Interesse an einem neuen Spiel?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige

    Killerzwerg schrieb:

    Es ist jetzt endgültig aus und vorbei, ich dachte wirklich, das mit meinem Spiel könnte was werden, aber nein, Scheisse wars, 9 Tage ist das Spiel jetzt raus, in den ersten 2 Tage, 2 Verkäufe, seitdem kein einziger mehr...
    Ich dachte das Spiel kann mich vor der Obdachlosigkeit retten, aber das war wohl nur Wunschdenken.
    Der letzte Wohnungsbesitzer hat sich gerade eben zurück gemeldet, dass die Wohnung "anderweitig" vergeben wurde, somit stehe ich ab dem 01.11. auf der Straße.

    Wäre das mit meinem Spiel ein Erfolg geworden, hätte ich nach einer teureren Wohnung suchen können, aber was solls, Shit happens...
    Ich werde bis zum 01.11. noch weiter machen und auch noch eine neue Map veröffentlichen, das wars dann aber vorerst, falls bis dahin kein Wunder geschieht.


    Sollte ich irgendwann in der Zukunft wieder eine Wohnung finden, werde ich wieder weiter machen, aber derzeit sieht es verdammt schlecht aus.
    Klingt nach einer vielversprechenden Werbekampagne.

    PHP-Quellcode

    1. if($W00tkaeppi==TRUE) { echo("Ihr steckt alle mit drin"); }
    :cursing: Mein Instagram :D Mein Twitter :evil: Mein Internetauftritt 8o Mein Youtube-Kanal <X Mein Twitch-Kanal
  • Killerzwerg schrieb:

    W00tkaeppi schrieb:

    Klingt nach einer vielversprechenden Werbekampagne.
    Was für eine Werbekampagne?
    Die von Dir in den letzten Beiträgen fokussierte Kommunikationspolitik. Zusammen mit den Lebensumständen und dem Beweggrund mit dem Spiel einen schnellen Euro einfahren zu wollen klingt nach einem Marketing-Mix par excellence.

    PHP-Quellcode

    1. if($W00tkaeppi==TRUE) { echo("Ihr steckt alle mit drin"); }
    :cursing: Mein Instagram :D Mein Twitter :evil: Mein Internetauftritt 8o Mein Youtube-Kanal <X Mein Twitch-Kanal
  • Hey @Killerzwerg

    Erstmal vielen Dank für deinen Content!

    Ich hBe keine Ahnung davon, wie man so etwas aufzieht usw. Ein paar Sachen sind mir aufgefallen.

    Ich habe den Trailer zu deinem Spiel gesehen. Nach dem Ansehen kann ich leider nicht sagen, worum es geht. Für mich ist der Trailer eher ein Techincal Show Off, der eher Fans des technischen erfreut, als einen Spieler zum Kauf anregt.

    Was ist die Idee hinter dem Spiel?

    Geringe Verkaufszahlen sollten dich nicht schrecken, wenn du wirklich an das Projekt glaubst.

    Ich glaube, dass da viel Arbeit drin steckt. Hier im Thread bekomme ich aber zu wenig davon mit. Nimm mich mit. Dann mag ich dich auch gern unterstützen. ^^

    Liebsten Gruß
    Vincent
    Du findest mich auf YouTube! Beim Hochladen deiner Video hilft die Uploading Software batch. Wir sehen uns - bis dahin: Alles Liebe Vincent
  • Anzeige

    W00tkaeppi schrieb:

    Killerzwerg schrieb:

    W00tkaeppi schrieb:

    Klingt nach einer vielversprechenden Werbekampagne.
    Was für eine Werbekampagne?
    Die von Dir in den letzten Beiträgen fokussierte Kommunikationspolitik. Zusammen mit den Lebensumständen und dem Beweggrund mit dem Spiel einen schnellen Euro einfahren zu wollen klingt nach einem Marketing-Mix par excellence.
    Was heißt hier schneller Euro?
    Ich will nur davon Leben können, dafür würden mir 1000€ im Monat schon reichen ... oder würdest du gern jeden Tag 16Stunden arbeiten gehn und keinen einzigen Cent dafür bekommen?
    Kannst dich ja bei mir bewerben, wenn du die Frage mit ja beantwortest, vielleicht hab ich nen Job für dich^^

    Und was ist das Problem damit, dass ich mehr erzähle als andere?
    Ich hab schon mehr als genug in meinem Leben erlebt als manch anderer in meinem Alter, irgendwann hab ich eben eine Persönlichkeitsstörung entwickelt, sowie den Drang, immer die Wahrheit zu erzählen, immer noch besser als die Leute anzulügen...

