)
  • Malzzi schrieb:

    aber dann erst Dxtory komplett neu einrichten muss, zerrt dann manschmal schon an den nerven, wenn du verstehst was ich meine.
    Musst du ja nicht. Eingerichtet ist es ja schon, musst nur auf die entsprechende Verknüpfung klicken, um die richtige Version zu starten.
    AKTUELLE PROJEKTE
    12 Uhr: Life Is Strange: Before the Storm [BLIND]
    15 Uhr: Fallout 76 [BLIND]
    18 Uhr: Rise of the Tomb Raider [BLIND]
    21 Uhr: Flucht von Monkey Island



    Folge der Ziege
  • Hallo noch einmal,
    ich habe endlich mal Zeit gefunden, um ein bisschen mit meinen aufnahmeprogrammen rumzuspielen, die ich derzeit besitze, also OBS Studio und MSI AB.

    MSI AB: Hier habe ich auf das Tutorial von @GelberDrache92, was er auf YouTube hochgeladen hat (die aktuellere Version) und habe die Einstellungen übernommen und für mich angepasst. Das Problem was ich hier hatte, dass ich mit dem UtVideo (422 bt.709) das Problem hatte, dass ich einen Leistungsverlust von über 50% hatte während der aufnahme. Von 120 FPS (gelockt), hatte ich am Endem, sobald die aufnahme beginnt, weniger als 40 FPS, womit es mir leider nicht möglich ist mit diesem Programm aufzunehmen. Gleiches gilt im übrigen für 30, 41 und 50 FPS aufnahmen.

    OBS Studio: Hier habe ich die Einstellungen des Tutorial-Threades von @Kayten übernommen. Ich habe alle drei Funktionen getestet. Hier hatte ich zwar keinen Leistungsverlust, dafür aber eine Aufnahme, die sehr unsauberlief. Liegt dann wahrscheinlich man meiner Festplattengewschindigkeit. Sobald ich allerdings (bei x264) von "ultrafast" auf "verfast" umschlate, mekert sofort meine CPU rum und habe wieder einen relativ hohen Leistungsverlust - von ca. 200 FPS ingame (ungelockt) auf ca. 50 - 40 FPS mit aufnahme.

    Gerade bin ich kurz davor mir eventuell doch DxTory zu kaufen... ich frage ich mich wirklich, was ich falsch mache.

    Wer die Einstellungen haben möchte: Ich habe diese, wie gesagt, eins zu eins aus den Tutorials übernommen, wie es vorgegeben wurde. Habe da nur noch einmal ein bisschen mit den FPS Zahlen rumgespielt und bei OBS Studio z.B. die Leistung versucht anzupassen vom x264 encoder.
    "Man kann sich nur soweit verbiegen, bis man bricht"

    ----------------------------------------------------


  • Eine extrem schwache CPU mit einer extrem schwachen Grafikkarte kombiniert sich nicht gut, wenn deine Profilangaben noch aktuell sein sollten.

    Die Hardware ist echt extrem schwach bei dir wenn das Profil noch aktuell ist.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7