    Hier die Kurzfassung meines Lebens:
    Ich war 1 Jahr länger im Kindergarten als alle anderen, weil die Kindergärtnerin der Meinung war, dass ich noch nicht so weit bin, in die Schule zu gehen, nur weil ich ADHS hab ... alle meine Freunde waren somit auf einen Schlag weg.
    Ich wurde von der ersten bis zur letzten Klasse gemobbt, weil ich Butter heiße.
    Mein Vater, mit welchem ich bis dahin die ganze Zeit verbrachte, starb als ich fast 6 war, dann war erstmal nur noch meine Mutter und mein Bruder da, die ich kaum kannte.
    Meine Mutter hatte mich gehasst und mich immer nur ein Lügner genannt (daher auch die Störung immer die Wahrheit sagen zu müssen).
    Als ich 7 war, kam dann noch ein Stiefvater dazu, der mich jeden Tag verprügelt hatte, bis der Arsch blutete.
    Mit 8 musste ich bei ner Klassenkameradin übernachten, ihr Vater hat mich zusammen mit seinem Kumpel unter Drogen zum Sex mit seiner Frau und seiner Tochter gezwungen.


    Willst du wissen, wieso ich noch lebe und mich nicht schon längst umgebracht hab, so wie es jeder andere getan hätte?
    Frag mich das in ein paar Jahren nochmal, vielleicht bin ich dann schlauer^^




    VincentLP schrieb:

    Hey @Killerzwerg

    Erstmal vielen Dank für deinen Content!

    Ich hBe keine Ahnung davon, wie man so etwas aufzieht usw. Ein paar Sachen sind mir aufgefallen.

    Ich habe den Trailer zu deinem Spiel gesehen. Nach dem Ansehen kann ich leider nicht sagen, worum es geht. Für mich ist der Trailer eher ein Techincal Show Off, der eher Fans des technischen erfreut, als einen Spieler zum Kauf anregt.

    Was ist die Idee hinter dem Spiel?

    Geringe Verkaufszahlen sollten dich nicht schrecken, wenn du wirklich an das Projekt glaubst.

    Ich glaube, dass da viel Arbeit drin steckt. Hier im Thread bekomme ich aber zu wenig davon mit. Nimm mich mit. Dann mag ich dich auch gern unterstützen. ^^

    Liebsten Gruß
    Vincent
    Danke erstmal für das Feedback, darauf hab ich lang gewartet^^

    Ich hatte anfangs auch keine Ahnung wie man ein Spiel entwickelt, durch Ark (Dino Survival) bin ich zum Modding gekommen und dadurch auch an die UE4, irgendwann hatte ich kein Bock mehr auf Ark und hab angefangen mir das ganze Zeug selbst beizubringen...
    Ein IQ von 145 schadet dabei natürlich nicht, ist aber keine zwingende Voraussetzung, zumindest glaub ich das, weil wenn ich mal wieder stock besoffen bin, arbeite ich irgendwie schneller als nüchtern und hab teilweise sogar noch genialere Ideen, hehe


    Der Trailer war eigentlich nur schnell mit paar Kampfszenen gefüllt worden (3 Tage nach dem Release), weil ich keine Ahnung davon hatte und ein Freund der ihn machen wollte, sich einfach nicht mehr gemeldet hatte (er hatte einen Unfall und ja, es geht ihm inzwischen wieder gut)...

    Hier noch ein Gameplay-Video, falls du das übersehen hast, hab es auch noch in dem allerersten Post verlinkt, werd ich jetzt wohl öfters machen, damit man nicht das ganze Gemecker durchlesen muss:

    Lass dich aber nicht von den 2 Minuten Charakter-Erstellung erschrecken, ich brauch da immer ne halbe Ewigkeit, hehe

    Wobei ich eher vermute, dass du eben dieses Gameplay Video gesehn hattest, dann muss ich wohl noch auf den Release-Trailer verweisen:

    Wird dich aber bestimmt auch nicht wirklich überzeugen^^


    Die Idee hinter dem Spiel war eigentlich nur, einen Dungeon Defenders Klon zu entwickeln...
    Klone sind immer gut, da kann man nicht viel falsch machen, wenn es beim Klon wenigstens bleiben würde^^

    Aber so wie ich nun mal bin, hab ich eben immer wieder neue dumme Ideen, ich dachte mir, wieso ein paar Orks und Trolle einbauen, wenn ich es realer haben könnte, also mach ich eben Tiere rein und nicht nur ein paar, sondern gleich mal 30, zusammen mit verschiedenen Biomen.
    Dass dann natürlich Kommentare kommen müssen, wie "Uhhh ich will keine Tiere töten, ich töte lieber Menschen", damit hatte ich natürlich nicht gerechnet, da man in jedem Survival Tiere töten muss, nur in meinem Spiel darf man das scheinbar nicht...


    Zufällige Items hatte Dungeon Defenders auch, ich hab das natürlich auch noch toppen müssen, indem ich noch ne Mischung aus Diablo mit einbaue, so dass Items komplett zufällige Werte haben können (basierend auf Standard-Werten, +- xx% und zusätzlich noch ein paar Specials, wie Projektile die den Gegner verfolgen)...
    Soll sogar noch extremer werden, falls ich die Idee dazu irgendwann mal verwirkliche^^

    Wenn ich im nachhinein darüber nachdenke, hätte ich wirklich einfach nen Klon machen sollen, der wäre wahrscheinlich um einiges erfolgreicher und auch schon längst fertig...


    Geringe Kaufzahlen wären mir egal, zumindest das was ich anfangs unter gering verstand, mein Game war für mich einfach irgendwie geil, 100 Verkäufe in den ersten Tagen hätten es sein müssen ... Tja, shit happens ... nach 2 Wochen sind es grad mal 5...

    Aber naja, der Anfangs-Frust ist verflogen, ich mach weiter, was bleibt mir auch anderes übrig, ich könnte zwar ein neues Spiel anfangen, aber wenn das dann irgendwann raus kommt, würde in der Gamestar sowas stehn, wie: "Indie Spieleentwickler bringt neues Spiel raus, keiner kaufts, weil sein erstes nie fertig wurde"...


    Viel Arbeit ists auf jeden Fall gewesen, seit Juni 2018 hock ich dran, teils 16 Stunden am Tag^^
    Guck mal in meine Signatur, da sind Links zu SM-Seiten.
    Auf itch.io kannst auch ne Demo runterladen.

    Wenn du mehr wissen willst, einfach fragen^^


    PS: Hab dir nen Key geschickt, wollte eigentlich schon längst einen (oder auch mehrere) abgeben, aber alle bisherigen seit dem Release waren irgendwie nur am meckern...

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Killerzwerg ()

  • Killerzwerg schrieb:

    W00tkaeppi schrieb:

    Killerzwerg schrieb:

    W00tkaeppi schrieb:

    Klingt nach einer vielversprechenden Werbekampagne.
    Was für eine Werbekampagne?
    Die von Dir in den letzten Beiträgen fokussierte Kommunikationspolitik. Zusammen mit den Lebensumständen und dem Beweggrund mit dem Spiel einen schnellen Euro einfahren zu wollen klingt nach einem Marketing-Mix par excellence.
    Was heißt hier schneller Euro?Ich will nur davon Leben können, dafür würden mir 1000€ im Monat schon reichen ... oder würdest du gern jeden Tag 16Stunden arbeiten gehn und keinen einzigen Cent dafür bekommen?
    Kannst dich ja bei mir bewerben, wenn du die Frage mit ja beantwortest, vielleicht hab ich nen Job für dich^^

    Und was ist das Problem damit, dass ich mehr erzähle als andere?
    Ich hab schon mehr als genug in meinem Leben erlebt als manch anderer in meinem Alter, irgendwann hab ich eben eine Persönlichkeitsstörung entwickelt, sowie den Drang, immer die Wahrheit zu erzählen, immer noch besser als die Leute anzulügen...

    Hier die Kurzfassung meines Lebens:
    Ich war 1 Jahr länger im Kindergarten als alle anderen, weil die Kindergärtnerin der Meinung war, dass ich noch nicht so weit bin, in die Schule zu gehen, nur weil ich ADHS hab ... alle meine Freunde waren somit auf einen Schlag weg.
    Ich wurde von der ersten bis zur letzten Klasse gemobbt, weil ich Butter heiße.
    Mein Vater, mit welchem ich bis dahin die ganze Zeit verbrachte, starb als ich fast 6 war, dann war erstmal nur noch meine Mutter und mein Bruder da, die ich kaum kannte.
    Meine Mutter hatte mich gehasst und mich immer nur ein Lügner genannt (daher auch die Störung immer die Wahrheit sagen zu müssen).
    Als ich 7 war, kam dann noch ein Stiefvater dazu, der mich jeden Tag verprügelt hatte, bis der Arsch blutete.
    Mit 8 musste ich bei ner Klassenkameradin übernachten, ihr Vater hat mich zusammen mit seinem Kumpel unter Drogen zum Sex mit seiner Frau und seiner Tochter gezwungen.


    Willst du wissen, wieso ich noch lebe und mich nicht schon längst umgebracht hab, so wie es jeder andere getan hätte?
    Frag mich das in ein paar Jahren nochmal, vielleicht bin ich dann schlauer^^
    Ich frage mich allen Ernstes welches Recht Du Dir nimmst Dir ein Alleinstellungswert zu gewähren? Hast Du als einziger Mensch dieser Welt das "Privileg" eine schlechte bis schreckliche Zeit durchgemacht zu haben? Auch ist das in diesem Thema nicht die Grundlage oder Frage. Auch habe ich nicht Deine Arbeitsleistung abgewertet sondern Deinen Auftritt hier und die Positionierung als "Opfer der Gesellschaft und des Lebens". Wer Geld erwirtschaften möchte soll sich bitte auch mit den Grundlagen des Marketings beschäftigen und mit der öffentlichen Wahrnehmung. DAS ist das Thema in diesem Thread, nichts Anderes.

    Ich finde es klasse von @VincentLP das er sich Deiner Thematik annimmt, nur scheint das bei Dir vergebene Mühe zu sein, da Du grundlegend an Deinem Leben und Deiner Einstellung arbeiten müsstest. Wenn Du nicht in der Lage bist Dir selbst helfen zu können, rate ich Dir zu einer professionellen Unterstützung. Und das ist keineswegs böse gemeint. Und so lange Dir @VincentLP nun noch beratend zur Seite stehen möchte und wird, würde ich Dir raten dich auf den Kern des Threads zu konzentrieren.

    PHP-Quellcode

    1. if($W00tkaeppi==TRUE) { echo("Ihr steckt alle mit drin"); }
    :cursing: Mein Instagram :D Mein Twitter :evil: Mein Internetauftritt 8o Mein Youtube-Kanal <X Mein Twitch-Kanal
  • Um mal ganz offen und direkt zu sein! Mit diesem ganzen Rumgeheule über seine Situation hat er einen weiteren potentiellen Interessenten schon abgeschreckt...

    Niemand wird dir irgendein Spiel abnehmen nur weil du hier auf die Tränendrüse drückst! Ich drücke das vielleicht jetzt etwas zu hart aus. Aber die Spieleentwicklung und Vermarktung ist kein Zuckerschlecken...Da brauchst du ohnehin ein dickes Fell...Und wenn ich hier sehe wie du mit Kritik von Leuten umgehst,Leute die dir nicht einmal was böses wollen,dann wirst du es in der Branche sehr schwer haben...
  • Ich glaub ihr versteht mich komplett falsch ... ich will hier nicht auf die Tränendrüse drücken, so ein Weichei bin ich schon lang nicht mehr...
    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass ich durch den ganzen Scheiss abgehärtet wurde und eben auch noch irgendwelche Störungen entwickelt hab.

    Ich hatte mir erhofft, dass ihr dadurch versteht, dass ich nicht normal schreiben kann, was aber leider vergebens war...

    Mir ist egal was die Leute von mir halten, mir ist inzwischen auch egal was ich für ne Kindheit hatte, sonst würde ich mit Sicherheit nicht so offen damit umgehen und mit Sicherheit meine Firma auch nicht nach meinem Nachnamen benennen^^

    @W00tkaeppi du kannst mir eins glauben, ich war schon bei mehr als genug Psycho-Fuzzis, keiner konnte mir wirklich helfen, alle hatten die falschen Diagnosen gestellt, ich war noch nie Selbstmordgefährdet, hatte noch nie eine Schizophrenie und wollte auch nie andere Menschen verletzen, trotzdem bekam ich all diese Diagnosen, wurde mehrfach in die Klappse gesteckt, außer dass ich immer mehr eine Abneigung gegen Leute in diesem Beruf entwickelt hab, hat es nichts gebracht...

    Ja, ich könnte wieder zu so nem Psycho-Fuzzi gehn, aber solang ich nicht selber glaube, dass die mir helfen können, wird das auch nichts bringen^^


    Ich bin hier raus, falls nichts sinnvolles mehr kommt, dieses ganze Gemecker, dass ich irgendwelche Dinge mache, die ich überhaupt nicht mache, geht mir langsam gewaltig aufn Sack...


    Hab mich vor paar Tagen in nem Ami-Forum angemeldet, da gabs kein gemecker, die haben mir sofort ihr Feedback gegeben, so langsam glaub ich wirklich was mir ein Freund gesagt hatte, dass die Deutschen einfach viel zu neidisch wären^^
    Gut .. das ganze Gemecker ging ja eigentlich erst los, weil einer kein englisch verstand, aber was solls...